Alte Stühle aufpolstern

Diskutiere Alte Stühle aufpolstern im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Tag zusammen. Ich weiß, passt nicht wirklich hier her, aber nach bisherigen Erfahrungen tummeln sich hier ja Leute mit vielfältigen...

  1. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    Tag zusammen.

    Ich weiß, passt nicht wirklich hier her, aber nach bisherigen Erfahrungen tummeln sich hier ja Leute mit vielfältigen Hobbies/Berufen.

    Treibt sich hier auch zufällig ein Polsterer rum?

    Habe bei ebay 4 schöne alte Chippendale-Stühle ersteigert. (Foto folgt) Wie zu erwarten sind die Polster ziemlich am Ende. Da ich gern bastle, werde ich die selbst wieder aufpolstern.

    Hat irgendwer Erfahrung damit? Gute Tipps, Ratschläge, irgendetwas was man unbedingt beachten muss?

    die Sitzfläche ist herausnehmbar und lässt sich vermutlich recht einfach wieder aufmöbeln. Sie besteht aus einem Holzrahmen in den ein 3x3 Federkorb eingebaut ist. Die Bespannung sieht aus als hätte das schon mal irgendwer selbst gemacht.

    Im Grunde soll die Konstruktion aussehen, wie auf dem mittleren Bild im folgenden Link (click). nur eben auf einem herausnehmbaren holzrahmen.

    Mein Plan bis jetzt:

    • neue Federkörbe einbauen
    • darüber eine Lage Federleinen
    • dann eine Lage (oder mehr) graue Polsterwatte
    • darüber ein 2cm dickes Schaumstoffkissen
    • drüber noch eine Schicht Vlieswatte
    • dann den Bezug
    Etwas unklar ist mir noch die Befestigung der einzelnen Schichten. Sehe ich das richtig, dass das Federleinen um den Rahmen geschlagen wird und dann unten getackert wird? Die Watte- und Schaumstoffschichten werden dann jeweils mit Sprühkleber verklebt, oder?. Der Bezug dann wieder um den Rahmen gespannt und getackert.

    Korrigiert mich bitte wenn da grober Unfug dabei ist. Für alle Tipps bin ich natürlich sehr dankbar.

    lg
    Georg
     
  2. #2 noir et blanc, 16.04.2010
    noir et blanc

    noir et blanc Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    136
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Hallo Georg
    ich bin von Beruf Polsterer/Innendekorateur.
    Da hast du dich aber schon recht gut informiert. So gemäss nach deiner Beschreibung solllte es sehr gut funktionieren. Was mir persönlich fehlt ist die Kantenform. Da der Federkern relativ weich ist und all die Lagen quasi drüber gespannt werden verläuft die Kantenform sehr rund. Bei uns in der Schweiz sind die Kanten viel mehr betont. Dies ist aber genau die Schwierigkeit. Falls du auf die perfekte Kantenform verzichten kannst ist deine Vorgehensweise in Ordnung. Da kannst du nichts falsch machen. Wenn du eine perfekte Kante möchtest musst du mit Kantenbourrelets arbeiten. Dies erfordert einiges an Uebung.

    Die einzelnen Schichten kannst du gut antackern oder aber auch verkleben. Falls du weitere Fragen hast vielleicht besser per PN

    Schönes Wochenende
    Roland
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    520
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Die Bespannung musst du unter Umständen auch erneuern, wenn sie locker ist. Den Schaumstoff würde ich weglassen, wir haben Rosshaar genommen.
     
  4. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten.
    Hier erstmal die versprochenen Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    @Roland:
    das mit den Kanten sollte das ja eigentlich kein Problem sein, weil die nicht viel vorstehen bzw rund werden sollen. Wird da ein 2cm Schaumkissen eventuell zu dick? (Hoffe es ist OK, wenn ich hier weiterfrage und nicht per PM. vielleicht bringts ja noch wem anders was)

    @Arni:
    Was meinst du genau mit Bespannung? Gurte sind ja nicht vorhanden, da die Federn auf Stahlbändern sitzen. Erneuert wird alles, sprich nur der Holzrahmen bleibt erhalten. Hatte auch erst überlegt, es mit Afrik- oder Rosshaarpolster zu machen, aber mit den Schaumstoffkissen komm ich deutlich günstiger weg und die Verarbeitung wird wahrscheinlich auch etwas einfacher sein.


    Vielen Dank schonmal für Eure Tipps
    lg
    Georg

    p.s. bin ja begeistert, dass sich hier im Forum ein Polsterer gefunden hat ;)

    EDIT: Wie zu sehen ist hat sich da schon ein echter Könner an den Polstern ausgetobt. ;)
     
  5. Medel

    Medel Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Klasse Thema, meine Stühle müsste ich auch Aufpolstern, bisher hat es immer der Polsterer gemacht.
    Werde demnächst ein paar Fragen in die Runde werfen.
     
  6. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    @Medel:
    nur zu. dann wolln wir aber auch bilder sehn.


    @Roland:
    ich wollte gerade die Federkörbe bestellen, da kam mir noch eine Frage in den Sinn. Habe 2 zur Auswahl: einen bei dem die Stahlbänder nur an 2 Seiten verlängert sind (also genau wie der verbaute) und einem bei die Stahlbänder an allen 4 Seiten des Rahmens befestigt werden. Das Problem ist, dass der Rahmen nicht rechteckig sondern trapzförmig ist. An den schrägen Schrägen Seiten würde ich dann nur die mittlere Strebe befestigen und die beiden anderen kappen, weil an der kurzen Seite des Trapez der Platz definitiv nicht ausreicht.

    Macht das Sinn? Gewinnt man dadurch etwas mehr Festigkeit?

    achso, hier noch die links zu den federkörben. die Bilder bringen hoffentlich etwas Klarheit in meine konfusen Worte

    Federkorb1 mit 2seitiger Befestigung

    Federkorb2 mit 4seitiger Befestigung



    danke und lg
    Georg
     
  7. Medel

    Medel Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    @ Bane: geht es nächstes Wochenende:-(. Aber dann .....
    Und Photos gibt es immer von mir.
     
  8. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Ok, kleines Update.

    ich habe alle Materialien bis auf die Bezüge.
    Die alten Rahmen sind entkernt und wieder sauber.
    War ne Drecksarbeit, verdammt eklig, was sich in einem 70 Jahre altem Polster ansammelt.

    Inzwischen hab ich die Federkörbe aufgenagelt und die Rahmen mit Federleinen bespannt.
    warte nur noch, dass endlich der Stoff für den Bezug kommt....

    achso, hier die bilder:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #9 Holger Schmitz, 28.04.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    @Bane : Mach mal fleissig weiter und vor allem Fotos, wenn ich mit meiner LAG im August wieder in Jena bin bringe ich unsere Stühle mit ;-):)
    Gruß
    Holger
     
  10. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Bilder wies weitergeht folgen natürlich.

    Das mit deinen Stühlen müssen wir nochmal bereden ;-)


    wenn du sowas vorhadst: www.polstereibedarf-online.de und www.bender-shop.de kann ich nur empfehlen

    lg
    Georg
     
  11. #11 Bane, 16.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2010
    Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    so, diese WE bin ich endlich mal wieder dazugekommen mich mit den Stühlen zu beschäftigen. Ging dann alles flotter als gedacht. Kleiner Tip an alle die sowas planen: Leiht euch gleich einen vernünftigen Elektrotacker im Baumarkt. mit einem manuellen ärgert ihr euch nur...


    hier die Bilder:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Perfekt ist es nicht geworden, aber alles in allem doch recht akzeptabel...

    lg
    Georg

    EDIT: achso, Aufbau ist letztendlich wie im Einganspost beschrieben: Auf das Federleinen eine Schicht Polsterwatte, darauf das 2cm Schaumstoffkissen, darauf noch eine Schicht Polsterwatte und den Bezug.
     
  12. Anni

    Anni Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Hallo! Tolle Anleitung! Danke dafür! Ich werd mich demnächst auch an unseren alten Stühlen versuchen. Mir gefällt dein Polsterstoff sehr gut. Wo hast du den denn her?
    LG,anni
     
  13. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    hey Anni,

    den Stoff hatte ich hier gekauft: Home


    lg
    Georg
     
  14. Anni

    Anni Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Super! Danke!!!! Da schau ich gleich mal.
    LG,Anni
     
  15. juli07

    juli07 Gast

    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Hallo, auch ich möchte einen Stuhl polstern. Da der Rahmen des Sitzes zur Rückenlehne hin 46 cm und vorn zu Kante hin 50 cm ist, weiss ich aber nicht, welchen Federkorb ich nehmen kann. Ausserdem ist der jetzige alte Federkorb von unten am Sitzrahmen befestigt. Kann mir jemand weiterhelfen?
    Gruss :lol:
     
  16. #16 badalucchino, 30.12.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Es gibt diverse Heimwerkerbücher, in denen man Tipps über das Aufpolstern von Stühlen findet. Ansonsten ist das ein Lehrberuf (früher Polsterer, heute unter der Berufsbezeichnung "Raumausstatter"), Lehrzeit 3 Jahre, und das hat auch gute Gründe. Ein "Fernlehrgang" via Kaffeenetz wird dir da kaum weiterhelfen, wenn du nicht mal weißt, wie man einen Sitzkorb vom Rahmen löst. Was würdest du denn jemandem raten, der einen Espresso machen will, aber nicht weiß, wie man die Mühle anschaltet?
     
  17. juli07

    juli07 Gast

    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Sicherlich gibt es das eine oder andere Buch, aus dem man "Lernen" kann...Ausserdem war meine Frage: wie ich aufgrund der Masse eines Rahmens den passenden Federkorb finde. Wie ich den alten Federkorb entferne weiss ich genauso gut wie den neuen anzubringen. Es ging, wie gesagt, nur um die Masse des neuen.....:-D
     
  18. #18 badalucchino, 30.12.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Dann verstehe ich deine Frage erst recht nicht. Wenn du den alten Federkorb hast, kennst du doch auch das erforderliche Maß des neuen.
     
  19. #19 badalucchino, 31.12.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Alte Stühle aufpolstern

    Aha, juli07 scheint den Zollstock gefunden zu haben.
     
Thema:

Alte Stühle aufpolstern

Die Seite wird geladen...

Alte Stühle aufpolstern - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Tank für BZ99 (alte Version!)

    Suche Tank für BZ99 (alte Version!): So, mein Tank hat nun sein endgültiges Lebensdauerende erreicht. Hat jemand einen neuen oder gebrauchten Tank in der alten Version (kein Loch...
  2. [Erledigt] Ältere ECM Technika / Mechanika

    Ältere ECM Technika / Mechanika: Hallo zusammen, ich hätte Interesse an einem älteren ECM Zweikreiser. Äusserer Zustand ist nicht sooo wichtig, gut gewartet wäre wichtiger. Bin...
  3. Kaffee im Alter

    Kaffee im Alter: Angestoßen durch einige Unterhaltungen, möchte ich einmal fragen, welche Erfahrungen Ihr mit diesem Thema habt. Mein Vater beispielsweise -...
  4. [Erledigt] Gaggia classic altes Modell

    Gaggia classic altes Modell: Guten Tag, Bin auf der Suche nach einer gaggia classic in gutem Zustand. Sollte ein älteres Modell sein vor der Übernahme von Philips( hab...
  5. [Erledigt] Astoria Greta Zweikreiser 1 Jahr alt

    Astoria Greta Zweikreiser 1 Jahr alt: Hallo liebe Kaffee Gemeinde, biete hier meinen gepflegten Zweikreiser der bekannten Gastro-Marke Astoria an. Als Preis setze ich 1.100€ als VB....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden