Aluminium fördert Demenz?!

Diskutiere Aluminium fördert Demenz?! im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Habe ich es doch gewusst! - Aber erstmal step by step. Beim surfen habe ich einmal mehr die Neapolitanische Kaffeemaschine von Alessi gefunden....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Tschörgen, 13.05.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.925
    Zustimmungen:
    10.924
    Habe ich es doch gewusst! - Aber erstmal step by step.

    Beim surfen habe ich einmal mehr die Neapolitanische Kaffeemaschine von Alessi gefunden. Für schlappe 230 Teuros glatt ein Schnäppchen! :mrgreen:
    Das Teil ist aus polierten Edelstahl, obwohl Bialettis tratitionell aus Alu hergestellt werden. Und da kam mir folgender Gedanke:

    Demenz müsste doch eigentlich in Italien Volkskrankheit Nr. 1 sein.
    Aufgrund der Tatsache daß in den meisten Italienischen Haushalte original Bialettis natürlich tratitionell aus Aluminium stehen und auch benutzt werden.
    Wie wir alle wissen, soll Alu ja Demenz fördern, jedenfall wird immer wieder darüber diskutiert.

    Die kürzliche Wahl beweist es doch mal wieder!
    "Berlusconi ? - Wer soll das sein? - Kenne ich nicht! Aber ich wähle Ihn halt mal"! ;-)

    Da MUSS !!! doch was dran sein, oder? ;-) Wollte ich einfach mal loswerden.

    Nix für Ungut.

    Tschörgen
     
  2. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    124
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Ohjeuiuiui.
    Wenn koffeinschock und old_harry dieses Thema lesen sollten, dann kann ich schon mal wieder die Schiri-Pfeife rausholen, da bin ich fast sicher ;-):lol:.
    In gespannter Erwartung,
    LG,
    femto!
    [​IMG]
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Da diese Frage hier alle Naselang wieder auftritt - dann ist es vielleicht doch eher ein Fall von Forenleser-Demenz oder Pre-Sommerloch-Syndrom... ;-)
     
  4. #4 koffeinschock, 14.05.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    *gähn* :mrgreen:
     
  5. #5 Kaffeesack, 14.05.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Wo steckt eigtl der gute alte Harry? Länger nichts von ihm gelesen..

    Wird hoffentlich nicht ins Sommerloch gefallen sein..:lol:

    ralph
     
  6. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    124
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Ja, ich vermisse ihn auch schon richtig. Aber insbesondere für koffeinschock tut's mir leid, der arme Kerl ist augenscheinlich derzeit massiv unterfordert ...:-D
    Hach, wenn ich doch nur nicht so *ungeheuer* neutral und zurcükhaltend wäre ...:cool::-D

    Aber Stefan hat schon Recht, das Thema kommt mit steter Regelmäßigkeit in kleinen Variationen (was mir bislang übrigens gar nicht aufgefallen ist ...;-)) ... ob wir vielleicht alle vielleicht aus der frühen Jugendzeit - (Aluminium-)bierdosentrinkend bereits massive Schädigungen erfahren haben? Ein bundesweites Phänomen gar? Skandalträchtig? Wer weiß.
    LG,
    femto!
     
  7. #7 drpeter, 28.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Tach erstmal,

    es gibt mittlerweile zwei sehr sehenswerte Dokumentationen über das Thema Aluminium.

    Zum einen die ZDF Doku "Aluminium - die geheime Gefahr: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...geheime-Gefahr
    Diese Doku lief übrigens zur absoluten Nebenzeit im Tv (naja, immerhin lief sie überhaupt).

    und zum anderen die Arte Doku "Die Akte Alu": Die Akte Alu | ARTE
    Die Doku wurde nur einmalig im Tv gesendet. Die geplante Wiederholung wurde übrigens von der Alu Lobby verhindert
    (zumindest lässt die verhinderte Zweitausstrahlung Spekulationen zu).
    Die Doku war lange Zeit auch nicht in Streams wie Youtube etc. zu sehen. Sie wurde überall gelöscht.

    Bis auf eine kleine Ausnahme. Ich habe recherchiert und recherchiert, bis ich doch auf sie gestoßen bin.
    Streamica
    Bitte geht sorgsam damit um, damit die Alu Lobby den Stream nicht gleich wieder dicht macht.

    Auch der Axel-Springer-Verlag hat sich mit einem interessanten Artikel zum Thema geäußert:
    http://www.welt.de/gesundheit/articl...od-treibt.html

    Falls ihr, ähnlich wie ich, keine Lust mehr auf Aluminium in Deos, Talcid, Maloxxan, Zahnpasta, in unserer Nahrung etc. habt, dann bitte ich euch bei folgender Petition mitzumachen:
    Verbot giftiger Aluminium-Verbindungen in allen Lebensbereichen

    Danke!
     
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Du postest das in einem Forum mit > 15.000 Mitgliedern und appelierst zum sorgsamen Umgang mit der Information? Irre.

    Erstes Posting und gleich Werbung fuer eine Petition ist auch so'n Ding.
     
  9. #9 Terranova, 28.07.2013
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    1.337
  10. #10 S.Bresseau, 28.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.741
    Zustimmungen:
    5.545
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Nur als Hinweis: Dieser Thread und dessen letzter Eintrag ist von 2008.

    Auf die Doku wurde schon zigmal hingewiesen, und über die reale oder vermeintliche Gefahr durch Aluminium in Kaffeemaschinen (Geräte, die für dieses Forum nicht uninteressant sind), wurde hier auch schon seitenlang diskutiert.

    Ehrlich gesagt nerven mich solche Verschwörungstheorien:
    > (zumindest lässt die verhinderte Zweitausstrahlung Spekulationen zu).

    Kannst Du Fakten nennen, ob und warum die Ausstrahlung verhindert wurde? Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen? Gab es Gerichtsbeschlüsse? Wenn ja, was stand drin?

    > Bitte geht sorgsam damit um, damit die Alu Lobby den Stream nicht gleich wieder dicht macht.

    Ich würde es nicht gerade als "sorgsamen Umgang" bezeichnen, einen Link in einem öffentlich zugänglichen Forum zu posten in einem Zusammenhang, der es für die bösen Mächte sehr einfach macht, den stream zu finden. Außerdem frage ich mich, welche Spürnasen-Fähigkeiten Du bei Deiner Recherche an den Tag gelegt hast, die die Vertreter der Industrie nicht haben.

    Nix für ungut.

    Ciao
    Stefan
     
  11. #11 drpeter, 28.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Guten abend,
    mir geht es eher darum, diesen Link nicht unbedingt zu verpetzen ;o).
    Diese Petition ist übrigens nicht von mir erstellt worden, sondern vom "Die Akte Alu" Filmemacher.
    Mir persönlich ist das Thema sehr wichtig, da ich selbst betroffen bin (in Form einer 8-9 fachen Alu-Belastung), sodass ich liebend gerne etwas ändern möchte.
    Dummes Zeusch babbeln kann schliesslich jeder *g*.
    Lasst uns gemeinsam etwas ändern!

    Liebe Grüße
     
  12. #12 drpeter, 28.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    ich habe doch extra geschrieben, dass die nicht gesendete Zweitausstrahlung Spekulationen zulässt.
    So wirklich weiss ich ehrlich gesagt leider auch nicht, warum sie nicht gesendet wurde.

    Naja, für jemanden, der wirklich daran interessiert ist, gibt es sicherlich Wege diese Dokumentation doch noch zu sehen.
    Man kann sie z.B. hier ausleihen: » Die Akte Aluminium Langbein & Partner
    Von daher wäre es nicht soo schlimm, wenn der Link bzw. Stream verschwinden würde. Möchte nur den Leuten, die die Doku
    auf Arte verpasst haben einen schnellen kostenneutralen Zugang bieten, verzeiht mir :).

    Ich finde es irgendwie ziemlich schade, wie ich hier gleich angesprungen werde. Ich meins doch nur gut mit euch ;).


     
  13. #13 S.Bresseau, 28.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.741
    Zustimmungen:
    5.545
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    > Man kann sie z.B. hier ausleihen: » Die Akte Aluminium Langbein & Partner

    Dann kann es mit einem Verbot ja nicht so weit her sein sein. Es soll Fälle gegeben haben, in denen YT-Videos wegen Copyrightverletzungen entfernt wurden...

    > Ich meins doch nur gut mit euch :wink:.

    Naja, Angst schüren, Panikmache und das Streuen von Verschwörungstheorien sind jedenfalls keine Dinge, die übermäßig gut für mich sind :)

    > da ich selbst betroffen bin (in Form einer 8-9 fachen Alu-Belastung)

    Wie hast Du die Mehrbelastung erkannt? Hattest Du Beschwerden oder lag eine Vergiftung (z.B. vom Arbeitsplatz) vor?

    Darf ich auch fragen, ob Dein Nick auf eine Promotion schließen lässt und auf welchem Gebiet Du promoviert hast?

    Viele Grüße
    Stefan
     
  14. #14 drpeter, 28.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Hey Stefan,

    nee, also Panikmache möchte ich als allerletztes betreiben. Ganz ehrlich, dass was ich hier bezwecken möchte, ist wirklich nur gut gemeint.
    Ich weiss wovon ich schreibe. Ich habe bei einer Heilpraktikerin einen Schwer-Leichtmetalltest machen lassen.

    Ich bin ursprünglich von einer erhöhten Quecksilberbelastung ausgegangen, da ich einige Amalgamplomben hatte.
    Der Quecksilberwert war eigentlich recht "normal" (wobei normal relativ ist..normal wäre es, gar keine toxischen Schwer- und Leichtmetalle im Körper/Nervensystem zu haben). Der Aluminiumwert ist eben sehr krass ausgeschlagen.

    Wenn ich an die damalige Zeit denke, bin ich dermaßen froh, dass das vorbei ist.
    Ich war ultraleicht in Rage zu bringen und hatte übelste gesundheitliche Beschwerden, wie z.B. Asthma, Kreislaufprobleme, Depressionen, Ohnmachtsanfälle etc.
    Ich habe in der damaligen Zeit oft an Selbstmord gedacht.

    Ich war allerdings wirklich sehr diszipliniert und habe alles mögliche an Entgiftungsmöglichkeiten ausprobiert (hätte nie gedacht, dass ich doch solch einen Überlebenswillen habe), von daher weiss ich nicht, was jetzt wirklich geholfen hat und was eher Humbug ist/war.
    Ich weiss nur, dass sich dermaßen viel seit dieser Zeit geändert hat.

    Die Schwer-Leichtmetallwerte, bei der Heilpraktikerin wurden übrigens mittels einer DMSA Kapsel + EDTA Infusion per Urintest ermittelt.

    Ach ja, ich bin nicht promoviert, d.h. dass dr. ist eher ein wenig als Spaß gemeint bzw. ironisch, da mir kein Schulmediziner helfen konnte. Ich musste mich quasi selbst therapieren.
     
  15. #15 domimü, 29.07.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    3.264
  16. #16 drpeter, 29.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Ja, eine EDTA-Infusion alleine ist nicht so ohne und sollte man lieber bleiben lassen.
    In Verbindung mit DMSA ist es aber okay, da man die Schwermetalle aus dem Bindegewebe normalerweise so nicht in Richtung Gehirn verschiebt.

    Ich habe mich eingängig mit dem Thema Schwer- und Leichtmetalle befasst.
    Aluminium ist im Vergleich zu Quecksilber ein kleiner Fisch.
    Wobei der Jackpot im negativen Sinne natürlich eine Ansammlung von beiden Metallen im Körper/Gehirn ist,
    da sich lt. einigen gelesenen Quellen beide Metalle in Organen und im Gehirn nebeneinander ansiedeln können.

    Möchte jetzt nicht ins Offtopic übersiedeln, aber das Thema Amalgam, welches aus 50 % Quecksilber besteht, ist bei mir längst Geschichte.
     
  17. #17 Schwarz-Trinker, 29.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2013
    Schwarz-Trinker

    Schwarz-Trinker Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    31
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    /* Bild wg. unklarer Bildrechte durch Moderation entfernt */
     
  18. #18 S.Bresseau, 29.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.741
    Zustimmungen:
    5.545
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    hi Peter

    ich will Dir nicht zu nahe treten oder gar hoffen, dass es Dir nach dem Lesen dieser Zeilen wieder schlechter geht :) Außerdem bin ich beileibe kein Fachmann, ich habe nur in meinem privaten Umfeld Erfahrungen, meistens aus zweiter Hand, sammeln können.

    Aber die von Dir beschriebene Symptomatik, die auch rein psychosmomatische Ursachen haben kann, könnte sich alleine schon dadurch gebessert haben, dass Du durch Deine verschiedenen Therapieansätze einfach achtsamer mit Dir umgegangen bist. Das will ich nicht schlechtreden. Nur: An eine Reinigung des Körpers von zu viel Alu und eine alleine dadurch verbesserte Psyche kann ich erst mal nicht so recht glauben. Es haben vermutlich ganz andere Mechanismen viel stärker gewirkt.

    Ich freu mich wirklich für Dich, dass es Dir besser geht. Depressionen mit Suizidgedanken sind häufiger als man glaubt. In den letzten Jahren, vor allem seit dem Suizid von Robert Enke, hat sich die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit verändert. Aber es gibt immer noch Vorurteile und schlichtweg falsches Wissen.

    In der Medizin und Psychologie/Psychiatrie gilt meiner Meinung nach der Grundsatz: Wer heilt, hat Recht. Leider ist jeder Mensch anders, und die Therapien, die für einen selbst geholfen haben, müssen nicht auch für andere Menschen gut sein.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  19. #19 drpeter, 29.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    ich respektiere absolut die Meinung derer, die mit solchen Themen nichts anfangen können.
    Der Mensch ist eben so gestrickt, dass er nur glaubt was er selbst sieht, erlebt bzw. fühlen kann.
     
  20. #20 drpeter, 29.07.2013
    drpeter

    drpeter Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aluminium fördert Demenz?!

    Hey Stefan,

    quatsch, dadurch gehts mir nun sicher nicht schlechter. Im Gegenteil, ich freue mich doch über einen regen Austausch.
    Schliesslich sollte dies der Sinn eines Forums sein.

    Ich möchte ja auch nicht sagen, dass ausschliesslich die Ausleitung von Aluminium meine Besserung bewirkt hat.
    Natürlich spielen mehrere Dinge eine Rolle, das möchte ich überhaupt nicht abstreiten.

    Dennoch hat Aluminium keine Daseinsberechtigung im Körper und sollte von uns Menschen möglichst gemieden werden.

    Ich bin absolut für Alu Mountainbikes oder Flugzeuge aus Aluminium etc.., aber im Essen oder in Medikamenten, Deos, Infusionen etc. hat es meiner Meinung nach einfach nichts verloren.

    Ja, darum hat der User "Schwarz Trinker" z.B. ein solches Bild gepostet. Es ist eben wie gesagt schwierig, dass nicht sichtbare, nicht selbst gefühlte zu verstehen.
    Wenn ein Mensch blutet, eilt ihm in der Regel jeder zu Hilfe, aber das nicht sichtbare wird eben gerne übersehen.

     
Thema:

Aluminium fördert Demenz?!

Die Seite wird geladen...

Aluminium fördert Demenz?! - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht

    Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht: Liebe alle Auf die verschwindend kleine Chance hin, dass tatsächlich jemand sowas herumliegen hat: Ich suche die Alu-Seitenteile für eine Mirage...
  2. WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr

    WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr: Wer hatte das schon das gleiche Problem?
  3. Kaffeevollautomat ohne Aluminium

    Kaffeevollautomat ohne Aluminium: Hallo liebe Community Und zwar suche ich einen Vollautomaten bei dem das Wasser nicht in Kontakt mit Aluminium kommt . Falls jmd sich damit...
  4. [Erledigt] ECM Tamperstation Aluminium poliert

    ECM Tamperstation Aluminium poliert: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich...
  5. PL41EM Pumpe fördert zu wenig Wasser?

    PL41EM Pumpe fördert zu wenig Wasser?: Moin! Ich habe seit zwei Wochen ein Problem mit meiner Lelit. Wenn ich die Pumpe laufen lasse, kommt zu wenig Wasser aus dem Brühkopf, dadurch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden