Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Diskutiere Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [ATTACH] [ATTACH]

Schlagworte:
  1. daniel_s

    daniel_s Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    C1CB379E-9F5A-4536-8487-DC4233F20666.jpeg 1D09CDF8-434E-4671-BEBD-6FBAB321B039.jpeg
     
    Bassline, MrBean, wilder_wein und 6 anderen gefällt das.
  2. #3402 Kaffeehörnchen, 02.10.2022
    Kaffeehörnchen

    Kaffeehörnchen Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2022
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    129
    ich hab die auch in schwarz (andere Seite ist dunkelbraun, kann man beidseitig verwenden)
    353F9C72-60E5-41E4-8917-3AB62DDA92DF.jpeg
    B5BD5B7A-17F5-42D2-9C36-94E55E9843C1.jpeg
     
    daniel_s und Kaffee_Eumel gefällt das.
  3. Jannis88

    Jannis88 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Fotos! Ist das die braun/schwarze Matte oder die in cognac? Ich habe die Ascaso in weiß daher wäre es natürlich am schönsten wenn sie farblich zum siebträger und dem Drehknopf passen würde.
     
  4. #3404 Kaffeehörnchen, 02.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2022
    Kaffeehörnchen

    Kaffeehörnchen Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2022
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    129
    ich habe die braun/schwarze. Leider passen beide nicht 100% perfekt zum Braunton des Siebträgers/Dampfrad, deswegen verwende ich die schwarze Seite. Passt außerdem besser zu meinem All-Black-Setup ;)
    Hier mal die braune Seite im Vergleich (das andere Braun (Cognac) siehst du ja oben bei daniel_s)
    AAC6557E-A58F-446F-B087-128353548952.jpeg
     
    Bassline, DuoPiet und daniel_s gefällt das.
  5. #3405 whatflite, 02.10.2022
    whatflite

    whatflite Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    88
    Ich zitiere mich mal selber:
    Leider ist meine Maschine auch wieder etwas lauter geworden, nachdem sie nach dem Upgrade wunderbar leise war.
    Auch die Tasse unter dem Auslauf wandert ab und zu wieder, zwar nur ein bisschen, aber trotzdem ärgerlich, da ich nun weiß, wie es sein könnte...

    Falls jemand Ideen hat, was man da dauerhaft machen kann, wäre das klasse.
     
  6. #3406 Einencool, 03.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    104
    Ich habe ja noch das Anfang ´22er Modell, bei mir ist das nicht der Fall, aber nur zum Ausschließen mal probeweise den Stromstecker um 180° drehen.
    Den Fall hatte ich bei meiner kleinen elektrischen Mühle, habe einen „Schnurzwischenschalter“ eingebaut, und die Mühle stand so leicht unter Strom beim Berühren (dieses leichte „kribbeln“ wenn man sie angefasst hat). Nach drehen des Steckers war das dann auch erledigt. Vielleicht ist das ja auch der „Fehler“…

    :EDIT:
    Finde die Matten sehr ansprechend, habe mir bei nem Auktionshaus mal so „perforiertes“ Leder bestellt.
    Keine Ahnung, wie sich das optisch machen wird, aber das zuschneiden ist ja schnell erledigt und die paar Euros wären zu verschmerzen, wenn es nicht passen sollte.
    Vielleicht kann man das auch unten auf die Tassenablage legen.
    Ich spüle ja eh nie „in die offene Maschine“, sondern habe immer einen Becher bzw. Meine Tasse drunter stehen. Somit wären es nur ein paar Spritzer Kaffee, falls ich mal nicht sauber gearbeitet habe, was in letzter Zeit aber zum Glück selten geworden ist (zumindest, solange man immer die gleiche Bohnensorte nimmt und sie Range ähnlich bleibt)

    Kann noch jemand mal schauen, wie dick die Brewspire Matten sind? Auch nur so 1,2mm oder mehr weil zweifarbig?
     
  7. daniel_s

    daniel_s Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    Das mit dem Stecker ist ein guter Tipp. Meinst du dann den Stecker vom Schalter oder der Tassenheizung?

    schick uns dann gerne mal Bilder. Es würde mich interessieren wie das unten mit der Tassenablage aussieht.

    Die Brewspire Unterlage ist ungefähr 2mm Dick
     
  8. #3408 Einencool, 03.10.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    104
    Meinte erstmal den Stecker in der Steckdose :)

    Bilder werde ich machen, wenn es lohnenswert ist :)
     
    daniel_s gefällt das.
  9. Lacroix

    Lacroix Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Die Maschine ist übrigens wieder bei Bluestarcoffee lieferbar und für ca. 1530 mit besagtem Gutschein zu erwerben. Ich habe dieses Mal zugeschlagen. Auch in Anbetracht der möglichen Preiserhöhung ab 1. Oktober, die hier erwähnt wurde.
     
  10. Steezl

    Steezl Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Hi zusammen,

    ich bin seit gestern auch Besitzer einer Steel Duo PID. Testen konnte ich die Maschine noch nicht, da ich bisher erst mal nur durchgespühlt habe. Neben dem Klappern was wohl normal ist, ist mir jedoch aufgefallen, dass die Anzeigen fürs Display und das Manometer beim Durchspühlen beschlagen, da der Wasserdampf ins Gerät zieht. Das kann doch nicht gut sein?!

    1. Von unten gesehen sieht man auch sehr deutlich, dass die Front etwas verbogen ist. Drückt man mit der Hand dagegen merkt mans auch ganz deutlich (siehe Foto). Es fällt zwar ansonsten nicht stark auf, aber bei einer Maschine in dem Preisbereich hätte ich mehr erwartet. Sollte ich hier etwas machen?
    2. Eine weitere Frage, eher interessehalber. Auf meinem Karton steht in den technischen Daten etwas von 04/2.022. Ich habe die Version mit Dampfrad. Wurde die nicht erst ab 06/22 produziert?
    3. Im übrigen scheint mein Wassertank ein Montagsmodell zu sein. Die Lasergravur ist seehr unsauber und davon abgesehen ist er kaputt (angesplittert). Den werde ich reklamieren müssen, allein weil er undicht werden könnte.
    Viele Grüße
     

    Anhänge:

    daniel_s gefällt das.
  11. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    1.364
    Zum Produktionsdatum - Vielleicht hat der Händler oder Importeur selber nachgerüstet um Altbestand aus dem Lager zu bekommen. :)
     
    Steezl gefällt das.
  12. daniel_s

    daniel_s Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    24
    Den Wassertank würde ich auch reklamieren. Bezüglich des Dampfes: nimm mal die Tassenablage ab und schau dir die Rückläufe zum Tank an. An der Edelstahlwand vor dem Tank sind zwei Anschlüsse montiert. Der eine führt das überschüssige Wasser während des Bezuges zurück und der andere Anschluss lässt den Dampf bzw. Das Kondenswasser nach dem Schäumen ab (wenn ich das richtig gesehen habe). Die Tassenablage kannst du wie folgt demontieren: Hinten an der Maschine sind zwei Torx Schrauben (Höhe Tassenablage). Diese entfernen und den Deckel nach hinten vorsichtig herausziehen. Von vorne oder den Seiten ist die Tassenablage nicht verschraubt.

    Ascaso scheint ihre Geräte extrem schlecht zusammen zu bauen. Das ist echt traurig für diesen Preis. Bei mir ist auch eine Wand leicht verbogen und würde sich leicht beheben, wenn man das Gehäuse abbaut. Das ist aber etwas aufwendiger, deshalb lasse ich es vor erst so. Sprich mal mit deinem Händler, was ihr vorne machen könnt. Wie kann man die Maschine wie bei dir zusammenbauen und verschicken? Das ist doch irre
     
    heli9 und DuoPiet gefällt das.
  13. #3413 Einencool, 06.10.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    104
    Entweder schlecht umgerüstet, oder eher aus meiner Sicht ein ordentlicher Transportschaden.
    Bei dem Gewicht mal passend unsanft abgestellt, das rumpelt bei dem Gewicht schon ganz ordentlich…
    Oder wie @Blubb schon geschrieben hat, eine „nicht gut umgerüstete“ Maschine.

    Hast du ein Bild von dem Wasserbehälter? Frage mich grade wegen der Lasergravur, die kenne ich noch gar nicht.
    Diese „Min“ Bezeichnung im unteren Bereich ist im Spritzgießwerkzeug eingebracht und wird beim „Entformen“ des Bauteils abgeschert.
    Das ist bei der Auslegung so nicht ohne weiteres vermeidbar, aber wenn es was anderes ist, würde es mich sehr interessieren.
     
  14. #3414 Einencool, 07.10.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    104
    Habe heute das Leder bekommen.
    Leider wurde es genau in der Mitte gefaltet, aber ich hoffe, dass sich der Knick noch mit der Zeit etwas „legt“ :)

    Ansonsten gefällt mir das optisch schon ganz gut.
    Abwarten, wie sich die Abstellfläche unten so macht, oder ob mir das doch zu schwierig zu reinigen ist, falls mal was daneben geht.
    Habe ja sonst so ne „gelöcherte“ Silikonmatte drauf liegen gehabt.
    Wie ich schon sagte, spüle ich ja immer in einen Becher, daher stört mich das dann nicht und von unten aus der Tropfschale können die Dämpfe trotzdem noch abziehen, sodass sich dort kein Kondenswasser bilden sollte.
    51FF35ED-F2CB-49C8-8123-9748431694C3.jpeg
     
  15. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    21
    Hmm, bei der weißen Version eher keine optisch ansprechende Lösung
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.139
    Zustimmungen:
    33.142
    Eine weiße Maschine kann man mit Folie oder Lack zu einer optisch ansprechenden Variante umgestalten :D
     
    Daniellovic, baralu, DocMO und 6 anderen gefällt das.
  17. Steezl

    Steezl Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Du hast recht, vermutlich ist es keine Lasergravur sondern gespritzt. Ich hab nicht so genau hingesehen. Es gibt bei mir Min und Max Kennzeichnungen welche beide nicht gut aussehen. Das ist "nur" optisch, aber der Tank hat überall Risse... Ich werde das morgen mal EP melden
     

    Anhänge:

  18. thowit

    thowit Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    14
    Markierung am Tank ist bei mir auch schwer zu lesen. Glaube das ist einfach so (schlechte Qualität). Risse sollten nicht sein.
     
  19. #3419 Kaffeeoholic81, 07.10.2022
    Kaffeeoholic81

    Kaffeeoholic81 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,
    ich habe heute festgestellt, dass sich das OVP bzw. der Brühdruck bei meiner Maschine aus Nov.2020 nicht mehr einstellen lässt. In eine Richtung fühlt die Schraube sich nach Anschlag an und in die andere Richtung dreht sie ohne Effekt auf den Druck. Der bleibt, wie angenagelt bei 11 Bar stehen. Die Maschine war erst vor circa 6 Monaten zum Service wegen eines defekten Dampfthermoblocks. Dabei wurde auch das OPV getauscht, damit es beim Rückspülen nicht mehr so problematisch ist. Ich achte daher wirklich penibel auf die Entkalkungs- und Reinigungsintervalle. Kann das Problem schon wieder von Kalk kommen oder gibt's dazu schon andere Erfahrungen. Ich werde nochmal intensiv entkalken und dabei extra viel rückspülen. Vielleicht hilft das ja. Sollte es so bleiben, bleibt mir wohl nur ein erneutes Einschicken. Das würde ich eigentlich gerne vermeiden. Immerhin könnte dann das defekte Display gleich mit getauscht werden. Das hat seit vier Wochen auch einen nach dem anderen Balken verloren. Ich hoffe, man sieht's auf dem Bild.

    Danke schonmal für eventuelle Hilfen und Tipps!
    Gruß Nils
     

    Anhänge:

  20. #3420 TheBikeMike, 07.10.2022
    TheBikeMike

    TheBikeMike Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    46
    Ich bin gerade etwas verwundert über den neuen Tank . Als "Neuerung" wird jetzt verkauft das der Tank oben keinen Spalt mehr hat . Bei der alten Version diente der Spalt doch auch dazu das der Dampf nach dem Schäumen nach außen entweichen kann. Ich bin immer froh das bei mir der Dampf nicht nur hinten in Richtung Wand austritt sondern auch eben über diesen "Spalt" zur Seite. Wie ist das bei dem neuen Tank gelöst , entweicht der Dampf dann ausschließlich hinten ? Die Schlitze müssten dann doch eigentlich verdeckt sein wenn der Tank bis oben geht , oder??
     
Thema:

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Steel vs. Baby T Zero

    Ascaso Steel vs. Baby T Zero: Hallo zusammen, nach einigen Jahren VA-Zeit und sporadisch-erfreulichen Espresso-Erlebnissen in Restaurants möchte ich mich gerne zu Hause zu...
  2. Lohnt sich Ascaso Steel Duo PID *alte Version* noch?

    Lohnt sich Ascaso Steel Duo PID *alte Version* noch?: Schönen Guten Morgen Liebe Kaffee Netz Community, ich möchte gerne von meiner Quick Mill 0820 auf eine neue Maschine wechseln. Folgende Features...
  3. [Maschinen] Suche Ascaso Steel Duo Pid

    Suche Ascaso Steel Duo Pid: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich bin auf der Suche nach einer Ascaso Steel Duo Pid - egal ob die 2022er Version oder die „Alte“. Freue mich auf...
  4. Ascaso Steel Duo 2022 manometer

    Ascaso Steel Duo 2022 manometer: Hi, Heute kam o.g. Maschine. Espresso kann ich ziehen aber manometer zeigt 0. Temp zeigt 100 grad. was mach ich falsch? danke
  5. Ascaso Steel Duo PID 2022 - im Auslieferungszustand defekt?

    Ascaso Steel Duo PID 2022 - im Auslieferungszustand defekt?: Hallo zusammen, ich habe mir ganz neu eine Ascaso Steel Duo PID in der neuen 22er Version in schwarz gekauft. Heute habe ich sie ausgepackt, den...