AUFSCHÄUM PROBLEME MIT ECM MECHANIKA 3 !?

Diskutiere AUFSCHÄUM PROBLEME MIT ECM MECHANIKA 3 !? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; wer hat eine mechanika 3 und kann mir bitte helfen das der orkanartige dampf mir richtigen milchschaum bringt ??? hatte vorher eine isomac...

  1. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    wer hat eine mechanika 3 und kann mir bitte helfen das der orkanartige dampf mir richtigen milchschaum bringt ??? hatte vorher eine isomac rituale...hier war die dampfleistung SÜSS gegen die mechanika 3...also eher ein warmes lüftchen im vergleich zur mechanika 3, milch ist sofort heiss und schaumblasen riesig bzw. null komma null feinporig !? BITTE UM HILFE !!! :shock:
     
  2. #2 meister eder, 18.12.2006
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
  3. #3 saecoroyal, 18.12.2006
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    206
    Das Problem beim Aufschäumen habe ich mit meiner Cimbali auch, absolute kaum zu bändigende Über-Dampfpower.
    Die Wiki-Anleitung kann ich schon bald auswendig, wird trotzdem immer nur überhizte Milch. :?
    Zum Glück produziert meine bessere Hälfte schönen feinporigen Milchschaum.
    Wenn ich ohne Frau bin, trinke ich nur noch Espresso.

    Gruß Willi
     
  4. #4 gunnar0815, 18.12.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.034
    Zustimmungen:
    834
    Viel üben üben üben ist bei den Gastos auch mit 4 Loch Düse rasant schnell. Kannst auch ein paar Löcher zu machen oder mehr Milch schäumen. Gehen tut es aber auf jeden Fall auch so. Ist eben durch die kurze Zeit nur schwerer.
    Gunnar
     
  5. #5 Achim123, 18.12.2006
    Achim123

    Achim123 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Hier kannst du mal nachfragen nach Einlochdüsen. Messe vorher deine Gewindegröße aus (Nehme an, du hast ein M10 er Gewinde). Mit einer Einlochdüse wirst du perfekten Microschaum machen.

    shop.espressoxxl.de/

    Falls die nichts haben mal weiter googlen.
     
  6. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    vielen dank für eure antworten...ich kenne mich ja nicht aus..auch beim maschinenkauf hat man mir gesagt dass ich mit der mechanika 3 von ecm nichts falsch mache ;-) die dampfleistung hat mich aber umgehauen im vergleich zur isomac...,-)
     
  7. nemu

    nemu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Die Dampfleistung ist schon prima. Lies Dir einfach mal die Anleitung im Kaffee-Wiki durch. Insbesondere wichtig ist meiner Meinung nach, dass du kalte Milch für das aufschäumen nimmst. Also immer sehen, dass genug Milch im Kühlschrank ist. Ab ca. 60 Grad Celsius passiert nähmlich gar nichts mehr, da dann das Eiweiss anfängt zu gerinnen. Du erhälst dann nur noch große Luftblasen.

    Ansonsten achte darauf, dass du die Milchdüse nicht zu Tief in die Milch eintauchst und du das schön schlürfende Geräusch hörst. Dann klappt es auch mit dem feinen Milchschaum.

    Viele Grüße und Spaß beim ausprobieren

    Nemu
     
  8. der_z

    der_z Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Ich übe auch gerade kräftig... habe meine Bezzi aber von den serienmäßigen vier auf zwei umgerüstet (die paar Euros bei espressoxxl waren gut investiert) und jetzt ist es DEUTLICH besser.

    Gibt es eigentlich eine "Lochanzahl", die rein technisch gesehen optimal ist? Will sagen: Wenn ich jetzt mit den standardmäßigen vier Löchern weiterübe, wird der dann besser als der beste Schaum, denn ich mit zwei Löchern hinbekomme? Hoffe, Ihr versteht, was ich meine...
     
  9. #9 Bubikopf, 21.12.2006
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    Hallo Z!
    Die Bezzi ist in Punkto schäumen ein Grenzfall. Mit der Vierlochdüse geht der Druck bei dem Kesselvolumen recht schnell in die Knie, die Milch wird sehr schnell heiß, das Wirbeln der Milch klappt aber dann nicht mehr so gut. Mit der Zweilochdüse hat man nicht nur mehr Zeit, der Druck bleibt auch höher und ein besserer Wirbel stellt sich ein. Zudem sind die Bezzis ab Werk meist zu kalt eingestellt, ein kleiner Dreh am Pressostat verbessert nicht nur den Espresso ( weniger Säure ) sondern erhöht auch den Dampfdruck erheblich.
    Bei der Ecm hat man zumindest etwas mehr Zeit bis die Milch zu heiß wird. Mit etwas Übung geht es dann auch mit der Vierlochdüse .
    Gruss Roger
     
  10. #10 DierdreDipstick, 21.12.2006
    DierdreDipstick

    DierdreDipstick Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Aufschäumen mit einer Maschine nicht klappen will, liegt das m.E. meistens an dem fehlenden Wirbel. Das ist auch bei Vierlochdüsen nicht so einfach, wie bei Einloch- oder manchen Zweilochdüsen, bei denen ja alle Strahlen in dieselbe Richtung gehen. Wenn man aber mal eine Haltung des Kännchens und der Düse gefunden hat, bei der die Oberfläche der Milch aussieht, wie der Rheinfall von Schaffhausen, kann man beim Aufschäumen nichts mehr falsch machen. Üben kann man das sehr gut mit Wasser.

    Sicher ist es vielleicht zunächst einfacher mit reduzierter Düsenzahl. Aber man steht damit einem noch besseren Ziel im Weg. (Mal ehrlich: dann kann man sich ja zwei CCs kaufen und die eine immer auf Dampfeinstellung lassen :wink: )

    Gruß, Andreas
     
  11. ASS

    ASS Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Meine bisherigen Gespräche mit Experten gingen bezüglich der Aufschäumdüse immer zu 2-Lochdüsen. Der Grund ist, dass ich mit einer 2-Lochdüse eine richtige und vernünftige Zieh- und Rollphase hinbekomme, da ich hier nur eine Strömungsrichtung habe. Dazu muss ich noch die Milchtemperatur überwachen. Bezüglich Milch ist meine Empfehlung eine Vollmilch mit 3,5% Fett, auf keinem Fall H-Milch, da dann die Gefahr besteht , diesen typischen Geschmack von verbrannter Milch zu bekommen. H-Milch ist eben schon einmal richtig erhitzt worden. Ausserdem ist das Aufschäumverhalten auch anders. Aber es gilt grundsätzlich: üben, üben, üben. Da gehen schon ein paar Liter durch, bis es richtig klappt. Es gibt da nix, was diese Handarbeit und Übung ersetzt. Alle Super- Automatik- Düsen und ähnliches Zeugs taugt im Grunde nichts.
    ASS
     
  12. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    vielen dank für die zahlreichen antworten...habe alles probiert, aber das berühmte herz und den schönen "BAUM" bekomme ich nicht hin...mit alles meine ich auch wirklich alles probiert...vielleicht liegt es wirklich an der ECM mechanika 3 und diesem abartigen dampf ? in 6-8 sekunden ist die milch schon heiss und ich muss zudrehen...guter schaum fehlanzeige...WO ERHALTE ICH EINE NEUE DÜSE mit nur 2 löchern ??? weiss mir jemand zu helfen ?
     
  13. #13 mcblubb, 21.12.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1.151
    Wie lange probierst Du denn schon - so 3 - 6 Monate kann das schon dauern (Wenn Du Deinen Kaffee am Ende auch trinkst und nicht für die Spüle produzierst)

    2 Lochdüsen gibts bei www.espresso-xxl.de oder anderen Fachversendern oder bei Deinem local dealer....

    Gruß

    Gerd
     
  14. #14 Wittgenstein, 21.12.2006
    Wittgenstein

    Wittgenstein Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Wie schon gesagt:
    1.) Üben
    2.) Wiki
    3.) Üben... :lol:

    Eine Möglichkeit für den Anfang ist eines oder zwei der Löcher von innen mit einem Zahnstocher zu verschließen. Durch die Reduktion der Anzahl der Löcher gewinnst Du in erster Linie Zeit.

    Nochmals der Hinweis auf das Wiki: Hast Du schon mal versucht, die Zieh-Phase zu verkürzen? Ich komme beinahe nur mit Rollen aus (je nach zu produzierdendem Getränk...)

    Liebe Grüße, verlier nicht die Geduld!

    Michael
     
  15. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    probiere seit 1 monat mit der ECM MECHANIKA 3...vorher aber ca. 4 monate mit isomac rituale...dort war kaum wirbel beim schäumen also eher wenig dampf und mir auch egal...ich glaube schon dass die ecm besser ist und auch der stärkere dampf eigentlich besser ist, aber trotzdem hab ich keinen plan ;-))) bin aber ehrgeizig und will das hinbekommen wie hier zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=TtO-ru14L70&NR
     
  16. #16 muenchenlaim, 21.12.2006
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    106
    Wie wäre es denn mit einem Profi-Kurs (in MUC)?

    Latte-Art-Seminar am Samstag, 27.1.2007 von 16:00 - 19:00: Profibarista Marcus Bätz zeigt wie Milch richtig augeschäumt wird und so Figuren wie Herzen, Äpfel oder Bäumchen im Cappuccino entstehen. Die Teilnehmer können an ver-schiedenen Maschinen individuell üben und so ihre eigene Technik verbessern. Kosten 40,00€, max. 10 Teilnehmer; Anmeldung telefonisch oder über [email protected]


    Adresse usw. siehe www.caffe-fausto

    Christoph
     
  17. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
  18. #18 muenchenlaim, 21.12.2006
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    106
    Nähe 60er Stadion - ist wohl München Giesing.
     
  19. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    119
    Mal .de als TLD probieren, dann klappts auch mit dem Browser...
     
  20. #20 muenchenlaim, 21.12.2006
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    106
    Oh je - Asche auf mein Haupt. Ich dachte "geht nicht " bezieht sich auf das Datum :oops: .

    www.caffe-fausto.de
     
Thema:

AUFSCHÄUM PROBLEME MIT ECM MECHANIKA 3 !?

Die Seite wird geladen...

AUFSCHÄUM PROBLEME MIT ECM MECHANIKA 3 !? - Ähnliche Themen

  1. Festwasseranschluss und Filteranlage für ECM Synchronika

    Festwasseranschluss und Filteranlage für ECM Synchronika: Hallo Zusammen, ich möchte nun den Schritt zu einer ECM Synchronika gehen und diese auch gleich auf Festwasser umstellen. Benötige ich bei...
  2. [Verkaufe] ECM Sudschublade Edelstahl Poliert

    ECM Sudschublade Edelstahl Poliert: Verkaufe hier meine ECM Sudschublade Ca 4 Wochen alt. Mit OVP Preis ca 120€ Lg
  3. Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar

    Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar: Meine Frau hat mich eben gerufen, dass die Espressomaschine so seltsame Geräusche macht und hatte Sie abschaltet. Das Manometer war am Anschlag...
  4. ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe

    ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe: Hallo, ich habe mit 2015 eine ECM Classika PID gekauft und hier im Forum gelesen, dass es in 2017 eine Modifikation der Brühgruppe gegeben hat....
  5. Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck

    Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck: Hallo Zusammen, ich brauche mal wieder das Schwarmwissen. Es gibt Probleme mit meiner FAEMA compact A, die ich vor gut zwei Jahren saniert hatte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden