Anfängerfrage 1-er Sieb

Diskutiere Anfängerfrage 1-er Sieb im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Forumsmitglieder, ich habe mittlerweile viel über die Siebwahl und Tampern und und und.......gelesen und habe trotzdem noch eine Frage: Ich...

  1. #1 Raindog, 06.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forumsmitglieder,
    ich habe mittlerweile viel über die Siebwahl und Tampern und und und.......gelesen und habe trotzdem noch eine Frage:
    Ich bin stolzer Besitzer einer gebrauchten Oscar und einer neuen Rocky SD, aber irgendwie will es mit den Espressi noch nicht so recht klappen (besonders mit dem Einersieb).
    Neben dem Simonelli Sieb hat mir der Vorbesitzer noch sein BFC 1-er Sieb überlassen das ich auch benutze. Ich mahle (frischen Kaffe hier von der Hausrösterei ZET in Wiesbaden) mit dem niedrigst möglichen Mahlgrad (kurz bevor die Schéiben knirschen), wobei mir 7 g zu wenig erscheinen. Meistens nehme ich so um die 9g (habe das mal nachgewogen). Anschließend Tampen (mit Kopfen -> vielleicht ist DAS der Fehler) und rein in die brühdruckreduzierte Oscar.
    Der Kaffee läuft viel zu schnell durch (< 20s) was man leider auch schmeckt.

    Irgendeine spontane Idee? Sollte ich mal eines der gerade eingetroffenen Langen Probierpakete aufmachen (statt des frisch gerösteten Wiesbadener Kaffees) oder befülle ich mein Sieb falsch (die Rocky macht Klumpen, ich schüttle den Siebträger aber vor dem Tampern gut durch.
    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Wolfgang
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    911
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    probier es mal mit dem zweiersieb... das ist meistens leichter zu händeln und dann sehen wir weiter.
     
  3. #3 Raindog, 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Der ist in der Tat nur ein paar Tage alt. Macht das soviel Unterschied?
     
  4. #4 traxwave, 06.07.2009
    traxwave

    traxwave Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Mit dem Einer-Sieb tun sich viele Einsteiger schwer. Besser ist es mit dem Zweier-Sieb zu üben. Da hat man schneller Erfolgserlebnisse. Der Kaffee spielt auch noch eine Rolle. Mit meinem Original - Einer-Sieb von Gaggia komme ich auch nicht zurecht (habs aber auch schon lange nicht mehr ausprobiert). Ich hab mir damals das La Marzocco - Einer-Sieb mit passendem Tamper zugelegt. Seitdem klappt es auch bei mir mit dem Einer.

    Gruss ... Rüdiger
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    911
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    muss nicht sein.

    ich röste den skybury und trinke ihn nach dem abkühlen der bohnen... und da hab ich keine probs mit...weder in der QM, noch in der BZ09 oder der IZZO.
     
  6. #6 Raindog, 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Geht in der Tat leichter. Da ich aber der Hauptespressotrinker bei uns bin, würde ich natürlich gerne hauptsächlich mit dem Einersieb arbeiten. Muss man das BFC Sieb bis kurz vor die Oberkante befüllen?
    Danke und Gruß
    Wolfgang
     
  7. #7 Anderegg, 06.07.2009
    Anderegg

    Anderegg Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Ich würde auch zuerst im Doppel Filter Sieb mit 14 Gramm testen. Die meisten 1er Siebe brauchen mehr Kaffee im Verhältnis zum Doppel Sieb . Manche nehmen das La Marzocco 1er Sieb, damit Sie mit 7 und 14 Gramm arbeiten können.
    Wenn der Kaffee zu frisch ist hat das nur zur folge, dass er beim Auslaufen so rausplopt, ungleich ausläuft.
    Wenn er zu schnell läuft ist er zu grob gemahlen oder zu wenig im Filter Sieb.
     
  8. #8 plempel, 06.07.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.419
    Zustimmungen:
    4.538
  9. #9 cbcrema, 06.07.2009
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    3
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    manche Rocky Mühlen haben relativ viel Spiel im Gewinde
    der Mahlgradverstellung. Meine Rocky wurde erst eine gute Mühle
    nachdem ich dieses Gewinde mit etwas Teflonband umwickelt hatte.
    Das Teflonband muss aber nach jeder Mühlenreinigung erneuert werden.
    Ich kann die Rocky nun auf jeden Fall viel feiner einstellen als vorher.
     
  10. #10 Dale B. Cooper, 06.07.2009
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.839
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Moin,

    zur Rocky noch mal: ohne Kaffee Mahlgrad runterdrehen bis die Scheiben leicht klirren, ist nach meiner Erfahrung mit dem Gerät nicht praktikabel. Man muss öfters noch feiner mahlen. Mit Kaffee aber klirren die Scheiben überhaupt nicht... Also kann man noch deutlich feiner stellen.

    Ob die Scheiben dann bei dem jeweils eingestellten Mahlgrad - aber ohne Kaffee - klirren oder nicht, ist doch auch ziemlich wurscht.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  11. #11 Raindog, 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Sieht in der Tat gut aus. Vielleicht sollte ich einfach mal das Originalsíeb bemühen. Muss man den Bei den Einersieben immer nur die Mulde tampern (würde ja bedeuten, dass man immer ZWEI Tampergrößen braucht), oder befüllt man die breitere Kammer oben auch und tampert dann alles?
    Danke für Eure schnelle und tolle Hilfe
    Gruß
    Wolfgang
     
  12. #12 KlausMic, 06.07.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Nur mal eine dumme Frage um es auszuschließen: drückst Du das Kaffeemehl nach dem klopfen noch ein zweites mal fest oder geht es direkt ab in die Maschine? Wenn Du nicht nochmal tamperst, kann sich das Mehl vom Rand lösen und schöne Kanäle bilden.....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  13. #13 Raindog, 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Ich tampere nochmal, aber vielleicht ist das mit dem Klopfen auch Unsinn (wird ja auch kontrovers diskutiert). Und das mit den Kanälen (vielleicht auch trotz Nachtampern) leuchtet mir auch irgendwie ein.
    Gruß
    Wolfgang
     
  14. #14 Raindog, 06.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Habe nochmal das Original Oscr Einersieb benutzt. Da geht leider gar nix. Mit dem BFC funktioniert es bei 9g Kafee und Tampern bis der Arzt kommt (ca. 30kg) ganz gut. ich habe mal das klopfen mit dem Tamper und das dann notwendige Nachtampern gelassen.

    Irgendwie bin ich noch nicht recht glücklich. ich werde wohl doch mal einen anderen Kaffee (aus dem langen Sortiment) probieren. Vielleicht liegt es einfach DARAN.
    Gruß
    Wolfgang
     
  15. maxoon

    maxoon Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    133
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    eine gute mühle, frischer kaffee und sone durchlaufzeiten müssen eigentlich an channeling liegen!

    und das mitn klopfen - lass sowas erstmal. selbst wenn es etwas rbingt sind es unterschiede die du eh erst merken würdest, wenn der kaffee einigermaßen stimmt. ich lass sogar kleine klümpchen drin und der espresso wird granate! solche spielereien solltest du später, wenns einigermaßen passt, probieren.

    hast du nach dem bezug löcher im puck? oder eben am rand? hast du einen leichten schrauben abdruck im puck?
     
  16. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Guck' mal diesen Link an:
    coffeesnobs.com.au - The problem with single baskets - Coffee Snobs

    Ich finde die Theorie mit den Bildern überzeugend: Um im Einersieb den Kaffee gleichmäßig zu verdichten, hilft es, wenn man zuerst in der unteren "Mulde" tampt, und dann erst den restlichen Kaffee drüber.
    Verbessert bei mir erfahrungsgemäß das 1er Sieb Ergebnis bedeutend...
     
  17. #17 Raindog, 07.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Der Puck sieht gut aus, am Rand gibt es aber ein Loch. ich werde mal heute abend ein paar Fotos machen. Mit Bildern fällt die Diagnose doch leichter.
    Danke und Gruß
    Wolfgang
     
  18. #18 cafesolo, 07.07.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Hallo Wolfgang,

    wenn Du gar nicht zurecht kommst, kannst Du gerne mal nach Mainz kommen u. bringst Deine Maschine mit Mühle mit. Denke da werden wir schon was hinbekommen.

    Gruß Uwe
     
  19. #19 Raindog, 07.07.2009
    Raindog

    Raindog Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb

    Hi Uwe,
    sehr nette s Angebot auf das ich gegebenenfalls gerne zurückkomme.
    Darf ich nochmal eine Frage bzgl. der Einersiebe loswerden? Werden bei den Einersieben die GANZEN Siebe befüllt und getampert oder nur die Vertiefungen (bei dem LM1 Sieb ist das ja wohl so, wenn ich hier richtig gelesen habe)?
    Danke und Gruß
    Wolfgang
     
  20. #20 cafesolo, 07.07.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Anfängerfrage 1-er Sieb


    Hallo Wolfgang,

    es gibt ja viele verschiedene Siebformen. Wobei sich das LM 1er doch am meisten Unterscheidet. Wer nicht auf LM 1er umgestellt oder aus Verzweiflung nur das 2er Sieb benutzt, der wird meistens bei den Nicht-LM 1er Sieben überfüllen und dann mit den Fingern abstreifen. Denke, so werden es die meisten machen. Ich persönlich liebe das LM 1er Sieb u. verwende praktisch nie ein 2er Sieb.

    Gruß Uwe
     
Thema:

Anfängerfrage 1-er Sieb

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage 1-er Sieb - Ähnliche Themen

  1. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  2. JURA IMPRESSA Z5 1.Generation error 5

    JURA IMPRESSA Z5 1.Generation error 5: Guten Morgen Wir haben eine Impressa Z5 Nun zeigt sie diesen Fehler an. Gerät heizt auf...... Dann steht auf einmal Error 5 im Display und es...
  3. Review: 2019 Ethiopien, Guji, natural, Gr.1 von Fricke

    Review: 2019 Ethiopien, Guji, natural, Gr.1 von Fricke: habe davon nur 2kg gekauft zum kosten. Aussortierung der fehlerhaften Bohnen: [IMG]DSC07896 by Albino Tuosto, auf Flickr Einige Insekten-Fehler...
  4. Review: 2019 Ethiopien, Sidama, washed, Gr.1 von Fricke

    Review: 2019 Ethiopien, Sidama, washed, Gr.1 von Fricke: Hallo zusammen, habe nach den Diskussionen in meinem "suche 2019er Gr.1 ethiopier" entschieden meine Nachkontrolle hier mal zu dokumentieren....
  5. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden