Auf Kaffee und Kuchen...

Diskutiere Auf Kaffee und Kuchen... im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo, ich komme aus Darmstadt und plane gerade, mir eine neue Maschine für privat zuzulegen. Bisher ist meine engere Auswahl: 1. Profitec...

  1. #1 red_hood, 21.03.2015
    red_hood

    red_hood Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,

    ich komme aus Darmstadt und plane gerade, mir eine neue Maschine für privat zuzulegen. Bisher ist meine engere Auswahl:

    1. Profitec 700/300
    2. R58
    3. La Spaziale Mini Vivaldi
    4. Bezzera BZ07/BZ10

    Nun habe ich das Luxusproblem, mich noch nicht so richtig entscheiden zu können...daher meine Frage, ob jemand von euch in der Nähe eine dieser Maschinen besitzt, und mir mal live zeigen könnnte. Als Gegenleistung bringe ich leckeren Schokokuchen mit :)


    Grüße,
    Christian

    PS Wenn ihr denkt, dass ich trotz gefühlten 20 Stunden Test und Board lesen eine andere Maschine nehmen sollte, bin ich für weitere Verwirrungen natürlich dankbar ;).
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    940
    Astoria Perla wäre immer noch mein favorit.
     
  3. #3 red_hood, 21.03.2015
    red_hood

    red_hood Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    50
    Mmhh, 5 Liter Kessel ist halt schon groß...
     
  4. #4 KaffeeDabs, 21.03.2015
    KaffeeDabs

    KaffeeDabs Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    22
    Darmstadt -> Bezzera BZ10 / Macap M4D & Comaq K3
    Kannst dich gerne melden.

    Ich finde die R58 sehr spannend, die hat neben PID, DB halt auch ne Rotationspumpe, kostet aber auch das doppelte
    im Vergleich zu einer Bezzera BZ10/07.
    Die Vivaldi ist auch cool, hat ein anderes Design, und nen tick mehr automatik würde ich sagen.
    Preislich liegt sie glaube ich etwa zwischen den beiden genannten.

    Zur 1. kann ich nichts sagen.
    Gruß KaffeeDabs
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    940
    klotzen nicht kleckern ist die devise:)
     
  6. #6 mag_espresso, 22.03.2015
    mag_espresso

    mag_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    243
    Coole Devise. Wieso hast Du Dich dann mit einer 1-gruppigen begnügt? SCNR :)
     
  7. #7 Equinox83, 22.03.2015
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Hast du mal bei Ferrarese angefragt? Vielleicht haben die die Maschinen, die du dir anschauen willst, ja da. ;)
     
  8. #8 KaffeeDabs, 22.03.2015
    KaffeeDabs

    KaffeeDabs Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    22
    Bezzera und La Speciale haben die nicht, das kann ich schon mal sagen.
    Eine R58 steht da, aber ob sie die anmachen...
     
  9. #9 red_hood, 22.03.2015
    red_hood

    red_hood Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    50
    Ah, Ferrarese ist eine gute Idee, haben ja ECM/Profitec und Rocket.

    @KaffeeDabs Was ist denn deine Erfahrung mit der BZ10, insbesondere mit der elektrischen Brühgruppe und dem nicht-vorhandensein eines Thermosyphons bei nem Zweikreiser? Würdest Du sagen, dass sie stärker überhitzt?
     
  10. #10 Barista, 23.03.2015
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.110
    Zustimmungen:
    2.807
    Im Espressomaschinenraum in Landau könntest Du dir auch einige der genannten Kandidaten anschauen. Dort könntest Du direkt vergleichen.

    Jeder Boardie dürfte von seiner eigenen Maschine über zeigt sein, das macht es dann nicht einfacher.
     
  11. #11 KaffeeDabs, 23.03.2015
    KaffeeDabs

    KaffeeDabs Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    22
    Ich finde das Überhitzen hält sich in Grenzen, kann aber sonst keine genauen Aussagen machen, da ich noch keine E61er ect. mit Thermosyphons hatte.
    Nach einer Stunde Leerlauf muss man, wie wohl bei fast allen, etwas Wasser durchlaufen lassen, bis es nicht mehr "spratzelt", aber nicht unendlich viel.
    Ansonsten lasse ich sie ca. 30min warm werden, bevor ich mit dem Bezug starte, dann ist das Gehäuse an der Seite auch schon gut warm.
     
Thema:

Auf Kaffee und Kuchen...

Die Seite wird geladen...

Auf Kaffee und Kuchen... - Ähnliche Themen

  1. Bohnenempfehlung für Österreicher

    Bohnenempfehlung für Österreicher: Da ich meinen alten Beitrag aus 2010 "Linzer Student sucht nach toller Alltagsbohne mit gutem Preis- Leistungs- Verhältnis" nicht mehr Bearbeiten...
  2. Neuer Kaffeevollautomat - wie komme ich an milden Kaffee

    Neuer Kaffeevollautomat - wie komme ich an milden Kaffee: Hallo zusammen, ich habe heute eine Delonghi Primadonna Class ecam 556.55.sb gekauft. Nun hab ich mich etwas mit der ganzen Einstellerei vertraut...
  3. [Verkaufe] 10% Rabatt auf ottolina.de

    10% Rabatt auf ottolina.de: Mit dem Code: 10000 (ganz am Ende des Bezahlprozesses einzugeben), bekommst Du bis Sonntag 10% Rabatt auf Deine gesamte Bestellung. Alle unsere...
  4. kaffee auf Räder

    kaffee auf Räder: Einen wunderschönen guten Morgen. Ich möchte mich selbstständig machen und draußen Kaffee auf Rändern verkaufen. Hat jemand von euch vielleicht...
  5. E.S.E Pads für langen Kaffee

    E.S.E Pads für langen Kaffee: Ich würde gerne einen langen Kaffee, also Kaffee Crema (keinen Amerikano) mit meiner ESE Pad Maschine machen. Einfach die Wasserlaufzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden