Altes Thema, Entkalkung..., Milchsäure?

Diskutiere Altes Thema, Entkalkung..., Milchsäure? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Mitforenten, steinigt mich bitte nicht und verweist nicht auf die Suchfunktion... Ich habe wirklich nichts aussagekräftiges...

  1. #1 dottorecafe, 07.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Hallo liebe Mitforenten, steinigt mich bitte nicht und verweist nicht auf die Suchfunktion... Ich habe wirklich nichts aussagekräftiges gefunden... Spricht etwas gegen Bio-Entkalker auf Milchsäurebasis? Irgendwie kann ich mich nicht so mit Amidosulfonsäure anfreunden (ich weiss , ist sehr subjektiv...;)). Wen der Thread nervt bitte einfach überlesen, wer mir gute Tipps geben kann, herzlich willkommen! Danke, Martin
     
  2. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    1.191
  3. #3 dottorecafe, 07.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Danke Blubb, kenne ich, habe da aber leider nichts über Milchsäure gefunden... Wäre mir sympathischer, da gewässerfreundlich und "magenfreundlicher", Zitronensäure (nehme ich immer für Wasserkocher/Spüle etc...) wäre da auch gut, geht aber scheinbar leider gar nicht...
     
  4. #4 Iskanda, 07.06.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    15.831
    Zustimmungen:
    17.225
    Wir nutze Säure nur im Notfall. Schleifpapier oder eine Drahtbürste gehen auch, wenn man gut an alle Stellen kommt.
     
  5. #5 dottorecafe, 07.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Danke, für den Tipp, aber mir geht es um Durchlaufentkalkung bei einem Dual-TB, da scheidet mechanische Entfernung (die sicher die beste wäre...)leider aus...
     
  6. #6 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Niemand Erfahrungen mit Bio-Entkalker und Milchsäure? Schade...:(
     
  7. #7 Uno22517, 08.06.2021
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    88
    Probiers doch einfach aus und sei der erste (ich mein das nicht provokant!). Verkalktes Kupferrohr nehmen und eine Weile in die Milchsäure legen. Kalk weg? Dann gut.
     
    Lancer gefällt das.
  8. #8 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Ich verstehe es nicht provokant, ist leider aber auch nicht sehr hilfreich, natürlich könnte ich jetzt Testreihen mit Silikonschläuchen, Muffen, Brühgruppen und Edelstahlrohren meiner Ascaso Duo PID machen, aber dazu müsste ich sie zerlegen...;). Es geht ja auch nicht primär nur darum ob der Kalk weggeht, sondern wie die Maschine das übersteht.
     
  9. #9 Kaspar Hauser, 08.06.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    2.446
    Ich würde es lieber mal mit Folsäure, Lysergsäure oder Aminosäure versuchen.
     
  10. #10 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Oh jetzt wirds auch noch humoristisch..., danke, ich bin draussen...;)
     
  11. #11 Uno22517, 08.06.2021
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    88
    Eine Durchlaufentkalkung als Erstversuch fände ich jetzt auch etwas mutig. Aber schwer vorstellbar, dass die Milchsäure gewässerschonender sein soll als Amidosulfonsäure aber Edelstahl, Silikon oder Messing angreift.
     
  12. #12 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Muss nicht gleich das Material angreifen (wäre aber auch nicht zwingend eine Frage der "Stärke", eher der Materialkompatibilität), aber könnte Niederschläge, Granulate etc. bilden, die verstopfen...darum die Frage nach Erfahrungen! Milchsäure/Essigsäure/Apfelsäure u.a. findet sich jedenfalls in Biologischen Produkten, die laut Hersteller auch zur Espressomaschinenentkalkung geeignet seien.
     
  13. #13 Uno22517, 08.06.2021
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    88
    dottorecafe gefällt das.
  14. #14 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Danke! Das war es, was ich gesucht habe!
     
  15. #15 Uno22517, 08.06.2021
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    88
    Ich glaub, dem einen oder anderen (mir z.B.) war nicht klar, dass es hier fix fertige Produkte gibt. Daher wohl auch der Tipp zur Aminosäure usw. Ich hatte auch gedacht, Du willst mit so einer Art vergammeltem Joghurt entkalken. Sorry.
     
    dottorecafe gefällt das.
  16. #16 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Passt schon, kein Problem, schönen Tag noch!:)
     
  17. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.036
    Calciumlactat ist laut Wiki mit 67g/L bei 25° löslich (im Vergleich zu 0,85g/L bei Calciumcitrat und NaCl 360g/L bei 20°).

    Scheint wohl einsetzbar zu sein, zumindest basiert der "DELONGHI EcoDecalk"-Entkalker auf Milchsäure. Calciumsulfamat ist vermutlich besser in Wasser löslich und die Verbindungen sind wohl auch ungefährlich.
     
  18. #18 ZwergNase, 08.06.2021
    ZwergNase

    ZwergNase Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    283
    Genau diesen DeLonghi-Entkalker hab ich für meine Quickmill zur Durchlaufentkalkung genutzt, einfach weil die Flasche noch vorhanden war und den Entkalker aufbrauchen wollte, bevor ich mir Amidosulfonsäure kaufe. Hat problemlos funktioniert.
     
  19. #19 dottorecafe, 08.06.2021
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    294
    Danke, habe mir inzwischen Milchsäure-Entkalker bestellt! Gute Nacht!
     
  20. #20 Cappu_Tom, 09.06.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.678
    Zustimmungen:
    5.310
    Nur aus Interesse: welches war denn nun das entscheidende Argument für deine rasche Entscheidung?
     
Thema:

Altes Thema, Entkalkung..., Milchsäure?

Die Seite wird geladen...

Altes Thema, Entkalkung..., Milchsäure? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Dampfdruckventil LaPavoni - altes öffnet zu früh, neues zu spät

    [Erledigt] Dampfdruckventil LaPavoni - altes öffnet zu früh, neues zu spät: Hallo zusammen, nachdem ich meine Europiccola (alte, zweistufige Version) nach Entkalken und Dichtungswechsel wieder in Betrieb habe, macht das...
  2. Dualboiler - Nachteil altes Brühwasser?

    Dualboiler - Nachteil altes Brühwasser?: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Upgrade für meine Zweikreiser (Rocket Giotto Plus V2). Eigentlich hätte ich zu einem...
  3. Bezerra magica bleibt Kalt, es kommt nur kaltes wasser aus brühgruppe

    Bezerra magica bleibt Kalt, es kommt nur kaltes wasser aus brühgruppe: Hallo Zusammen, habe seit heute morgen folgendes Problem Die maschine bleibt komplett kalt, es kommt nur kaltes wasser aus der Brühgruppe, kein...
  4. [Erledigt] Pavoni Lusso bewährtes altes Modell, neue Dichtungen

    Pavoni Lusso bewährtes altes Modell, neue Dichtungen: verkaufe meine Back-Up Maschine. Die Pavoni wurde seit mindestens 6 Jahren nicht mehr benutzt. [IMG] Meine Marzocco arbeitet einfach...
  5. EC860 keine Startroutine und nur kaltes Wasser

    EC860 keine Startroutine und nur kaltes Wasser: Eigentlich macht die EC860 nach dem Einschalten eine kurze Startroutine bei der mehrere LEDs blinken bis die Maschine aufgeheizt ist. meine...