Ascaso Dream (one) geht nicht mehr an

Diskutiere Ascaso Dream (one) geht nicht mehr an im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Lesende, ich besitze eine Ascaso Dream Zero. Die stand ein paar Jahre in unserem Keller und nun hat mein Vater sie an mich...

  1. #1 Anneeelein, 04.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2021
    Anneeelein

    Anneeelein Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Lesende,

    ich besitze eine Ascaso Dream Zero. Die stand ein paar Jahre in unserem
    Keller und nun hat mein Vater sie an mich weitergegeben. Bis auf ein paar undichte Stellen lief alles bisher einwandfrei.

    Gestern habe ich mit ihr zum ersten Mal Milch geschäumt, was erstaunlich gut funktioniert hat. Als ich das heute nochmal machen wollte ist meine liebe Maschine, während ich gerade Milch geschäumt habe, ausgegangen und tut seit dem leider garnichts mehr :,((

    Hat jemand eine Idee ob und wie man da noch was retten kann bzw. wie man einen geeigneten Laden findet, der Reparaturen anbietet?
    Bisher lief meine Suche irgendwie ins Leere

    Ganz liebe Grüße von einer nun sehr traurigen Ascaso Besitzerin
     
  2. #2 Londoner, 04.05.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    566
    Hallo,

    ich tippe (ohne weitere Infos oder Fotos), dass sie gestern zu heiß geworden ist und eventuell die Schmelzsicherung durchgebrannt ist.
    Das wäre nicht so tragisch und auch nicht so kostspielig, aber man müsste wahrscheinlich nicht nur die Schmelzsicherung ersetzen,
    sondern auch die eigentliche Ursache finden. Es könnte das Dampfthermostat sein, dass nicht rechtzeitig abgeschaltet hat.
    Somit hat die Maschine immer weiter aufgeheizt bis aus Sicherheitsgründen die Schmelzsicherung abgeschaltet hat.
    ...aber wie gesagt, alles nur eine Vermutung nach der ersten Beschreibung.

    Die (Haus-)Sicherung fliegt nicht raus, wenn du sie einschaltest oder?

    Wie können wir weiter vorgehen?
    Bist du handwerklich einigermaßen begabt, so dass man dir einige Schritte für erste "Checks" durchgeben kann?
    Gibt es ein Multimeter im Haus oder jemanden im Bekanntenkreis der eines hat?

    Magst du uns verraten, wo du ansässig bist?
    Dann kommen sicher Tipps für Fachwerkstätten, etc.
     
    Gerwolf, Anneeelein und benötigt gefällt das.
  3. #3 Anneeelein, 04.05.2021
    Anneeelein

    Anneeelein Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    @Londoner

    vielen vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ja das klingt mir sehr möglich. Ich hatte sie heute etwas länger an.

    Die Wohnungssicherung fliegt nicht raus.
    Ich bin einigermaßen handwerklich begabt, kann mich vor allem aber auch da nochmal an meinen Vater wenden, wenn ich weiß was denn zu tun ist.

    Falls du Tipps hast, wäre das super!!!
    Multimeter kann ich sicher auftreiben :)

    Ich komme aus Gummersbach (NRW / Nähe Köln). Eine Fachwerkstatt wäre sicher hilfreich, wenn sich das alleine nicht lösen lässt.

    Tausend Dank schon mal
    Anne
     
    Londoner gefällt das.
  4. #4 Londoner, 04.05.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    566
    Prima, dann würde ich erstmal die folgenden Bauteile auf Durchgang prüfen:

    1. Schmelzsicherung, einmal mit grauem und am am anderen Ende mit dem blauen Kabel dran (unten mit den gelben Kreuzen markiert)
    Kabel vom Schalter vorn und von der Heizung (?) abziehen und prüfen, ob Durchgang besteht.

    2. Das Gleiche dann für die beiden Thermostate (mit den grünen Kreuzen gekennzeichnet)
    Stecker abziehen und jeweils an den Kontakten auf Durchgang prüfen.

    [​IMG]

    Natürlich alles bei ausgeschalteter Maschine mit gezogenem Netzstecker!
    Den Deckel der Maschine kannst du abnehmen, wenn du die zwei Schrauben rechts und links von der Brühgruppe (von unten) löst.

    Zusätzlich ist mir noch eingefallen, dass ich bisher nur zwei Ascaso Dream hier hatte und bei beiden war die Heizung durch.
    Sie hatten dann das gleiche Symptom, wie bei dir jetzt = es tat sich gar nichts mehr, aber die Sicherung blieb drin.
    Könnte also auch sein, dass die Heizung defekt ist. Die Heizung kann man auch an den Kontakten durchmessen (auf Widerstand).
    Das wäre bei der Maschine wahrscheinlich schon fast der endgültige Tod, da die Heizung mit dem Kesseloberteil verklebt/vereint ist,
    so dass das Kesseloberteil erneuert werden muss (Kosten um 100-120€).
    ....aber erstmal positiv bleiben, vielleicht ist es nur ein anderes Bauteil :)

    Gummersbach ist ja noch fast Nachbarschaft :)
    Falls du mal zufällig mit der Maschine in Köln bist, kannst du sie auch gern mal vorbeibringen und wir schauen zusammen drüber.
     
    ergojuer und Fluchtkapsel gefällt das.
Thema:

Ascaso Dream (one) geht nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Ascaso Dream (one) geht nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream mit/ohne PID

    Ascaso Dream mit/ohne PID: Hallo, während ich mich weiter an meiner Aeropress versuche, steht meine bessere Hälfte eher auf Espresso. Die Ascaso Dream gibt es gebraucht für...
  2. Ascaso dream, Wasser läuft nach

    Ascaso dream, Wasser läuft nach: Guten Tag, nach 10 Jahren hat unsere Ascaso dream mit Kapselbetrieb den "Geist aufgegeben". Nachfolger ist eine Ascaso dream mit Siebträger. Wenn...
  3. Unterschied zwischen Ascaso Dream PID oder Steel Pid

    Unterschied zwischen Ascaso Dream PID oder Steel Pid: Hallo in die Runde, ganz kurz: was unterscheidet eigentlich die Ascaso Dream PID und Steel Pid. Außer das die Steel, die Schönere ist.
  4. Ascaso Dream PIP rückspülung defekt.

    Ascaso Dream PIP rückspülung defekt.: Hallo! Bei der regelmässigen Rückspülaktion mit Blindsieb öffnet sich seit gestern das „Expansionsventil“ ( nenne das jetzt mal so) nicht mehr....
  5. [Kaufberatung] Ascaso Dream One oder Saeco SE50

    [Kaufberatung] Ascaso Dream One oder Saeco SE50: Hallo zusammen! Ich hab hier schon ein bisschen mitgelesen, weil unser - ziemlich alter - VA (Siemens EQ irgendwas) langsam immer schlechteren...