Anlegethermostat Izzo Dampfkessel

Diskutiere Anlegethermostat Izzo Dampfkessel im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; IMG_0683 erstellt von xpert2000, 05.12.2020 um 18:09 UhrIMG_0682 erstellt von xpert2000, 05.12.2020 um 18:09 UhrIMG_0684 erstellt von xpert2000,...

  1. #1 xpert2000, 05.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2020
    xpert2000

    xpert2000 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Zusammen,

    ist eich etwas ähnliches beim Renovierung einer Espressomaschine auch schon passiert.
    Der Kessel meiner Izzo Duetto 2 war fast fertig gereinigt und mit allen Fittings versehen und "nur" noch das Anlegethermostat musste eingedreht werden.
    Leider war ich mit zu viel Kraft am Werk und habe das Gewinde des Thermostats abgerissen.
    Jetzt meine Frage(n) an die Profis:

    1. Das Gewinde ist noch ca. 3 Drehungen frei und dann steckt das abgebrochene Stück im Kessel in der Bohrung fest. Einen Linksausdreher für M2 oder ist das M3 habe ich leider (noch) nicht. Welcher Anlegethermostat für den Dampfkessel ist als Ersatz möglich? Alle die ich spontan gefunden habe, haben M4 Gewinde. Bei welcher Temperatur Schalter der ab 140C oder niedriger? Ist ja der Dampfkessel...

    2. Wenn ich den alten sauber anlege und mit HT-Silikon an den Kessel klebe, sollte das doch eigentlich auch funktionieren, oder?

    3. Wenn alle anderen Thermostate M4 haben, könnte ich zur Not auch ein neues Gewinde mit M4 schneiden aber irgendwie habe ich Panik, dass ich zu tief komme und im Kessel lande. Was würdet Ihr machen.
     
  2. #2 Iskanda, 05.12.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.870
    Zustimmungen:
    15.212
    Steht oft auf dem Messing drauf. Aber auf den Bildern ist nix zu erkennen.

    Ist denn an dem Thermostat noch ein wenig Gewinde ? Sieht fast nicht so aus...
     
  3. #3 xpert2000, 05.12.2020
    xpert2000

    xpert2000 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    11
    es sind max 2 Gewindegänge dran aber die greifen leider nicht mehr. Das mit der Angabe der Temperatur checke ich morgen... danke für den Tipp ... hätte ich eigentlich selbst drauf kommen können, habe ich Recht?
     
  4. #4 Gandalph, 05.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    12.049
    - dafür gibt`s Arctic Wärmeleitklebstoff, wenn du nicht ausboren/drehen willst
    - muss man aber dann mit Gewalt entfernen. - klick!
    - der Kleber geht bis 150°C! - wäre also gut, wenn du ein Thermostat um 140°C hättest.

    Sicherheitsthermostate liegen meist im Bereich von 140°C - 160°C, also oberhalb des Sicherheitsventils! Ein S-Ventil mit 2,5 Bar läge noch etwas unter 140°C, wenn du so einen nehmen würdest. Musst halt schauen, welches Sicherheitsventil verbaut ist. Normalerweise ist der Öffnungdruck am Ventil beschriftet.

    Beim Schneiden eines M4 Gewindes hätte ich keine Bedenken. Du kannst dich ja auf das Gewindemass des neuen Thermostaten vorarbeiten - oder dieses evtl. auch etwas kürzen. Selbst, wenn es in den Kessel geht, kann nichts passieren - dann muss aber eine Dichtung drauf. Andere Anbauteile, wie Vakuumventil, oder Sonden stehen ja auch in den Kessel.

    Bist du dir sicher, dass es kein M4 ist? - die Draufsicht kann täuschen, da ein M4 Kern auch nur knapp über 3mm hat.

    lg ...
     
  5. #5 Iskanda, 05.12.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.870
    Zustimmungen:
    15.212
    Dafür gibt es doch ein Forum.
     
  6. #6 tangolem, 05.12.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    304
    EL 87 TERMOSTATO DI SICUREZZA 145°C
     
    Gandalph gefällt das.
  7. #7 Gandalph, 05.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    12.049
    Sieht fast so aus, als säße der Rest des Gewindes in einem Bett aus Gewindekleber?!?
     
  8. #8 xpert2000, 06.12.2020
    xpert2000

    xpert2000 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    11
    Habe mich jetzt für die Klebevariante entschieden. Übrigens steht die Temperatur wirklich nicht auf dem Thermostat.
    Es muss bei mir offensichtlich ein Knick in der Optik sein... das Thermostat Ty60-R hat laut Datenblatt M4?
     

    Anhänge:

    Gandalph gefällt das.
Thema:

Anlegethermostat Izzo Dampfkessel

Die Seite wird geladen...

Anlegethermostat Izzo Dampfkessel - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für 180°C Anlegethermostat gesucht (Campini TY60 T210 180°C)

    Ersatz für 180°C Anlegethermostat gesucht (Campini TY60 T210 180°C): Hallo zusammen, für einen Dampf Thermoblock suche ich einen 180°C Anlegethermostaten, der aber kein Sicherheitsthermostat sein darf (muss also...
  2. Anlegethermostat/Sicherheitsthermostat für klassischen 2-Kreiser mit E61 Brühgruppe / Maver Marte

    Anlegethermostat/Sicherheitsthermostat für klassischen 2-Kreiser mit E61 Brühgruppe / Maver Marte: Hallo Espressoexperten, ich habe als aktuelles Projekt eine Komplettrevision einer Maver Marte (bauähnlich zu BFC Junior Plus Levetta). [ATTACH]...
  3. Anlegethermostate für alte Brugnetti Simona

    Anlegethermostate für alte Brugnetti Simona: Liebe Kaffeenetzler, bin gerade dabei eine etwa 20 Jahre alte Brugnetti Simona aufzubereiten. Leider sind die Anlegethermostate hinüber: eins ist...
  4. Austausch Schmelzsicherung gegen Sicherheitsthermostat / Anlegethermostat (Isomac Giada)

    Austausch Schmelzsicherung gegen Sicherheitsthermostat / Anlegethermostat (Isomac Giada): Hallo zusammen, ich habe eine Isomac Giada (ein wenig älter, schätze „grob“ von 2008). Da die Schmelzsicherung / Thermosicherung vor kurzem...
  5. Alte "Poccino Superiore De Luxe" Anlegethermostat

    Alte "Poccino Superiore De Luxe" Anlegethermostat: Ich habe eine Frage zu den alten Thermoblöcken. Da sind zwei Thermostaten dran und mir scheint das beide Identisch sind. Es gibt je Beiträge in...