Anfängerglück?

Diskutiere Anfängerglück? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo liebe Kaffee-verrückte ;-) Die Neugier hat gesiegt, und ich habe mir Rohkaffee gekauft (Brasil Santos) und ihn einfach auf dem Herd in...

  1. pipe

    pipe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    12
    Hallo liebe Kaffee-verrückte ;-)

    Die Neugier hat gesiegt, und ich habe mir Rohkaffee gekauft (Brasil Santos) und ihn einfach auf dem Herd in einem Edelstahltopf geröstet.

    Nach so 2 bis 3 Stunden hab ich den ersten probiert: Wow!! So leckeren Kaffee hatte ich noch nie :)))))

    Ob das nur Anfängerglück war?

    Freudig und koffeinbedingt erregte Grüße

    Euer

    pipe
     
  2. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    Da hast du wohl intuitiv alles richtig gemacht!

    Von der häufigeren Verwendung des Kochtopfs muss ich allerdings abraten. Es sei denn, er ist nur zum rösten bestimmt. So nach dem 3-4 mal wird der von innen ganz schön braun und nur schwer wieder sauber (ich weiss das aus leidvoller WG-Erfahrung ... die fanden das gar nicht so nett ;)).

    Ich würde ja die Pfanne vorschlagen, aber da fliegen die Bohnen immer alle raus beim rumrühren ...
     
  3. Woppel

    Woppel Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pipe,

    Glückwunsch zu deinem ersten selbstgerösteten Kaffee.
    Du wirst mit der Zeit merken (hab ich auch), dass es immer noch besser wird und dich in die Materie hineinsteigern.
    :wink:

    Viel Spass dabei.

    Gruß,
    Arnd
     
  4. #4 Walter_, 24.11.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Weniger Anfängerglück als die wahrscheinlich erste Begegnung mit wirklich frischem Kaffee...

    Es gibt übrigens für wenig Geld Popcorntöpfe aus Alu mit eingebautem Rührwerk. Eine kleine Modifikation am Rührwerk und evtl ein Thermometer eingebaut, schon hast Du einen richtigen Kaffeeröster mit dem man ganz gut rösten kann.

    Ich hab mir interessehalber so ein Ding zugelegt und muß sagen es funktioniert gar nicht schlecht. Ein viertel bis halbes Kilo kann man damit ohne weiteres rösten...

    Willkommen in der Heimröstergemeinde...
     
  5. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Hallo pipe, willkommen an Bord :)

    Moegen Dir nie die gruenen Bohnen ausgehen, wie mir gerade :shock: wo sind die 10kg bloss wieder abgeblieben :?

    Walter1958,
    Wie lange hat das mit einem halben Kilo in dem Topf gedauert?
    Was muss da am Ruehrwerk geaendert werden?
    Wieviel Qualm produziert so eine Roestung?
     
  6. pipe

    pipe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    12
    Herzlichen Dank für Eure bestärkenden Antworten :)

    @lukask stimmt, der Topf bleibt trotz Spülmaschine braun; muss ich halt einen fürs Rösten reservieren.

    @Walter1958 Was kostete denn so ein Topf und wo kriegt man ihn?

    Eben hab ich ein paar Äthiopien Sidamo Bohnen geröstet; morgen früh wird das Ergebnis probiert *freu*.

    Viele Grüße
    Euer
    pipe
     
  7. #7 Walter_, 25.11.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Bei mir ist da g'rad keine Gefahr, heute sind wieder 14kg angekommen, damit habe ich derzeit ca. 60kg verteilt auf ~40 Sorten auf Lager... :D

    Zum Popcorntopf:

    Ich hab bisher erst zwei Röstungen damit gemacht. Röstdauer normal, ca. 20-25min., Rauchentwicklung mit 1/2kg ab dem 1.Crack beachtlich, da hab ich den Topf dann nicht mehr geöffnet sondern bin beim 2. sofort auf den Balkon. Beim nächsten Mal röste ich diese Menge nur mehr im Freien (auf Kochplatte oder Gaskocher).

    Die "Modifikation" ist banal, die Rührflügel reichen nicht tief genug, sodaß im Originalzustand bei meinem Topf die Bohnen in der untersten Lage nicht ausreichend bewegt wurden. Ein paar Büroklammern reichen aus um eine gute Umwäzung auch der untersten Schicht zu erreichen. Würde ich den Röster häufig einsetzen, würde ich über eine etwas professionellere Lösung nachdenken (breitere Flügel oder aufgenietete "Spoiler" o.ä.)

    [​IMG]
    (Zum Vergrößern klicken)
     
  8. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Geile Idee mit den Buroklammern. Den Topf habe ich fuer 10 Tacken schon mal irgendwo rumliegen sehen, bei ihblaeh ist er durch den Versand zu teuer.

    Da muss ich im Keller doch mal die Kochplatte suchen gehen. Ich bin zwar mit dem I-Roast zufrieden aber er macht halt immer nur 140gr und so ein Pfund dauert dann immer. Das waere mal ne Alternative auch fuer die Nachbarn.

    Habe von Ivo blitzschnell 8 Kilo herbekommen, sind ein paar exotische Sachen dabei, mal schauen die naechsten Wochen werden spannend, nach ca 26 Kilo PNG muss mal wieder was Anderes her :)
     
  9. #9 Walter_, 26.11.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Dafür hast du den aber jetzt wirklich gut im Griff, oder? :D

    P.S.: Ich mag PNG wirklich gerne, aber ich glaub 26kg für den Eigenbedarf wären mir zuviel...
     
  10. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Ich mach ihn jetzt mit einem eigenen Profil, wollte sowieso noch einen Thread darueber machen, wie man das miese Regelverhalten des I-Roast ohne Modifikation besser in den Griff bekommt. Da hat mir das lange Ueben mit einer Sorte gute Dienste erwiesen.

    Die 26 kg sind in weniger als einem Jahr durchgelaufen zusammen mit ca 15 kg anderer Provenienzen, mann da wird einem bewusst was man da so durchzieht :shock:
     
Thema:

Anfängerglück?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden