Aus dänemark: cafesolo - Sieht gut aus - aber schmeckt das?

Diskutiere Aus dänemark: cafesolo - Sieht gut aus - aber schmeckt das? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bin beim Stöbern im Netz auf folgende "Kaffeemaschine" gestolpert:...

  1. #1 coffeinist, 29.09.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin beim Stöbern im Netz auf folgende "Kaffeemaschine" gestolpert:

    [b:post_uid9]http://www.evasolo.dk/products-cafesolo.html[/b:post_uid9]

    Designmäßig ist das Teil der Hammer, aber kann der Kaffee daraus schmecken? Nach dem Brühvorgang bleibt das Mehl doch im Glasbehälter. So lösen sich doch nicht nur die Aroma- sondern auch Bitterstoffe etc.

    Wie ist eure Meinung
    <ul>[*]zum Design?
    [*]zur Technik?[/list]
    Gruß
    coffeinist
     
  2. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    18
    Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass das gut schmeckt, wenn man den Kaffee nicht SOFORT austrinkt. Wenn ich Kaffee in meiner French Press zu lange ziehen lasse, schmeckts auch nicht mehr.
    Wenn man aber auf der Stelle so 5-6 Leute verpflegen will ist das Ding natürlich ein Hingucker...
     
  3. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    3
    Richtig,

    genau so ist's auch gedacht. Kaffee brühen und schnell austrinken. Das Neoprenmäntelchen ist nicht zum stundenlangen Warmhalten gedacht, sondern nur für die paar Minuten Brühzeit. Auf coffeegeek.com ist ein Artikel über das Teil zu finden.

    Gruss,

    Goglo
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Das Ding machts ja nicht anders als die bei Kaffeeverkostungen üblichen Tassenbrühungen - und die [u:post_uid0]müssen[/u:post_uid0] auf den Punkt sein. Also aufgießen, ziehen lassen und trinken - wie Goglo schon sagte. Ich schiele genau aus diesem Grund schon eine ganze Weile auf die Cafesolo und lauere nur noch auf eine passende Gelegenheit... :p


    Gruß
    Stefan
     
  5. #5 coffeinist, 01.10.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Stefan"]Ich schiele genau aus diesem Grund schon eine ganze Weile auf die Cafesolo und lauere nur noch auf eine passende Gelegenheit...[/quote:post_uid0]
    Stimmt, für Verkostungen ist es ganz brauchbar.

    Ich denke aber nicht, dass der Preis dafür in einem akzeptablen Zeitraum sinken wird. Solche "Designstücke" werden ja erst nach Jahren, wenn überhaupt, reduziert.

    Im Notfall kann man sich ja sowas auch selbst basteln:
    Erlenmeierkolben + Teesieb + Wollsocke.
    Schon ist die selbstgemachte CafeSolo fertig. :)

    Gruß
    coffeinist
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Klar, daß sich so ein Produkt gerade auch über das Design verkauft. Wenn man schon bedenkt daß die meisten Leute mit den Preßstempelkannen eher eine billige als eine gute Art der Kaffeezubereitung suggerieren, würde das mit einem preiswerten Alternativprodukt dieser Art hier nicht viel anders sein. Abgesehen davon ist für mich gerade auch der Designaspekt durchaus interessant, da ich typische Kaffeezubereitungskannen und -maschinen sammle. :;):


    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Aus dänemark: cafesolo - Sieht gut aus - aber schmeckt das?

Die Seite wird geladen...

Aus dänemark: cafesolo - Sieht gut aus - aber schmeckt das? - Ähnliche Themen

  1. Neue Kaffeezeitschrift: "Cafésolo" - kennt sie jemand?

    Neue Kaffeezeitschrift: "Cafésolo" - kennt sie jemand?: Hallo zusammen, habe heute die oben genannte Kaffeezeitschrift geschenkt bekommen. Das Magazin erscheint zweimonatlich, ich habe die Ausgabe...