Ascaso Steel Duo PID 2020 - Welche Einstellungen?

Diskutiere Ascaso Steel Duo PID 2020 - Welche Einstellungen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Moin, ich arbeite seit kurzem mit der Ascaso Steel Duo PID 2020 - schöne Maschine! Aktuell teste ich mit der Eureka Mignon Magnifico und...

Schlagworte:
  1. Cusco

    Cusco Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin,

    ich arbeite seit kurzem mit der Ascaso Steel Duo PID 2020 - schöne Maschine!

    Aktuell teste ich mit der Eureka Mignon Magnifico und einem hellen Espresso folgende Einstellungen auf der Ascaso und dem mitgelierferten 14g Sieb:

    - 94°C Wassertemperatur
    - 2 Sekunden Pre-Infusion
    - 9 Bar Wasserdruck
    - nach 28 Sekunden habe ich 40ml im Becher

    Aktuell bin ich geschmacklich schon recht zufrieden, allerdings ist er noch etwas Sauer.

    Wie sind Eure Einstellungen bei welchem Kafffee an der Ascaso?

    Habt Ihr am PID schon direkt rumgespielt?

    Ich freue mich über Eure Antworten!
     
  2. #2 quick-lu, 13.02.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    12.651
    Wieviel Kaffee füllst du ein?
    Wieviel wiegen die 40ml bei deinem verwendeten Kaffee?
    Dann würde ich ein Sieb mit mehr Volumen versuchen aber vor allem länger laufen lassen, also feiner mahlen.
    Und welchen Kaffee verwendest du?
     
    Cusco gefällt das.
  3. #3 Petz 55, 14.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2021
    Petz 55

    Petz 55 Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    30
    Stell mal die Brühtemperatur auf 96 und spül die Brühgruppe für 2 Sekunden bevor du das Sieb einspannst und deinen Bezug macht's. Dann wirst du im Siebträger so 92-93 grad haben und der Kaffee wird etwas runder schmecken.
    Es kann natürlich noch an ein Paar anderen Dingen liegen, aber da hat quick-lu dir ja schon ein Paar Fragen gestellt.
     
    Cusco gefällt das.
  4. Cusco

    Cusco Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hey Quick-lu, danke für Deine Antwort,
    ich nutze im Sieb die Vograbe, also genau 14g Inhalt,. Sorry ich meinte natürlich 40g Kaffee, nicht 40ml. bzw. habe ich nicht gemessen ob es dann auch 40ml sind :)
    Ein größeres IMS Sieb mit 18/22g hatte ich eh schon bestellt, dann werde ich es damit mal testen.
    Der Kaffee ist ein Hochland-Arabica aus Peru, geht als Omni Röstung durch würde ich sagen, ca. 3:30 min. development Zeit, also recht hell.
     
  5. #5 quick-lu, 14.02.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    12.651
    Du röstest selber?
    Ich würde auf jeden Fall mit mehr Kaffee, bei hellen Röstungen ca. 18-19g, beziehen.
    Dann kommt das auch mit den 40g eher hin, 14:40 wäre mir zu viel in den 28 sec.
    Da er zu sauer erscheint und du eine "normale" Mühle hast (also keine die unimodal mahlt) würde ich es konzentrierter (1:2-1:2,5) bei längerem Bezug (ca. 35 sec. ohne PI) versuchen.
    Und dann schauen, wo die Reise hingeht.
     
    Cusco gefällt das.
  6. Cusco

    Cusco Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, danke für die Tipps! Warum würdest du die PI Glieder ausstellen?

    teilweise, ja :)
     
  7. #7 quick-lu, 14.02.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    12.651
    Und die aktuelle Röstung ist aber eine eigene?
    Nicht ausstellen, die kannst gerne auch verlängern. Ich meinte die reine Bezugszeit von 35 sec. (ist nicht in Stein gemeißelt) ohne PI.

    Ich will dir die Mühle nicht schlecht reden, die Eureka ist schon eine Gute, aber bei hellen Röstungen kann sie ein limitierender Faktor sein.
    Helle Röstungen wollen schon vergleichsweise fein gemahlen werden. Da du nun die Menge im Sieb erhöhst kann es sein, trotzdem du die Bezugszeit verlängerst, dass du gröber mahlen musst um einen vernünftigen flow hinzubekommen.
    Mit einer geeigneteren Mühle mit entsprechendem Mahlwerk könntest du hier noch einen Ticken mehr herausholen.
    Kommt auf den eigenen Anspruch an und natürlich auch auf die Röstung.
    Aber kommt auch immer erst auf den Versuch an, nicht das du dir jetzt wegen mir eine neue Mühle suchst:)
     
  8. #8 Lukkas90, 19.02.2021
    Lukkas90

    Lukkas90 Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte mal etwas von 11 bar gelesen gehabt?
     
Thema:

Ascaso Steel Duo PID 2020 - Welche Einstellungen?

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Duo PID 2020 - Welche Einstellungen? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Ascaso Steel Duo PID 2020, weiß mit Kratzer

    Ascaso Steel Duo PID 2020, weiß mit Kratzer: Hallo Zusammen, aufgrund eines Transportschadens biete ich hier die im Titel genannte Espressomaschine an. Der Schaden ist auf dem Bild gut zu...
  2. Ascaso Steel Uno 2020

    Ascaso Steel Uno 2020: Guten Tag allerseits, nach langem und stillem Mitlesen ist bei mir heute die Entscheidung auf eine Ascaso Uno 2020 gefallen. Ich habe sie heute...
  3. Unterschied zwischen Ascaso Dream PID oder Steel Pid

    Unterschied zwischen Ascaso Dream PID oder Steel Pid: Hallo in die Runde, ganz kurz: was unterscheidet eigentlich die Ascaso Dream PID und Steel Pid. Außer das die Steel, die Schönere ist.
  4. [Erledigt] Ascaso Steel Duo PID edelstahl mit Zubehör 1070€

    Ascaso Steel Duo PID edelstahl mit Zubehör 1070€: Ich trenne mich von meiner Ascaso Steel Duo PID aufgrund einer Neuanschaffung. Die Maschine hat viele tolle Eigenschaften, kurz zusammengefasst:...
  5. Kaufberatung: Ascaso Steel, Bezzera Crema oder...

    Kaufberatung: Ascaso Steel, Bezzera Crema oder...: Hallo liebe KaffeefreundInnen, Ich habe mir hier zwar schon viele Threads durchgelesen aber eine individuelle Kaufberatung wäre vielleicht...