Artisan v1.1

Diskutiere Artisan v1.1 im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Artisan v1.1 steht nun zum Download für Windows, Mac OS X, Linux, und RPi auf GitHub bereit! <GitHub - artisan-roaster-scope/artisan: artisan:...

  1. MAKOMO

    MAKOMO Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    75
    Artisan v1.1 steht nun zum Download für Windows, Mac OS X, Linux, und RPi auf GitHub bereit!

    <GitHub - artisan-roaster-scope/artisan: artisan: visual scope for coffee roasters>

    Dieses Release bietet als Neuerung einen Mechanismus um Rösteigenschaften für einen schnellen Abruf zu hinterlegen, die Möglichkeit R1 Bullet Profile zu laden und die Unterstützung der Probat Probatone Maschinen direkt über das Netzwerk. Details sind auf dem Artisan blog nachzulesen: <Artisan>

    Alle Nutzer sollten wegen der zahlreichen kleineren Fehlerbehebungen auf diese Version umsteigen. Der Umstieg ist einfach. Unter Windows und Linux startet man einfach das Installationsprogramm und auf dem Mac ersetzt man direkt die Applikation durch verschieben mit der Maus. Alle Benutzereinstellungen bleiben bei dem Umstieg erhalten!

    Artisan v1.1 wird nächste Woche auf der World of Coffee in Budapest am Tonino Stand E28/G und am Stand C7/G von Probat um die Ecke präsentiert. Besucht mich dort!

    Ich bedanke mich bei Frans, Csabi, Bono, Gabor, Dave und Josef für Ihre Ideen, das Testen und die detailreichen Fehlerprotokolle zu Vorversionen von v1.1! Extra Dank geht an das Team von Probat, insbesondere Jens und Andreas, für Ihre Unterstützung welche diese oft nachgefragte Netzwerkverbindung zu den Probat Probatone Maschinen ermöglicht hat.

    Denkt daran, dass die Entwicklung von Artisan auf Eurer finanziellen Hilfe aufbaut. Danke für Eure Spenden!

    Ich danke allen die Artisan nützlich finden und diese Version mit Ihrer Spende unterstützt haben: Jan, Frans, Stephen, Randy, Aaron, Susan, Kerry, Evio, Hermann-Josef, Thomas, Wolfgang, Tomas, Lebenshilfe Heinsberg, Eric, Joseph, John, Rush, Paolo, Uwe, Jennifer, Gary, Steve, Greg, Harald, Jui-Huang, Joshua, Valerian, Jeff, Haeap, Michel, Manuel, Javier, Ian, Michael, Mitchell, Timo, Thomas, Tim, Ulrich, Steffen, and Ingo. Ihr wisst wer Ihr seid!

    Marko
     
    Tokajilover, silverhour, Cafe Export Colombia und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 gunnar0815, 18.07.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
  3. MAKOMO

    MAKOMO Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    75
    Genau, mit dem diesem direkten Link kann man den lästigen Aufruf zum Spenden umgehen.
     
  4. #4 gunnar0815, 21.07.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Oh so war das nicht gedacht :(hab nur relativ lange den Link auf der Seite gesucht.

    Gunnar
     
  5. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    126
    Kann mir jemand sagen, wie ich bei Artisan Events (heißt bestimmt anders) hinzufügen kann?
    Neben den voreingestellten...Füllen, YP, 1C etc?
    Ich würde gerne weitere hinzufügen für Lüftung und Power.

    Ferne eine Frage hintendran: Wenn ich meine Profile aufrufe, in der Nachbetrachtung z.B. dann sehe ich diese genau nicht, obwohl gesetzt während der Röstung (also 1C Start 1C End etc) - wo kann ich das Einstellen?
    Hab schon einiges ausprobiert, aber irgendwie nicht den richtigen Menupunkt gefunden.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  6. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    126
    habs gefunden - auf nem flotteren Rechner macht das Ausprobieren und Suchen einfach mehr Spaß ;)
    das Erste ist unter Ereignisse -> Tasten hinzuzufügen
    ich denke das macht viel Sinn. das hatte mir mal ein anderes KN Mitglied gezeigt, beim Rösten. So kann man sehr gut die Veränderungen bei der Luft und der Power nachhalten.

    und zweitens hat sich auch erledigt. Ist vorerst alles sichtbar.
     
  7. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Habe eine Frage, dir mir vielleicht @MAKOMO direkt am besten beantworten kann :)

    Aktuell nutze ich ein Phidget 1048 zur Temperaturmessung und einen Arduino zur Steuerung von Gas und Abluft. Der Arduino wird über ein zwischengeschaltetes Python-Skript angesprochen. Soll heissen, dass ich über definierte Tasten in Artisan das Python-Skript mit den gewünschten Parametern aufrufe (z.B. ../artisan.py gas {}).
    Das funktioniert soweit auch prima :)

    Wäre es in meinem jetzigen Setup bestehend aus Phidget und Arduino auch möglich, aus Artisan direkt einen Befehl über die serielle Schnittstelle an den Arduino zu schicken oder muss dafür als Messgerät zwingend der TC4 definiert sein?

    Alternativ spiele ich mit dem Gedanken die Temperaturaufzeichnung auch durch den Arduino erledigen zu lassen. In welchem Format müsste ich die Temperatur an Artisan senden, damit dieses die Werte ohne zusätzliche Software ET und BT zuordnen kann? Wie macht das der TC4?

    Vielen Dank!

    Philipp
     
    be.an.animal gefällt das.
  8. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Ich versuche mir mal selbst zu helfen :)
    Habe soeben einen Eintrag in einer Mailingliste gefunden, der sich mit genau diesem Thema beschäftigt.
    [Artisan-user] Artisan serial data format

    Wenn ich das richtig verstehe, sendet Artisan einen Befehl über der serielle Schnittstelle in der Form "RC2000".
    Der Arduino antwortet darauf mit t0,t1,t2, wobei t0=ambient temperature, t1=ET, t2=BT.
    Werde das mal testen... :)
     
  9. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Artisan sendet in der aktuellen Version scheinbar wieder einen "READ"-Befehl und wartet dann auf die Messwerte in der o.g. Reihenfolge.
    Jedenfalls habe ich es so hinbekommen, meine Messwerte vom Arduino an Artisan zu übermitteln :)
     
    gunnar0815 gefällt das.
  10. #10 be.an.animal, 08.10.2017
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    731
    Heißt das, dass du jetzt eine stabile Verindung zum Arduino hast?
    Ohne Phyton Script, das die Verbindung aufrechterhalten muß?
     
  11. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Japp, das heisst es! :)
    Artisan öffnet die Verbindung und hält sie aufrecht.
    Aus Artisan heraus kann ich nun die Befehle zur Steuerung direkt an den Arduino schicken - ohne Umwege.
    Um die Temperatur abzufragen schickt Artisan selbstständig einen "READ"-Befehl, auf welchen der Arduino mit den Temperaturen antwortet.
     
    be.an.animal und gunnar0815 gefällt das.
  12. #12 gunnar0815, 08.10.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Das interessiert mich auch. Kannst du das noch genauer beschreiben wie man das genau macht .
    Programm Code usw.
     
  13. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Na, dann will ich mal versuchen, zu erklären, wie ich das angestellt habe :)
    Bitte nicht über etwaige Ungereimheiten im Code wundern. Beim Huky arbeite ich zum ersten mal mit dem Arduino und meine Programmierkenntnisse sind auch eher rudimentär... Ich sehe das ganze mehr als Learning-by-Doing-Projekt ;)

    Ich nutze zur Temperaturmessung den AD595AQ IC. Hier gibt es bessere ICs, aber leider nicht im THT-Format... Für unsere Zwecke sollte der AD595 jedoch ausreichen.
    Der Sketch für den Arduino sieht wie folgt aus:

    const byte numChars = 32;
    char receivedChars[numChars]; // an array to store the received data
    float raw_et;
    float raw_bt;
    float at = 0;
    float et;
    float bt;
    String receivedString;

    boolean newData = false;

    void setup() {
    Serial.begin(19200);
    pinMode(LED_BUILTIN, OUTPUT); //LED Test
    }

    void loop() {
    recvWithEndMarker();
    doSth();
    }

    // Den empfangenen Befehl bis zu EndMarker einlesen und in einen Lowercase String konvertieren
    void recvWithEndMarker() {
    static byte ndx = 0;
    char endMarker = '\n';
    char rc;

    while (Serial.available() > 0 && newData == false) {
    rc = Serial.read();

    if (rc != endMarker) {
    receivedChars[ndx] = rc;
    ndx++;
    if (ndx >= numChars) {
    ndx = numChars - 1;
    }
    }
    else {
    receivedChars[ndx] = '\0'; // terminate the string
    ndx = 0;
    newData = true;
    }
    }
    receivedString = String(receivedChars);
    receivedString.toLowerCase();
    }

    // Die Werte vom AD595AQ einlesen und in Grad Celsius konvertieren
    float getTemperatures() {
    raw_et = analogRead(0);
    raw_bt = analogRead(1);
    et = ( 5.0 * raw_et * 100.0) / 1024.0;
    bt = ( 5.0 * raw_bt * 100.0) / 1024.0;
    }

    // Den empfangenen Befehl interpretieren und entweder die Temperaturen zurüc senden oder etwas anderes machen
    void doSth() {
    if (newData == true) {
    if (receivedString.equals("read")) {
    getTemperatures();
    String x = String(at, 1) + "," + String(et, 1) + "," + String(bt, 1);
    Serial.println(x);
    }
    else if (receivedString.equals("blink")) {
    digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH); // turn the LED on (HIGH is the voltage level)
    delay(1000); // wait for a second
    digitalWrite(LED_BUILTIN, LOW); // turn the LED off by making the voltage LOW
    }
    }
    newData = false;
    }
    In Artisan muss nun der TC4 als Messgerät gewählt werden:

    [​IMG]

    Und die folgenden Einstellungen für die serielle Schnittstelle vorgenommen werden:

    [​IMG]

    Nun kann noch ein Button definiert werden, um die weitere Funktionalität zu testen:

    [​IMG]

    Nun Artisan "einschalten" :)

    Das Ergebnis im seriellen Monitor von Artisan (Hilfe --> Serial):

    [​IMG]

    Für Verbesserungsvorschläge im Code bin ich immer offen :)
     
    coffeeandwhisky, be.an.animal und gunnar0815 gefällt das.
Thema:

Artisan v1.1

Die Seite wird geladen...

Artisan v1.1 - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu KitchenAid Artisan Espressomaschine

    Fragen zu KitchenAid Artisan Espressomaschine: Hallo Habe eine Kitchenaid Artisan. Ich suche dafür eine Tidaka Dampflanze dazu.Welche würdet ihr nehmen ? Auch ein Blindsieb fehlt hier noch...
  2. [Erledigt] Brewista Artisan Gooseneck Kettle

    Brewista Artisan Gooseneck Kettle: Ich miste mal ein bisschen aus bei mir ;-) Verkaufe den Brewista Artisan Gooseneck Kettle in weiß. Funktioniert einwandfrei OVP vorhanden....
  3. [Erledigt] Brewista Artisan in Weiss

    Brewista Artisan in Weiss: Verkaufe Brewista Artisan Goosneck Wasserkocher in Weiss. Guter Zustand bis auf einen schwarzen Punkt (siehe Foto). 85 Euro bei einer Abholung in...
  4. Kitchen Aid Artisan Kabelbelegung Relais

    Kitchen Aid Artisan Kabelbelegung Relais: Hallo liebes Forum, ich habe bei der Reparatur meiner Kitchen Aid Artisan (erste Baujahre) den Fehler gemacht nicht alle Kabelstecker zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden