Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

Diskutiere Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich lese seit einiger Zeit in diesem Forum und auch in der reichhaltigen Wissensdatenbank rum. Schon lange trinke ich gerne Kaffee...

  1. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich lese seit einiger Zeit in diesem Forum und auch in der reichhaltigen Wissensdatenbank rum. Schon lange trinke ich gerne Kaffee und als mir meine Frau vor 2 Jahren einen Vollautomaten geschenkt hat, wurde mein Interesse an gutem Kaffee erst so richtig geweckt. Mit guten Bohnen kommt aus der Maschine (is ne einfache delonghi magnifica) auch guter Kaffee raus und ohne diese Aufschäumhilfe bekomm ich auch nen akzeptablen Milchschaum hin - mit nem guten Espresso ist das aber leider nicht zu vergleichen.

    Ich würde sehr gerne tiefer in die Materie einsteigen, und das nicht nur aus Geschmacks- sondern auch aus Interessegründen.

    Bei uns im Haushalt trinke nur ich Kaffee, hauptsächlich mittlerweile Espresso (bzw das, was aus der Maschine als Espresso rauskommt). Es kommt aber schon öfter mal Besuch, da brauche ich dann mehr davon - und wenn ich die Qualität steigere wird das vermutlich eher mehr werden ;)

    Ich würde gerne eine Maschine kaufen, mit der ich guten Espresso machen kann, gleichzeitig aber auch die Möglichkeit habe, Milchschaum bereitzustellen. Ich bin auch bereit, dafür das nötige Geld auszugeben.

    Und hier liegt das Problem: Bei dieser Fülle an Information ist mir überhaupt nicht klar, was ich denn letztenendes brauche. Wie man im Thread von der Gastroback Advanced pro sehen kann, kann man auch ne Menge Geld ausgeben und trotzdem nicht wirklich gute Ware kaufen (wobei die Meinungen ja zT etwas auseinandergehen).

    Erst dachte ich einfach an die Gaccia CC, aber mit der bekomme ich Probleme, wenn ich zB 4 Cappucini machen will, oder? Also denkt der Anfänger, ein Zweikreiser muss her... da steht als "günstiger Einstieg" die Nuova Simonelli Oscar in der Liste. Wäre die für mich die richtige?

    Ich bin für jegliche Anregungen dankbar!
     
  2. #2 Tschörgen, 01.05.2012
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.971
    Zustimmungen:
    10.983
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Hi.

    An deiner Stelle würde ich das Feld von hinten aufrollen.
    Du fragst deinen Geldbeutel was er so locker machen kann,
    bzw. die/den Finanzminister/in was sie/er so hergeben würde,
    und dann sind konkretere Aussagen möglich.

    Wenn du keine adäquate Mühle mit einplanst, wird es mit der besten und
    teuersten Maschine nichts. Den anderen Kleinkram kannst du erstmal vernachlässigen,
    vielleicht bis auf einen ordentlichen Tamper für ab 20€.

    Frische Bohnen verstehen sich von selbst!

    Was die Oskar betrifft, kann die z.B. den besten Kaffe von ganz München zaubern,
    wenn man sie mag! Hier aber nur die modifizierte nehmen, habe ich mal gelesen.

    Mit der Gaggia CC fängt die Welt des richtig guten Espressi an.
    Das hast du aber schon richtig erkannt. Bei mehr Milchmischgetränken
    wird es nervig, wenn Besuch kommt, und der kommt öfters als du denkst,
    wenn du es erst mal raus hast wie der Kaffee läuft.

    Das von mir soweit.

    Gruss Tschörgen
     
  3. #3 Largomops, 01.05.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.707
    Zustimmungen:
    5.613
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Ich denke, dass Münchens bester Espresso bereits aus Plempels Oscar kommt. Ich glaube auch, dass die unmodifiziert ist. Oscarchen ist wohl immer noch ein Kauftipp, wenn man mit dem Plastik klar kommt und keine Heißwasserentnahme braucht.
     
  4. #4 espresso-addict, 01.05.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Folgende Fragen stellen sich:

    Wie hoch ist Dein Budget?
    Beinhaltet das die Anschaffung einer Kaffeemühle oder kommt die extra?
    Wie viele Tassen Espresso trinkst Du durchschnittlich pro Tag?
    Wie viele Tassen brühst Du in der Regel pro Sitzung?
    Welche Kaffeegetränke werden bevorzugt anfallen? (Du sagtest ja schon, es können auch schonmal 4 Cappuccinos sein.)
    Was ist das Ziel? Der bestmögliche Espresso?
     
  5. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Mein Budget ist sehr flexibel, ich habe bisher nur Hobbys die sehr wenig Geld verbrauchen. Noch dazu sind das ja einmalige Fixkosten. Ich denke nur, es lohnt sich vermutlich nicht, das teuerste vom teuren zu nehmen, wenn ich doch nicht damit umgehen kann.
    2-3
    1-2
    Ich denke, es wird bevorzugt Espresso sein, ich schätze so etwas 2:1 im Verhältnis zu Cappucino. Allerdings ändert sich die Situation bei Besuch und dann wird es auch deutlich mehr mit dem Konsum.
    Naja, so hoch hinaus muss ich erstmal nicht. Es wäre für mich wichtig, ein vor allem konstates, gutes Getränk herstellen zu können (mit dem Vollautomat gibts riesige Schwankungen, die ich irgendwie nur schwer beeinflussen kann. Außerdem möchte ich lernen, wie man Kaffeegetränke unterschiedlicher Art herstellt (ich hab zB sehr häufig das Problem, dass der Milchschaum beim Cappu nicht unter die Crema kommt, sondern am Ende drüber liegt - Anfänger eben)
     
  6. #6 espresso-addict, 01.05.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Bei 2-3 Tassen pro Tag, 1-2 Tassen pro Sitzung, davon in der Regel 1-2 Cappuccinos pro Tag würdest Du wahrscheinlich mit einem guten Einkreiser auskommen. Der beste und solideste, den ich kenne, ist hier die ECM Classica II. Aber auch die Isomac Venus, Bezzera BZ09 oder Vibiemme Domobar sind nicht schlecht. Die Nachrüstung mit einem PID erhöht die Temperaturstabilität.

    Wenn Du im Hinblick auf die gelegentliche Zubereitung von 4 Milchgetränken für Gäste auf der sicheren Seite sein möchtest, keine Lust auf Temperatursurfen und das Aufheizen des Boilers zum Milchschäumen usw. hast, dann lohnt sich die Anschaffung eines Zweikreisers, der nicht nur den problemlosen Bezug mehrerer Espressi nacheinander, sondern auch gleichzeitiges Aufschäumen von Milch erlaubt. Hier wäre die Nuova Simonelli Oscar eine Maschine der Einstiegsklasse. Weitere, etwas kostspieligere (aber IMHO auch optisch ansprechendere) Optionen wären z.B. die Isomac Tea oder Millenium, die Rocket Espresso Cellini oder Giotto V2, ECM Technika IV, Bezzera BZ07, BFC Ela oder CBC Giove Classic, um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

    Wichtig ist, dass Du den Kauf einen leistungsfähigen Mühle einplanst. Ich rate gerne, von seinem Gesamtbudget 25-50% für die Kaffeemühle einzuplanen, wobei der Anteil der Mühle umso höher ausfallen sollte, je niedriger der Betrag ist, den man ausgeben möchte/kann. Denn mit einer guten Mühle und einer einfacheren Espressomaschine gelingt einem besserer Caffè als mit einer minderwertigen Mühle und einer Profimaschine.

    Wenn der Preis nicht vorrangig ist, so halte ich es auch für Einsteiger für besser gleich mit guten Geräten zu lernen. Wer billig kauft, kauft häufig zweimal.
     
  7. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Das ist genau mein Problem. Ich komme mit der Fülle an Möglichkeiten nicht zurecht. Und da ich als Anfänger nicht wirklich weiß, worauf ich achten muss, frage ich hier um Rat.
    Das mit der Mühle ist klar, wenn die Entscheidung für eine Maschine gefallen ist, wird die Mühle dazu passend ausgewählt...
     
  8. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Und mir stellt sich noch eine wichtige Frage: Wo kauft man so eine Maschine? Soll ich mir einen lokalen Händler suchen (ich wohne in Bamberg)? Oder könnt ihr mir einen online-Handel empfehlen?
     
  9. #9 ElPresso, 02.05.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Ja, vor allem, da die Bohnen relativ zügig den Preis jeder Maschine einholen.

    Nenne doch bitte trotzdem nochmal eine Größenordnung. Würdest Du z.B. 1500,- ausgeben? Oder doch eher um die 700,-. Oder 2000,- ? Gibt's alles. ;)

    Online hat bei mir prima geklappt, auch der Support am Anfang war hervorragend. Wenn es natürlich in Bamberg einen lokalen, guten Händler gibt, warum nicht. Spart Porto und Zeit, falls wirklich mal was passieren sollte.
     
  10. #10 espresso-addict, 02.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Um den Stellenwert der Espressomühle noch einmal zu unterstreichen: Kauf dir lieber eine gute Mühle und schau dann, welche Maschine dazu passt. Ansonsten sind die Qualitätsunterschiede bei den Prosumer-Zweikreisern so, dass man getrost nach dem Design auswählen kann, das einem persönlich am besten gefällt. Für alle genannten Maschinen wirst Du hier und anderswo absolute Fans und vehemente Kritiker finden.

    Da der Internet-Preis häufig günstiger ausfällt, ist der Onlinekauf völlig legitim. Allerdings würde ich empfehlen, vorher die in die engere Wahl kommenden Espressomaschinen vor Ort trotzdem bei einem Händler live (und am besten im Einsatz) anzuschauen. Dieser Eindruck ist durch kein Foto zu ersetzen. Ich kenne Leute, die zum Beispiel mit der festen Absicht in den Laden kamen, eine Giotto zu kaufen, und diesen dann mit einer Cellini verlassen haben - und umgekehrt.

    Welcher Onlinehändler (z. B. Baresta, Allvendo, Stoll Espresso) in Frage kommt hängt unter anderem davon ab, welche Maschine es werden soll, da das Angebot zum Teil variiert.

    Allerdings solltest Du den Wert des Händlers vor Ort nicht unterbewerten (Beratung, Support). Das ist mitunter den Aufpreis wert!
     
  11. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Also gut, sagen wir mal ich würde ungefähr 1000€ für Mühle und Maschine ausgeben. Bekomm ich dafür was ordentliches?
    Ich habe mal sonen kleinen Espressokurs mitgemacht in Bamberg, da wurde denke ich eine ECM Technika benutzt, aber die sollte, wenn ich mich richtig erinnere 1300 € kosten... und das noch ohne die Mühle...
    wenn ihr mir natürlich sagt, gib soviel aus, sonst wirst du nicht glücklich, dann überleg ich mir das... ich möchte aber nicht sinnlos mit Geld um mich werfen... so dicke hab ichs dann auch wieder nicht ;)
     
  12. #12 plempel, 02.05.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.601
    Zustimmungen:
    5.034
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Nur als Beispiel (und weil Du die Oscar angesprochen hast): Für meine Oscar und meine Lux habe ich neu zusammen keine 700 Euro gezahlt (ok, ist schon ein paar Jahre her). Für meine Ansprüche reicht die Qualität meiner Ausrüstung und meines Kaffees vollkommen aus. Muss nicht immer die paartausendeuro-Klasse sein, Deine 1000 Euro reichen dicke! :-D

    Gruß
    Plempel

    Ps. Ausser Du willst zum World Tschämpion Barista Sommelier aufsteigen, da brauchst Du dann was anderes, da übergebe ich an Meister espresso-addict, der schnürt Dir dann schon ein Paket ...
     
  13. #13 espresso-addict, 02.05.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Auf jeden Fall. Bei einem Gesamtbudget von €1.000 würde ich etwa €250-300 in die Mühle investieren, so dass noch etwa €700-750 für die Espressomaschine blieben. Es gibt zwar auch schon günstigere brauchbare Mühlen (z.B. die Graef CM80), aber es lohnt sich in jedem Fall, nicht an der Mühle zu sparen. Im Falle eines eventuellen späteren Maschinen-Upgrades wärst Du dann immer noch gut gerüstet, und die Espressoqualität wird es dir danken.

    Damit wärst Du in der Liga für einen guten Einkreiser oder eine Handhebelmaschine. Als Zweikreiser käme die Nuova Simonelli Oscar in Frage. Mit allen Varianten kann man sehr guten Espresso brühen. Allerdings braucht die Bedienung einer Handhebelmaschine sehr viel Übung.

    Falls Du einen höherwertigem Zweikreiser-Chrombomber wünschst, müsstest Du dein Budget um mindestens €300 aufstocken.
     
  14. #14 ElPresso, 02.05.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    BZ07 + CM80 + Zubehör sollte bei rund 1000,- liegen.

    BZ07 + K3 + Zubehör dann evtl. 1100,-?

    BZ10 (baugleich BZ07, aber anderes Äußeres) + K3 + Zubehör ca. 1300,- (vor ein paar Monaten), ich war damals als blutiger Anfänger glücklich, heute auch noch.

    Andere Marken und Modelle existieren, kenne ich aber nicht.

    Es gibt immer wieder Aktionen für Maschine+Mühle+Zubehör bei den Online-Händlern, ggf. Augen aufhalten. Leider tendenziell meist an Weihnachten. ;)
     
  15. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Naja dann bin ich doch jetzt schon ziemlich weit:
    Entweder die Oscar oder die BZ07 und als Mühle die CM80 oder die K3 (damit ist die COMPAK K3-Touch gemeint, oder?).
    Jetzt noch eine konkrete Frage: Könnt ihr mir einen onlineshop empfehlen? Ich war heute bei diesem Genussweltladen, die verkaufen nur die ECM Mechanika IV, sonst nix, und zwar für 1750€.
     
  16. #16 espressionistin, 02.05.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.978
    Zustimmungen:
    5.757
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Spontan fallen mir für interessante BZ-Bundles Imprezza oder Espresso Prego ein.
     
  17. #17 Largomops, 02.05.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.707
    Zustimmungen:
    5.613
  18. #18 wolfgang-u, 02.05.2012
    wolfgang-u

    wolfgang-u Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Hi,
    ich hatte vor 5 Wochen genau die gleiche Anforderung und habe es vielleicht aus Sicht einiger User hier überzogen.
    Gelandet bin ich bei einem Bundle von Espresso-Prego bestehend aus Bezzera Mitica + K3.
    Inzwischen bin ich so heiß auf die ganze Sache das ich noch meine K3 gegen eine Mazzer tauschen werde.
    Ich sehe die Sache als eines meiner Hobbys die mir wahnsinnig Spass machen. Zugegebener Maßen war bei mir der Preis erst in 2. Linie wichtig.
     
  19. #19 espresso-addict, 03.05.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Von diesen beiden Mühlen würde ich definitiv die Compak K3-Touch empfehlen: im direkten Vergleich qualitativ hochwertiger, stufenlos einstellbar, relativ leise, nur wenig Totraum.

    Die Bezzera BZ07 finde ich persönlich optisch schöner.
     
  20. lukbuk

    lukbuk Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

    Sowohl bei imprezza als auch bei espresso-prego gibts die BZ10 zusammen mit der K3 als Bundle. Kostet je nach Zubehör zwischen 1100 und 1300 Euro.
    Dabei sind jetzt aber noch folgende Fragen aufgetaucht:
    Was ist von der BB005 Mühle zu halten? Es gibt hier ein Forenthema, in dem sie ähnlich wie die K3 eingestuft wird.
    Brauche ich ein zweites Manometer? Was zeigt das überhaupt an, das ist mir nicht ganz klar geworden....

    Und: Was haltet ihr von der BFC Azurra? Die gibts da als Angebot für 550€. Das ist wohl sozusagen ein Pseudo-Zweikreiser, die Dampfproduktion erfolgt über einen Thermoblock. Da würde ich zusammen mit der BB005 ja für 800€ auch hinkommen....



     
Thema:

Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger?

Die Seite wird geladen...

Ausrüstung für einen ambitionierten Anfänger? - Ähnliche Themen

  1. Kaufhilfe zu Lelit PL81T

    Kaufhilfe zu Lelit PL81T: Liebe Community, ich bin seit ein paar Monaten großer Fan und stiller Beobachter dieses Forums und dankbar für die vielen wertvollen Einblicke...
  2. Anfänger sucht möglichst günstige Siebträgermaschine

    Anfänger sucht möglichst günstige Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben, denn ich stehe vor der schweren Aufgabe, für meine Kaffee-liebende Freundin eine...
  3. Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch

    Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch: Hallo zusammen, mein Name ist Benedikt, ca. 30 Jahre alt und wohnhaft im Ländle im Süden der Republik. Ich bin, wie der Titel schon sagt,...
  4. Taugt meine Ausrüstung (Lelit PL 41+ Lelit 43)

    Taugt meine Ausrüstung (Lelit PL 41+ Lelit 43): Hallo zusammen, wie viele lese ich zwar schon seit geraumer Zeit hier still mit, aber da ich bei manchen „Problemen“ alleine nicht mehr weiter...
  5. Kaffee Tagebuch - Anfänger

    Kaffee Tagebuch - Anfänger: Hallo zusammen, ich bin noch nicht lange hier im Forum. Allerdings schon kräftig am lesen :) Kurz zu mir... Ich bin 31 Jahre und Kaffee Neuling....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden