Alternatives 1er Sieb für Lelit 57mm

Diskutiere Alternatives 1er Sieb für Lelit 57mm im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich besitze das andere 57mm IMS Präzisionssieb, das auf der Seite dort mit 12g/18g angegeben ist und habe damit keine guten Erfahrungen gemacht,...

  1. #81 rotondaro_g, 18.01.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    ...habe den von dir erwähnten 12g/18g IMS Filtro Precisión 12g / 18g para Portafiltros 57mm compatible Lelit - ecafe.es auch mitbestellt, aber noch nicht ausprobiert.

    Werde heute Nachmittag der 12/18g ausprobieren, sowie den Mahlgrad beim 1er anpassen ....mal schauen was passiert.

    Wieviel Gramm hast du im 12/18g rein getan?
     
  2. #82 lomolta, 18.01.2022
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    818
    Ich habe es mit meiner Standardmenge 16-16,5g befüllt und damit war es eigentlich schon ziemlich voll :)

    Ich würde gerne wissen, ob mein IMS-Sieb damals einfach ein Montagsmodell war, bei dem die QC nicht gepasst hat oder die 57mm-IMS alle so sind. Ich konnte damals keinen einzigen Bezug starten, ohne Channeling und Spritzer, trotz WDT, Leveller und geradem Tampen und auffallend vielen Kaffeekrümmeln in der Tasse - deswegen bin ich gespannt auf deine Erfahrungen damit. Vielleicht muss ich es nochmal mit einer anderen Bohne probieren...
     
  3. #83 rotondaro_g, 18.01.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Was mich überrascht hat.....ich habe praktisch nirgends einen Test oder Info zum 10g Sieb im Netz entdeckt...ausser, dass in Ost Europa auf mehreren Verkaufsseiten dieser Sieb verkauft wird.....seltsam...auch hier im KN habe ich nichts gefunden...

    ...melde mich heute Nachmittag mit hoffentlich "Good-News" :)
     
    Gsälzbär und lomolta gefällt das.
  4. #84 rotondaro_g, 18.01.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    ....so...nun wurde ausgiebig getestet...mein Kurzfazit:

    Das 1er Sieb funktioniert: 11g In --> 29g Out: BrewRatio i.O.
    Das 2er Sieb funktioniert: 16g In --> 41g Out: BreRatio i.O.

    Einziger Nachteil: um das Resultat zu erhalten, muss ich beim 1er einen deutlich feiner Mahlgrad wählen....so kann ich leider den 1er und 2er nicht mit dem gleichen Mahlgrad verwenden.

    Dafür kann ich nun ein Espresso trinken - ohne jeweils einen doppelten zu ziehen.

    Betreffend 2er: da scheinst du ein Montagmodell erwischt zu haben. Funktioniert bei mir....werde dir einzelne Bilder der Vorbereitung aufschalten.
     
    Gsälzbär, Ondra und lomolta gefällt das.
  5. #85 rotondaro_g, 18.01.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
     

    Anhänge:

    Gsälzbär und lomolta gefällt das.
  6. #86 rotondaro_g, 18.01.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Bild 1: vor Tampen
    Bild 2: nach Tampen
    Bild 3: nach Extraktion
    Bild 4: nach Ausschlag
    Bild 5: nach Reinigung unter fliessendem Wasser
     
    lomolta gefällt das.
  7. lukee7

    lukee7 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Danke für diesen Beitrag - ich hätte es nicht besser beschreiben können. Genau das ist mein täglich Brot.

    Mit meinen aktuellen Bohnen habe ich mit dem Verfahren aber ein Problem: der Bezug stoppt nach ~5s und gibt nur noch ein paar Tropfen (die sich ganz langsam am Auslauf des Siebträgers bilden) ab - um aber nach weiteren 10s plötzlich wieder zu starten. Danach hab ich gewaltig viel Crema - die Bohnen wurden vor 4 Wochen geröstet. Also vielleicht legt sicher der Effekt noch etwas...

    Mein Röster meint aber, dass der Kaffee nach den 5s beginnt aufzuquellen und Platz braucht. Den Platz hat er natürlich nicht, da das Sieb ist so voll, dass ich den Abdruck der Dusche und der Dursch-Schraube in jedem Puck habe.

    Nach dieser Schilderung hat er mir bestätigt, dass ich definitv nicht alles aus den Bohnen extrahieren kann, wenn zwischen Kaffemehl und Dusche kein Platz ist. Und er hat mir auch bestätigt, dass sogar er selbst mit dem Einersieb kämpft und das klassische Einer "im heutigen Sinn ungeeignet, um anständigen Espresso zu zaubern" ist.

    Er hat mir auch empfohlen nach alternativen Sieben zB bei IMS zu suchen - aber dazu brauche ich euch bei 57mm ja nichts erzählen ;-)


    Vielen Danke auch dafür - das werde ich sofort bestellen und testen. Bin gespannt.
    Das wär eigentlich genau was ich suche - denn darin sollte der Kaffee Platz zum Quellen finden und die 10g+ im Einer bin ich ohnehin schon gewöhnt ;-)
     
    Gsälzbär gefällt das.
  8. #88 Kaffeedrinker, 24.02.2022
    Kaffeedrinker

    Kaffeedrinker Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Nach deinem positiven Kurzfazit würde ich gerne erfahren, ob sich die Siebe - vor allem das kleine - auch über einen inzwischen längeren Zeitraum bewährt haben.
    Erfordert das 1er-Sieb grundsätzlich einen feiner Mahlgrad als das 2er IMS bzw. original 2er Lelit-Sieb? Danke!
     
  9. #89 Kaffeedrinker, 24.02.2022
    Kaffeedrinker

    Kaffeedrinker Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Bist du nach inzwischen längerer Zeit immer noch begeistert? Hast du irgendwelche neuen Erfahrungen gemacht? Danke!
     
  10. lukee7

    lukee7 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab das IMS 10g Einersieb inzwischen. Krümel hab ich keine im Kaffee, aber schmecken tut er mir auch noch nicht.
    Der Bezug beginnt zwar mit "Mäuseschwänzle", steigert sich nach ein paar Sekunden aber rasch und ist dann leider schon nach ~18s durch. Wird wohl [auch] daran liegen, dass mein Tamper nicht mehr passt :-( das 10g Sieb wird nach unten hin etwas schmäler und ich merke, dass ich nicht [nur] aufs Kaffeemehl drücke, sondern gleichzeitig am Siebrand feststecke. Der Kunststofftamper an der Maschine scheint zu passen, aber das "nach oben drücken" finde ich sehr schwierig - dabei gerade zu bleiben und einhändig (weil die Maschine selbst zu leicht ist) auch noch >10kg anzuwenden ist suboptimal...
     
  11. #91 Kaffe-Affe, 04.03.2022
    Kaffe-Affe

    Kaffe-Affe Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1.588
    Nennt man dann wohl Channeling:D
     
  12. lukee7

    lukee7 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Mal sehen, ob ich das durch Disziplin noch verbessern kann Aber wird wohl auch noch auf 'nen neuen Tamper rauslaufen. Das Plastikteil an der Maschine mag zwar reinpassen, aber ich glaube nicht, dass ich damit wiederholbar gleiche Ergebnisse hinkriege...
     
    Kaffe-Affe gefällt das.
  13. #93 Kaffe-Affe, 04.03.2022
    Kaffe-Affe

    Kaffe-Affe Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1.588
    Ja genau, mit dem Plastikteil wird’s nie auf Dauer klappen, entweder das Sieb zieht weiter, oder ein neuer Tamper zieht ein.
     
  14. #94 rotondaro_g, 07.03.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Hallo an alle
    Melde mich in Bezug auf den 10g IMS auch wieder - habe ja das ganze zum rollen gebracht :)
    Ich habe den 10g-Sieb jeweils mit 11g befüllt - und gleichzeitig musste ich viel feiner mahlen als vorher mit dem 2er Sieb von Lelit.
    Der Kaffee schmeckte mir leider nicht wie vorher......habe nach x-Versuche leider aufgegeben und bin wieder zurück zum 2er Sieb von Lelit.
    Bin gespannt ob es bei anderen besser klappt.
    Habe übrigens den Lelit Tamper und dieser passt meiner Meinung nach gut.
    Gruss
     
  15. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    82
    Kann man den Tamper vielleicht rausnehmen? Doofe Frage, aber bei manchen Maschinen steckt der da nur magnetisch befestigt drin.
     
  16. #96 rotondaro_g, 08.03.2022
    rotondaro_g

    rotondaro_g Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Nein, der "Tamper" ist fix verschraubt
     
Thema:

Alternatives 1er Sieb für Lelit 57mm

Die Seite wird geladen...

Alternatives 1er Sieb für Lelit 57mm - Ähnliche Themen

  1. Alternatives Duschsieb für die Graef ES 90?

    Alternatives Duschsieb für die Graef ES 90?: Hallo zusammen, ich wollte mich mal erkundigen ob es für die Graef ES 90 ein alternatives Duschsieb gibt. Was mich nämlich zurzeit am meisten an...
  2. Alternatives Sieb für La Pavoni (nach-Millenium-Modell)

    Alternatives Sieb für La Pavoni (nach-Millenium-Modell): Hallo, kennt jemand einen Hersteller / ein Modell einer Siebträgermaschine, deren Siebe in eine La Pavoni Europicola (nach-Millenium-Modell)...
  3. alternatives Sieb / alternativen Siebträger für GB Design Espresso Advanced Pro G

    alternatives Sieb / alternativen Siebträger für GB Design Espresso Advanced Pro G: Hallo Espresso-Fans, ich habe eine Gastroback Design Espresso Advanced Pro G und bin im großen und ganzen auch sehr zufrieden damit. Allerdings...
  4. Alternatives 2er Sieb Quickmill 3000

    Alternatives 2er Sieb Quickmill 3000: Hallo, da ich bei meiner Quickmill 3000 das Problem habe, dass ich einen zu hohen Brühdruck habe (geht zum Teil hoch auf bis zu 15 bar) und ich...
  5. Alternatives Duschsieb IMS E61 200 IM Competition shower screen

    Alternatives Duschsieb IMS E61 200 IM Competition shower screen: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] IMS E61 200 IM Competition shower screen an der Bezzera Mitica TOP (E61) Der Austausch gestaltete sich völlig...