Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme

Diskutiere Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich hatte meine Maschine die Tage in der Werkstatt. Einen neue Pumpe musste eingebaut werden. Jetzt taucht folgendes Problem...

  1. #1 JAstoria, 13.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte meine Maschine die Tage in der Werkstatt. Einen neue Pumpe musste eingebaut werden. Jetzt taucht folgendes Problem auf:
    Wärend des Bezuges läuft permanent Wasser aus dem Rohr neben dem Ventil in die Abtropfschale ( Es ist das Rohr, das vom Flowmeter inn die Abtropfschale führt). Der Mechaniker meinte, das sei normal, es käme durch das Expansionsventil. Aber die Maschine baut ( auch nachdem der Druck von besagtem Mechaniker erhöht wurde) nicht genügend Druck an der Brühgruppe auf. Ich besitze sie sein 11 Jahren und muss mir nun vom "Fachmann " sagen lassen, ich würde den Mahlgrad zu fein wählen und zu stark tampern. Ich tippe eher auf Pfusch, habe aber keine Ahnung wo das Problem herkommen kann. Bevor ich ( wir vor 4 Jahren schon einmal ) meine Maschine nach der "Reparatur " in dieser Werkstatt wieder in eine andere Werkstatt zum richten bringen muss, hoffe ich auf Eure Hilfe und Tipps.

    Danke schonmal im Voraus
     
  2. #2 tangolem, 13.12.2019
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    93
    Wieviel bar hast du (mit Blindsieb) gemessen?
     
  3. #3 JAstoria, 14.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mit manometer 13 bar am siebträger gemessen
     
  4. #4 Espressojung, 14.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Und wieso behauptest du die Maschine baut zu wenig Druck (13bar) auf?
    Wie hoch soll der Druck mit Blindsieb denn deiner Meinung nach sein?
     
  5. #5 JAstoria, 14.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    OK falsch formuliert. Es kommt schlicht nicht mehr die Menge Wasser am Sieb an, wie vor der Reparatur. Espresso baut keine Crema mehr auf Kaffee läuft ewig, bis Tasse voll ist. Wohlgemerkt ich habe die Maschine sein 11 Jahren und bisher habe ich noch nie solche Probleme gehabt. Ach ja und die neue Pumpe ist nur halb so laut wie die alte. Mehr als die Hälfte des Wassers geht durch das Rohr in den Auffangbehälter, so als ob es sich einen anderen Weg bahnt...
     
  6. #6 Espressojung, 14.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Ohne den hydraulischen Aufbau deiner Maschine zu kennen,
    würde ich darauf tippen, das das Bypassventil in der Rota nicht richtig funktioniert.
    Wenn das Bypass-Ventil festhängt, dann baut die Pumpe einen zu hohen Druck auf,
    der dann über das Expansionsventil in die Abtropfschale entweicht.
    (So ist es zumindest bei den Maschinen (mit Rota) die ich kenne)
     
  7. #7 JAstoria, 15.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sie hat aber eine keine Rota. Wollte ich immer schon mal umrüsten, aber bisher ist eine Vibrationspumpe drin drin.
    Ist denn da dennoch eine Möglichkeit der Einstellung? Als ich die Machine zurück bekommen habe, war sie ohnehin komplett verstellt,
    was Mengen und Temperatur angeht, haben die in der Werkstatt alles durcheinander gemacht.
     
  8. #8 JAstoria, 18.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass die von der Werkststt schlicht die falsche Pumpe eingebaut haben? ich hatte in meiner Verzweiflung eine Vibra Pumpe online bestellt und auf Nachfrage in dem Laden die ULKA Modell E Type EX 5 als passend empfohlen bekommen ( sehr empfehlenswert übrigens, superschneller Kontakt Rimprezza.de ) . Jetzt ( ich hab die Maschine nochmal aufgemacht) sehe ich, dass eine ULKA Model E Type EX4
    verbaut wurde. Ist da ein solcher Unterschied bei den Typen, dass das die Leistung so beeinflußt?
     
  9. #9 tangolem, 18.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2019
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    93
    Ex4 ca max 20 bar
    Ex5 ca max 15 bar
    Max. Flow Rate [cc/min]
    Ex4: 450
    Ex5: 650
    Ulka E models
     
  10. #10 Espressojung, 18.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Kein Problem, du kannst beide Pumpe verwenden.
    Die Technischen Daten sind nicht so relevant.
     
    tangolem gefällt das.
  11. #11 cantonada, 18.12.2019
    cantonada

    cantonada Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe die Maschine auch und noch nie beobachtet, dass Wasser aus dem Expansionsventil während des Bezugs kommt. Das macht normalerweise ja erst nach dem Bezug auf. Den Fehler an der Pumpe zu suchen ist mir nicht ganz nachvollziehbar.
    Der Druck der im Blindsieb ankommt ist ja in Ordnung und bei dem Test läuft nicht permanent Wasser aus dem Expansionsventil?
     
  12. #12 Espressojung, 19.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Ich würde den Brühdruck (mit Blindsieb gemessen) auf ca. 9-10 bar einstellen.
    Die Pumpe liefert (theoretisch) immer die gleich Menge Wasser und über das Expansionsventil
    wird der gewünschte Brühdruck eingestellt. Wenn beim Bezug der Druck auf dem eingestellten Wert anliegt,
    dann wird das "überflüssige" Wasser über das Expansionsventil abgesteuert und in den Tank zurückgeleitet.
    Wenn der Druck auf 9-10bar reduziert wird, dann kann es sein, dass kein Wasser mehr in die Abtropfschale läuft.
     
  13. #13 JAstoria, 19.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @cantonada permanent läuft es aus dem Kupferröhrchen in die Schale. Bei Blindsieb und bei Kaffe oder Espressobezug.
    @ Espressojung ich hatte es auch schon überlegt, aber es fehlt mir das Wissen wo dieses verdammte Expansionsventil sitzt. Wenn mir da jemand helfen kann, würde ich es ausprobieren ( bin eben mehr Kaffeetrinker als Schrauber ;-) ). Es ist die Maschine ohne pressostat also baujahr 2009 Aufwärts. Danke schonmal. Ach ja und mit der Pumpe: dann habe ich eben eine Reserve :)
     
  14. #14 Espressojung, 19.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Ich kenne deine Maschine im Aufbau zwar nicht,
    aber die meisten Maschinen sind sehr ähnlich aufgebaut.
    Zum Teil werden bei verschiedenen Marken auch die gleichen Bauteile verwendet.
    Das hier könnte das Expansionsventil deiner Maschine sein.
    Wenn das so ist, dann kann an der großen Schlitzschraube der Brühdruck eingestellt werden.
    Links rum = weniger Druck / rechts rum = höherer Druck.
    Es kann auch sein, das das E-Ventil verkalkt ist und sich deshalb nur schwer verstellen läßt.
    Ein paar mal die Schraube hin und her drehen, dann sollte es aber möglich sein.
    Expansionsventil für Kaffeemaschine Astoria-Cma CK-CKE, CKX-CKXE
     
  15. #15 JAstoria, 19.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ei da sag ich mal danke und werde es morgen angehen. Wenn sie hinterher explodiert komme ich in den Nachrichten :)
     
  16. #16 cantonada, 23.12.2019
    cantonada

    cantonada Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    20
    Das ist nicht das Expansionsventil, das in der CXKE verbaut ist. Hier ein Bild mit kaputter Feder innen https://www.kaffee-netz.de/media/cma-astoria-ckxe-expansionsventil-kaputte-feder.2387/full Oder hier HYDRAULISCHE ANLAGE (Nr.83)
    An das Ventil kommt man etwas schwerer dran, außerdem lässt es sich sich leider nicht so angenehm von außen einstellen, sondern es muss geöffnet und dann die Kontermutter verstellt werden (siehe erstes Bild, das Röhrchen wird an die gelöste Verbindung geschraubt).
    Wenn du ohnehin nicht der große Schrauber bist, würde ich auf jeden Fall wieder zurück in die Werkstatt gehen. Oder du hast Zeit, Lust und Nerven deine Maschine sehr gut kennen zu lernen. Dann findest du auch einige weiter Infos hier im Forum (Zeichnungen, gelöste Probleme, etc.)
     
  17. #17 cantonada, 23.12.2019
    cantonada

    cantonada Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    20
    Habe das Ventil noch bestellbar und in der richtigen Abbildung gefunden: Expansions und Rückschlagventil 1/4 3/8 " Wega CMA 36,14

    Das ist übrigens bei der Maschine nicht so, da geht nichts in den Tank zurück, sondern alles in den Ablauf.
     
  18. #18 JAstoria, 23.12.2019
    JAstoria

    JAstoria Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank an Alle.:).. habe zur Zeit leider viel um die Ohren und werde mich nach den Feiertagen meiner Patientin widmen. Oder sie zum Doktor bringen.
    Euch erstmal eine schöne Weihnachtszeit und nen guten Rutsch..... Melde mich wenn sich was tut
     
Thema:

Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme

Die Seite wird geladen...

Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme - Ähnliche Themen

  1. Neue Bezerra Magica... Komischer Beigeschmack des Heißwassers.

    Neue Bezerra Magica... Komischer Beigeschmack des Heißwassers.: Hallo zusammen, Seit dem Wochenende bin ich stolzer Besitzer einer neuen Bezzera Magica mit Drehventilen. Zu ihr hat sich auch eine neue Eureka...
  2. Neuer Röster in Tirschenreuth, nördliche Oberpfalz

    Neuer Röster in Tirschenreuth, nördliche Oberpfalz: In Tirschenreuth gibt es eine an eine Druckerei angeschlossene Rösterei, die "Kaffeedruckderei" von Wolfgang und Christine Kohl. Blends und Single...
  3. Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?

    Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?: Auf Instagram hat der Hersteller Ambient Espresso neulich einige Bilder einer neuen eingruppigen Handhebelmaschine gezeigt - es scheint sich noch...
  4. Rancilio Sivlia: Gedenkpause bei Pumpe?

    Rancilio Sivlia: Gedenkpause bei Pumpe?: Hi, seit einiger Zeit fällt mir auf, dass meine Silvia im Moment des Einschaltens der Pumpe erst mal nichts macht, dann nach ca. 1-1,5 Sekunden...
  5. Fausto Monaco Probleme

    Fausto Monaco Probleme: Hallo miteinander, eigentlich betrifft mein Problem nicht speziell nur den Monaco, sondern ich hätte allgemein eine Frage zum Setup meines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden