Alternative zu Moccamaster

Diskutiere Alternative zu Moccamaster im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich suche eine Maschine, die morgens 4-5 Tassen trinkbaren Filterkaffee ohne großen Aufwand produzieren kann. Moccamaster ist ja weit verbreitet...

  1. #1 paula77, 09.03.2020
    paula77

    paula77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    13
    Ich suche eine Maschine, die morgens 4-5 Tassen trinkbaren Filterkaffee ohne großen Aufwand produzieren kann.
    Moccamaster ist ja weit verbreitet und bestimmt auch nicht schlecht, aber leider gefällt sie mir optisch nicht. Viele der hier genannten Alternativen sind anscheinend in Deutschland gar nicht erhältlich. Ich habe einen Laden gefunden, wo ich mir die Wilfa precision angucken kann. Vielleicht hat jemand die Maschine, und kann was dazu sagen. Für die Ratio Eight, bzw. Chemex Ottomanic habe ich keinen deutschen Lieferanten gefunden.

    Danke
    Paula
     
  2. #2 oldsbastel, 09.03.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    878
    Die Wilfa Classic ist eine gute Alternative.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  3. #3 paula77, 09.03.2020
    paula77

    paula77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    13
    Gibt es die bei Tchibo? Die werde ich mir auch mal angucken.
     
  4. #4 oldsbastel, 09.03.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    878
    Ich weiß nicht, ob die mit der Variante ohne Tchibo-Logo identisch ist.
     
  5. #5 Yoku-San, 09.03.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    320
    whereiscrumble gefällt das.
  6. #6 Eiszeit, 10.03.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    161
  7. #7 tarrazu, 10.03.2020
    tarrazu

    tarrazu Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Wie wäre es denn mit einer "Philips Café Gourmet"? Die habe ich in guter Erinnerung und kostet nur die Hälfte.
     
  8. #8 oldsbastel, 10.03.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    878
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.192
    Zustimmungen:
    16.667
    Habe ich grad neulich mal wieder einen Kaffe raus getrunken. Brüht leider zu heiss und zu schnell für meinen Geschmack.
     
  10. #10 Streginator, 10.03.2020
    Streginator

    Streginator Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    71
    Die meisten dieser Maschinen haben wohl Aluminium Heizelemente, die mit Wasser in Kontakt sind. Hat jemand eine Info bei welcher PourOver von den genannten das nicht so ist?
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.192
    Zustimmungen:
    16.667
    Die Moccamaster hat eine Kupferspirale.
     
  12. #12 paula77, 11.03.2020
    paula77

    paula77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    13
    Vielen Dank. So viel Alternativen gibt es ja wohl nicht. An die Heizelemente aus Aluminium habe ich gar nicht gedacht. Ich werde mal einige Läden abtelefonieren. Mal sehen,
    ob ich mir irgendwo mal Maschinen angucken kann.
     
  13. #13 HattoriHannso, 11.03.2020
    HattoriHannso

    HattoriHannso Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    40
    Krups T8
     
  14. #14 tarrazu, 12.03.2020
    tarrazu

    tarrazu Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    War das aus der Kunststoffversion (HD5408) oder die aus Metall (HD5413)? Ich bilde mir ein, mal gelesen zu haben, das die Version aus Metall tatsächlich etwas zu heiß brühen soll.

    Ansonsten soll die Wassertemperatur laut Artikelbeschreibung 93 Grad betragen. Bei der Mokkamaster liegt die Angabe bei 92-96 Grad. So es denn stimmt, dürfte die Mokkamaster ja eher noch heisser brühen.
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.192
    Zustimmungen:
    16.667
    Kunststoff, aber schon ein etwas älteres Modell.
    Habe mit frischem Kaffee ziemlich kämpfen müssen dass der Filter nicht überläuft und das Wasser/der Kaffee war sehr heiss. Nicht gemessen, aber gefühlt deutlich gegenüber meinem Handbrühen. Geschmacklich ging es dann entsprechend so einigermassen, gut ist anders.
     
  16. #16 tarrazu, 13.03.2020
    tarrazu

    tarrazu Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Vielleicht zuviel oder zu fein gemahlenes Kaffeepulver?

    Ein spezieller Kollege hatte damals auch regelmäßig für einen Überlauf gesorgt, weil er grundsätzlich zuviel Kaffeepulver eingefüllt hat ;)
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.192
    Zustimmungen:
    16.667
    Für die Maschine offensichtlich, für meine üblichen Brühparameter nicht.
     
    Germi gefällt das.
  18. habibi

    habibi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    14
    Das kann ich nicht bestätigen, da es zwei unterschiedliche Brühverfahren sind.
    Des Weiteren sind die neuen T8 Modelle (Qualitativ) nicht mehr mit den alten Modellen vergleichbar.
     
  19. #19 Frede, 11.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2020
    Frede

    Frede Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    42
    Hallo zusammen,
    auch ich habe mich vor kurzem nach einer brauchbaren Kaffeemaschine umgesehen und möchte meine Erfahrungen gern mit Euch teilen. Nachdem auch die Moccamaster in einigen Tests als Referenz-Maschine nicht durchweg perfekt abschnitt und ich dann lieber eine vergleichbare Maschine zu annehmbaren Preis testen wollte, hatte auch ich mich zunächst für die Wilfa Classic entschieden.

    Vorteile ggü. der Moccamaster:
    - halber Preis (für mich nicht vordergründig)
    - die für meinen Begriff im Vergleich bessere Wasserverteilung/Dusche
    - schickeres Design (Geschmackssache)
    - kontrollierbare Durchflussgeschwindigkeit
    Nachteile:
    - Wasserbehälter ebenfalls fest verbaut (für mich nicht kriegsentscheidend)
    - Kanne lässt sich nicht vollständig leeren

    Was mir jedoch erst bei der Nutzung aufgefallen ist und womöglich sonst nicht vielen auffällt, da man es nie prüft und es auch keinerlei Hinweise gibt: In der Maschine bleibt, obwohl augenscheinlich der Wassertank durch den vorangegangenen Brühvorgang entleert wurde, noch intern Wasser stehen. Das findet man nur heraus, indem man die Dusche abnimmt und die Maschine einmal auf den Kopf dreht. Dabei kommen noch etwa 30-50 ml Wasser aus den Innereien der Maschine, die dort ansonsten vor Verdunstung geschützt zurückbleiben.
    Das ist meiner Auffassung nach doch recht ungünstig, da so ein idealer Brutherd für Mikroorganismen aufrechterhalten wird...
    Sowas bleibt schließlich auch gerne mal einen Urlaub stehen und aufgrund meines Hintergrunds weiß ich, dass da 24h auch schon ausreichend sind.

    Die Maschine ging aus dem Grund, der meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler ist, zurück.

    Ich bin nach dieser Erahrung und, da ich mich ansonsten auch schon sehr viel umgeschaut habe, für mich zu der Erkenntnis gelangt, dass es leider (noch) nicht die ideale Kaffeemaschine für mich gibt.

    Für mich muss eine Kaffeemaschine hervorragenden Kaffee kochen, leicht zu reinigen, frei von (Wasser-)Toträumen sein und möglichst ohne Plastik auskommen.
    Gerade letzteren Punkt scheint niemand auf dem Markt realisieren zu können bzw. scheint es nicht genug zahlungswilliges Publikum zu geben. Ich für meinen Teil würde auch mehrere hundert Euro auf den Tisch legen, wenn mir eine Maschine diese Wünsche erfüllen könnte.

    Da das jedoch bislang nicht der Fall zu sein scheint, bin ich zur deutlich günstigeren und gar nicht mal so viel zeitintensiveren Handbrühmethode zurückgekehrt.
    So hat man wenigstens ein schönes morgendliches Ritual, mit dem man den Tag beginnt und hat die volle Kontrolle über sein Brühergebnis.
     
    rebecmeer, Oldenborough und Criollo gefällt das.
  20. #20 Criollo, 12.06.2020
    Criollo

    Criollo Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Find ich genau auch. Es kostet nicht viel Zeit, mit einem temepraturgesteuerten Wasserkocher geht es schnell und temperaturgenau - zwischendurch kann man gleich frisch mahlen - und vor allem kann man alles (Kocher, Thermoskanne, Porzellanfilter) einfach und gut sauberhalten (gelegentlich mit etwas Zitronensäure).
     
    Oldenborough und Frede gefällt das.
Thema:

Alternative zu Moccamaster

Die Seite wird geladen...

Alternative zu Moccamaster - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung elektrischer Siebträger oder Alternativen a la Cafelat Robot

    Kaufberatung elektrischer Siebträger oder Alternativen a la Cafelat Robot: Guten Abend in die Runde! Nachdem ich nun schon einige Zeit hier rumgelesen habe und mir einige Gedanken zum eigenen Konsumverhalten machte, würde...
  2. neue Kaffee-Idee

    neue Kaffee-Idee: Hallo zusammen, ich bin neu im Kaffee-Netz, aber mich interessiert eure fachkundige Meinung zu einem Projekt: Wir haben ein fiktives Start-up...
  3. Moccamaster, neue Wohnung, anderes Wasser. Kaffee plötzlich bitter.

    Moccamaster, neue Wohnung, anderes Wasser. Kaffee plötzlich bitter.: Ich bin umgezogen in eine andere Stadt, habe als allererstes meine geliebte Moccamaster aufgestellt um mir Kaffee zu machen. Selbes Kaffeepulver...
  4. Suche 9 Loch Wasserdurchlauf für Moccamaster

    Suche 9 Loch Wasserdurchlauf für Moccamaster: Der Titel sagt alles :)
  5. Alternative zu Lelit Anita 042 TEMD?

    Alternative zu Lelit Anita 042 TEMD?: Hallo zusammen, ich habe heute leider zum zweiten Mal eine Lelit Anita mit PID Steuerung wieder zurück geschickt. Die qualitative Verarbeitung ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden