Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt?

Diskutiere Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich habe eine gebrauchte Anfim Haus Self gekauft. Leider mahl diese selbst bei feinster Mahlgradeinstellung (Mahlkranz lässt sich...

Schlagworte:
  1. #1 nordlicht.22, 08.09.2019
    nordlicht.22

    nordlicht.22 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe eine gebrauchte Anfim Haus Self gekauft. Leider mahl diese selbst bei feinster Mahlgradeinstellung (Mahlkranz lässt sich nicht weiter nach innen drehen) noch sehr grob. Ich könnte mir vorstellen dass die Mahlschreiben abgenutzt sind und nicht mehr fein genug aufeinander mahlen.

    Leider habe ich keine große Erfahrung und keinen Vergleich. Kann mir anhand der Fotos jemand sagen, ob es hieran liegt oder ich den Fehler woanders suchen muss?

     
    rebecmeer gefällt das.
  2. #2 quick-lu, 08.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    8.616
    So richtig scharf sehen sie nicht mehr aus, was man auf den Fotos so erkennen kann.

    Kannst du die Mahlscheiben ohne Bohnen, sehr vorsichtig, soweit zusammendrehen, dass sich die Mahlscheiben berühren?
    Es kann durchaus auch sein, dass das Fein-Gewinde beschädigt ist.
     
  3. #3 unclewoo, 08.09.2019
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    77
    Die wollte ich letzte Woche auch schon aus Nettelnburg holen, hat leider nicht geklappt ;) Viel Erfolg bei der Reparatur! Kann es sein, dass die Gewindegänge einfach mit altem Kaffeemehl zugesetzt sind, so dass du nicht mehr auf die feinste Stufe kommst? Das passiert sehr leicht. Mit Zahnbürste, Stocher o.ä. und Geduld kann man sie wieder frei kriegen. Es sollte letztlich möglich sein, so wie quick-lu schreibt, dass du die Scheiben bis zur Berührung bringst.
     
  4. #4 jasonmaier, 08.09.2019
    jasonmaier

    jasonmaier Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    110
    +1 für Kaffeeöl im Gewinde. Ich hatte die Mühle mal und war recht happy mit ihr. Neue Mahlscheiben kosten 30€, vielleicht sollte man das investieren.

    Da die Scheiben an manchen Stellen wirklich abgenutzt aussehen: ist die Abnutzung denn gleichmäßig? Das erkennt man auf dem Foto nicht so recht.
     
  5. #5 nordlicht.22, 08.09.2019
    nordlicht.22

    nordlicht.22 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch allen für die Antworten!
    @unclewoo , da habe ich ja Glück gehabt;)

    Ich habe das Gewinde noch einmal mehr gereinigt, zwar war noch etwas Kaffeeöl vorhanden, das ist aber nicht die Hauptursache, da immer noch sehr grob. Dann wird es wohl doch an den Mahlscheiben liegen. Gibt es Erfahrungen mit den unterschiedlichen Shops?
    Habe die Scheiben hier gefunden: Mahlscheiben Paar SX 50x30x7,6 mm 31,30 € Günstige Ersatzteile
     
  6. #6 unclewoo, 08.09.2019
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    77
    Tausch der Mahlscheiben ist sicher gut. Aber Kannst du denn die Mahlscheiben so zusammenbringen, dass sie klirren?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  7. #7 S.Bresseau, 08.09.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.682
    Zustimmungen:
    6.618
    Die Scheiben sehen ganz gut aus, das sagt aber nichts. Abgenutzt bzw stumpfe Scheiben erzeugen eher zu viele fines.
    Sie müssen sich berühren können. Falls trotzdem das Pulver zu grob ist, würde ich eher schräg bzw nicht parallel stehende Scheiben vermuten. Das kann an einem falschen Einbau liegen, aber auch an einem Defekt an der Motorlagerung.
     
    rebecmeer und jasonmaier gefällt das.
  8. #8 nordlicht.22, 08.09.2019
    nordlicht.22

    nordlicht.22 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Berühren tun sich die Scheiben nachdem ich heute morgen auch noch die letzten Ölreste ausgekratzt hatte. Das Gewinde an sich lässt also bis zum Schleifpunkt durch. Zurückdrehen um wenige Schritte kurz vor dem Schleifpunkt sollte meiner Meinung nach schon extrem feines Kaffeemehl ergeben. Hier entsteht mir immer noch zu grobes Mehl. Vielleicht probiere ich es die Woche aber auch noch einmal mit ganz neuen Bohnen, da meine durch die defekte alte Mühle schon ein paar Tage alt sind.

    Schief stehende Mahlscheiben könnte natürlich sein, wirkt auf mich zwar im ersten Moment nicht so, da sich der obere Träger sehr gleichmäßig eindrehen lässt, aber die exakte Ausrichtung durch ungleichmäßiges Anschrauben kann ich so sicherlich nicht sehen.
     
  9. #9 quick-lu, 08.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    8.616
    @S.Bresseau meint, dass sich evtl. Kaffeerereste unter den Mahlscheiben befinden und diese somit schief stehen.
    Wenn die Motorlagerung defekt sein sollte, kann sich die rotierende Mahlscheibe durch den Bohnendruck beim mahlen bewegen und deshalb ungleichmäßiges Mahlgut erzeugen.

    Ein paar Tage alt dürfte nicht das Problem sein, Röstdatum sehr weit zurückliegend allerdings schon.
     
  10. #10 S.Bresseau, 08.09.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.682
    Zustimmungen:
    6.618
    Genau das, die Schrauben wurden ja schon einmal nicht fachgerecht malträtiert.
    Schrauben lösen (ggfs. Schraubendreher von vorne durch die Auswurföffnung stecken und Förderschaufeln blockieren), Scheiben und Träger penibel reinigen und vor dem Festziehen ein paarmal unter Druck hin- und herdrehen, Schrauben schrittweise festziehen, wie beim Radwechsel.
     
  11. #11 SchlagRat, 08.09.2019
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    799
    Ähm, also ich finde die Geometrie der Mahlscheiben ja schon mehr als seltsam, bei meine Haus Self sahen die so aus:

    [​IMG]

    Abgesehen davon musste meine Mühle im Leerlauf deutlich klirren, damit mit Bohnen was espressofeines raus kam...
     
Thema:

Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt?

Die Seite wird geladen...

Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt? - Ähnliche Themen

  1. Heizung defekt? Silvia

    Heizung defekt? Silvia: Woran erkenne ich, ob meine Heizung defekt ist? Oben ist etwas schmieriges um die Mutter. Beim Einschalten hat es puff gemacht und der FI Schalter...
  2. Jura X9 - kein Kaffee mehr - System spülen/ füllen - Kaffeepulver trocken im Terester

    Jura X9 - kein Kaffee mehr - System spülen/ füllen - Kaffeepulver trocken im Terester: Guten Morgen, schöner kann ein sonniger Coronamorgen kaum starten. Folgendes Problem besteht: - Jura X9 angeschaltet + gespült - Kaffee...
  3. BFC Perfetta nach entkalken defekt

    BFC Perfetta nach entkalken defekt: Hallo zusammen, bis vorgestern lief meine 9 Jahre alte Pefetta einwandfrei, lediglich das “Betriebslämpchen“ unterlag seit einiger Zeit einem...
  4. BFC Junior - Wasserdetektor defekt?

    BFC Junior - Wasserdetektor defekt?: Ich habe eine gebrauchte BFC Junior bekommen, die einige Zeit nicht verwendet wurde. Erster Test bringt direkt nach Anschalten ein lautes Piepen...
  5. Rancilio Silvia - PID + Heizung defekt?

    Rancilio Silvia - PID + Heizung defekt?: Hallo! Ich habe 2016 hier gebraucht eine Silvia mit Auber PID gekauft. Nun ist leider beim Gebrauch die Sicherung rausgeflogen, danach ging weder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden