Arbeitstier: Vollautomat, nur Kaffee, stressresistent und preiswert gesucht.

Diskutiere Arbeitstier: Vollautomat, nur Kaffee, stressresistent und preiswert gesucht. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, an meinem neuen Arbeitsplatz gibt es nur eine alte Filtermaschine. Ich würde daher gerne als Einstand einen Vollautomaten...

  1. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    44
    Liebes Forum,

    an meinem neuen Arbeitsplatz gibt es nur eine alte Filtermaschine. Ich würde daher gerne als Einstand einen Vollautomaten spendieren. (Bitte helft mir dabei, eine passenden VA zu finden und nicht damit, dass das eigentlich Sache des Arbeitgebers wäre.. :) )

    Die Anforderungen sind wie folgt:
    - nur Kaffee, kein Espresso oder Milchvariationen (aufgrund der Reinigung)
    - ca. 15 - 20 Mitiarbeiter*innen, von denen sicher nicht alle Kaffee trinken.
    - die Maschine soll möglichst pflegeleicht sein, aus offensichtlichen Gründen
    - sie soll lieber preiswert sein und muss vom Brühen hier nicht in der oberen Liga mitspielen.

    Welchen Tipp habt ihr für mich?

    Danke euch vorab!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.946
    Bei der Filtermaschine bleiben und eine Mühle und gute Bohnen spendieren. Das dürfte der Kaffeequalität zuträglicher sein als ein KVA.
     
    Bianca_Steuernag gefällt das.
  3. #3 Yoku-San, 21.07.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    847
  4. #4 bajuware, 21.07.2021
    bajuware

    bajuware Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    130
    nichts gegen die Maschine,

    • Speziell entwickelt für Tchibo Kaffees
    -> das nenne ich deutsche Ingenieurskunst:eek::D
     
    Menne gefällt das.
  5. #5 Cappu_Tom, 21.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3.625
    Zu diesem Anforderungsprofil fällt mir die Quickmill QM 05000 Serie ein, die sich bei meiner letzten Firma und bei uns privat bewährt hat![/QUOTE]
    Diese Geräte haben zwar eine fix eingebaute Brühgruppe, dafür aber aus Vollmetall und leicht durch eine 'Türe' zugänglich.
    Pflegeleicht ja, aber aber eine regelmäßige Pflege ist auch da erforderlich.
    Hmm... "preiswert" ist naturgemäß eine Sache der Sichtweise - wenn man die robuste Bauweise mit einbezieht, dann ja.
    Für ein Einstandgeschenk ist das natürlich schon ein Brocken. Bei vertrauenswürdiger Quelle könnte man auch an ein Gebrauchtgerät denken.
     
  6. #6 benötigt, 21.07.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.506
    Und auch hier kann E.S.E. wieder eine gute Wahl sein mit noch geringerem Pflegeaufwand. Wenn schon eine simple Filtermaschine "alt" geworden ist, würde ich den Kollegen nicht zu viel zumuten wollen.
     
  7. #7 basstian, 21.07.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    719
    Wenn es wirklich um Kaffee geht, dann würde ich sowas vorschlagen

    Melitta® EPOS®: the first electric Pour Over system | Melitta®

    Da kommt dann wirklich Kaffee raus und kein Schümli wie aus dem Vollautomaten.
    Es ist einfach zu reinigen. Und es sind mehrer Tassen auf einmal fertig, wenn mal ein Meeting oder ähnliches ansteht.
    Wenn Milch und sowas eh keine Rolle spielen.
     
  8. #8 basstian, 21.07.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    719
    Für Kaffee und nicht Espresso keine gute Wahl.
     
    sudobringcoffee, ergojuer und Cappu_Tom gefällt das.
  9. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    44
    Danke für eure Antworten!

    Danke für deine knappe, aber hilfreiche Antwort. Ist das Teil für die Arbeit "stabil" genug? Es sieht ein bisschen nach "Weihnachtsgeschenk für die modernen Großeltern aus".

    Bei meiner 2-Minuten-Recherche on the go, habe ich keinen Neupreis für das Gerät gefunden. Kannst du mir helfen?

    Der Einsatzort soll übrigens eine Schule sein. Ich hielt es nicht für sinnvoll zu schreiben: "Ich wäre bereits bis zu 450 Euro auszugeben", weil ich das Angebot überhaupt nicht kenne und nicht weiß, ob es vielleicht schon brauchbare Geräte für weniger gibt.

    Eine Filtermaschine, egal wie gut (ich hätte privat unglaublich gerne eine Moccamaster, verzichte aber, da ich der einzige Kaffeetrinker bin) scheidet aus den Gründen aus, dass wir nie gleichzeitig Kaffee trinken und, es hört sich kitschig an, ist aber so, nicht die Zeit haben den Brühvorgang abzuwarten. Krass ausgedrückt, möchte man um 12:30 Uhr eine Tasse und entweder ist die Kanne leer oder von 7:30 Uhr.
     
  10. #10 Yoku-San, 21.07.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    847
    Wir hatten den an meinem ehemaligen Arbeitsplatz in der Gemeinschaftsküche. Wurde von ca. 10-15 Leute genutzt. Bis zum Ende meiner Zeit, ist er nicht kaputt gegangen. Man sollte aber am besten weiches Wasser (z.B. Purania) nutzen, dann entstehen schon mal nicht so viele Defekte auf Grund von Kalk. Wenn dann doch mal irgendwie nach der Garantiezeit die Elektronik kaputt geht, dann kauft man halt eine neue. Ist halt günstig.
     
    ftpih gefällt das.
  11. #11 benötigt, 21.07.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.506
    So Ausreden zählen hier im Kaffee-Netz nicht: Moccamaster Cup-one Filterkaffeemaschine
    ;)
     
    Brewbie gefällt das.
  12. #12 Wrestler, 21.07.2021
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    2.518
    ich habe für unser Büro eine melitta cafeo Solo als KVA besorgt.
    bei meinem Kumpel werkelt der gleiche KVA im Büro, nach meiner Empfehlung.
    nur Kaffee, kein Schnickschnack!

    man kann Stärken einstellen, Wasser Menge über ein drehrad.
    der Tank ist nicht so groß und Bohnen müssen auch regelmäßig aufgefüllt werden.
    dadurch ist jedoch immer alles frisch und der Preis stimmt aus meiner Sicht ebenfalls.
    als rückläufer habe ich direkt bei melitta gekauft.
    die Dinger laufen mittlerweile ohne Probleme seit längerem.
    Wartung wird angezeigt, da braucht man etwas Zeit.
     
    ftpih gefällt das.
  13. #13 Cappu_Tom, 21.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3.625
    Hier die Seite der Vertretung in AT, nur weil ich sie gut kenne.
    Wenn ich an die zukünftigen Nutzer denke ;) würde ich neben der Gerätemarke/Type auch die Kundendienstverfügbarkeit in die Überlegungen einbeziehen.
     
    mr.smith und ftpih gefällt das.
  14. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    44
    Leute! Ich brauch etwas, um mir die Tipps anzuschauen. Daher zwischenrein erstmal ein herzliches Dankeschön!
     
  15. #15 Yoku-San, 21.07.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    847
    Damit haben wir schon mal zwei vernünftige Empfehlungen für zwei sehr ähnliche Geräte. @ftpih Such Dir einen der beiden aus. Das wird reichen für deine Anforderungen.
     
  16. #16 mr.smith, 21.07.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    1.293
    Das ist doch Hr. Dreier !??
    Wenn ja - wirklich zu empfehlen !
    Der hat auch immer einige gebrauchte 5000a Quickmills im Angebot,
    die gut überarbeitet wurden.
    Am besten dort mal anrufen, und fragen - sehr netter Kontakt!
    .
     
  17. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    44
    So sehe ich das auch!

    Ich habe eben die Melitta Modelle ( Caffeo Solo, Caffeo Solo Deluxe und Purista) verglichen. Hier rechtfertigt kein Feature den Mehrpreis, so dass es meiner Meinung nach, Stand jetzt, zum Show-Down zwischen dem Melitta Caffeo Solo zu 309 Euro und dem Tchibo Esperto Caffè zu 269 bzw. 219 Euro kommt.
     
    Wrestler gefällt das.
  18. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    44
    :D Ich bin seit Jahren unglaublich happy mit meiner Comandante und dem Hario Handfilter, ich brauche nichts anderes.
     
    Yoku-San und benötigt gefällt das.
  19. #19 Cappu_Tom, 21.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    3.625
    Richtig. Ist nicht weit von mir - auch ein Grund für meine QM Lastigkeit :)
    Und Bohnen führt er auch, nicht nur die gelisteten.
     
  20. SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    111
    Ein klassischer Tipp mit Erfahrungen von mir:
    ECAM21.116.B Magnifica S Kaffeevollautomat | De'Longhi DE

    - günstig: Gibt es beim großen Fluß öfters im Angebot für 230 Euro.
    - leicht zu reinigen: herausnehmbare Brühgrupppe, Kunststoff, leicht zu reinigende Kolben/Siebe. Nur bitte nie das Pulver-Fach verwenden!
    - standhaft: ich kenne die Maschine von mir zuhause, jeden Tag 4 Kaffees. Und aus einem Büro/Einzelhandel mit Kunden-Versorgung. Dort lief die Maschine 5 Jahre ohne Revision und Ausfälle, ca. 60 Kaffees pro Tag.
    - simpel: Bohnen rein, einmal einstellen, 2 Knöpfe für kurzen und langen Kaffee

    Wichtig ist immer, dass gutes Wasser verwendet wird, so dass die Reinigungsintervalle mit Entkalken länger sein können und die Maschine länger hält.

    Du kannst fast jeden simplen Vollautomaten der großen Hersteller nehmen...
    Am Ende ist es schwieriger eine Bohne zu finden, die jedem schmeckt ;)
     
Thema:

Arbeitstier: Vollautomat, nur Kaffee, stressresistent und preiswert gesucht.

Die Seite wird geladen...

Arbeitstier: Vollautomat, nur Kaffee, stressresistent und preiswert gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Erster Kaffeevollautomat, Kaffee weniger lecker als erwartet bzw. als im Büro, was mache ich falsch?

    Erster Kaffeevollautomat, Kaffee weniger lecker als erwartet bzw. als im Büro, was mache ich falsch?: Hallo Leute Erster Post hier. Ich habe Jahre lang nur Kapselkaffee (Nescafé Dolce Gusto) getrunken bis wir vor einem Jahr im Büro einen Delonghi...
  2. Mal wieder ein Vollautomat, oder doch mal einen Siebträger?

    Mal wieder ein Vollautomat, oder doch mal einen Siebträger?: Hallo zusammen, ( Am Ende habe ich den Text in einer kurzen Frage nochmal zusammengefasst!;) ) Seit ca 14 Jahren trinke ich Kaffee aus einem...
  3. Gibt es einen Vollautomat, der wirkl gut zu reinigen ist?

    Gibt es einen Vollautomat, der wirkl gut zu reinigen ist?: Hallo Kaffee Fans, nach rund zehn Jahren mit meiner Delonghi brauchen wir einen neuen Vollautomat. Siebträger ist zwar toll, aber für unsere...
  4. Neuer Vollautomat, aber welcher ?

    Neuer Vollautomat, aber welcher ?: Guten Tag zusammen, das ist mein erster Beitrag hier, somit möchte ich euch zunächst ein Hallo aus dem schönen NRW wünschen ! Ich suche eine...
  5. Vollautomat, der richtigen Cappuccino macht?

    Vollautomat, der richtigen Cappuccino macht?: Hallo, mal aus Interesse, gibt es außer den Geräten von Nivona und Melitta irgendwelche Vollautomaten, die den Cappuccino richtig herum...