Anfänger braucht Hilfe!

Diskutiere Anfänger braucht Hilfe! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, bin neu hier und lese jetzt seit zahlreichen Stunden hier im Forum und hole mir jede Menge Infos aus dem Wiki. Zu meiner Situation: Habe...

  1. #1 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier und lese jetzt seit zahlreichen Stunden hier im Forum und hole mir jede Menge Infos aus dem Wiki.

    Zu meiner Situation: Habe seit ca 10 Jahren eine Turmix C300 NESPRESSO und will jetzt umsteigen auf einen Siebträgermaschine, zumal bald eine neue Nespressomaschine fällig wäre (die alte machts nicht mehr lange). Preislich soll sie so bei ca 350 bis 400 Euro liegen zumal ich ja noch eine Mühle und etwas an Zubehör benötige. Hier aus dem Forum und dem Wiki haben sich jetzt ein paar Modelle herauskristallisiert, die ich in die engere Wahl genommen habe - jedoch kann ich mich derzeit nicht entscheiden. Anzuführen ist, dass meine Stellfläche auf eine Tiefe von 29 cm beschränkt ist und deshalb auch schon verschiedene Modell ausscheiden musste. Ich selbst trinke gerne Espressi (einfach und doppelt) aber auch gerne mal nen Macchiato oder nen Cappuccino, meine zweite Hälfte trinkt geren Cappuccino. Pro Tag trinken zusammen nicht mehr als 8 Kaffee.

    1. GAGGIA Classic - hab ich schon gesehen um 277,- Euro ohne Versand, ist wohl die billigste meiner ausgewählten Maschinen, jedoch soll die Dampfdüse nicht optimal sein (man könnte sie jedoch umbauen hab ich gelesen) - sonst braucht man zu dieser Maschine ja nichts sagen

    2. LELIT PL41EM - um 329,- Euro ohne Versandkosten gefunden - soll ganz gut sein, hat ein Manometer, wertigen Messingsiebträger (jedoch 57 mm) - hab hier im Forum gelesen, dass einer geschrieben hat, dass sie von der Qualtiät her ziemlich mit der RANCILIO Silvia vergleichbar sein soll und knapp 1/3 billiger ist, Vorteil hier wäre, dass man auch ESE Pad benutzen kann, was meine Frau unbedingt will?

    3. LA PAVONI Puccino - gefunden um 369,- Euro ohne Versand - Messingsieb 58 mm, hat aber nur 850 Watt und ist somit vermutlich nicht so leistungsstark

    4. RANCILIO MISS SILVIA - ist wohl das, was hier alle empfehlen, jedoch schreckt mich der Preis von 470,- Euro ohne Versand doch etwas ab - mit dem Geld was ich bei anderen Maschinen spare, könnte ich mir schon eine Mühle kaufen - ansonsten ist zu dieser Maschine ja nix zu sagen.

    Ich selbst tendiere ja stark zur LELIT PL41EM - zumal die Bewertungen hier gut sind, und die Maschine auch schneller als die anderen einsatzbereit ist. Leider kann man sie nur online beziehen. Am billigsten wäre die GAGGIA Classic - wobei, wenn ich hier den Umbau der Dampfdüse mache, ich auch knapp 320,- Euro komme.

    Die Entscheidung für mich ist also schwierig. Vielleicht gibts hier welche, die vor derselben Entscheidung gestanden sind (ein oder die andere Maschine in die enger Auswahl genommen haben) und mir mitteilen können, wieso sie sich für ihr Modell entschieden haben und ob sie zufrieden sind bzw ob sie ihr Modell nochmal kaufen würden.

    Ich wohne in Tirol und habe auch bisher keinen Laden gefunden, wo man frischen Bohnenkaffee kaufen kann - vielleicht gibts dazu auch noch Hinweise - wäre froh darüber.

    Also Danke schon mal......

    Grüße aus Tirol :-D
     
  2. #2 *Teipan*, 02.10.2010
    *Teipan*

    *Teipan* Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Hallo willkommen im Forum.

    Ich habe ungefähr 2 Monate eine RANCILIO MISS SILVIA und bin sehr zufrieden mit der Maschine.

    Der ausschlaggebende Punk für den kauf der Silvia war die Dampdüse und die bessere Verarbeitung im gegensatz zur Gaggia.
    Die Gaggia hat doch einige scharfe Kanten was bei der Silvia besser gelöst ist.

    In Rosenheim (Deutschland) kann man recht guten Espresso beim Dinzler kaufen. Ist aber en Stück weg ^^

    Liebe Grüße und viel spaß beim lesen
    Nils
     
  3. #3 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    @*Teipan*
    Danke schon mal für deine rasche Antwort und den Tipp mit Rosenheim, werde ich mal probieren. Zur Maschine - klar die Silivia ist sicher die Beste derer, die ich in die Auswahl genommen habe - jedoch der PREIS! Kann ich mir ja noch überlegen, ob ich gleich die Silvia kaufe. Dank nochmal und viel Spass noch mit deiner Maschine.....
     
  4. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    wo sollen die denn sein ? hab ich noch bei keiner gaggia "erlebt"

    gruß galgo
     
  5. #5 plempel, 02.10.2010
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    4.546
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Ich habe mir auch mal überlegt, die Silvia zu kaufen. Nachdem ich sie dann "live" angeschaut habe, hat sie mich nicht mehr interessiert (relativ teuer und nicht sooo schick :-D).

    Ich habe mich dann für eine Oscar entschieden (Thema "schick") und habe es nicht bereut. Neu ist die Oscar weit über Deinem Budget, aber gebraucht wär hier eine:

    http://www.kaffee-netz.de/maschinen/42723-oscar-pro-nuova-simonelli-silber-mit-starter-kit.html

    Wäre mein Tipp.

    Gruss
    Plempel
     
  6. #6 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Die gebrauchte Oscar wäre eine Überlegung wert - leider ist das Gerät zu groß für meine Abstellfläche - hab leider nur eine Tiefe von 29 cm platz. Trotzdem Danke....
     
  7. #7 *Teipan*, 02.10.2010
    *Teipan*

    *Teipan* Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    @galo bezüglich der scharfen kanten:

    an der Tassenablage und am abtropfsieb zum Beispiel. Hab beide Maschinen und die Silvia ist besser von der Haptik. (meine Meinung)

    Gruß
    Nils
     
  8. #8 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    ...noch eine Frage: Funktioniert die GAGGIA Classic auch mit den ESE PADS???
     
  9. #9 peeping_tom, 02.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2010
    peeping_tom

    peeping_tom Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    22
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    @*Teipan*:

    Scharfe Kanten an der Tassenablage? Pardon, die kann ich beim besten Willen nicht erkennen!

    Das Abtropfsieb war auch bei meiner Classic nicht perfekt entgratet - einmal mit 'ner gescheiten Feile drüber und gut war's! (kein Problem, ist schließlich VA und nicht verchromt)

    Kaufentscheidend ist das m.E. nach nicht...

    Edit: ein Sieb für ESE-Pads lag bei meinem Exemplar dabei - im Zweifel beim Verkäufer nachfragen...
     
  10. #10 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    ....klingt gut.... ich tendier immer mehr zur GAGGIA. Noch eine Frage: das Kesselvolumen liegt bei der GAGGIA bei 0,1 Liter - bei der LELIT bei 0,25 Liter und bei der RANCILIO bei 0,33 Liter - was brauch ich??? Und gleich noch ne Frage: Wie groß dürfen die Tassen bei der GAGGIA bzw bei der RANCILIO sein??
     
  11. #11 wizard1980, 02.10.2010
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Die Lelit ist keinesfalls schneller einsatzbereit als die anderen. Da darf man nicht auf die Hersteller-/Verkäuferangaben hören! 20 Min. brauchen die kleinen Einkreiser einfach mindestens, um richtig auf Temperatur zu kommen!

    Soviel ich weiß, hat die Pavoni Puccino die selbe oder ähnliche Technik verbaut und KEINEN 58mm-Siebträger sondern wie die Lelit die 57mm-Siebe. Lohnt also den Mehrpreis nicht.

    Ich kenne die Silvia nur aus dem Laden und würde sagen, dass sie schon den etwas wertigeren Eindruck macht. Trotzdem ist die PL41EM sauber verarbeitet und schön anzusehen. Dem gegenüber steht natürlich der größere Kessel der Silvia und wahrscheinlich die bessere Dampflanze (kann ich nicht beurteilen). Ach ja, und mit großer Sicherheit die größere Tanköffnung. Dafür gehören die Lelit-Designer echt auf den Mond geschossen... :shock:

    Ob die Lelit mit ESE tatsächlich ordentlichenn Espresso liefert, kann ich nicht sagen, denn das habe ich nie ausprobiert (wozu auch?).

    Gegen die Gaggia habe ich mich wegen des Alukessels entschieden, ist mir irgendwie unsympathisch.
    Gegen die Silvia wegen dem Preis, weil sie nur schwer unter die Dachschräge in der Küche gepasst hätte und weil sie mir nicht gefällt.
     
  12. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    Gaggia, Lelit, Silvia...?

    Haben die lelit und die Poccino ein Magnetventil, so daß man rückspülen kann?
    (seit ich heute die bg der gaggia auseinander genommen habe, die die letzten Wochen/Monate bestimmt nicht rückgespült wurde, finde ich diesen Reinigungsvorgang essentiell wichtig :D )

    edit: habe nachgesehen:
    http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=LELIT_PL41
    die Lelit hat ein Magnetventil... also ist sie doch intressant :)


    vor der Frage Gaggia oder Silvia stand ich auch... :D
    und wenn ich die Gaggia mit der Dampflanze hochrüste bin ich fast wieder bei den Preiskategorien der Silvia.

    Ich selbst habe ich unter genau diesen Aspekten für die Silvia entschieden und es nicht bereut.
    Später habe ich noch einen Gaggia CC dazu bekommen (fürs Büro) und finde es ist auch ein tolles Maschinchen.
    Mit heitigem Wissen würde ich aber wieder die Silvia nehmen (und so umbauen wie ich sie jetzt hab :D ))
     
  13. #13 peeping_tom, 02.10.2010
    peeping_tom

    peeping_tom Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    22
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Zum Kesselvolumen: keine Ahnung, wie groß der Kessel bei der Gaggia ist - 100 ml kann durchaus sein...

    Kommt drauf an, was du gerne mit der Maschine machen möchtest - Espressi macht die kleine Dame erstklassig (dafür brauchts keinen größeren Kessel, die Heizung ist flink & stark).
    Milchaufschäumen (für Cappuccino etc.) geht auch ganz repektabel (für 2 Tassen reicht's allemal), bei größeren Mengen dauert es halt länger, konstruktions- / prinzipbedingt.

    Zur Tassengröße: bei dem Originalsiebträger mit 2'er-Auslauf passen ca. 7cm hohe Tassen drunter - also alle meine Tassen :-D
     
  14. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia, Lelit, Silvia...?

    Das "fast" ist bei dir aber ganz schön breit. CC für 280€+30€ für die Silvia Dampflanze.
    Die Silvia für 470€ ist also 160€ teurer als die CC+nachgrüstete Dampflanze.
     
  15. #15 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    ...also die Siliva hat schon einen stolzen Preis, die Gaggia wäre eine Überlegung wert, allein schon wegen dem Preis und der Qualtität und der Möglichkeit auf die Dampfdüse der Siliva nachzurüsten, optisch gefällt mir aber auch die LELIT ganz gut....mann ist das schwer hier eine Entscheidung zu finden..... mal schaun was noch kommt....
     
  16. #16 Tiroler51, 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Wie funktioniert bei der LELIT die Dampfdüse? Zufrieden?
     
  17. #17 wizard1980, 02.10.2010
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Wie die Düse mit der Aufschäumhilfe funktioniert, kann ich dir jetzt gar nicht sagen, auch das habe ich noch nioe probiert.

    Ich möchte nämlich gerne LatteArt-fähigen Schaum produzieren und dazu kann man die Hilfe einfach abziehen und hat dann eine klassische 1-Loch-Düse. Damit kann man für 2 Cappuccini gut Milch schäumen.
     
  18. #18 Tiroler51, 02.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2010
    Tiroler51

    Tiroler51 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    So, nachdem ihr mir die Entscheidung noch schwerer gemacht habt ;-), habe ich mich für die GAGGIA CLASSIC entschieden. Vielleicht werde ich ja bald die Silvia Dampflanze nachrüsten - mal schaun.

    Habt ihr vielleicht Adressen, wo ich die GAGGIA kaufen kann (online) oder gibts hier in Tirol, in Wien (da bin ich öfters) oder in D (bis München) Shops, wo ich sie direkt holen kann. Danke für eure Tips nochmal.....

    Grüße aus Tirol und schönes Wochenende noch.....:lol:

    PS: Hab mir jetzt nochmal die LELIT PL41EM angeschaut - schon ein schönes Teil - Vorteil: Kesselmanometer und eingebauter Espressodrücker (sieht aus wie Metall) - zugestellt um 330,- Euro aus Italien - die GAGGIA kostet beim billigsten 270,- + Versand + Siliva Dampfwalze kostet auch 320,- Euro. Hmmmm da muss ich wohl nochmal überlegen......
     
  19. #19 wizard1980, 02.10.2010
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Gaggia, Lelit und die Silvia gibt es z.B. hier.

    Der Shop ist in Lenggries, das ist doch nicht so weit von Tirol?

    Die Lelit hat jedenfalls keinen angebauten Tamper mehr, sind wohl ältere Bilder...
     
  20. #20 Dampfdüse, 02.10.2010
    Dampfdüse

    Dampfdüse Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger braucht Hilfe!

    Die Gaggia gibt es ab und zu bei Online-Versendern für um die 250,-€ bis 260,-€. Da hilft Geduld. Gebraucht kann man die Maschine auch relativ problemlos kaufen, und da alles gut zu zerlegen ist, bekommt man sie durchaus auch gereinigt. Ich kann mit meiner Maschine problemlos 2-3 Capuccino in Folge machen, allerdings habe ich ein PID eingebaut - und verwende, wenn dieser Bedarf besteht, Kaffee, der auch mit kühleren Temperaturen klarkommt. Die Kesselgröße ist kein Problem, die Heizung ist schon mächtig kräftig. Ein Problem ist, dass durch die fehlende MASSE alles außerhalb der Heizung sehr schnell abkühlt (Träger, Brühgruppe etc) und man quasi ständig Wasser zum Aufheizen von Sieb, Träger und Co zieht.
    2 (kleine) Capuccino hingegen sind absolut problemlos. Und 1-3 Espresso ohne große Wartezeit sind ein Klacks.
     
Thema:

Anfänger braucht Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Anfänger braucht Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  2. Rocket Appartamento defekt?

    Rocket Appartamento defekt?: Hallo zusammen, ich bin schon länger interessierter Leser dieses Forums und wollte mich hier irgendwann einmal selber anmelden. Nun ist es unter...
  3. HILFE! Bezugshebel klemmt und klickt

    HILFE! Bezugshebel klemmt und klickt: Hallo zusammen! Im April habe ich die Bezzera Duo MN gekauft. Leider musste ich vorgestern feststellen, dass sich der Bezugshebel nur noch durch...
  4. HILFE++Einstellung für Siemens EQ9 S900

    HILFE++Einstellung für Siemens EQ9 S900: Hallo, haben diese, nicht gerade günstige Maschine gekauft! Sind aber recht enttäuscht, habt ihr eine gute Einstellung zb. für die Option Caffee...
  5. Hilfe bei Dampfdüse der puccino

    Hilfe bei Dampfdüse der puccino: Hallo an alle, ich bin neu hier in diesem Forum und habe ein paar Fragen, auf die es hoffentlich Antworten gint. Ich habe mir gerade eine la...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden