Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

Diskutiere Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Habe heute die neue Ascaso i Mini Mühle mit Bohnen versorgt nun meine Frage.Wie verhält es sich mit diesem Drehregler wenn ich ihn zu mir...

  1. #1 Zimtmädchen76, 20.12.2010
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe heute die neue Ascaso i Mini Mühle mit Bohnen versorgt nun meine Frage.Wie verhält es sich mit diesem Drehregler wenn ich ihn zu mir hin drehe bekomme ich einen groben Mahlwert und von mir weg einen sehr feinen.Dieses Rädchen hört aber nicht auf sich zu drehen,wenn man es von sich weg dreht ist das normal?Heisst man kann es ins unendliche drehen.:shock:
    Wann sollte ich den Mahlgrad verstellen vorher oder wärend des Mahlvorgangs?
    Wenn man das Rädchen dreht merkt man manchmal ein schleifenden wiederstand an dem man vorbeidreht.
    So hoffe da kann mich mal jemand aufklären.
     
  2. #2 Patrone, 20.12.2010
    Patrone

    Patrone Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo! Bin selbst nicht so der Profi auf dem Gebiet, aber dennoch:

    Unendlich lange drehen solltest du nicht können. Wenn Du feiner drehst, sollten sich ja irgendwann die Mahlscheiben bzw. die Mahlkegel (weiß jetzt nicht genau, ob die i-mini ein Scheiben- oder Kegelmahlwerk hat) berühren und irgendwann sind sie ganz zusammen und es geht nicht weiter. Oder aber Du kannst garnicht so weit drehen, weil es eine Begrenzungsvorrichtung gibt.

    Vermutlich hast Du einfach noch Luft, was den Mahlgrad angeht. Unendlich lange hast Du ja bestimmt nicht gedreht :-D.

    Zum Mahlgrad verstellen: hab hier mal die gleiche Frage gestellt und die Antwort war, dass es beim laufenden Mahlwerk einfacher sei, da sich keine Bohnen verklemmen. Ich verstelle trotzdem bei nicht laufendem Mahlwerk.

    Verklemmte bereits teilweise verkleinerte Bohnen dürften auch für den Widerstand sorgen, an dem du vorbeidrehst.

    Hat die i-mini irgendeine Anschlagschraube oder ähnliches, damit man die Kegel/Scheiben nicht komplett zusammendrehen kann?

    LG
     
  3. #3 Zimtmädchen76, 20.12.2010
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo
    Ob sie eine Anschlagschraube hat kann ich dir leider nicht beantworten da bin ich überfragt. Den Widerstand verspürte ich ohne vorher Bohnen gemalt zu haben. Wie als ob sich die 2 Mahlscheiben berührten und wieder lösten?
     
  4. #4 S.Bresseau, 20.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.661
    Zustimmungen:
    6.594
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Den minimalen Mahlgrad findet man am besten bei laufendem Motor. Einfach so lange feiner drehen bis es anfängt zu klirren (falls es keinen Anschlag gibt).

    Wenn man im Ruhezustand zu weit "zudreht", können die Mahlscheiben beim Starten des Motor Schaden nehmen.
     
  5. #5 Patrone, 20.12.2010
    Patrone

    Patrone Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Naja, aber Du hast ja bestimmt schonmal Bohnen irgendwann vorher gemahlen und selbst wenn nicht: soweit ich weiß, werden Mühlen herstellerseitig mit Bohnen geprüft.

    Dass sich die Mahlscheiben berühren und dann beim weiteren feinerstellen wieder lösen glaub ich nicht. Wie ist denn das Mahlergebnis?

    Warte mal auf die Profis oder Leute, die die i-mini selbst haben.

    Edit: Aso, hab Deinen Eingangspost nochmal gelesen. Die Mühle ist heute neu eingetroffen, richtig?
     
  6. #6 Zimtmädchen76, 20.12.2010
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Ja ,habe auch schon ein paar Probedurchläufe hinter mir. Einen groben und einen sehr freinen Mahlgrad konnte ich mit ihr schon erziehlen mir geht eher um die mittleren Mahlgrade für Filter und French :roll:
    Naja mal abwarten ob sich noch jemand meldet diesbezüglich ;-)
     
  7. #7 nobbi-4711, 20.12.2010
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.514
    Zustimmungen:
    1.301
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Für Filter und French ist die I-Mini nur sehr bedingt geeignet, da man von Espresso zu French locker 20 Umdrehungen am Rädchen machen muss.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  8. #8 MaxPow3r, 20.12.2010
    MaxPow3r

    MaxPow3r Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Habe ich dich richtig verstanden, dass das rädchen zum verstellen schleift ??

    Hatte bis vor kurzem noch eine i-steel von ascaso und ähnliches beobachtet.

    Problem: Das Rädchen war zu weit am "Chassis" und das Gestänge eierte etwas.

    Ergebnis: Ein unangenehmes Schleifgeräusch und Widerstand beim Drehen

    Lösung: Ein beherztes Ziehen am Rädchen schafft Abhilfe. (also als ob du es abziehen möchtest)

    Gruß
     
  9. #9 Zimtmädchen76, 20.12.2010
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    @MaxPow3r
    Ja genau das meinte ich.Ich werde es morgen bei der nächsten Mahlübung gleich mal versuchen !


    @nobbi-4711

    Ja das wahr mir schon bewusst. Das man aber optisch kaum einen Unterschied zwischen French und Filtermahlgrad feststellen kann finde ich nicht in Ordnung. Vielleicht fehlt mir auch noch die Übung?!:roll:
     
  10. #10 ponzelar, 20.12.2010
    ponzelar

    ponzelar Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
  11. #11 Sambatimo, 24.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    Sambatimo

    Sambatimo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo zusammen,

    ich habe diesen Beitrag gerade gelesen und muss ihn nochmal auffrischen.

    Ich besitze seit 1 Woche eine Ascaso i-mini in der i-1 Version mit Scheibenmahlwerk.

    Die Ascaso ist meine erste Mühle - d.h. ich habe noch Null Erfahrung mit Mühlen.

    Allerdings habe ich bereits ein ähnliches Phänomen wie Zimtmädchen76...

    Der Drehknopf der Mühle lässt sich seeeehr oft drehen - ohne das man an einem Ende bzw. Anschlag ankommen würde.

    Mein i-mini Modell hat oben auf der Mühle bereits eine Abbildung die zeigt, in welche Richtung für "gröber" und in welche für "feiner" drehen muss.

    Beim Drehknopf drehen bewegt sich auch das Mahlwerk mit. An einem kleinen Loch an der Mahlwerkwand konnte ich (bei abgenommenen Trichter) ablesen, dass ich mit meinem Drehen das Mahlwerk 1,5x um sich selbst gedreht habe...

    Nun meine Fragen:


    • Nach wie viel (echten oder gefühlten :-D) Umdrehungen oder Minuten müsste man an einem Ende der Mahlgradeinstellung angekommen sein ?
    • Gibt es bei der Ascaso i-mini eine Gesamtsumme an Drehungen um von grob zu fein zu gelangen ?
    • Wie viele Umdrehungen bewirken eine merkbare Veränderung des Mahlgrades ?
    • Sollte der Mahlgrad NUR bei drehendem Mahlwerk verändert werden ?
    Und zum Schluss noch eine ganz allgemeine Frage:

    • Was habt ihr für praktische Tipps und Erfahrungen für einen Mühlen-Newbie zum Einstellen und Finden des richtigen Mahlgrades (Geduld und viele Bohnen habe ich schon :lol:
    Danke für Eure Antworten !

    Grüsse Sambatimo
     
  12. #12 Patrone, 24.01.2011
    Patrone

    Patrone Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo! Hab die i-mini nicht und bin selbst auch nicht der erfahrenste Espressokönig :-D. Vielleicht kann ich Dir trotzdem bei der einer Frage helfen:

    Ich bin am Anfang streng nach dem Kaffeewiki vorgegangen: Mühle anstellen, feiner drehen bis die Mahlscheiben klirren, direkt wieder etwas gröber stellen. Kaffee mahlen, versuchen Espresso zu machen --> es sollte nichts rauskommen. Danach so lange gröber stellen, bis die 25s Durchlaufzeit passen. Dabei darauf achten, immer die gleiche Kaffeemenge zu nutzen.

    Als ich das geschafft hatte, war der Kaffee immer noch nicht so toll (nicht wirklich schlecht, aber eben nicht toll). Es hat ne Weile gedauert, bis ich gemerkt habe, dass ich deutlich mehr Kaffee als 14g im Zweiersieb brauche (hängt von der Brühgruppe und vom Sieb ab). Bei Erhöhung der Kaffeemenge musst Du dann den Mahlgrad Richtung gröber korrigieren, um dann wieder auf die 25s zu kommen.
     
  13. #13 Sambatimo, 25.01.2011
    Sambatimo

    Sambatimo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo,

    danke schonmal für diese Tipps.

    Am meisten verwirrt mich dass man beim Verstellen des Mahlgrad am Rädchen nicht irgendwann an einem Ende ankommt.

    Lt. Anleitung wird die Maschine ab Werk mit einer mittleren Mahlgradeinstellung ausgeliefert. Da ich allerdings schon viel nach "gröber" und "feiner" gedreht habe ist diese Werkseinstellung schon weg :-D

    Kann denn die Maschinen einen Schaden nehmen, wenn man z.B. zu weit gedreht hat (wenn das überhaupt möglich ist) oder macht das nichts aus ?

    Beim Drehen des Mahlgrad-Einstellrädchens merke ich übrigens einen geringen Wiederstand nach ca. 1 Umdrehung - dieser ist allerdings nicht so stark dass man es als "Ende der Skala" sehen würde.

    Danke für weitere Antworten.

    Grüsse Sambatimo
     
  14. #14 Zimtmädchen76, 25.01.2011
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo Sambatimo

    Versuche es doch mal auf diese Weise. Das Rädchen in Richtung zu dir drehen bis es nicht mehr weitergeht wenn du das Gefühl hast es gibt kein Ende dann ziehe wärend des drehens das Rädchen nach rechts als ob du es versuchen würdest abzuziehen.Kann sein das die Kontaktrillen von dem Kunststoffrädchen nicht gut auf der Mahlgradeinstellungsstange greift.Wahr bei mir der Fall !
    Irgendwann bist du dann beim Nullpunkt angelangt, ab da stellst du deinen gewünschten Mahlgrad ein.
    Ich finde sie mahlt recht konstant ,einzigster Nachteil ist der sehr große Totraum.
    Was ich aus ihr nach dem Mahlvorgang noch herausklopfe ist :shock:
    Naja ,habe mir deshalb jedzt noch die Hario Handmühle zugelegt damit werden dann in Zukunft die Bohnen abwechselnd gemahlen. Ascaso für Filter,und die Hario für die French oder eben umgekehrt alle paar Wochen :lol:
     
  15. #15 Sambatimo, 25.01.2011
    Sambatimo

    Sambatimo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo zimtmädchen76,

    danke für Deinen Hinweis.

    Ich habe jetzt bestimmt nochmal 30-40 Umdrehungen (inkl. Rausziehen des Drehrads) gemacht :cry: Der Drehknopf kommt einfach nicht an einem Ende bzw. Nullpunkt an - ich kann ihn ewig weiterdrehen...

    Auf jeden Fall dreht sich bei jeder Drehung am Knopf das Mahlwerk mit. Das müsste doch bedeuten, dass das Drehen eine Wirkung hat, oder ?

    Kann man denn wenn der Nullpunkt erreicht ist den Drehknopf nicht mehr weiterdrehen - oder wie macht sich dieser bemerkbar ?

    Was mir aufgefallen ist: Ich drehe schon die ganze Zeit in Richtung "gröber" d.h. in Drehrichtung nach vorne. Wenn ich den Drehknopf jetzt wieder ein wenig nach hinten drehe ("feiner") höre ich ein Reiben von zwei Metallscheiben... ist dass das schon hier im Forum oft beschriebene Schleifen der beiden Scheiben ?

    Noch eine Frage :-D: Wie oft muss/sollte man bei der Ascaso i-mini am Drehknopf drehen, um eine Änderung am Mahlgrad zu merken. Ich denke mal 1-2 Drehungen bewirken da nicht viel, oder ?

    Danke im Voraus für alle Antworten.

    Grüsse Sambatimo
     
  16. #16 andruscha, 26.01.2011
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    2.728
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hmm,
    ich weiß gar nicht, ob da eine Begrenzung - Nullpunkt - eingebaut ist.

    Als ich die Mühle vor fünf Monaten bekam, stand ich vor dem gleichen Problem. Ich hatte Angst, nach gefühlten hundert Umdrehungen die Mühle zu schrotten, wenn ich noch feiner stellen würde. Und war mir nicht sicher, ob ich aus dem Krach, den sie nun mal macht, nicht auch ein zartes Klirren der Mahlscheiben herausgehört hätte.
    Der erste "Espresso" hatte eine Durchlaufzeit von 5 sec. Also beherzt weiter feiner stellen, bis es gepasst hat. Das hat gedauert. Und einige Tassen Kaffee sind im Ausguß gelandet (die erste nicht). Es andersherum zu machen: Vom feinsten Mahlgrad immer gröber, ist garantiert schlauer. Da muß man aber furchtlos bei laufender Mühle drehen.

    Beim Mahlgrad anpassen ist es heute meistens eine Sache von einer halbe / einer ganzen Umdrehung. Letzte Woche brauchte eine neue Sorte mal drei Umdrehungen Richtung feiner.
    Doch auch eine halbe Umdrehung ändert schon etwas.

    Aber ich bin Anfängerin und kein sehr genauer Mensch. Ich mache das nach Gefühl. Und müßte ich plötzlich für die French Press mahlen, wäre ich darüber nicht sehr glücklich. Das hieße danach von neuem suchen.

    Die Modifikation von Ponzelar finde ich sehr gut. Vielleicht ist so etwas was für Dich? Da hat man dann eine genaue reproduzierbare Einstellung.

    Gute Nacht.
    Andruscha
     
  17. #17 Sambatimo, 27.01.2011
    Sambatimo

    Sambatimo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hi nochmal,

    ich habe vielleicht eine neue Erkenntnis...

    Ich habe den Mahlgrad bisher immer mit abgenommenen Bohnentrichter verändert, d.h. am Rädchen gedreht. Wir berichtet konnte ich bisher in beide Richtungen gefühlt undendlich drehen - bisher bin ich noch nicht an einem Ende angekommen.

    Heute habe ich den Mahlgrad mal mit aufgesetztem Bohnentrichter verändert - und siehe da - nach einigen Umdrehungen konnte ich einen starken Wiederstand merken, der mir sagt, dass ich am "Ende" angekommen sein könnte.

    Ist das für Euch nachvollziehbar ? Kann es sein, dass man ohne den Behälter wirklich unendlich drehen kann und dass das im Umkehrschluss heißt, dass man nur mit aufgesetztem Behälter den Mahlgrad verändern sollte ?

    Einen schönen Abend und viele Grüsse

    Sambatimo
     
  18. #18 Zimtmädchen76, 27.01.2011
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo
    Ja ich glaube mich auch an so etwas zu erinnern?
    Aber nebenbei mal gefragt, wo sind hier all die Leute die im Besitz einer ascaso i mini sind!
    Hilfe ist angesagt und wir sind hier alles laien!Wo bleiben die Mühlenflüsterer unter euch und klären bitte mal eben auf ;-)
     
  19. #19 Sambatimo, 31.01.2011
    Sambatimo

    Sambatimo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Hallo,

    also nach nochmaligem Probieren kann es fast zu 100% bestätigen:

    Das "Ende" beim Mahlgradverstellen in feiner oder gröber erreiche ich nur, wenn der Trichter aufgesetzt ist.

    Ich werde demnächst mal eine Markierung machen und Zählen wie viele die "gefühlten" Umdrehungen wirklich sind.

    Es sind zumindest viiieeeeel weniger als vorher :-D

    Viele Grüsse Sambatimo
     
  20. #20 Patrone, 31.01.2011
    Patrone

    Patrone Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

    Das wäre aber "verrückt".... Ich versuche mir gerade zu erklären, wie der Bohnenbehälter die Veränderung der Höhe des oberen Mahlkegels beeinflussen soll...

    Ich kenne die i-mini jetzt nicht. Aber im Prinzip funktioniert das ja so, dass der untere Teil des Mahlwerks fest mit der Mühle verbunden ist. Der Obere Teil ist mittels eines Gewindes mit der Mühle verbunden und diesen drehst Du beim feiner stellen hinein und beim gröber stellen hinaus.

    Aus diesem Grund musst Du eigentlich ob mit oder ohne Bohnenbehälter irgendwann so weit reingedreht habe, dass es nicht mehr weiter geht.

    Wenn das jetzt bei der i-mini irgendwie anders funktioniert, lasse ich mich gerne berichtigen :).
     
Thema:

Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung

Die Seite wird geladen...

Ascaso i Mini Mahlgradeinstellung - Ähnliche Themen

  1. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  2. ascaso steel uno pid oder andere?

    ascaso steel uno pid oder andere?: servus! bin auf der suche nach einer espresso-maschine für daheim. meine kriterien wären in erster linie die espresso-qualität (milchkaffe trinke...
  3. Wasserfilter für die Ascaso Steel Duo PID

    Wasserfilter für die Ascaso Steel Duo PID: Hallo, ich würde gerne an meine neue Ascaso Steel Duo PID einen Wasserfilter stecken. Nun sind ja im Wassertank 2 Schläuche, ich denke, ein...
  4. Upgrade für die Mazzer Mini

    Upgrade für die Mazzer Mini: Guten Morgen, Meine Mini ist jetzt seit 5 Jahren bei mir im Einsatz und ich überlege mir eine neue Mühle zu kaufen. Vorweg: Ich bin mit dem...
  5. [Verkaufe] Ascaso Steel DUO PID in inox mit Spontanrabatt

    Ascaso Steel DUO PID in inox mit Spontanrabatt: Hallo Gemeinde, spontanes Angebot einer lagernden Maschine: EUR 1.329,00 1 x Ascaso Steel DUO PID in der Ausführung "inox" inkl. Versand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden