Aufheizproblematik Bezzera BZ07

Diskutiere Aufheizproblematik Bezzera BZ07 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Servus Beinand, ich habe seit einiger Zeit das Problem bei meiner Bezzi 07, dass nach dem ersten Aufheizvorgang beim Betätigen der Dampflanze der...

  1. Fürni

    Fürni Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Servus Beinand,

    ich habe seit einiger Zeit das Problem bei meiner Bezzi 07, dass nach dem ersten Aufheizvorgang beim Betätigen der Dampflanze der Druck sofort auf nahezu Null abfällt. Nach einem weiteren Aufheizvorgang funktioniert meine Kleine eigentlich fast normal. Evtl. fehlt ab und an etwas Dampfdruck. Aber vielleicht hängt es genau mit dem gleichen Problem zusammen.
    An was könnte dies liegen und wie könnte man das selbst reparieren?

    Wäre über Eure Hilfe sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Markus
     
  2. #2 Cappu_Tom, 09.01.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    848
    Da dürfte das Entlüftungsventil hängen: zerlegen, reinigen
     
    -Dune- gefällt das.
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.711
    Zustimmungen:
    878
    dito
     
  4. Fürni

    Fürni Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    sehr cool für die schnelle Antwort. Ist dies ein anderes Ventil als jenes was man von Außen sieht? Also jenes welches benützt wird wenn man Kaffeefettlöser hernimmt. Dieses geht nämlich.
    Finde ich hier im Forum evtl eine Reparaturanleitung dazu?

    Vielen Dank nochmals!

    Markus
     
  5. #5 langbein, 09.01.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    1.659
    Das Entlüftungsventil sitzt oben auf dem Kessel...es sollte ungefähr aussehen wie dieses hier: VENTIL FÜR KESSEL ø 1/4
    Normalerweise reicht es aus diese Ventil mal auszubauen, zu entkalken und ein wenig hin- und her zu bewegen...wirklich etwas kaputt gehen tut daran nicht...es hakt nur ab und an mal.
     
  6. #6 Cappu_Tom, 09.01.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    848
    Bei diesem Wissensstand wäre es empfehlenswert, sich vorab mit der Grundfunktion der BZ07 vertraut zu machen. Informationen dazu findest du hier und im Netz reichlich. Die Wartung des Ventils ist dann keine große Aufgabe.
     
  7. #7 Cappu_Tom, 09.01.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    848
    Bist du dir da sicher? Ich kenne das so (Posting #1), mit einem C110P.
     
  8. #8 langbein, 09.01.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    1.659
    Nein, ich bin mir nicht sicher.
    Ich befürchte, dass Du Recht hast und das da so ein komisches Kombi-Dingens drauf ist.
     
  9. Fürni

    Fürni Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für Eure Hilfe. Dann werde ich mich mal auf die Suche machen, ob ich zu dem Ventil C110P noch was finde, wie man das zerlegen kann.
    Ich geh mal davon aus: Schläuche abziehen, und die beiden Schrauben links und rechts öffnen; sauber machen und fertig.
    Wenn ich jetzt was ganz falsches Sage, dann berichtigt mich gerne.

    Also danke nochmals
     

    Anhänge:

  10. #10 langbein, 09.01.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    1.659
    Irgendwer wird vermutlich auch noch dazu beitragen können, welcher Teil des Ventils für die Entlüftung zuständig ist...entweder der rechte oder der linke.
     
  11. Fürni

    Fürni Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe es jetzt mal zerlegt. Den linken großen Schlauch habe ich gelassen! Da scheint mir die Schraube auch geklebt zu sein! Sollte der für den Überdruck sein. Beim Rechten ist innen ein Plastikteil und eine kleine Feder. Eigentlich hat dies sehr sauber ausgesehen. Jetzt ist wieder alles zusammengebaut und beim Aufheizen kam nun aus dem abgebauten Schlauch wieder Dampf und Luft beim Aufheizen raus. Denke so sollte es auch sein.
    Der Schlauch von dem rechten Ventil geht in ein Y über, welches in den Tank hinein geht (bzw. oben auf den Tank gesteckt wird).
    Auf den ersten moment scheint es also wieder zu gehen. Vielleicht hatte sich dieses Platikteilchen irgendwie verkanten.
    Also Danke für Eure schnelle Hilfe.
    Seid Hammer
     
    langbein gefällt das.
Thema:

Aufheizproblematik Bezzera BZ07

Die Seite wird geladen...

Aufheizproblematik Bezzera BZ07 - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10S - Bezug nur sehr langsam bis gar nicht

    Bezzera BZ10S - Bezug nur sehr langsam bis gar nicht: Hallo, liebe Forengemeinde! Ich bin seit gestern stolzer Besitzer meiner ersten Siebträgermaschine und ich habe da auch direkt mal eine Frage an...
  2. Quelle für Bezzera BZ10 Ersatzteil (2-Wege Magnetventil)

    Quelle für Bezzera BZ10 Ersatzteil (2-Wege Magnetventil): Hallo zusammen, habe hier eine BZ10 Baujahr 2011 stehen, hatte wohl mal nen Wasserschade und das und das Expansionvential bzw. das innere der...
  3. Bezzera Unica PID - ungenau? 2-Min-Durchschnitt? Hilfe!

    Bezzera Unica PID - ungenau? 2-Min-Durchschnitt? Hilfe!: Hallo liebes Forum! Da ich mich weiterhin auf Espressomaschinensuche befinde, bin ich nun auch über die Bezzera Unica P.I.D. gestolpert (und habe...
  4. Bezzera Unica PID, Frage Ventil hinter der Pumpe

    Bezzera Unica PID, Frage Ventil hinter der Pumpe: Hallo zusammen, ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Unica PID aus dem Jahr 2016. Meine Maschine hat die üblichen kleinen...
  5. [Maschinen] Bezzera BZ07 S PM

    Bezzera BZ07 S PM: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meine Gaggia Classic. Dabei bin ich auf die Bezzera BZ07 S PM aufmerksam geworden. Nun bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden