Anleitung: Druckregulierung einer Gaggia Classic Coffee

Diskutiere Anleitung: Druckregulierung einer Gaggia Classic Coffee im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Je tiefer die Stellschraube eingedreht ist, umso höher sollte der Druck sein, er war aber "nur" bei 8 bar (wie gesagt, vorausgesetzt das Mano ist...

  1. #141 S.Bresseau, 14.02.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.840
    Zustimmungen:
    8.971
    Je tiefer die Stellschraube eingedreht ist, umso höher sollte der Druck sein, er war aber "nur" bei 8 bar (wie gesagt, vorausgesetzt das Mano ist in Ordnung). Evtl ist die Druckfeder ausgeleiert und der Vorbesitzer hat sie deshalb so weit zusammengedrückt.
     
  2. #142 doppelhorst, 14.02.2021
    doppelhorst

    doppelhorst Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Mit so einer ähnlichen Ratsche war ich die ganze Zeit zu Gange aber bisschen Hebel hat mir dabei scheinbar noch gefehlt. Oder das Säurebad hat doch noch etwas geholfen, wer weiß. Ist aber auch egal, Hauptsache sie ist auf :D

    Ich habe die Schraube nie abgedichtet und werde einen Teufel tun und dies tun, bin ja schließlich froh sie jetzt bewegen zu können. Lieber stelle ich die wöchentlich nach ;) Einen Vorbesitzer gibt es nicht, die Schraube/Feder muss daher ab Werk so gekommen sein. Werde leider erst morgen nachmessen und nachziehen können. Bin mal gespannt, ob ich die Pumpe über die 8bar bekomme. Würde mich nicht wundern wenn der Fehler hier an der Pumpe liegt, sonst wäre die Maschine ja mit 8bar ab Werk gekommen und das mit so tief sitzender Schraube. Bekommt man den zur Not wenigstens die Feder irgendwo her?
     
  3. #143 S.Bresseau, 14.02.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.840
    Zustimmungen:
    8.971
    doppelhorst gefällt das.
  4. jokapu

    jokapu Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2021
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    85
    wie misst du den Druck ? ich kann mir nicht vorstellen das die Feder was hat, entweder ist sie gebrochen, dann gibt es fast keinen druck im Siebträger, oder sie ist so voll gekalkt das es nicht mehr öffnen kann. Ist ja beides nicht der Fall bei dir.
     
  5. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    147
    Was ist eigentlich für eine Pumpe verbaut? Vllt kann die ja gar nicht mehr. Gibt ja durchaus Pumpen die nicht mehr können.

    Das is ja von mir :D
    Was man tatsächlich einbaut ist nicht soo wichtig. die Aktuelle Feder hat etwa eine Federkonstante von ~10N/mm. Es gibt diverese Federerzeugungsbetriebe, wir haben hier einen in der nähe, der auch individuell fertigt - was das kostet kA. Aber vermutlich kann man auch eine Feder finden, die von den Einbaumaßen passt und halbwegs ähnliche Kenngrößen hat.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  6. #146 doppelhorst, 15.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2021
    doppelhorst

    doppelhorst Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Ich messe den Druck mit einem selbst zusammengeschraubten Siebträgermanometer. Ich finde auch, dass die Feder noch gut aussieht aber war etwas verwundert, dass das Ventil im Vergleich zu den Bildern hier, so weit eingedreht zu sein scheint. Zumal es hier dann auch angemekrt wurde.

    Wegen Glatteis Gefahr bekomme ich mein Manometer heute leider nicht wieder und muss mich mit dem nachmessen und einstellen leider noch gedulden. Eventuell messe ich einfach den Durchfluss der Pumpe irgendwie, dann kann ich ggf. schon eine neue bestellen. Ach ja, habe nochmal nachgeschaut es ist eine Ulka EP5 die sollte bis 15 bar schaffen, wenn ich mich nicht irre.

    edit.: So Durchfluss scheint zu passen, kam auf bisschen mehr als 650 ml/min. Dann bin ich mal gespannt auf das Nachstellen. Am Ende liegts doch einfach am Manometer und der ganze Trubel war fast umsonst :D
     
  7. #147 doppelhorst, 17.02.2021
    doppelhorst

    doppelhorst Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    OK, Pumpe ist in Ordnung. Konnte per nachziehen der Ventilschraube den Druck problemlos auf 14 und dann auf 10 Bar einstellen. Wobei ich schon finde, dass sie sich ein wenig ruckelig anhört. Ich sollte mich jetzt aber einfach über meine funkionierendes Ventil und meine funktionierende Pumpe freuen und meinen Kaffee genießen :D
     
    reox und S.Bresseau gefällt das.
  8. #148 S.Bresseau, 17.02.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.840
    Zustimmungen:
    8.971
    Das ließe sich mittels QM Strangdämpfer für ca. 20 Euro deutlich reduzieren
     
  9. #149 Ruppidog, 08.05.2021
    Ruppidog

    Ruppidog Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sollte jemand ein OPV kaufen wollen, der Grieche hat momentan laut Seite noch 4 auf Lager…

    www dot barista dot gr
     
Thema:

Anleitung: Druckregulierung einer Gaggia Classic Coffee

Die Seite wird geladen...

Anleitung: Druckregulierung einer Gaggia Classic Coffee - Ähnliche Themen

  1. Anleitung: 4 Kanal Temperatur Logging mit Arduino

    Anleitung: 4 Kanal Temperatur Logging mit Arduino: Hallo an alle Röster, hier eine relative günstige Möglichkeit, 4 Temperaturen simultan mit Artisan zu loggen. Das ganze basierend auf folgender...
  2. Anleitung: Brühgruppenmanometer in Vibiemme Domobar einbauen

    Anleitung: Brühgruppenmanometer in Vibiemme Domobar einbauen: Guten Abend, hiermit möchte ich eine kurze Anleitung für alle diejenigen Domobarbesitzer geben, die so wie ich gerne ein Brühgruppenmanometer in...
  3. Anleitung: Kalk im Kessel "schnell & einfach" überprüft

    Anleitung: Kalk im Kessel "schnell & einfach" überprüft: Möglicherweise ist es schon ein alter Hut, ich hatte es auch bereits an anderer Stelle schon einmal erwähnt, aber vielleicht ist es für den ein...
  4. Videoanleitung: Nivona CR740 verliert Wasser

    Videoanleitung: Nivona CR740 verliert Wasser: Hallo, ich habe wieder eine Reparaturanleitung zur Nivona CR740. Die Maschine verliert in allen Betriebszuständen Wasser, welches unten aus der...
  5. Anleitung: Automatischer Shottimer für unter 20€

    Anleitung: Automatischer Shottimer für unter 20€: Hallo zusammen! Dies soll eine Anleitung sein, für alle, die an ihrer Maschine einen automatischen Shottimer nachrüsten wollen. Im Kaffee-Netz...