Anwendungshilfe - Zaffiro / a3

Diskutiere Anwendungshilfe - Zaffiro / a3 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hi, als stolzer besitzer meiner neuen zaffiro mal einige fragen an euch. bei der e61er brühgruppe lese ich hier viel über überhitzung. ich...

  1. #1 110-1039529556, 16.12.2002
    110-1039529556

    110-1039529556 Gast

    hi, als stolzer besitzer meiner neuen zaffiro mal einige fragen an euch.

    bei der e61er brühgruppe lese ich hier viel über überhitzung.
    ich habe das gerät gerade neu und verwende das 7g sieb. nach 2 tagen habe ich von überhitzung noch nichts gemerkt, eher das gegenteil.

    - das sieb nicht ganz randvoll gemahlen und etwas angepresst (vielleicht so 3mm unter rand, nach dem pressen) läuft der espresso auch genau 25 bis 30sec. die maschine ist den ganzen tag an, die tassen mit heissem wasser vorgewärmt .... das ergebniss, super geschmack, tolle crema, aber nicht richtig heiss. der trestar ist nach einigen sekunden wartezeit auch ziehmlich nass.

    - beim schäumen ist das ergebnis auch noch nicht gut. sehr heisse milch aber wenig schaum mit schlechter konsiztenz.

    - leert ihr morgens den kessel immer, damit nicht das abgestandene wasser verwendet wird?

    für tips bin ich euch sehr dankbar

    viele grüsse aus nrw
     
  2. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein bischen mit der Searchfunktion Rumsuchen gibt Dir Antwort auf die meisten Deiner Fragen;
    z.B. Milchschaum

    Zur Überhitzung des Brühkopfes:

    Deine Zaffiro ist eine Einkreismaschine, d.h. die Wassertemperatur im Kessel liegt, wenn Du nicht auf Dampf umgeschaltet hast, bei 92°C +/-. Entsprechend hat der E61 Brühkopf diesselbe Temperatur und wird bei längeren Standzeiten nicht überhitzen.
    ( Das Überhitzungsproblem gibt es bei Zweikreis/Wärmetauschermaschinen mit E61 Brühgruppe - aber auch nicht bei allen Modellen)

    Beim Milchschäumen mit der Zaffiro wird das Wasser im Kessel allerdings auf 120°C erhitzt. Entlüftest Du danach den Kessel, hat das Wasser darin zwar relativ bald wieder seine 92°C aber der Brühkopf, der ja vorher auch die 120°C abbekommen hat könnte noch nicht so weit abgekühlt sein, weswegen man höchstens da von einer leichten Überhitzung sprechen kann.


    Grüße
    Horst
     
  3. ISOMAC

    ISOMAC Gast

    Ich denke es hibt hauptsächlich zwei mögliche Gründe für zu kalten Espresso:

    - endwerde wurde der Siebtrgäger kalt eingespannt, so daß er sich beim Bezug erst aufheizen muß

    - Die Tassen sind nicht heiß genug - Ich finde die Heizplatten auf den Maschinen (selbt bei einer zweikreisigen wie der A3) nicht heiß genug werden, um die Tassen ausreichend vorzuwärmen. Daherheize ich die Tassen entweder mit kochendem Wasser aus der Machiene (sofern man einen Heißwasserbezug hat) oder aus dem Wasserkocher vor.

    David
     
  4. #4 Jim_Schulman, 18.12.2002
    Jim_Schulman

    Jim_Schulman Gast

    [quote:post_uid0="nrw_cafe"]... die tassen mit heissem wasser vorgewärmt .... das ergebniss, super geschmack, tolle crema, aber nicht richtig heiss ...[/quote:post_uid0]
    Nur ein gedanke; falls du die Tassen mit Kesselwasser aufheizt, und da der Kessel zeimlich gross ist (so weit ich weiss, 600 ml), schaltet vielleicht der Thermostat nicht den Heizkoerper. Dan hast du, anstat 92C wassser, vielleicht 85C wasser, und der espresso ist leicht kuehl.

    Versuch einmal genug wasser abzulaufen, so das der Heizkoerper wieder anschaltet, un dan warten bis er weider abschaltet, und nur dan den espresso machen.
     
Thema:

Anwendungshilfe - Zaffiro / a3

Die Seite wird geladen...

Anwendungshilfe - Zaffiro / a3 - Ähnliche Themen

  1. Isomac Zaffiro, Pumpe defekt ?

    Isomac Zaffiro, Pumpe defekt ?: Hallo allerseits, beim letzten Entkalken meiner Maschine wurde die Pumpe undicht und es war so eine art Granulat im Schlauch. Konnte sie...
  2. Thermostatwechsel Isomac Zaffiro

    Thermostatwechsel Isomac Zaffiro: Hallo! Mein Name ist Sebastian und ich lese hier schon länger mit. Angemeldet hab ich mich um Hilfe zu erfahren da meine isomac seit dem Entkalken...
  3. [Zubehör] SUCHE Kessel für Isomac Zaffiro / Hexagon

    SUCHE Kessel für Isomac Zaffiro / Hexagon: Hallo Leute, ich habe hier supertolle Erfahrungen in diesem Forum gemacht! Ich habe insgesamt 3 Siebträger restauriert, überholt und gewartet-...
  4. Fragen zur E61 Brühgruppe (Isomac Zaffiro)

    Fragen zur E61 Brühgruppe (Isomac Zaffiro): Hallo zusammen, da aufgrund von Corona derzeit die Freizeit anders verwendet werden muss/kann, habe ich mir eine Isomac Zaffiro zum Basteln...
  5. Isomac Zaffiro / E61 Bezugshebel schwergängig

    Isomac Zaffiro / E61 Bezugshebel schwergängig: Hallo Zusammen, nachdem ich meine Maschine in den letzten Jahren immer zur Wartung abgegeben habe und es beim letzten Mal (2019) leider zu ein...