Atomizer-Selbstbau

Diskutiere Atomizer-Selbstbau im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; @BuzzDee Wenn du schon das Video #2 von Gwilym Davies hier postest, solltest du auch Video #1 erwähnen (hast du gesehen, oder?), in dem er...

  1. #201 Methyltheobromin, 09.03.2017
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    259
    @BuzzDee Wenn du schon das Video #2 von Gwilym Davies hier postest, solltest du auch Video #1 erwähnen (hast du gesehen, oder?), in dem er ausgiebig erklärt, wie wichtig die Verteilung des Kaffees im Sieb ist. Und da sagt er dann, dass die Verteilung des Kaffeemehls, bevor man tampt oder überhaupt nur ans Tampen denkt, flach und gleichmäßig sein sollte.
    Und genau die notwendige gleichmäßige Verteilung stellen viele halt durch Rühren mit dem Atomizer her.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  2. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    845
    Die will ich. Iiiiich bitteeeee
     
  3. BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Hab dich auch lieb. Postcount korreliert allerdings auch nicht immer mit Fachwissen. Bei einigen scheint das diametral auseinander zu streben. Da hilft nur üben üben üben.
     
  4. BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Du musst dringend dein Englisch verbessern und Videos zuende schauen. Er sagt hauptsächlich dass es wichtig ist wie das Mehl ins Sieb fällt und dass es im gesamten Sieb gleichmäßig verteilt sein muss, also oben so wie unten. Das ist nach dem Mahlen in den ST gegeben. Danach klopft er 2 mal auf die Gabel an der Mühle und das wars. Den Hügel der dann noch zu sehen ist bezeichnet er als flach setzt einmal den Tamper drauf fertig. Und genau das ist alles was zählt.

    Man kann das Mehl nun natürlich noch 20 mal in Unterschiedlichen Gefäßen quirlen rühren schlagen und mit Weihwasser besprühen. Muss man aber nicht.
     
  5. #205 Methyltheobromin, 09.03.2017
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    259
    Nö, Englisch kann ich (sollte mal wieder in Gwilyms Laden hier um die Ecke in London gehen) und das Video habe ich auch zu Ende gesehen. Um genau die gleichmäßige Verteilung im Sieb oben wie unten ging es mir, und diese zuverlässig zu erreichen ist der ganze Zweck der "Atomisierung", gegen die du hier warum auch immer mit Feuereifer einen Feldzug führst. Denn die gleichmäßige Verteilung kriegen nicht alle direkt aus der Mühle hin, aus verschiedensten Gründen.

    Der Gwilym hat da eine erstklassige Mühle die das Mehl dosiert auf Knopfdruck ausgibt, und mit der er es schon beim Mahlen schön gleichmäßig verteilen kann, indem er den Siebträger hin- und herbewegt. Das geht nicht bei jeder Mühle, zum Beispiel haben viele Heim-Mühlen einen Schalter, gegen den man den Siebträger drücken muss, da geht das Mehl dann hauptsächlich an die eine Seite, und oben drüber streichen bringt nix. Andere Mühlen produzieren grobe Klumpen, und auf die Sorte kommt es auch noch an. Wieder andere Mühlen haben einen Dosierer, mit dem ein großer Haufen außermittig in den Siebträger fällt. In vielen Fällen hat man einfach nicht den flachen Hügel von lockerem Mehl, mit dem der Herr Davies das so locker aus dem Ärmel schüttelt, und wenn man dann nicht ein wenig der guten Verteilung nachhilft, zum Beispiel mit einem Rührstäbchen, Atomizer, oder sonstwie, dann kann es heftig channeln. Darum geht es hier, nicht mehr und nicht weniger. Warum du so dagegen wettern musst, dass du anderen Leuten mangelnde Fremdsprachenkenntnisse und mehr unterstellst, ist mir ziemlich schleierhaft, und ist generell schlechte Diskussionskultur. Schade.
     
    Danix, antony, domimü und 3 anderen gefällt das.
  6. #206 S.Bresseau, 09.03.2017
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.581
    Zustimmungen:
    4.420
    Herrlich :)
     
  7. #207 BuzzDee, 09.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2017
    BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Da freut er sich :D

    Dann frag ihn doch mal nach seiner Meinung zum "Atomizer". Oder besser, gleich dem einer Sieb. Das Gesicht.. "single basket? never heard of it".
     
  8. #208 wernerscc, 09.03.2017
    wernerscc

    wernerscc Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    134
    Hab seit 'ner guten Woche zum ersten mal nach langer Zeit mit Eigenröstungen zur Abwechslung einen tiefschwarzen Süditaliener in der M68 und seitdem Channeling und Spritzen im Bodenlosen.

    Jetzt hab ich mich dank dieses Threads wieder an WDT erinnert und von Stund an fließt der Izzo sanft und cremig aus dem Siebträger.

    Danke Jungs! Mein Atomizer ist übrigens eine dreizinkige Gabel für Pellkartoffeln:cool:
     
    BuzzDee und Methyltheobromin gefällt das.
  9. #209 Methyltheobromin, 09.03.2017
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    259
    Warum sollte er sich nicht der Existenz eines Dings namens 1er-Sieb bewusst sein? Er benutzt es nur wahrscheinlich so gut wie nie, da es zum 3rd-wave-Espresso-Brauen einfach nicht genug Kaffee fasst...
    Ansonsten schmeißen den Alltagsbetrieb im Prufrock die Angestellten, den Meister persönlich habe ich da noch nicht gesehen, so dass ich wahrscheinlich nicht so bald das Vergnügen haben werde, dir zuliebe mit ihm die Spielereien des Heimbetriebs zu diskutieren.
     
  10. BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Gern geschehen!
     
  11. BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Weil das kein Barista benutzt. Die kippen lieber einen Espresso weg als ein 2tes Sieb einzustellen.
     
  12. #212 Kofeinator, 09.03.2017
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    1.471
    Dann kenne ich eine ganze Menge die nicht Barista sind - alles Lügner!!11elf!!
     
    Methyltheobromin und DaBougi gefällt das.
  13. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    845
    Ich finde es ist generell das ende einer diskussion, wenn man nur auf videos, Bücher oder was auch immer verweist.
    Was soll das? Soll ich eine sammlung von wdt, stockfleth oder sonst was videos posten? (Die ich, btw, beizeiten lächerlich finde. Sowie bei fast allen dieser videos so viel Müll dabei...)
    Es ist wie in allen Bereichen des lebens. Wer keine Meinung hat, der zitiert.
    Ist übrigens ein zitat:)

    Ich dachte, basti wäre ein unbequemer, aber intelligenter kerl.

    [QUOTE="BuzzDee, post: 1365191,
    Dann frag ihn doch mal nach seiner Meinung zum "Atomizer". Oder besser, gleich dem einer Sieb. Das Gesicht.. "single basket? never heard of it".[/QUOTE]

    Aber sowas ist eben arm.
    Nachplappern.
    Mir egal wie der typ dreinschaut. Sack reis in china.
    Ich versuche das zu schliessen und fasse zusammen

    Lm 1 is the best, gleichmässige extraktion usw. Extra tamper und trichter empfehlenswert

    Normale 1 er zickig, vielleicht bei manchen bohnen ein Horror, mit den richtigen bohnen und etwas Erfahrung und /oder tricks keineswegs ein no go.
    Und geht ohne sieb und extra tamper

    Wdt klingt hochtrabend, aber ungleichmässiges mahlgut verteilen ist ja einfach logisch und nicht dramatisch
    Natürlich kann man mit ensprechenden bohne , Mühlen sieben und maschinen Lösungen finde mn die ohne wdt auskommen.

    Besser geht immer, aber mit einigen Tricks kann man sich ohne finanziellen aufwand upgrade.
    (Ist natürlich in der Gastronomie eher lächerlich. Aber 90 % bringen auch mit 20000 euro equipment nicht mehr als mancher Anfänger zusammen)


    Also, alles steht da.
    Fred closed sag ich mal ;)
     
    BuzzDee gefällt das.
  14. #214 Methyltheobromin, 09.03.2017
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    259
    Fair enough. Und warum tun die das so? Weil es für sie unpraktisch wäre, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit einen Kaffee nach dem anderen machen müssen. Nicht weil 1er-Siebe generell unbrauchbar wären.

    Und die allermeisten die hier diskutieren betreiben kein Café, sondern machen für sich zu Hause espresso. Und da kann ein 1er-Sieb sehr sinnvoll sein, wenn man für sich nur einen kleinen espresso machen will. Genauso wie es zu Hause sinnvoll sein kann, das Mehl zu rühren wenn dann der Kaffee besser läuft. Enough said.
     
  15. #215 BuzzDee, 10.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2017
    BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    152
    Ich hab eigentlich gar nicht widersprochen dass WDT funktioniert, halte es nur für die Lösung von Ursachen die sich abstellen lassen.
    Und dann gings irgendwie in die falsche Richtung. DaBougi hats gut zusammen gefasst dem gibts nix hinzuzufügen.
     
    DaBougi gefällt das.
  16. #216 nnamretsuM, 10.03.2017
    nnamretsuM

    nnamretsuM Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    296
    Huhu,

    ganz nüchtern, emotionslos und ehrlich:
    Ich bemerke da trotz exakter Beobachtung keinen Unterschied, wirklich nicht! Egal, ob hell oder dunkel geröstet.

    LG
     
  17. #217 George55, 10.03.2017
    George55

    George55 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    264
    Ich merke da schon einen Unterschied. Ich oute mich mal als jemand der mit WDT und "Nutation Tamp" (eierndes Tampen) arbeitet.
    Leicht möglich, dass ich damit nur handwerkliche Fehler übertünche. Ist mir aber wurst, solange ich damit Chanelling vermeide und zu besseren Ergebnissen komme.
     
    osugi gefällt das.
  18. #218 nnamretsuM, 10.03.2017
    nnamretsuM

    nnamretsuM Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    296
    Das mache ich auch (mit relativ viel Druck). Vielleicht erübrigt sich dadurch auch das Gestochere...?
     
  19. #219 Methyltheobromin, 10.03.2017
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    259
    Wie sagte damals schon Adi Preißler: grau ist alle Theorie, entscheidend is inne Tasse (oder so ähnlich).
    Im Grunde kommt es ja nicht darauf an wo man das Problem behebt, und je nach Ausstattung ist es an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich schwierig, solange am Ende eine gute Extraktion bei rauskommt.

    Nur wenn ich mit der Kinu M68 arbeite, dann kippt sich das Mehl wunderbar ins Sieb wenn ich das Sieb auf den Mahlgutbehälter lege und dann umdrehe. Den dabei entstehenden Berg in der Mitte ebne ich dann kurz mit dem Dreizack ein, dauert ein paar Sekunden, und alles ist gut. Das Mehl anders gleichmäßig und Sieb zu bekommen ist umständlicher.

    Im Grunde sind wir uns also alle einig, nur manche scheinen ein Problem mit dem Grundsatz "wursteln und wursteln lassen" zu haben ;)
     
    BuzzDee gefällt das.
  20. #220 nnamretsuM, 10.03.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2017
    nnamretsuM

    nnamretsuM Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    296
    @ 1,3,7-Trimethyl-3,7-dihydro-1H-purin-2,6-dion ;)


    Wahre Worte!

    Ich versuche mal vorsichtig die Stimmung aufzuhellen:

    Ich habe alles in diesem thread genannte bereitliegen, wie baue ich mir daraus nun meinen Atomizer? :p
     
Thema:

Atomizer-Selbstbau

Die Seite wird geladen...

Atomizer-Selbstbau - Ähnliche Themen

  1. Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau

    Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau: Hi Leute, mich nervt es ein bisschen den Deckel meiner Rocket Appartamento andauernd zu öffnen um den Wasserstand im Tank zu überprüfen! Gibt es...
  2. [Erledigt] Nadelventil für Selbstbau Siebträgermanometer

    Nadelventil für Selbstbau Siebträgermanometer: Hallo, ich suche ein Nadelventil mit 1/8" Gewinde für mein aktuelles Projekt, den Bau eines Siebträgermanometers für meine Saeco Aroma. Neu...
  3. [Verkaufe] Selbstbau Tamperstation

    Selbstbau Tamperstation: Hallo, eventuell besteht Interesse an meiner selbstgebauten Tamperstation. Der Lochdurchmesser hat ca. 57mm. Auf dem Bild ist ein Siebträger mit...
  4. Selbstbau-Röster - Motor abgeraucht - HILFE !!!

    Selbstbau-Röster - Motor abgeraucht - HILFE !!!: Hallo Gemeinde Gerade ist mir bei der 4. Charge der Motor der Trommel abgeraucht. Ich bin ein Elektro-Troll ! Wer kann mir helfen - Was könnte es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden