Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

Diskutiere Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, habe mir eine Astoria Argenta AEP 1J von 1996 geleistet. Nachdem meine Krups Orchestra den Geist aufgegeben hat, dachte ich...

  1. #1 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    Hallo Zusammen,

    habe mir eine Astoria Argenta AEP 1J von 1996 geleistet.

    Nachdem meine Krups Orchestra den Geist aufgegeben hat, dachte ich mir es müsse nun mal was vernünftiges sein.

    Das Gerät stand 3 Jahre still und wurde vorher selten benutzt.
    Der optische Zustand ist 1! Weder ein Kratzer oder Verblassung etc. Top gepflegt und ohne jeden Schaden.

    Technische Daten:
    Kessel: 1,7 Liter
    Kocher: 0,25 Liter
    Betriebsüberdruck: 2 bar
    Vorlauftemp: 133°
    Gesamtüberdruck: 12 bar

    Der Kessel war in den 3 Jahren fast voll (3/4) mit Wasser gefüllt.

    Ich habe das Gerät gestern getestet. Die Maschine geht sofort an und hat innerhalb von 20 min aufgeheizt und einen Kesseldruck von 1,1 bar (grüner Bereich)

    Heißes Wasser und Wasserdampf funktionieren beide super. Wasser ist sehr heißt und der Dampf ebenfalls sehr schön.
    Als ich den Siebträger testen wollte und mal den Schalter benutzt habe, kamen allerdings nur ein par Tropfen raus, ohne Druck.
    Ich habe die Maschine noch nicht ans Festwasser anschließen können und der Zulaufschlauch hing daher gestern nur in einem Wassereimer.

    Als ich den kleinen schwarzen Hebel (unten an der Vorderseite) betätigt habe kamen dann Blubberblasen (Luft) im Eimer und der Druck entwich quasi über den Zulaufschlauch.
    Dies geht ja bei Festanschluss nicht. Hat das evtl. damit zu tun das oben kein Druck war?

    Bekomme heute T-Stück, Filter, Verlängerungsschlauch usw. für die Maschine.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen? Sollte ich eine bestimmte Reinigung durchführen oder ein bestimmtes Teil prüfen?

    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Beste Grüße aus Düsseldorf und noch einen schönen Tag!

    Jan
     
  2. #2 SenseoHasser, 20.02.2008
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Fotos, bitte! ;-)
     
  3. #3 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Werde ich schnellstmöglich einstellen bzw. hochladen ;-)
     
  4. #4 Rodriguez69, 20.02.2008
    Rodriguez69

    Rodriguez69 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    37
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Das ist aber nicht zufällig die hier, oder? Das Angebot wurde nämlich einfach so beendet.
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Schau Dir mal das Duschsieb an, bzw. dessen Zustand - im abgeschraubten Zustand. Ist die Unterseite voller Kaffeeöl - und dasselbe beim Duschverteiler der Fall - kann es durchaus sein dass der Vorbesitzer etwas rückspülfaul war udn sich deshalb die Kanäle zugesetzt haben. In diesem Fall ist es am einfachsten, die komplette Brühgruppe abzuschrauben und komplett zu reinigen. Wirf auch mal einen Blick auf die Einspritzdüse und dessen Vorfilter (sind unter der vorderen Sechskantschraube obe auf der Brühgruppe).

    [​IMG]
     
  6. #6 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die raschen Antoworten. Ich habe mich direkt ran begeben und Bilder gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Hierzu habe ich 2 Fragen:

    1. Meinst du die Innen-Sechskantschrauben (Imbus) oder die Außensechskant-Muttern?

    2. Hab festgestellt das oben auf dem Kessel eine Art Ventil sitzt. zu oberst ist eine kleine Schraube angebracht, die bei mir völlig lose war. Ich konnte sie sofort drehen. Sollte diese nciht eher fest sitzen?

    Kaffeeöl ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Auf den zweiten Blick macht die Maschine einen nicht so sauberen Eindruck (ist halt völlig verstaubt...).

    Beste Grüße und nochmals vielen Dank!

    Jan
     
  7. #7 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Ahhhh!

    Endlich Dreck gefunden an dem Gerät ;)

    Habe die 3 Imbusschrauben mal gelöst. Leider war dann rein mechanisch nix zu machen. Die Siebträgeraufnahme saß weiterhin bombenfest.

    Also mal von unten geguckt und das Sieb rausgeschraubt. Mit folgendem Ergebnis:

    [​IMG]

    und:

    [​IMG]

    na lecker :lol: !!

    Könnte das Ursache für die Verstopfung sein? Hab Ihr nen Reinigungstipp?
    Würde das sonst zusammen mit dem Waschmaschinen-Tab in heißem Wasser ne Runde schwimmen lassen.

    Besten Gruß

    Jan
     
  8. #8 gunnar0815, 20.02.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Wenn du die drei Imbusschrauben löst, löst du die Duschplatte darunter. Würde wie Stefan schon schreibt mir die Arbeit machen und den gesamten Brühkopf vom Boiler abschrauben ,auseinander nehmen und reinigen.
    Sind nicht all zu viele Teile
    Gunnar
     
  9. #9 gunnar0815, 20.02.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Kaffeefettlöser oder den Reinigungstap im Topf aufkochen.
    Mit einer Nadel oder Rouladenspieß die Löcher wieder öffnen.
    Nimm wenn es so aus sieht lieber den gesamten Kopf ab. Brühkopfdichtung solltest du auch erneuern.
    Gunnar
     
  10. #10 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Hallo Gunnar!

    OK - also die 4 dicken Imbusschrauben, die in Richtung Kessel zeigen?
    Hatte die 3 kleineren Imbusschrauben (in Richtung Auslauf / Tasse) abgeschraubt.

    Wo bekomme ich einen guten Kaffee-Fettlöser (Benutze sonst generell Bremsenreiniger dafür, aber wollte ja auch nochmal darauf trinken :shock:) und vor allem die Dichtung her? Gibts einen empfehlenswerten Ersatzteilhändler?

    Danke und Gruß

    Jan
     
  11. #11 SenseoHasser, 20.02.2008
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Der Klassiker ist Puly Caff. Gibt's im gut sortierten Handel, in der Bucht oder bei espressoxxl.de 900g Dose zwischen 13€ und 15€.
     
  12. #12 gunnar0815, 20.02.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    espressoXXL - Ersatzteile für Espresso Caffè Maschinen
    Meistens bestelle ich dort. Zur Siebträgerdichtung solltest du dir auch die Ausgleichsscheiben mitbestellen. Die Dichtungen sind nicht immer 100% gleich. Damit kannst du dann die Stellung des Siebträgergriffes ausgleichen.
    Die Siebträgerdichtung sollte man alle ein bis zwei Jahre wechselt. Vielleicht auch gleich zwei bestellen.
    Ja die vier Dicken. Zwischen Brühkopf und Kessel sitzt auch eine Dichtung. Sieht wie Teflon (weiß) aus die kannst du dann wohl wieder verwenden. Die schwarzen zerlegen sich meistens.
    Gunnar
     
  13. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    1. Die vordere Aussensechskantmutter. Direkt darunter liegt ein ringförmiger Filter, entweder aus Stahlwolle oder in Form eines Siebs. Und unter dem Filter auf dem Grund der Bohrung ist eine Düse zu erkennen, die von oben ebenfalls mit einem Sechskant eingeschraubt ist. Die Düse auf jeden Fall ausbauen und in Kaffeefettlöser einlegen. Nicht versuchen, die mit einer Nadel zu reinigen! Der genaue Durchmesser der Düse ist sehr wichtig, mit ener Nadel vermurkst man das Ding nur. Wenn alles Einlegen nicht hilft, lieber neu kaufen - das Ding kostet nicht viel.

    2. Welches Ventil? das kleine links mit dem 'losen' Teil in der Mitte (Entlüftungsventil) oder der dicke Klopper rechts (Sicherheitsventil)? Wenns das linke ist - das lockere Teil hat da seine Richtigkeit. Andererseits kann man dieses Ventil auch zerlegen - es sollte schon fest zusammengeschraubt sein. Das andere Ventil NICHT auseinandernehmen - es ist im Original nicht umsonst verplombt!

    Kein Kaffeöl? Wie war das nochmal mit dem Wald vor lauter Bäumen? Der Duschverteiler riecht bestimmt ranzig... :lol:

    Wenn Du jetzt eh einige Verschleissteile austauschen musst (Gruppendichtung, Vorfilter der Einspritzdüse etc.), kannst Du einen geeigneten Kaffeefettlöser (Pulycaff z. B. ) gleich mitbestellen. Wenn nichts anderes zur Hand ist, funktioniert ürigens Backofenspray sehr gut.
    Die günstigste Quelle für so einen Rundumschlag an Ersatzteilen dürfte nach wie vor espressoXXL sein - dort habe ich seinerzeit jedenfalls problemlos alle benötigten Teile für meine AEP jun. bekommen.
    Wenn Du weitere Fragen hast - mein Möhrchen hat zufällig letzten Monat wieder eine grosse Wartung bekommen, auch sonst kenne ich jede Schraube von dem Trumm.

    Gruss
    Stefan
     
  14. #14 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    OK danke für den Tipp. Denke mal das ich dann auf den XXL-Handel zurückgreifen werde.

    Was sollte ich mir noch für Teile (Fokus auf Wartung) im Zusammenhang mit dieser Maschine zulegen?

    Ich fliege Freitag eine gute Woche nach Ägypten und würde die Sachen dann noch rasch bestellen, damit es danach direkt los gehen kann.

    War heute eben noch im Baumarkt und hab mit die Flexschläuche geholt. Leider fehlt mir noch der Wasserfilter und so konnte ich nicht anschließen. (Nicht wegen dem ungefilterten Wasser, sondern weil die Flansche ohne den Filter nicht passen)

    Bin für jeden Tipp dankbar. Lieber bestelle ich eine große Fuhre bei diesem Shop, als alles Stück für Stück zu ordern.
    Diese weiße Dichtung, die evtl. Teflon ist, sieht sehr dick und stabil aus. Denke mal nicht das die kaputt geht. Werde auf jeden Fall aufpassen beim lösen und mit Entfetter arbeiten. Dann sollte das schon gehen.

    Gruß Jan
     
  15. #15 nitroglow, 20.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    @Stefan

    Vielen Dank für die detailierte Beschreibung!
    Da werde ich doch gleich Morgen mal einen Blick unter die große Mutter werfen und sehen was der Filter so sagt.

    Bezüglich des Ventils:

    Ich meine das recht (Auf dem Bild ziemlcih genau in der MItte des Kessels).
    Das linke Ventil (auf das ein kabel aufgesteck ist) ist auch "lose" und lässt sich inkl. Kabel hoch und runter bewegen.

    An dem großen Ventil ist aber oben ein Schraubkopf dran, der sich wirklich easy drehen lässt. Das Ventil ansich sitzt bombenfest.
    Da der obere Teil auch angerauht ist (zum besseren Gripp) denke ich mal das es auch zum drehen gedacht ist ;)
    Habe erstmal die Finger davon gelassen :) Man muss ja nicht an 5 Baustellen gleichzeitig loslegen.

    Danke für eure Hilfe!
     
  16. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    ..und weiter gehts:

    - die weisse Teflondichtung ist definitiv wiederverwendbar. Beim Zusammenbau bitte berücksichtigen dass sie bedingt durch die Materialstärke viel Stauchweg hat - Schrauben gleichmässig anziehen ist absolute Pflicht.


    - das linke 'Ventil mit Kabel' ist kein Ventil sondern die Füllstandssonde. Die Sonde muss beweglich sein zwecks Einstellbarkeit der Füllhöhe.

    - das Sicherheitsventil am besten erneuern, auch wegen des Alters der Maschine. Zum einen ist es sicherheitsrelevant, zum anderen weil es auch nicht die Welt kostet...

    Was E-Teile angeht, suche ich morgen mal meine alten Bestellungen raus. Da ist auch einiges an 'Tuningteilen' dabei (Dampfrohr aus Edelstahl, anderes, kürzeres Wasserrohr als das originale), die ich für praktischer als die Originalteile halte.
     
  17. #17 gunnar0815, 21.02.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Das Entlüftungsventil oben auf dem Boiler würde ich erneuern (auch nur ein paar EUR)
    Das Sieb unten an der Brühgruppe und
    Düse und Sieb auch.
    Gunnar
     
  18. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Die Düse muss nur erneuert werden wenn sie sozusagen endgültig verstopft ist. Auch beim Duschsieb würde ich es mir überlegen, sprich wenn es nicht meh zu reinigen ist. Das Entlüftungsventil ist nur fällig, wenn es auch nach einer gründlichen Reinigung/Entkalkung nicht mehr sauber schliesst. Solche Teile muss man wirklich nur dann austauschen, wenn sie nicht mehr funktionstüchtig sind - ein pauschaler Austausch ist da nicht notwendig. ;-)
     
  19. #19 nitroglow, 22.02.2008
    nitroglow

    nitroglow Gast

    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Hallo!

    Hab schon mit der Reinigung des Siebs und dieser Düse (Verteiler mit Löchern) begonnen und muss sagen das es zwar dauert aber wenn man es einige Zeit einlegt und ein bisschen Geduld hat löst sicher der Schmutz wie von selbst. Denke mal mit diesem Poly-Cuff gehts dann noch besser.

    - In welche Form ist das Poly-Cuff nehmen? Gibt ja Beutel und Tabletten.

    - Habe noch "Puly Cleaner Baby - Entkalkungspulver - 10 Btl." entdeckt. Eine Entkalkung macht nach 3 Jahren Standzeit mit Wasser wohl Sinn oder?

    - Die Dichtungen muss ich wohl ausmessesn, die gitbs ja immer in mehreren Größen

    @ Stefan, hast Du noch einen Tipp bezüglich "Tuningteilen"? (Stichwort "alte Rechnungen")

    Schaffe es leider nicht mehr vor dem Urlaub zu ordern. Mache es dann liebe rin Ruhe am 3.3. Brauche auch no einige Standartutensilien wie einen gescheiten Tamper usw.

    Beste Grüße und vielen Dank!

    Jan
     
  20. #20 langbein, 22.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.039
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

    Am besten nimmst Du eine große Dose (900g) Pulycaff...die kostet nicht die Welt und hält ein paar Jahre.

    Spezielles Entkalkungspulver ist unnötig und viel zu teuer...einfaches Zitronensäurepulver oder -flüssigkeit aus dem Drogeriemarkt reicht aus.

    Eine Schieblehre ist äußert hilfreich, ebenso ein ordentlicher Schlüssel- (einige benötigst Du auch ein zweifacher Ausführung zum Kontern) und Innensechskant-Satz (die Inbus-Schlüssel sollten dazu noch recht lang sein). Außerdem benötigst Du noch Teflon-Band zum Abdichten...

    P.S. Achso...bezüglich Deines Nicks...hat der etwas mit der Band "Nitroglow" aus dem Ruhrgebiet zu tun?
     
Thema:

Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme

Die Seite wird geladen...

Astoria Argenta AEP-1J von 96 Inbetriebnahme - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Projekt - CMA Astoria 1gr

    Projekt - CMA Astoria 1gr: Hallo Zusammen, die CEO har das Projekt am aktuellen Standort als gescheitert erklärt und daher suche ich einen neuen Projektmanager (m/w/d)....
  2. Lelit Pl41TEM Inbetriebnahme - Ansaugschlauch

    Lelit Pl41TEM Inbetriebnahme - Ansaugschlauch: Hallo zusammen, nach einigen Wochen stillen Mitlesens habe ich mir eine Lelit Anna Pl41TEM zugelegt, deren Inbetriebnahme mich etwas verunsichert...
  3. Zu Verkaufen: ASTORIA Pratic Avant Automatic Siebträger

    Zu Verkaufen: ASTORIA Pratic Avant Automatic Siebträger: Hallo an alle (angehenden) Café-Besitzer, da ich mein Cafe aufgegeben habe, verkaufe ich meine 9 Monate alte Siebträgerkaffemaschine. Sie ist 2...
  4. [Erledigt] (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE

    (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE: Hallo Zusammen, verkaufe schweren Herzens meine Astoria CKXE, sowohl für Tank als auch Festwasserbetrieb geeignet. Ich habe das gute Stück seit...
  5. Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt)

    Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt): Ich hatte heute mit meiner CKXE wieder ein bisschen Spaß, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich wollte heute die Tasten für einfachen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden