Alternative zur AeroPress?

Diskutiere Alternative zur AeroPress? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Nachdem jetzt binnen kurzer Zeit bei meiner AeroPress dreimal die Kolbendichtung kaputtgegangen ist (einmal komplett aufgelöst, so dass sogar der...

  1. #1 CosaFan, 13.11.2017
    CosaFan

    CosaFan Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem jetzt binnen kurzer Zeit bei meiner AeroPress dreimal die Kolbendichtung kaputtgegangen ist (einmal komplett aufgelöst, so dass sogar der Kunststoff des Zylinders abgelöst wurde, zweimal am Rand "weggebröselt"), will ich 'was Anderes ausprobieren (bevor Nachfragen kommen: natürlich habe ich den Kolben NICHT im Zylinder gelagert, sodass die Dichtung permanent gequetscht gewesen wäre).
    Beim Suchen bin ich auf zwei interessante Alternativen gestoßen: Bobble Presse und Espro Travel Press. Mir ist klar, dass das vermutlich einen anderen Geschmack als mit der AeroPress erzeugen wird, aber das würde ich testen wollen.Zuvor würde mich aber interessieren, ob es noch ähnliche Geräte wie die AeroPress gibt, die ebenfalls mit Druck arbeiten und dich ich offensichtlich zu blöd zum googeln bin. Ach ja, ich habe auch ein Handpresso, aber das ist mir zu umständlich und ECE-Pads sind mir zu teuer.
     
  2. #2 autosub, 13.11.2017
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    419
  3. #3 CosaFan, 13.11.2017
    CosaFan

    CosaFan Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mmh. Sieht ja der AeroPress ähnlich. Vermutlich gibt's da auch keine Langzeiterfahrungen, wie gut/lang die Dichtung hält? Bei soviel Kunststoff bin ich zwischenzeitlich vorsichtig. Bei der AeroPress gibt's ja immerhin die Dichtungen als Ersatzteile, da seh ich bei der American Press Probleme. Aber ich schau mir das mal noch näher an, vielen Dank für den Tipp!
     
  4. #4 autosub, 13.11.2017
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    419
    Gerne.
    Ach ja, falls du etwas Kleingeld übrig hast und das Brühgerät nicht transportieren musst:
    Trinity ONE
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  5. #5 Aeropress, 14.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    5.918
    Bei der Aeropress gibts die ja, Du bist da der einzige von dem ich das gehört habe, daß die kaputt geht. Meine älteste Aeropress ist nun schon einige Jahre alt und besteht noch aus ihren ersten Teilen und ich sehe da null Abnutzung. Aber gut nützt dir ja nichts. Aber ich würde vielleicht einfach eine zweite Aeropress holen die dann wahrscheinlich ihre Teile nicht so schnell verschleißt wie dein Montagsmodelll das du da scheinbar hast. Oder es leigt an deiner Anwendung, spülsst Di dei AP auch immer sofort nach dem brühen? Ansonstenn dürfte die American Press der Aeropress noch am nächsten kommen, Espro Press ist ein French Press Derivat (natürlich auch nicht schlecht)
     
  6. #6 Aeropress, 14.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    5.918
    Ernsthaft da muss mir vorher irgendjemand was auf den Kopp hauen bevor ich mich so verarschen lassen würde DAFÜR 300 Dollar hinzulegen. Nepp erster Güte aber mit manch Nerd kann man das wohl bringen. :)
     
    autosub gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.170
    Zustimmungen:
    22.106
    Nein, Langzeiterfahrungen mit American Press gibt es nicht, das Teil ist ja erst neu auf dem Markt. Macht erstmal einen ganz soliden Eindruck, deutlich wertiger vom haptischen Eindruck als Aeropress - ok, kostet auch etwa doppelt so viel;)
    Die Brühkammer ist deutlich filigraner als der Kolben Aeropress, macht aber einen stabilen Eindruck. Schwachpunkte könnten tatsächlich die Dichtung oder die Siebe sein. Man muss schon recht kräftig drücken, das muss die Zeit zeigen, wie lange sie das aushalten und ob es dann Ersatzteile gibt. Out of the Box funtioniert es erstmal gut.
     
  8. #8 Mr. Crumble, 14.11.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @CosaFan um auf deine Frage einzugehen, müsstest du uns noch ein wenig mehr Details verraten ;) Welche Bohnen werden verwendet, wie oft soll die Alternative genutzt werden und welchen Zweck soll sie erfüllen. Mit der Presse by Bobble und Travel Press hast du ja bereits zwei Geräte für den mobilen Einsatz favorisiert. Sofern die Wahl auf eine der beiden Pressen fallen sollte, dann wähle lieber die Travel Press. Die Presse by Bobble hat so nen komischen Gummiaufsatz, der zu flexibel (weich) ist und unangenehm riecht und ggf den Geschmack verzerrt. Hier wäre dann natürlich eine ergänzende Angabe zu der eingesetzten Mühle interessant, da für beide Geräte ein grober Mahlgrad genutzt wird. Hier sollte also der Fines Anteil eher gering sein. Als Alterative wurde auch die American Press genannt. cbr-ps hatte sie ja auch schon in den Fingern und geschmacklich liegt sie zwischen FP und AP. Sie ist sehr flexibel, was den Mahlgrad angeht, aber auf die "Extremen" Grade sollte verzichtet werden. Sie verzeiht -ebenso wie die AP- einige Mahlerzeugnisse. Fines-Anteile findest du aber ggf in deinem Kaffee.
    Sollte eine Alternative fürs "Home-Brewing" gesucht werden und es "Druck" sein muss, dann würde mir noch ein Syphon einfallen. Den Begriff "Druck" bitte ich hier nun aber nicht überzubewerten. Ansonsten kommen halt hier auch die bekannten Brewer/Dripper etc in Betracht.

    Mr. Crumble
     
    autosub gefällt das.
  9. #9 Barista, 14.11.2017
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    3.268
    Ich sehe die Aeropress mittlerweile ein wenig als "Verbrauchsgegenstand". Die Dichtung nutzt sich ab und muss ab und zu getauscht werden.
    Es wurden bei der Produktion im Laufe der Zeit wohl auch verschiedene Materialien verwendet. Meine ältere Aeropress hatte das Problem, dass sich am Kunststoff massiv Kaffeefett anlagerte, was dann hart wie Plastik wurde (sah aus wie Baumharz). Meine neue, welche aus einem anderen Kunststoff ist, hat dieses Problem überhaupt nicht. Vielleicht sind dann auch verschiede Dichtungen im Umlauf und manche nutzen sich einfach schneller ab.
    Ich finde das Teil halt genial und lebe damit, dass es kein Gerät für die Ewigkeit ist.
     
  10. #10 Mr. Crumble, 14.11.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    mit der Gina gibt es demnächst eine günstige Alternative ;)
    GINA - OUT OF STOCK

    In Weiß mit Blutooth Scale echt nice.

    Mr. Crumble
     
  11. #11 Barista, 14.11.2017
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    3.268
    Beim Kaffee ist es ein bißchen wie mit Hifi-Zeugs.
    Nachdem es jahrelang eine stetige Entwicklung gab, ist mittlerweile brühtechnisch so langsam die Spitze des Machbaren erreicht.
    Wenn das der Fall ist, kommen dann so langsam die Pseudo-Verbesserungen und der ganze Voodoo-Krams. Das geht dann so los wie bei den Kabel-Diskussionen in Hifi-Foren.
     
    autosub gefällt das.
  12. #12 Moccinist, 14.11.2017
    Moccinist

    Moccinist Gast

    Also die Silberrücken-Connaisseure hier achten geschmacklich schon drauf, welches spezielle Zuleitungskabel ihrer Siebträgermaschine zum jeweiligen Geschmack der shotaktuellen singledose-3rd-wave Mischung passt. Hochwertige Zuleitungskabel schmecken ganz anders als solche vom ordinären Elektrikerbedarf. :D
     
    Wrestler und Mr. Crumble gefällt das.
Thema:

Alternative zur AeroPress?

Die Seite wird geladen...

Alternative zur AeroPress? - Ähnliche Themen

  1. G* alternativer Siebträger

    G* alternativer Siebträger: Hallo zusammen, ich bin relativ neuer Besitzer einer G* 42616 und schon beim Auspacken wurde mir klar warum unter anderem die Maschine so günstig...
  2. Alternative zur ECM S-Automatik 64

    Alternative zur ECM S-Automatik 64: Hallo zusammen, ich bin der neue und noch nicht lange im Bereich Siebträger unterwegs. Ich habe eine Technika IV und eine S-Automatik 64 im...
  3. Alternative Waage???

    Alternative Waage???: Hi, gibt es Alternativen zu den Acaia Waagen?
  4. Hario V60 Papierfilter alternativen

    Hario V60 Papierfilter alternativen: Hallo zusammen, gibt es für die Papierfilter des Hario V60 wiederverwendbare Alternativen? Evtl. Metallfilter oder ähnliches? Gerne direkt mit...
  5. Alternative zum Saicaf Bar

    Alternative zum Saicaf Bar: Nach unterschiedlichen Vollautomaten und Bohnen bin ich nun stabil beim Saicaf Bar aus dem Siebträger gelandet. Auf den bin ich zufällig in einem...