Ascaso Steel Duo PID - Duschsieb ungleichmäßig

Diskutiere Ascaso Steel Duo PID - Duschsieb ungleichmäßig im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, mich habe bei meiner neuen Ascaso Steel Duo PID das Duschsieb direkt nach Kauf durch ein IMS-Competition E61 ersetzt, indem ich...

  1. ragsha

    ragsha Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    mich habe bei meiner neuen Ascaso Steel Duo PID das Duschsieb direkt nach Kauf durch ein IMS-Competition E61 ersetzt, indem ich den Dichtungsring entnommen, das bestehende Sieb raus und das IMS eingesetzt habe. Danach wieder schön reingedrückt. Siebträger lässt sich problemlos einspannen.

    Leider läuft das Wasser ohne eingespannten Siebträger sehr ungleichmäßig heraus, hauptsächlich am vorderen Rand. Kennt jemand dieses Problem? Ich habe das Gefühl die Extraktion ist auch nicht wirklich gleichmäßig.
     
  2. #2 Arb3000, 17.07.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    630
    Es war bei mir auch so, dass die Wasserverteilung ohne eingespannten Siebträger sehr ungleich war. Das Ganze ist aber relativ zu sehen, da sich die wirkliche Verteilung erst unter Druck zeigt.

    Woran machst du deinen Eindruck fest, dass die Extraktion ungleichmäßig ist?

    Grundsätzlich kannst du auch zum originalen Duschsieb zurück kehren, dass ist auch sehr gut.
     
    DocMO und cbr-ps gefällt das.
  3. ragsha

    ragsha Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Im Prinzip ist der Puck an den Rändern viel weicher/matschiger und bleibt dort beim abschlagen auch gerne mal kleben. Ich habe schon 1-2 Videos von der Ascaso mit dem IMS Duschsieb gesehen, bei dem die Verteilung optimal aussah und das Sieb gegenüber dem mitgelieferten bevorzugt wurde. Auch hier wurde der Leerbezug als Demonstration verwendet und es ist nicht mit meinem zu vergleichen. Bei mir läuft einfach alles durch den Rand, quasi nichts durch die ganzen feinen Löcher.

    Ich werde nochmal zum Vergleich das Ascaso-Sieb einsetzen und anschauen.
     
  4. #4 Arb3000, 18.07.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    630
    Das ist nicht normal, auch wenn es ungleich rauskommt, sollte es schon ausschließlich durch die Löcher sein.

    Ich würde das als Defekt ansehen und es, wenn es von Anfang an so war, reklamieren. (Im Idealfall nimmst du dann das Geld und bleibst beim originalen Duschsieb ;) )
     
  5. #5 Arb3000, 18.07.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    630
    Achso, etwas matschigere Pucks, Welche sich nicht perfekt abschlagen lassen, sind eine Eigenart der Maschine.
     
  6. ragsha

    ragsha Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Das habe ich mir gedacht, aber erst den Fehler bei mir gesucht. Aber eigentlich kann man beim Einsetzen ja auch nicht viel falsch machen.

    Interessant - unabhängig vom Sieb? Ich nutze mittlerweile auch ein IMS Competition 16-20g.
     
    Arb3000 gefällt das.
  7. #7 Arb3000, 18.07.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    630
    Es wird in dem langen Thread zu der Maschine immer wieder berichtet und deckt sich mit meiner Erfahrung. Ich benutze die LM Strada Siebe.
     
  8. ragsha

    ragsha Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Info! Ich habe nun die Ascaso-Dusche wieder eingesetzt und kann deine Aussage nur bestätigen, hier sieht das Wasserbild top aus. Werde das IMS-Ding retournieren.
     
    Arb3000 gefällt das.
  9. DaJean

    DaJean Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Das kann ich so nicht bestätigen. Liegt einfach am Füllgrad, Mahlgrad, am korrekten Tampen vorallem mit Standardsieb und dem zu kleinen Standardtamper. Und vielleicht auch am Anpressdruck beim Tampen?

    Anfangs hatte ich matschige Pucks, habe aber schnell festgestellt, dass es an mir liegt. Jetzt sind die Pucks trocken, es steht teilweise oben minimal Wasser. Beim Ausklopfen geht aber alles raus, auch beim mitgelieferten 2er Sieb in Verbindung mit dem mitgelieferten Tamper.

    Bei mir hat besser Tampen, so dass unterhalb der Ridge alles gut getampt ist, geholfen.
     
  10. DaJean

    DaJean Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Haha, das habe ich ebenfalls gemacht. Ich hab keine nennenswerte Vorteile erkannt. Vorallem hat sich bei mir in der Mitte des Duschsiebs (an der Unterseite des Duschsiebs, an der der Siebträger eingespannt wird) Kaffeesud gesammelt. Ob ich nun ein Duschsieb habe wo mehr oder eines wo weniger Kaffeesud haftet, macht dann eh keinen Unterschied, da ich in beiden Fällen mit dem Lappen nachputze. Außerdem ging der Sud beim IMS nicht durch spülen weg, da er genau da haftet wo keine Löcher sind.
     
  11. #11 Kaffee_Eumel, 05.08.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    1.994
    Mit hellen Röstungen fahre ich oft höhere Füllmengen (bis zu 19.5 g im IMS 16-18 g Sieb) und vor allem Ratios, die eher in Richtung 1:3 statt 1:2 gehen. Damit werden die Pucks oft komplett trocken und kommen am Stück raus. Mit dunkleren Röstungen gelingt das in der Tat eher selten. (Benutze einen 58.4 mm Tamper mit dem IMS-Sieb).
     
  12. PID68

    PID68 Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2022
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Der Thread ist zwar schon älter, aber evtl. gibt es ja neue Erfahrungen.
    Nutze auch ein IMS Competition 18-20g Sieb und ein IMS Competition Duschsieb in unserer Steel Duo PID. Auch bei mir klebten bei 18g die Pucks stellenweise am Duschsieb fest. Seit dem ich aber auf 17g reduziert habe, läuft's gut.
    Die Pucks sind allerdings auch nie ganz trocken. Oben steht oft noch ein wenig Wasser drauf und nach dem Abschlagen spüle ich den ST lieber unterm Wasserhahn kurz aus, statt ihn nur auszuwischen - sind halt immer irgendwelche Kaffeereste im ST. Zum Tampen nehme ich einen 58.5er Tamper. Der passt super ins IMS Sieb. Die Original Ascaso Hantel ist da doch ein wenig zu klein im Durchmesser.
     
Thema:

Ascaso Steel Duo PID - Duschsieb ungleichmäßig

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Duo PID - Duschsieb ungleichmäßig - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Steel Duo PID Duschsieb einsetzen

    Ascaso Steel Duo PID Duschsieb einsetzen: Hallo, heute ist hat sich bei mir bei der Blindsiebreinigung das Duschsieb samt dichtungsring gelöst. Ich kriege es einfach nicht hin das Sieb...
  2. Ascaso Steel Duo PID Demontage

    Ascaso Steel Duo PID Demontage: Hallo alle zusammen, ich bin stolzer Besitzer einer Ascaso Steel Duo PID von 2020. Eigentlich ist alles in Butter, aber es gibt einen Punkt, der...
  3. Wartung Ascaso Steel Uno PID

    Wartung Ascaso Steel Uno PID: Hallo Ich habe eine Ascaso Steel Uno PID. wie oft entkalkt ihr die Maschine und mit was? Laut Anleitung soll man ja den CoffeeWasher in den...
  4. [Erledigt] Ascaso Steel Duo PID

    Ascaso Steel Duo PID: Ich verkaufe meine Ascaso Steel Duo PID in inox (Modell 2019). Ich habe Sie im Februar 2020 erworben. Sie wurde gut gepflegt, ist in einem sehr...
  5. Neu: Ascaso Steel Duo PID Mod. 2022

    Neu: Ascaso Steel Duo PID Mod. 2022: Hallo zusammen, habe gerade gesehen, dass es hier schon eine Menge Beiträge zur Ascaso Steel Duo PID gibt. Für alle, die sich für die Maschine...