attraktive macchina ohne Zicken zum Frühstück (GEFUNDEN)

Diskutiere attraktive macchina ohne Zicken zum Frühstück (GEFUNDEN) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So oder so ähnlich würd ich meine Kontaktanzeige für mein Upgrade formulieren. Seit Jahren ist es unser Wochenendritual, dass der Papa morgens...

  1. #1 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So oder so ähnlich würd ich meine Kontaktanzeige für mein Upgrade formulieren.
    Seit Jahren ist es unser Wochenendritual, dass der Papa morgens Cappucino für die Familie, inklusive Kindercappucino zubereitet. Das artet mit meinem einfachen Einkreiser aber mittlerweile in mir zu viel Arbeit aus und mit den Ergebnissen bin ich mittlerweile auch nicht mehr zufrieden. Zuerst wollte ich nur das Cremasieb entsorgen, dann nur ne neue Mühle kaufen, jetzt solls doch alles neu sein, dann aber für die kommenden 10 Jahre eine feste Bindung sein. Das Board hab ich schon rauf und runter.

    Natürlich habe ich aufgrund Eurer Beiträge schon einigge Ideen, aber will mir den "Publikumsjoker" dadurch nicht versaun.

    Nochmal meine Beschreibung:
    Wenige Tassen, häufig auch spontan (kurze Aufheizzeit!), viel Milch aufschäumen (Microschaum sollte es schon sein!), 1000 Einstellungen (Temperatursurfen etc.) brauch ich nciht. Optik spielt ne Rolle, aber nicht die Hauptrolle, unkompliziert, nicht zickig sollte sie sein, d.h. ich wünsch mir eher ne recht gut Konstanz der Bezüge, denn den ultimativen Supershot. Preis ist mit Mühle bis 1500 Euro OK, als Schwabe weiß ich aber auch zu schätzen, wenn es weniger sind. Noch was? Ja, zu groß darf sie auch nicht sein.

    Bin mal gespannt was Ihr so für Ideen habt. (und im vorab Danke!)
     
  2. #2 koffeinschock, 15.01.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    tja... du hast die qual der wahl.
    zum einen, was die aufheizzeit betrifft: unter 15, besser 30 minuten wirds bei nem zweikreiser nicht gehen. bei der preisklasse bleiben halt die üblichen verdächtigen: oscar, bezzi und die große zahl der e61-klone. bei den mühlen wären wohl die demoka und auch die compak zu erwähnen. damit bleibst du unterhalb deines budgets und es bleibt noch was übrig, für ne digitale funk-zeitschaltuhr, mit der du die 30 minuten locker überbrücken kannst, somit ist die kiste zum frühstück betriebsbereit
     
  3. #3 polkaolka, 15.01.2007
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    deine aktuelle Kombi stand so ähnlich auch mal in meiner Küche. Pavoni eurobar und Solis 166. Mein erstes Upgrade war der klassische Siebträger und damit verbunden etliche Espressi die in die Spüle gewandert sind -> ca. ein viertel Jahr bis ich die richtige Einstellung gefunden hab. Danach erfolgte das obligatorische tuning der Solis und nach nem weiteren halben Jahr kamen die Bezzi und ne Demoka. Das war für mich die absolute Offenbarung, endlich Siebträger für Erwachsene und ne Mühle die ordentliches Pulver fabriziert. Also ich denke die BZ99 ist auf jeden Fall ne Empfehlung wert. Bekommst du für 800-900€ bei diversen Händlern. Die Demoka ist in jedem Fall auch ne feine Mühle aber relativ laut. Da dein Preisrahmen noch Luft lässt wäre aber auch ne Mazzer Mini E denkbar oder die Casadio bei nobbi....
    Nett auch ne Expobar Brewtus (weil Dual Boiler und somit leichter auf unterschiedliche Temperaturen einstellbar) für ca. 1250€ und dazu ne Mazzer Mini.....so würde ich das Geld durchbringen.
    Gruß aus dem Schwabenland
    Marcus
     
  4. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Re: Suche attraktive macchina ohne Zicken zum Frühstück

    Wie wäre es mit einer Quickmill 3000? Optik und Verarbeitung machen einen guten Eindruck, kurze Aufheizzeit durch Thermoblock, mittlerer Preis. Ist zwar ein Einkreiser aber sie soll laut Werbung innerhalb von 10 Sekunden dampfbereit sein.

    http://home.planet.nl/~edo.hannema/quickmill.htm
     
  5. #5 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das ging ja schnell:

    Also Oscar mag ich rein optisch nicht wirklich, ist aber noch unter meinen Alternativen, die Bezzi gefällt mir gar nicht.

    Die E61-Klone sind halt meist recht groß, von den kleineren gefallen mir schon einige ganz gut. Aber was ist da mit zickig?

    Ich hoffe immer noch auf den Geheimtip: schnell heiß, unkompliziert, klein, schöne Crema und Microschaum, und wunderschön !! 8)
     
  6. #6 meister eder, 15.01.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    wenn überhaupt nicht zickig, dann dualboiler.
    zweikreiser halten die temperatur ohne weitere spielchen, nur den leerbezug muss man eben machen. die oscar muss mW manuell entlüftet werden.
    gruß, max
     
  7. #7 meister eder, 15.01.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    schöne crema und microschaum hängen allein von dir ab, das kann ich sogar mit der aroma... ....nur die temperatur haut da nicht hin
     
  8. #8 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi emc2,

    da hab ich drauf gewartet, dass jemand die Quickmill anspricht, mein lokaler Händler (www.internetto.de) ist da ganz begeistert von. Ich hab da halt etwas Angst ob der Druck für schönen Schaum wirklich kräftig genug ist. Optisch gefällt sie mir gut, der Siebträger ist in der Hand irgendwie jenseits von der erotik die ich mir für eine langfristige Beziehung vorstelle - aber vielleicht ist das der Kompromiss den ich machen muß!

    Danke für die Seite auf holländisch, da werd ich mich mal durchquälen.
     
  9. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Was genau hast Du denn mit dem Siebträger vor?! :shock:
     
  10. #10 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi meister eder,

    Also wenn Crema und Microschaum nur von mir abhängen, warum gibts dann espressomaschinen, die 100 Euro kosten und welche, die weit über 2000 kosten?

    Und warum gibts hier im Forum nur eine absolute Minderheit mit Quickmill/ bzw. Thermoblock? Tatsächlich nur eine Frage der Vorlieben?
     
  11. #11 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Deine Phantasien sind ja interessant :lol:

    Der Siebträger erscheint mir aus Alumiumdruckguss zu sein, ist irgendwie verschweißt mit Schweißpunkten und wiegt nur ein paar gramm, das ist irgendwie in der Tat abtörnend. Meine Phantasie geht da eher so in Richtung ich trink doch auch keinen Bordeaux aus nem Pappbecher ... .
     
  12. #12 Tri-Jan, 15.01.2007
    Tri-Jan

    Tri-Jan Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde zwei Kombi-Paare empfehlen vor dessen Wahl ich im Moment selber stehe:

    1. BFC Ela (schmal gebaut, angeblich tolle Verarbeitung, schöne klassische Optik) + Demoka Mühle

    Maschine top + Mühle mit Upgradepotential

    2. La Nuova Era Cuadra (hat alles was eine gute Maschine auszeichnet zum "günstigen" Preis und verbindet optisch das Klassische mit dem Modernen). Das gesparrte Geld dann in die Mühle stecken: Mazzer Mini E/A

    Maschine gut + Mühle top

    Bezzi ist sicher technisch gut, erinnert mich persönlich aber zu sehr an einen Golf aus den 70er.
    Preislich alternativ zur Cuadra vielleicht noch die Butterfly

    Gr tri-jan
     
  13. #13 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
     
  14. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Naja, mit einer 2kreis mit großem Boiler und viel Dampfpower lässt es sich natürlich einfacher aufschäumen, die Temparatur ist konstanter wg. massigen Brühgruppe, bei Dualboiler kannst du die Brühtemparatur regeln, mit Festwasseranschluss entfällt das Lästige Tankauffüllen usw.

    Die "großen" Maschinen machen das Leben leichter und bequemer, gerade was das Aufschäumen betrifft. Aber auch bei denen musst du üben, bis du den gewünschten Microschaum produzierst. Das machen die genausowenig von alleine, wie eine 1000€ teure Spiegelreflexkamera automatisch gute Fotos produziert.

    Hm, E61-Kline zu groß, Bezzi und Oskar optisch durchgefallen?
    Schon die Dalla Corte Mini in Betracht gezogen? Ist kompakter und Dualboiler, würde aber dein Budget sprengen.

    Grüße, Volker
     
  15. #15 koffeinschock, 15.01.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    hmm..hat am anfang des postings nicht was davon gestanden, daß das aussehen quasi egal ist? 8)
    aber gut..so klein ist eine bezzi auch nicht, die bilder täuschen.

    der leichte st der quickmill ist nicht ohne grund, die maschine wird nicht aktiv beheizt, sondern nur während des bezuges (thermoblock statt boiler). durch die geringere masse heizt sich der st schneller auf, wenn du einen leerbezug machst.

    tja..das aussehen..was stellst du dir denn so vor? eine klassische barmaschine? vielleicht die san marino/wega? damit sprengst du aber deinen finanziellen rahmen, ebenso wie mit einer kleinen cimbali...
     
  16. #16 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Volker,

    Budgetsprengen ist nicht, bin doch Schwabe ... .

    Also wenn ihr alle der Meinung seid, dass mit einer Quickmill genausogute Milchschaum drin ist wie mit ner BFC/Izzo/Cuadra etc., dann wird´s wohl am ehesten ne Quickmill ... . (Wenn nicht doch der Chrom mich blendet ...) :)
     
  17. #17 jocaffe, 15.01.2007
    jocaffe

    jocaffe Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Koffeinschock,

    ...Thema war, suche "attraktive macchina ohne Zicken" ...
    Irgendwie muss die Optik ja schon einigermassen hinhauen. Deine Maschine z.B. gefällt durch Schlichtheit, andere dann wieder durch etwas anderes, denke das ist das subjektivste Kriterium überhaupt.
     
  18. #18 polkaolka, 15.01.2007
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    je nachdem wo dein Standort ist kann ich dir anbieten mein Ensemble mal anzutesten, koschd au nix..... :lol:

    [​IMG]

    Damit du ein Gefühl für den Aufwand und das "zelebrieren" bekommst und eher einschätzen kannst ob sich ein Zweikreiser lohnt usw.
    Gruß
    Marcus
     
  19. #19 Thjalfi, 15.01.2007
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, ich wunder mich schon warum hier schon so viele Beiträge in dem Thread sind, aber die Antwort ist einfach: wieder jemand, der denkt, dass die Maschine Schuld ist, wenn's nicht klappt. ;-)

    Tut mir leid, ich hab nicht viel Konstruktives beizutragen, wir haben auch erst ne Einsteigermaschine und bis ich da von nem Upgrade träumen darf, muss mindestens erstmal die doppelte Garantiezeit vergehen. ;-)

    Im Ernst: wie schon angemerkt wurde, bringen teurere Maschinen mehr Komfort, unter anderem dadurch, dass sie mehr Gimmicks haben und konstanter arbeiten. Wie die Konstanten eingestellt werden müssen, damit gute Getränke dabei herauskommen, hängt aber immer noch vom Barista ab. Also wenn ich 1500€ zur Verfügung hätte, würde auf Sachen wie zwei Kreise, Magnetventil, Wärmetauscher, evtl. Festwasseranschluss und Abtropfschale mit Ablauf wert legen. Die großen Namen wurden ja auch schon genannt, in der oberen Mittelklasse fangen die Unterschiede schon an zu verwischen, sprich: es ist Geschmacksache, wofür du dich entscheidest.
     
  20. #20 meister eder, 15.01.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    der dampfdruck mag zwar bei den aldi-dingern nicht ausreichen, und wenn ich den dampf der thermoblock-aroma mit der 5liter-astoria vergleiche, liegen welten dazwischen, aber es kommt darauf an, was man mit dem dampf macht und ob man ihn kontrollieren kann. das ist bei der kleinen eher einfacher, wenn man einmal herausgefunden hat, wie man lange genug dampf bekommt, hat man alle zeit der welt (geschätze 30 sek) schaum zu erzeugen und fein zu zerstäuben. mit der astoria hat die milch nach etwas über zehn sekunden schon über 60C, und wenn man da noch weiter heizt/dampft, wird es garnichts mehr.
    mit der aroma kann ich aber nur milch für einen (doppelten) cappu (0,35L) schäumen, mit der astoria geht es erst ab zwei tassen (0,6L).
    wie ich grad seh', hat thjalfi die preisunterschiede schon erklärt...

    gruß, max
     
Thema:

attraktive macchina ohne Zicken zum Frühstück (GEFUNDEN)

Die Seite wird geladen...

attraktive macchina ohne Zicken zum Frühstück (GEFUNDEN) - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Café Concordia, Bremen [HB]

    Café Concordia, Bremen [HB]: Moin, hejsan und Hallo zusammen, wo früher das alte Theater Concordia stand, in »Q17« in der Schwachhauser Heerstraße in Bremen, entsteht gerade...
  2. [Erledigt] Suche LWW Blind Tumbler Gefunden—-Danke :-)

    Suche LWW Blind Tumbler Gefunden—-Danke :-): Klingelingeling :-)
  3. Miss Silvia aka Zicke in Trier

    Miss Silvia aka Zicke in Trier: Miss Silvia BJ 2008 zickt seit Kauf in 2018. Wir surfen ohne PID, haben in der zunehmenden Verzweiflung auch schon die Eureka Mignon im Verdacht...
  4. Was habe ich da gefunden kugelröster gasschnellröster

    Was habe ich da gefunden kugelröster gasschnellröster: haben eine Kaffeeröstmaschine die vergessen und versperrt in einer Kiste war wir finden keine Info was das genau ist und was so was wert ist...
  5. 2 Becher zu Frühstück

    2 Becher zu Frühstück: Hallo, zur Zeit brühe ich meinen Frühstückskaffe mit der Aeropress in der Invert-Methode. Den Kaffe mahle ich mit einer MK Vario (rechts 3 Klicks...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden