Alternative Wasserfilter zum Original? (DeLonghi)

Diskutiere Alternative Wasserfilter zum Original? (DeLonghi) im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin zusammen, könnt ihr alternative und günstige Wasserfilter für den DeLonghi kVA (23.266B) empfehlen? Habe jetzt auch mal als Entkalker...

  1. #1 DarrienW, 09.06.2022
    DarrienW

    DarrienW Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    könnt ihr alternative und günstige Wasserfilter für den DeLonghi kVA (23.266B) empfehlen?
    Habe jetzt auch mal als Entkalker Woldoclean genutzt, da ich es nicht einsehen für 100ml so viel zu zahlen, hoffe das war kein Fehler:oops:
     
  2. #2 Lecker Schmecker, 09.06.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    733
    Moin @DarrienW

    Du könntest auf die Verwendung der teuren Filter gänzlich verzichten, wenn Du kalkarmes Flaschenwasserwasser verwenden würdest.

    Geeignetes Flaschenwasser wäre:
    Volvic (recht teuer)
    Purania (gibts im 5 Liter Kanister)
    Wasser aus der Urstromquelle Wolfhagen (Als Eigenmarke einiger Supermärkte/Discounter erhältlich)

    Oder Du suchst dir einfach das in deiner Region erhältliche Flaschenwasser aus der verlinkten Wasserdatenbank heraus bzw. bestimmst die genaue Wasserhärte mithilfe des auf der Datenbank integrierten Härterechners.
    Wasserdatenbank
     
  3. #3 DarrienW, 09.06.2022
    DarrienW

    DarrienW Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp aber ich bin da denke ich günstiger mit einem Wasserfilter von DeLonghi á 6€ sprich 3€ mtl. dran als ständig neues Wasser zu kaufen
     
  4. #4 shadACII, 09.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    1.059
    Am günstigsten fährst du mit Leitungswasser (+Festwasserfilter wenn es wirklich sehr hartes Wasser ist) und dann entkalken mit Amidosulfonsäure. Die gibts im Kilopack für 10€-15€. Die Entkalkerlösung rührst du dann an im Verhältnis 10g-15g Säure auf 1l Wasser. Generelle Sicherheitsvorkehrungen beim Handeln mit Chemikalien sind bitte zu beachten.
     
  5. #5 DarrienW, 09.06.2022
    DarrienW

    DarrienW Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein 5 Liter entkalkungakanister bestellt (Woldoclean) haben denke ich kein hartes Wasse.
    Ich benötige aber trotzdem ein Wasserfilter oder was meinst du mit Festwasserfilter?
     
  6. #6 shadACII, 09.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    1.059
    Ah, ja das Woldoclean scheint auch größtenteils Amidosulfonsäure zu sein. Von daher alles gut. Wenn du kein so hartes Wasser hast ist alles in Ordnung.
    Bei sehr hartem Wasser (14°dH und höher) kann man über einen Filter nachdenken, davor muss das m.E. nicht sein. Vorallem nicht bei einem Thermoblock wie der Delonghi der sich ja doch recht einfach entkalken lässt.
     
  7. #7 DarrienW, 10.06.2022
    DarrienW

    DarrienW Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich melde mich wieder.
    Habe eben mal was Trinkwasser auf den Härtegrad geprüft, ich lande sogar bei >21° dH.. also doch schon sehr hart.
    Ist es schlimm wenn ich bei dem KVA sehr weich einstelle, damit das Intervall zum entkalken hinausgezögert wird? Was kann da schlimmstenfalls ohne Filter passieren?
     
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    6.775
    Verkalken wird dir dir Maschine, das wird passieren.
     
  9. #9 DarrienW, 10.06.2022
    DarrienW

    DarrienW Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist ja klar, ich entkalke die ja. Also gibt es keine bedenken wenn die Mal länger verkalkt sein sollte?
     
  10. #10 Lancer, 10.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2022
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    6.775
    Irgendwann sind dann alle wasserführenden Verbindungen mit Kalk verstopft. Und wenn du dann mit der Durchlaufentkalkung nicht mehr vorankommst, heißt es, alles zerlegen und entkalken.
    Wenn man mich fragen würde, ist das keine gute Idee, die du da hast - dass die Entkalkungsprogramme bei härterem Wasser in kürzeren Zyklen angestoßen werden müssen, hat schon seine Gründe.

    Aber, das ist deine Maschine, deswegen ist es mir grundsätzlich egal. ;) :D
     
    Lecker Schmecker und shadACII gefällt das.
  11. #11 Lecker Schmecker, 10.06.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    733
    Es gibt gute Gründe, auf gefiltertes Wasser mit einer gleichbleibenden Härte aus einer für den Haushalt geeigneten Entkalkungsanlage bzw. auf Flaschenwasser zurückzugreifen, um die Maschine nicht unnötig verkalken zu lassen.

    Denn kommen die wasserführenden Bauteile einer Maschine zu oft mit Entkalkungsmittel in Verbindung, können sie Schaden nehmen bis hin zu Undichtigkeiten des Wasserkreislaufs.

    Auch verändert die stetig nachlassende Filterleistung eines Einsatzfilters für den Tank den Geschmack des Kaffees.
     
Thema:

Alternative Wasserfilter zum Original? (DeLonghi)

Die Seite wird geladen...

Alternative Wasserfilter zum Original? (DeLonghi) - Ähnliche Themen

  1. Wasserfilter für Lelit Mara X - günstige Alternative?

    Wasserfilter für Lelit Mara X - günstige Alternative?: Hallo zusammen, ich besitze seit einigen Wochen eine Lelit Mara X und frage mich, ob es eine gute Alternative zu den original Wasserfiltern gibt....
  2. Wasserfilter Alternative zu Brita PurityQuell...?

    Wasserfilter Alternative zu Brita PurityQuell...?: Hallo zusammen! Hat jemand einen Tip zu anderen Herstellern zu o. g. Thema bzw. gibts nix besseres...? Danke atti
  3. Aufsteck-Wasserfilter nachfüllen? Alternativen zu Brita?

    Aufsteck-Wasserfilter nachfüllen? Alternativen zu Brita?: Moin, einige von Euch kennen sicher diese Filter, die man auf den Ansaugschlauch stecken kann: [IMG] Meine Frage: Die Dinger kann man ja...
  4. Britta wasserfilter - Alternativen zu filterkartuschen

    Britta wasserfilter - Alternativen zu filterkartuschen: Hallo, aktuell benutze ich wieder einen Britta-Wasserfilter. Ich hatte jetzt mal günstigere Alternativ-Kartuschen (ich glaube die waren vom...
  5. Poröser Keramikfilter als Papieralternative

    Poröser Keramikfilter als Papieralternative: Servus zusammen, bin vorhin auf einen Filter aus absichtlich porös hergestelltem Keramik aufmerksam gemacht worden. Im Gegensatz zu Standard...