Anfängerfrage zum Milchschäumen an der Silvia

Diskutiere Anfängerfrage zum Milchschäumen an der Silvia im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, Das ist mein erster Beitrag hier, aber ich habe schon sehr viel im Forum gelesen. Vielen Dank für die vielen nützlichen Postings! Ich bin...

  1. #1 JuliusH, 14.09.2015
    JuliusH

    JuliusH Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,

    Das ist mein erster Beitrag hier, aber ich habe schon sehr viel im Forum gelesen. Vielen Dank für die vielen nützlichen Postings!

    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Silvia und habe mich jetzt auch ans Milchschäumen gemacht. Dabei habe ich mich recht genau an die Anleitung im Kaffeewiki gehalten.

    Trotzdem tritt immer folgendes Problem auf:
    Der Schaum ist anfangs wunderbar geschmeidig und feinporig und ganz am Schluss (also genau dann, wenn man mit dem "Malen" anfangen würde) kommt nur noch ein Klotz "Bauschaum", der dann als unförmiges, rundes Ding oben auf liegt.
    Das passiert auch, wenn ich den Schaum nach dem Schäumen noch einmal umfülle.

    Könnt ihr mir Tipps geben?
    Danke,
    Julius
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.321
    Zustimmungen:
    2.852
    Willkommen im Forum, Julius.

    Es könnte sein dass du nicht kräftig genug "rollst", und/oder die Zieh-Phase zu lang ist, und/oder du zu lange gießt.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  3. #3 Enniefahrer, 15.09.2015
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    400
    Kontrolliere vielleicht auch einmal die Milchtemperatur. Fasse das Kännchen nicht am Griff, sondern am Körper direkt an. Oder nimm ein Thermometer zur Kontrolle. Das Eiweiß verändert sich bei meines Wissens 60°.
     
  4. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    1.364
    Wie viel Zeit vergeht denn vom Aufschäumen bis zum Gießen? Ich habe diesen Effek früher bei mir beobachtet, als ich immer erst geschäumt und dann den Espresso zubereitet habe. Die 25sek haben gereicht, dass ich zu viel Schaum oben hatte.
    Andere Möglichkeit wäre schon das zu kurze Rollen oder zu lange Ziehen. Vielleicht ist aber auch der ganze Prozess des Aufschäumens bei Dir zu lange.
     
  5. #5 JuliusH, 15.09.2015
    JuliusH

    JuliusH Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Kürzeres Ziehen und längeres Rollen haben eine deutliche Verbesserung gebracht. Ich denke, mit ein bisschen Übung ist es bis zum ersten Herzchen nicht mehr allzu weit :)
     
Thema:

Anfängerfrage zum Milchschäumen an der Silvia

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage zum Milchschäumen an der Silvia - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör

    Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör: Hallo zusammen, nach gut drei Jahren hat mich mal wieder die Upgraditis gepackt :rolleyes: Lisbeth ist eingezogen und Silvia muss somit leider...
  2. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  3. Meine Silvia braucht Hilfe :(

    Meine Silvia braucht Hilfe :(: Tag ihr Lieben, mein erster Post dreht sich direkt um eine Reparatur-Frage. Vor 2 Monaten habe ich eine gebrauchte Silvia Baujahr 2006 mit PID...
  4. Krups Novo 964 - Anfängerfragen

    Krups Novo 964 - Anfängerfragen: Hallo zusammen, bevor ich mich tiefer in die Espresso-Materie reinarbeite, möchte ich zunächst mal mit einer günstigen, einfachen Maschine üben....
  5. [Verkaufe] Gaggia Classic PID mit Silvia Dampflanze

    Gaggia Classic PID mit Silvia Dampflanze: Hallo zusammen, ich Verkaufe meine Gaggia Classic mit PID. Die Maschine wurde pfleglich behandelt und ausschließlich mit Wasserfilter im Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden