Auf welchem Stuhl sitzt Ihr? Bürostuhl

Diskutiere Auf welchem Stuhl sitzt Ihr? Bürostuhl im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich sitze auf einem Vitra Headline [IMG]

  1. #141 espressoelse, 02.03.2017
    espressoelse

    espressoelse Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    289
    Ich sitze auf einem Vitra Headline
    [​IMG]
     
  2. #142 Sundance99, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2020
    Sundance99

    Sundance99 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir steht wegen Home Office ein neuer Bürostuhl an, deswegen belebe ich diesen Thread. Ich habe gehört der Ikea Markus soll gut sein. Wer ist denn der beste Bürostuhl?
     
  3. #143 Tokajilover, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3.295
    giroflex oder sitag sind meine wahl
     
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    1.658
    @Sundance99
    Den besten kenne Ich nicht, aber wenn Du längere Zeit auf dem sitzen willst, wäre eine Empfehlung mal zu schauen ob es einen Händler für Büroausstattung im Umkreis gibt und dort umzuschauen oder beraten zu lassen (wenn noch möglich).
    Oder wenn Du mit dem Stuhl in der Firma/Betrieb zufrieden bist, das Sortiment des Hersteller mal anzuschauen.
    Persönlich finde Ich solche Stühle aus Möbelhäusern nicht gut.

    Der hier ist vermutlich mehr als du brauchst, aber den nutze Ich seit etwas über 3 Jahren (und 120-140kg Lebendgewicht :oops:) durchgängig und bin immer noch sehr zufrieden:
    Interstuhl - AirPad 3C42 - Drehsessel
    Ist wesentlich besser als vieles was Ich die Jahre vorher so in den Firmen hatte.

    Neben den zum Bodenbelag passenden Rollen, ist eine Bodenmatte auch nützlich, entweder um Laminat/Parkett Boden nicht zu verkratzen oder um auf weicherem wie Teppich vernünftig rollen zu können.
     
  5. #145 Bohnenfreund, 22.10.2020
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    616
  6. #146 The Rolling Stone, 22.10.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    2.081
    Am liebsten sitze ich auf meinem alten IKEA JERRIK - allerdings schwierig zu bekommen, da neu nicht mehr verfügbar. Die teuren Vitra Dinger verstauben daneben nur^^
     
  7. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.392
    Zustimmungen:
    3.029
    Von der Verarbeitungsqualität und Robustheit her kann ich noch Martin Stoll empfehlen. Mein C6 ist aus dem vollen geschnitzt. Ich würde allerdings keinen Lederstuhl mehr nehmen, da das einfach zu glatt ist und man darauf ein wenig rutscht.
     
    Gandalph gefällt das.
  8. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    1.204
    Witzig, Ich sitze jetzt seit ziemlich genau 10 Jahren auf meinem Hag (hab am ANfang vom Thread mal geposted). DIeses Jahr habe ich die Armlehnenpolster und das SItzpolster austauschen lassen. Sonst ist der Stuhl wie neu. Und ich sitze jeden Tag drauf.
    BTW auf nichtrutschendem Leder.
     
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1.762
    Bürostuhl: Haworth Comforto 59 .....tacko der Stuhl ist
     
  10. tainnok

    tainnok Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    18
    Ich bin der Meinung dass es wie fast überall ist: "der beste" gibt es so allgemein nicht.
    Kommt immer auf den Anwendungsfall und den eigenen Körper an.

    Aber zum folgenden kann ich was sagen:
    Bei meinem vorigen Arbeitgeber hatten ich einen sehr schlechten Bürostuhl mit dem ich gar nicht zufrieden war.
    Weil mein direkter Vorgesetzter (=Geschäftsführer) etwas sehr speziell war habe ich mich einfach kurzerhand selbst um einen Brüostuhl umgesehen und deinen erwähnten "Ikea Markus" gebraucht (ich glaube für 40-50 Euro wenn ich mich richtig erinnere) gekauft.
    Habe den dann ca. 2 Jahre (bis zur Kündigung) verwendet und war SEHR zurfrieden damit.
    Würde ich immer wieder verwenden/kaufen.
    Einzig mein gebrauchter war die schwarze Ausführung (Leder/Kunstleder), es gibt ihn aber auch in grau (Stoff), ich glaube ich würde heute diese Version kaufen.

    Als ich ihn gekauft hatte habe ich nicht viel darüber gewusst, ich wollte nur einen mit einem Netz als Rückenteil. Insgesamt war das glaube ich ein ziemlicher Glücksgriff für mich damals, kann den Stuhl also weiterempfehlen :)
     
  11. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    665
    Ich habe mir 1985 einen Eames Alu Chair Soft Pad mit hoher Lehne gekauft und dann 20 Jahre ohne Rückenschmerzen oder irgendwelchen Problemen jeden Tag darauf gesessen, oft mehr als zwölf Stunden, was damals noch möglich war.

    Als wir in ein sehr unsicheres Großraumbüro übersiedeln mussten, habe ich ihn schweren Herzens zu einem sehr guten Preis verkauft, bevor er auf Nimmerwiedersehen verschwunden wäre.

    Das schwarze Leder hatte schon eine leichte Patina, sonst war der Stuhl wie neu und hätte sicher noch weitere zwanzig oder dreißig Jahre ohne Probleme gute Dienste geleistet.

    Das war mit Sicherheit eine meiner besten Investitionen, wenn ich an meine Kollegen und Bekannten denke, von denen fast alle "Rücken" haben.

    Die diversen "orthopädischen" Stühle, die mein damaliger Arbeitgeber im Angebot hatte, waren kein Vergleich.
     
  12. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.392
    Zustimmungen:
    3.029
    Schon witzig, man bekommt hier Empfehlungen in einer Preisspanne von 129 bis rund 3.500 € und in beiden Fällen sind die Nutzer super zufrieden.:)
    Es bleibt halt letztlich nur Ausprobieren. Und zu jedem Gesäß passt halt ein anderer Stuhl. Wohl dem, der mit 129€ glücklich wird.

    Ich hatte mal den Vitra Meda. Hatte mir damals gut gefallen, leider war die Qualität nichts. Weder war er besonders haltbar, noch stach der Sitzkomfort positiv hervor. Seitdem bin ich bei Vitra vorsichtig. Ist vielleicht zuviel Design und zu wenig Funktion.
     
  13. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    665
    Eine Bekannte hatte einen schicken, teuren Vitra Stuhl mit Stoffbezug, der hielt nicht lange, und gut saß ich auch nicht darauf.

    Was ich vergessen habe ist der Schreibtisch. Ich konnte mir immer die Höhe der Tischplatte passend zur relativ hohen Sitzhöhe einstellen, und die Tastatur extra anpassen.

    Der Stuhl alleine bringt nichts, wenn der gesamte Arbeitsplatz nicht passt!
     
  14. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.690
    Zustimmungen:
    16.731
    Wo ist da wohl der Widerspruch? :rolleyes:
     
  15. #155 Bohnenfreund, 22.10.2020
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    616
    Ein Schreibtisch mit Lifter, der auch das Arbeiten im Stehen erlaubt, ist auch prima. Ich habe einge zeit einen solchen im Büro schätzen gelernt.
     
  16. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    665
    Bei Vitra muss man unterscheiden zwischen lizenzierter Fertigung von fremden, zT "historischen" Entwürfen und eigenen bzw. von Vitra initiierten Entwürfen.

    Die erste Version des Alu Chair wurde von Charles und Ray Eames im Jahre 1958 entworfen, und aus diesem einfachen Stuhl entwickelte sich eine ganze Familie von Stühlen für verschiedene Zwecke, darunter auch der Bürostuhl mit Armlehnen und Rollen, später auch mit einer dickeren Lederpolsterung statt der dünnen Stoffbespannung.

    Diese Stühle wurden und werden nach wie vor in großen Stückzahlen produziert, verkauft und gerne benutzt. 30 Jahre Garantie ist auch nicht schlecht.

    Im Gegensatz dazu gibt es Vitra Stühle, die nur kurz auf dem Markt waren, darunter der, den meine Bekannte in den 80er Jahren für ihren Arbeitsplatz zuhause gekauft hat. Der sah nett aus, war mit Stoff bespannt und war auch nicht so teuer. Ich fand ihn unbequem, und er alterte sehr rasch.

    Mein Stuhl hat, wenn ich mich richtig erinnere, 1985 ungefähr öS 25.000,- gekostet, das war damals sehr viel Geld, ca. DM 3.500,-. Ich habe ihn schon lange vorher vom Sehen gekannt und ihn nach dem ausgiebigen Probesitzen auf einer Büromesse, die ich aus ganz anderen Gründen besucht habe, ziemlich spontan gekauft. Ich habe ihn nach 20 Jahren für € 1.400,- an einen Freund verkauft. Für die Differenz von ca. € 350,- bin ich 20 Jahre lang mehr als 200 Tage im Jahr sehr günstig und extrem bequem gesessen, finde ich. Und gesund geblieben bin ich dabei auch.

    Ich weiß, dass der Stuhl heute original ca. € 3.900,- kostet, das ist furchtbar viel Geld, aber erstens hat er mir jeden Tag in der Früh gefallen, wenn ich ins Büro gekommen bin und ich habe mich immer gefreut, wenn ich mich auf ihn gesetzt habe, und wenn ich an meine Freunde mit Bandscheibenvorfällen, Bandscheibenoperationen und untherapierbaren Rückenschmerzen denke, dann würde ich wieder so viel Geld ausgeben, auch wenn ich damals an so etwas überhaupt nicht gedacht habe.

    Ich bin sicher, dass es auch andere, günstigere sehr gute Bürostühle gibt, aber keine schöneren!
     
    Sebastiano gefällt das.
  17. #157 blu, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2020
    blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.252
    Zustimmungen:
    4.444
    Ich schwöre seit nun doch mehr als 20 Jahren auf den Stokke ThatsIt und habe auch noch den Balans.
    Den ThatsIt habe ich bislang einmal für gut 200€ mit Kunstleder aufpolstern lassen. Gebraucht gibt es den Stuhl für wenige hundert Euro.

    Egal was man von Vitra hält, ich kann nur raten das Werk zu besichtigen (sie haben auch regelmäßig Sonderausstellungen, zB über Industriedesign bei Stühlen usw)! Unter anderem findet sich auf dem Gelände Gehrys erstes Gebäude in Europa.
    Vitra | Vitra Campus
    Das Design Museum (ein Shop) ist ganzjährig geöffnet und in weniger als 10 Minuten von der A5 nahe Basel erreichbar.

    LG, Blu

    Edit: lol, ich sehe gerade, dass @Caruso und ich vor 10 Jahren schonmal geantwortet hatten. Die Empfehlung hat sich im letzten Jahrzehnt nicht geändert
     
    florenz-k und turriga gefällt das.
  18. #158 florenz-k, 23.10.2020
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    383
    Ich habe im letzten Jahr mit meinem Sohn zusammen bei Vitra (in Weil - s.o. Vitra Campus) einen Bürostuhl für ihn gekauft - nach einer operativen Wirbelversteifung (wg. Skoliose) hat er besondere Anforderungen bzgl. Ergonomie.
    Wir haben uns bei Vitra beraten lassen, weil es quasi vor der Haustür liegt (ok. Stoll ist auch nicht sehr weit) - waren aber beide von der Beratung begeistert und sind es vom Stuhl (ID mesh mit Kopfstütze) heute noch. Der ist quasi frei konfigurierbar und in den vielen Varianten wahrscheinlich nur dort zu besichtigen. Auf der Suche nach der von meinem Sohn gewünschten Konfiguration (v.a. Kopfstütze) hat uns die Beraterin nebenbei noch eine (inoffizielle) Führung durch die Vitragebäude gewährt, die man sonst (d.h. bei den Architekturführungen) nicht sieht. In der Abteilung wo die Architekten von Vitra arbeiten standen auffällig viele Vitra Headline-Stühle...
    Trotz des hohen Preises hat uns die Beratung und natürlich das Probesitzen überzeugt. Über die Langlebigkeit kann ich natürlich keine Aussage machen - Ersatzteilversorgung ist bei Vitra aber wohl kein Problem.
    Gruß
    Frank
     
    Caruso, turriga und Augschburger gefällt das.
  19. Dzo89

    Dzo89 Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Ich sitze auf einem HÅG Capisco - super bequem in allen Sitzpositionen und lässt auch genügend Spielraum für Bewegung. Obendrein sieht er auch sehr gut aus.
     
  20. #160 coffeepixel, 02.11.2020
    coffeepixel

    coffeepixel Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Ich sitze auf einem HAG SoFi und bin sehr zufrieden damit. Hat eine tolle Wippmechanik und entlastet dadurch spürbar die Bandscheiben! Die Haider Bioswing Stühle sind auch sehr bequem, aber beim Probesitzen hat mich der HAG insgesamt mehr überzeugt. Einen Stuhl sollte man auch unbedingt mehrere Wochen testen, denn oft merkt man erst dann, ob er einem wirklich taugt! Die meisten Händler lassen einen die höherpreisigen Modelle meist auch Zuhause oder im Büro testen... also nicht blind auf gut Glück viel Geld ausgeben ;)
     
Thema:

Auf welchem Stuhl sitzt Ihr? Bürostuhl

Die Seite wird geladen...

Auf welchem Stuhl sitzt Ihr? Bürostuhl - Ähnliche Themen

  1. Cimbali cadet einstellring sitzt fest

    Cimbali cadet einstellring sitzt fest: Hallo vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben, habe eine Cimbali cadet geschenkt bekommen die Mühle ist ziemlich verschmutzt, aber der...
  2. Quickmill 0835 Dampfdüse sitzt bombenfest

    Quickmill 0835 Dampfdüse sitzt bombenfest: Hallo zusammen, Ich wollte die Dampfdüse meiner Quickmill 0835 abschrauben, um die mal richtig zu reinigen. Alles probiert. Mit Engländer...
  3. QuickMill Apollo 060 Evo Gewinde sitzt fest

    QuickMill Apollo 060 Evo Gewinde sitzt fest: Hallo zusammen, heute habe ich meine o.g. Mühle gereinigt - nach dem zusammensetzen des Bohnenbehälters und einstellen des Mahlgrads hat sich das...
  4. Nemox Lux Drehrad sitzt fest

    Nemox Lux Drehrad sitzt fest: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Nemox Lux: kürzlich habe ich für eine andere Maschine andere Bohnen in einem anderen Mahlgrad...
  5. Bohnenbehälter Quamar sitzt lose

    Bohnenbehälter Quamar sitzt lose: Guten Tag in die Runde. Ich habe mir als „Zweitmühle“ eine Quamar 50s gegönnt. Einzig der Bohnenbehälter muß fixiert werden. Leider sitzt dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden