Anfängerprobleme

Diskutiere Anfängerprobleme im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin neu im Siebträger-Segment. Uch habe eine QuickMill Orione 3000 und eine Sette 270 Wi. Ich mahle für einen einzelnen Espresso 8g in...

  1. #1 ChrissE, 13.11.2021
    ChrissE

    ChrissE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    ich bin neu im Siebträger-Segment. Uch habe eine QuickMill Orione 3000 und eine Sette 270 Wi.
    Ich mahle für einen einzelnen Espresso 8g in ein Einzelsieb. Nach ca. 12 Sec. ist die Espressotasse voll. Ergebnis: der Espresso schmeckt bitter.
    Bitte bedeutet doch, zu lange Extraktionszeit, also zu feiner Mahlgrad, nicht? wenn aber der Mahlgrad gröber wird, läuft der Espresso ja noch schneller durch?

    Hat mir jemand einen Tipp?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 yoshi005, 13.11.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    3.054
    Standardtipp: Beginne mit dem 2er-Sieb und nimm 16g Bohnen. Mahle so fein, dass Du 32g Espresso in 25sec extrahierst.

    12sec sind viel zu kurz, der Espresso kann nicht schmecken. Vermutlich schmeckt er eher sauer als bitter.
     
    espressionistin und NiTo gefällt das.
  3. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    182
    Hallo ChrissE,

    es gibt mehrere Möglichkeiten, warum dir der Espresso durch das Kaffeepulver schießt.
    Ich möchte hier den Post von Yoku-San aus einem ähnlichen Thema zitieren. (siehe unten)

    Bevor wir aber in den Kaninchenbau rein gehen, gibts noch 2 Anmerkungen:
    1) Der Kaffee muss frisch sein, das heißt häufig 2 Wochen bis 3 Monate nach Röstung! Manch Rösterei hat auch eine Richtlinie zur Zubereitung des jeweiligen Kaffees.
    2) wie @yoshi005 sagte, ist es nach Erfahrung des Forums schwerer, mit dem 1er-Sieb einen guten Espresso zu zaubern, als mit dem 2er-Sieb.

    Was wir bzgl. schnellem Durchlaufen und bitter daraus ableiten können ist meiner Meinung nach folgendes:
    - schnell durchgelaufen und bitter --> kleine Teile des Pulvers sind überextrahiert --> Channelling naheliegend --> sorgfältigere Präparation des Pucks, d.h. gegebenenfalls Klümpchen vorher auflösen (Stichwort WDT) und sorgfältig tampen.
    - schnell durchgelaufen und sauer --> unterextrahiert --> feiner mahlen
     
    espressionistin gefällt das.
  4. #4 ChrissE, 13.11.2021
    ChrissE

    ChrissE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    12
    Hm, bei den Bohnen kann ich gerade keine frischen holen, deshalb müssen Tchibo herhalten. Im Vollautomaten sind die aber ok. Ich möchte auch nicht direkt den perfekten Geschmack haben, ich möchte nur da hin kommen. Ich muss also erst mal den Mahlgrad und die Extraktionszeit hin bekommen. Das geht auch mit Tchibo-Bohnen,oder? Zum herumprobieren wären mir die Teuren Bohnen auch etwas zu schade.
    Kann auch sein, dass er sauer schmeckt, da ich momentan keinen Vergleich zu Sauer/Bitter habe, kann ich das nicht so recht unterscheiden.
    Dann steige ich jetzt mal auf das 2er-Sieb um.
     
  5. #5 Brewbie, 13.11.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    2.178
    Nö, meistens leider nicht, weil das Röstdatum zu weit zurück liegt. Das Mahlgut kann dann häufig keinen ausreichenden Widerstand aufbauen.

    Mit Röstfrischen Bohnen kommst Du schneller und somit auch billiger zu guten Ergebnissen.
     
    NiTo, Eric00, Caruso und 4 anderen gefällt das.
  6. #6 Synchiropus, 13.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Da hast Du ggf. schon das Problem. Wann wurden die denn geröstet? MHD?

    Das heißt gar nichts. Im KVA kann viel ok sein, was im Siebträger nicht mehr funktioniert.

    Nicht, wenn sie zu alt sind. Außerdem musst Du sowieso für andere Bohnen wieder anders einstellen.

    Das ist auf jeden Fall gut. Und dann mal versuchen so fein zu mahlen, dass Du innerhalb ca. 25s ca. eine Brührate von 1:2 erreichst. Wenn das nicht geht, sind die Bohnen zu alt. Ob's bei den Bohnen dann schmeckt ist noch eine andere Frage.

    Edit: Da war @Brewbie schneller ;)
     
    NiTo und Caruso gefällt das.
  7. #7 Gerwolf, 13.11.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1.382
    Stell‘ Dir vor, Du willst lernen, ein richtig gutes Schweizer Käsefondue selbst zu machen. Da Du ein preisbewusster Mensch bist, sagst Du Dir: Zum Üben nehme ich Scheibletten und wenn ich es dann richtig kann, kaufe ich die teure schweizer Käsemischung.
    Finde den Fehler!
     
    Roadrunner, rainerson, NiTo und 5 anderen gefällt das.
  8. #8 ChrissE, 13.11.2021
    ChrissE

    ChrissE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    12
    ok, jetzt hab ich mal andere Bohnen geholt (geröstet am 20.10.21).
    Jetzt kommen auch andere Geschmäcke ... wenn wr noch zu schnell durchläuft -> feiner mahlen, richtig?
    Wenn er dann aber falsch schmeckt, momentan ist es ein Geschmack, den ich noch nicht so recht einordnen kann ... eine Mischung aus stark, salzig und ein bischen sauer vielleicht ... an welchen Stellschrauben drehe ich dann am ehesten?
    Ich habe: 16g Mahlgut und nach 20 Sec. 45ml Espresso
    also noch etwas feiner Mahlen?
     
  9. #9 yoshi005, 13.11.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    3.054
    Ja, feiner mahlen, bis Du suf 32g in 25sec kommst.
     
    Caruso gefällt das.
  10. #10 Synchiropus, 13.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Ja, feiner mahlen. Hast Du das Ergebnis mal gewogen? Rauskommen sollten so ca. 32g (nicht ml).
     
    NiTo gefällt das.
  11. #11 yoshi005, 13.11.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    3.054
    … und es kann durchaus sein, dass der Siebträger-Espresso komplett anders schmeckt als das genauso benannte espressoähnliche Getränk aus dem VA.
     
  12. #12 Synchiropus, 13.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Irgendwie hinke ich in diesem Thread immer ein paar Sekunden hinterher:rolleyes:
     
  13. #13 ChrissE, 13.11.2021
    ChrissE

    ChrissE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    12
    zum wiegen von so kleinen Mengen habe ich keine Waage.
     
  14. #14 yoshi005, 13.11.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    3.054
    Wie wiegst Du dann die Bohnenmenge?
     
    NiTo und Synchiropus gefällt das.
  15. #15 Synchiropus, 13.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Dann wird‘s Zeit :D
    Im Ernst, das wäre eine sehr sinnvolle Anschaffung. Sind nicht teuer, 10-20 Euro. Auflösung 0,1g reicht.
     
  16. #16 ChrissE, 13.11.2021
    ChrissE

    ChrissE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    12
    das macht die Mühle ... in dem Fall bestelle ich mir eine Waage dafür ... gibt's da Empfehlungen?

    Mit sowas könnte ich während der Extraktion wiegen.
     
    yoshi005 gefällt das.
  17. #17 Synchiropus, 13.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Ja. Genau die habe ich übrigens. Kostet zwar etwas mehr als meine o.g. Preisspanne, dafür muss man nicht bei dubiosen Händlern aus Fernost kaufen.
     
  18. #18 Achim_Anders, 13.11.2021
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    516
    Habe die ganz günstige vom großen Fluss.
    Die tut es für ein Drittel des Geldes auch :)
     
  19. #19 Synchiropus, 14.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    453
    Mag sein. Wenn ich solche Angaben im Impressum des Händlers sehe, rollen sich bei mir halt die Zehennägel hoch:
    Geschäftsname:shen zhen shi hui xin tong ke ji you xian gong sia“
    Bei sowas kaufe ich prinzipiell nichts. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
     
    cbr-ps, Pilsch, espressionistin und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #20 Achim_Anders, 14.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2021
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    516
    Warum eigentlich?
    Ist der deutsche Arbeiter und Geschäftsinhaber, der in Asien fertigen lässt, mehr Wert als der Chinesische? Letztlich sind wir alle nur Menschen. Aber gut, das driftet zu weit ab.

    Die Optionen liegen auf dem Tisch und es sind für jeden Anspruch und verschiedenste Kriterien Lösungen dabei.
     
Thema:

Anfängerprobleme

Die Seite wird geladen...

Anfängerprobleme - Ähnliche Themen

  1. Anfängerprobleme

    Anfängerprobleme: Hallo, Nachdem ich mich auch mit der Hilfe des Forums endlich zum Kauf eines Siebträgers entschieden habe, bin ich gerade in der Phase den Umgang...
  2. Gaggia Classic - Anfängerprobleme - Überextraktion und Maschinenfunktion

    Gaggia Classic - Anfängerprobleme - Überextraktion und Maschinenfunktion: Hallo Gaggia-Freunde, ich habe seit Anfang der Woche eine Gaggia Classic. Leider habe ich Anfangsschwierigkeiten und bereits 1 Kilo Kaffee...
  3. Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen

    Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen: Hallo zusammen, soeben hab ich die oben genannte Maschine zum ersten Mal angeschaltet und es tun sich gleich Fragen auf. In der Anleitung ist ja...
  4. Anfängerprobleme mit Quickmill + Mahlkönig Vario Home

    Anfängerprobleme mit Quickmill + Mahlkönig Vario Home: Hallo, nach meinem ersten topic hier: Kaufberatung Quickmill Orione 3000 Kommt jetzt was kommen muss... :D Eigentlich bin ich ja kein Anfänger...
  5. Anfängerprobleme mit ECM Synchronika Dual+PID

    Anfängerprobleme mit ECM Synchronika Dual+PID: Hallo, ich habe mir eine ECM Synchronika Dual+PID zusammen mit einer Mühle Mazzer Mini Electronic Mod. B gekauft. Das Auspacken der Maschinen war...