Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

Diskutiere Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic) im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich bin neuerdings stolzer Besitzer einer Gaggia-Classic + Graef CM800. Leider bekomme ich das mit der Espressozubereitung nicht...

  1. #1 brauner, 06.12.2013
    brauner

    brauner Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neuerdings stolzer Besitzer einer Gaggia-Classic + Graef CM800.

    Leider bekomme ich das mit der Espressozubereitung nicht richtig hin.
    Ich vermute, dass es sich um ein Verständnisfehler handelt.
    Mit der Suche bin ich auch nicht weiter gekommen.

    Im Kaffee-Wiki steht:
    Ca. 30 ml Wasser werden in etwa 25 Sekunden mit 8-10 bar Überdruck und etwa 88-92 °C durch 7 g Espressomehl gepresst

    Wenn ich nun 7 Gramm Espressomehl so mahle, dass 30 ml (eine Tasse). Wasser in 25 Sek. durch den ORIGINAL-Siebträger (!!!) gepresst werden, schmeckt der Espresso extrem bitter und im Siebträger steht noch relativ viel Wasser.

    Wenn ich 18 Gramm so mahle, dass in 25 Sek. 2 Tassen durchlaufen, schmeckt's schon ganz ok.

    Auf YouTube habe ich englische Erklärungsvideos gefunden, bei denen jemand 18 Gramm mahlt, und nur EINE Tasse in 25 Sek. bezieht.

    Wie kann ich mit dem Original-Siebträger aus 7 Gramm Kaffee EINEN Espresso bereiten?
    Brauche ich einen anderen Siebträger (für EINE Tasse)?
    Sollte der (7-Gramm Puck) nach dem Bezug trocken sein?

    Ratlosen Gruß aus dem Ruhrgebiet
    Mike
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.887
    Zustimmungen:
    2.434
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Das ist aber kein Dogma, sondern nur ein Mittelwert.

    Für die meisten 1er Siebe (ich hoffe du benutzt nicht ein 2er Sieb für eine einzelnen Espresso) sind 7 g deutlich zu wenig, 9 - 11 g passt meistens viel besser.

    Das hat erst mal mit dem Siebträger gar nichts zu tun, sondern mit den Sieben. Du brauchst für einen einzelnen Espresso ein 1er Sieb, und für zwei Espressi (oder einen doppelten) ein 2er Sieb; beide Siebe funktionieren im selben Siebträger.
    Was meinst du mit dem Original-Siebträger? Ist da ein Plastikteil drin, und hast du "Crema" Siebe (doppelter Boden, bzw. nur ein durchgehendes Loch)?
    Und, wie frisch geröstet sind deine Kaffeebohnen, und welche verwendest du?

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  3. #3 brauner, 06.12.2013
    brauner

    brauner Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Hallo Thomas,

    super - das hat mir geholfen!
    ...auch ist mir jetzt der Unterschied zwischen Sieb und Siebträger klar.

    Ich habe einfach den falschen Einsatz benutzt. Ich habe eine Portion Kaffeepulver in das Sieb für zwei Portionen gefüllt. Kann ja nicht klappen, (jetzt) logisch.:roll:

    Ich hatte die Anleitung so verstanden, dass das anderere Sieb (1er) nur für Espressopads genutzt werden soll.

    Jetzt geh ich erstmal neue Kaffeebohnen kaufen...:lol:
    *kopfschüttelübereigenedusseligkeit*

    Sonnigen Gruß
    Mike
     
  4. #4 leupster, 06.12.2013
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    85
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    ich hatte bei meiner gaggia früher 3 siebe dabei, ein 2er, ein 1er, und ein padsieb (steht glaub ich nen C drin). Musst du mal gucken. Bei heutigen Gaggias sind aber glaub ich eh nur noch Cremasiebe bei, dann solltest du dir eh neue siebe kaufen
     
  5. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Richtig. Mitgelieferte Siebe = Müll. Neue Siebe kaufen Pflicht, sonst nix gut Espresso. :cool:
     
  6. #6 HHarlekin, 06.12.2013
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Hi "brauner",

    wenn deine Gaggia ein Neukauf war, hat sie Crema-Siebe, und du brauchst Standardsiebe.

    Der Kaffee wird bei Cremasieben erst durch den doppelten Boden und das einzelne Loch geblasen, und unten im Siebträger mithilfe des Ventilstöpsels, der auch noch ein Loch hat, verwirbelt, wodurch der Schaum entsteht, der die "perfekte Crema" vortäuschen soll, die aber richtiger als "Schauma" bezeichnet wäre.

    Richtige Crema gibts nur mit den Standardsieben 1er und 2er in 58er Größe, u. a. bei espressomaschinendoctor.de, espressoxxl.de
    kaffeezentrale.de etc. zu erhalten.
    Wenn du überdies das LM-1er kaufst, gelingt dir auch ein Einzel-Espresso mit 7-8 Gramm.
    Für dieses brauchst du einen 41er Tamper, kannst aber erstmal den Plastiktamper, der der Gaggia beilag, verwenden,
    bis er dich nervt. ;-)

    Erst mit solchen Standardsieben gelingen dir entsprechende Espreso ohne Schaum, aber mit "richtiger" Crema.

    Grüße
     
  7. #7 brauner, 06.12.2013
    brauner

    brauner Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Hallo!

    Danke für die vielen Tipps!

    Ok, wenn Crema-Schaum "böse" ist...:evil:
    Ein LM1-Sieb habe ich mir gerade bestellt. :-D

    Benutzt man den "Ventilstöpsel" unter dem Siebträger mit dem LM1-Sieb trotzdem noch?

    Einen schönen Samstagabend noch
    Mike
     
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.887
    Zustimmungen:
    2.434
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Nein, sobald du richtige Siebe hast, reiß ihn raus und schmeiß ihn weg!
     
  9. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

    Ich experimentiere gerade mit dem Crema-1er-Sieb + Einsatz und ESE-Pads in der Hoffnung für die "zubereitungsfauleren" Mitbewohner die Nespresso-Maschine zu ersetzen. Aber ich glaube, nicht mal dafür sind die zu gebrauchen.. :cool:
     
Thema:

Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic)

Die Seite wird geladen...

Anfängerproblem: Kaffeepulvermenge für EINEN Espresso (Gaggia Classic) - Ähnliche Themen

  1. Espresso Setup - was brauche ich wirklich?

    Espresso Setup - was brauche ich wirklich?: Nachdem ich jetzt schon eine Weile Filterkaffee trinke, spiele ich jetzt wider erwarten doch ernsthaft mit dem Gedanken, mir ein Espresso Setup...
  2. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Hallo Caffè-Liebhaber, ich verkaufe privat meine knapp 3 Jahre junge und äußerst liebgewonnene La Marzocco Linea Mini in Edelstahl mit...
  3. Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso

    Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso: Hallo allerseits, seit einer guten Woche bin ich Besitzer einer Lelit PL41EM und mühe mich noch ziemlich bei den Cersuchen ab, eine ordentlichen...
  4. Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso

    Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso: Hallo, zu meiner Kaffee Geschichte… ich trinke schon seit ungefähr 20 Jahren täglich meist mehrere Kaffee (an Arbeitstagen zu Hause meist 1-2...
  5. Rocket Espresso Classic defekt

    Rocket Espresso Classic defekt: Liebe Kaffee-Liebhaberinnen und Liebhaber, meine Maschine ist ca 7 Jahre alt und sie hat nun zum zweiten Mal ein Murren: sie heizt nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden