Alternative zum Membranregler

Diskutiere Alternative zum Membranregler im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, mit allem was ich bisher über Membranregler gelesen habe habe ich das Gefühl, dass es sich dabei um ein Verschleißteil handelt....

  1. #1 grinser, 05.12.2022
    grinser

    grinser Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    Hallo zusammen,

    mit allem was ich bisher über Membranregler gelesen habe habe ich das Gefühl, dass es sich dabei um ein Verschleißteil handelt.
    Einige hier im Forum vertreten ja auch die Meinung, dass ein etwas flexibler Schlauch deutlich besser die Druckstöße einer Vibrationspumpe reduziert als ein Membranregler.
    Frage1: Was passiert, wenn man beides zusammen nimmt?

    Frage 2: Warum braucht der Membranregler eine Membran? Die Dämpfung wird ja von einer Luftkammer hinter der Membran erreicht. Ist das nur für eine Lageunabhängige Funktion? Könnte man den gleichen Effekt auch mit einem T-Stück direkt hinter der Pumpe erreichen, bei dem Der Abzweig nach oben zeigt und in ein Verschlossenes Rohrstück führt? In dem nach oben zeigenden Rohrstück würde sich ja auch eine Luftkammer ausbilden die die Dämpfungsfunktion erreichen sollte. Oder übersehe ich da etwas?
     
  2. #2 Espressojung, 05.12.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    2.600
    Habe ich ausprobiert, hatte bei meiner Maschine ECM M4 nicht den gewünschten Effekt.
    Außerdem erhält man durch den Einbau beider Bauteile (Flexschlauch und Membranregler) eine Dichtstelle mehr die undicht werden kann.
    ==> unnötige Dichtstellen vermeiden.
     
    grinser gefällt das.
  3. #3 Cappu_Tom, 06.12.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    6.581
    Zustimmungen:
    6.332
    Kann ich so nicht bestätigen, aber 'unkaputtbar' ist natürlich kein Bauteil, auch kein Schlauch bzw. -Anschluss.
    Richtig, aber diese Kammer sollte ausnamslos und dauerhaft gegen den Rest des Systems abgeschlossen sein. Nicht nur bei unterschiedlicher Lage sondern auch bei unterschiedlichen Druckverhältnissen.
     
    grinser gefällt das.
  4. #4 grinser, 06.12.2022
    grinser

    grinser Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    geht sonst die Luftblase über einen bestimmten Zeitraum einfach in Lösung im Wasser?

    Meinst du damit nur Metallflexschläuche? Ode sollte die Gaggia/Saeco-Variante auch funktionieren?
    (siehe hier: Saeco, Gaggia Silikonschlauch mit Gewebemantel rot - 5x9mm )
     
  5. #5 Espressojung, 06.12.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    2.600
    Es kommt auf darauf an, für welchen zul. Druck der Schlauch freigegeben ist.
    Ein anderes Problem ist die sichere Befestigung dieses Schlauchs,
    die Befestigung ist wohl mit Schlauchschellen vorgesehen und da habe ich so meine Bedenken.
    Ich tendiere da eher auf fertig konfektionierte Schläuche.
    So was hier z.B.
    Die Schläuche gibt es in unterschiedlichen Längen und Anschlüssen.
    ECM Flexschlauch 17 cm 1/8"m 1/8"f P8012 12,90 € Günstige
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  6. #6 grinser, 06.12.2022
    grinser

    grinser Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    der Schlauch wird in der Gaggia Classic und der Gaggia New Baby 06 zwischen OPV und Boiler verwendet, und in der New Baby auch zwischen Boiler und Dampflanze. Druckmäßig und Befestigungsmäßig ist der kein Problem.

    Die Oettinger-Klemmen die dafür vorgesehen sind, erreichen am Ende den gleichen Effekt wie die Press-Hülsen an den Enden der fertig konfektionierten Schläuche
     
  7. #7 Espressojung, 06.12.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    2.600
    Ja, dann nimm den Schlauch doch.:rolleyes:
     
    Cappu_Tom und Lancer gefällt das.
Thema:

Alternative zum Membranregler

Die Seite wird geladen...

Alternative zum Membranregler - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream (Zero) - alternative Siebe?

    Ascaso Dream (Zero) - alternative Siebe?: Moin, gibt es für die Ascaso Dream (Zero) alternative Siebe? Ich habe zusätzlich einen Bodenlosen Siebträger angeschafft und suche einen 1er...
  2. Thermoblock Problematik Jura S-Serie / alternative "Reparatur" für 0€ / Impressa S85

    Thermoblock Problematik Jura S-Serie / alternative "Reparatur" für 0€ / Impressa S85: Moin zusammen! Ich hab kürzlich eine Jura Impressa S85 mit defektem Thermoblock geschenkt bekommen und fand die 120€ für einen neuen übersteigen...
  3. Bio Alternative zu Quarta Caffé Avio Oro

    Bio Alternative zu Quarta Caffé Avio Oro: Liebes KN, mir schmeckt der der Avio Oro von Quarta Caffé wirklich ausgezeichnet. Dennoch wäre es mir lieber, wenn ich das Ganze in Bio-Qualität...
  4. Wasser: Angestammtes Wasser nicht mehr verfügbar. Worauf bei Alternativen achten?

    Wasser: Angestammtes Wasser nicht mehr verfügbar. Worauf bei Alternativen achten?: Wie es oben schon steht, ist „mein“ Wasser (Metzeral) nicht mehr verfügbar. Nun habe ich ein anderes gekauft. Ich habe bisher das Wasser immer 1:1...
  5. Thermoblock - Alternative zur decent

    Thermoblock - Alternative zur decent: Ich finde das Konzept der Decent Espressomaschine sehr interessant. vor allem wegen der thermokuppler und das ich nicht viel Wasser vorheizen...