Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

Diskutiere Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen: Ich will meine CC aufrüsten und habe hier im Netz gelesen, dass dies unter Nutzung der Gaggia Mutter ganz einfach sein soll...

  1. GeGeKo

    GeGeKo Gast

    Hallo zusammen:
    Ich will meine CC aufrüsten und habe hier im Netz gelesen, dass dies unter Nutzung der Gaggia Mutter ganz einfach sein soll (Anleitung Wiki). Dagegen ist die Benutzung eines Adapters ja mit Biegearbeiten am Dampfrohr verbunden (damit Wasserbehälter herausgezogen werden kann), was ich eigentlich vermeiden wollte (Gefahr eines Knicks im Dampfrohr).
    Nun rät aber espressoxxl von der Weiterbenutzung der Gaggia-Schraube ab und empfiehlt dringend den Adapter. Es soll nach einiger Nutzungszeit zu Undichtigkeiten gekommen sein (irgendwelche Maße passen doch nicht ganz zusammen!?).
    Kennt jemand das Problem genauer?
    Gibt es mit Ranciolio Dampflanze an Gaggia Mutter Erfahrung über längere Benutzungsdauer?

    Grüße
     
  2. #2 supernils, 30.06.2008
    supernils

    supernils Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    8
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Also ich hab meins auch bei espressoxxl bestellt. Dort habe ich auch gleich einen nichtbestellten Adapter mitgeliefert bekommen, weils ansonsten nicht gehen würde etc. Den gabs übrigens nicht geschenkt ...
    Naja.. will mich jetzt nicht wegen 3€ streiten, und fands zuerst auch ganz nett.

    Bei der Montage habe ich aber festgestellt, dass ich den Adapter überhaupt nicht
    benötige. Altes Rohr ab, neues drauf - das wars. Ohne basteln und co.

    Ein Problem habe ich jedoch, mein Dampfrohr ist nicht ganz dicht...als würde das Ventil nicht richtig schließen. Das war aber meiner Meinung bereits davor schon so... nervt mich auch total. Muss immer was unter die Dampflanze drunterstellen, sonst hab ich da ne riesen Wasserlache auf meiner Arbeitsplatte :(
    Wollte sie deswegen auch zur Reparatur einschicken. ... Aber wiegesagt - das kommt meiner Meinung nach nicht durch den Umbau.

    Gruß,
    Nils

    PS: Das Dampfrohr lohnt echt - sollte jeder sofort machen
     
  3. GeGeKo

    GeGeKo Gast

    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo Niels - danke für die schnelle Antwort.
    Ich denke auch, dass das bei Dir durch ein Problem mit dem Ventil kommt und nichts mit dem Umbau zu tun hat.
    Eine Undichtigkeit durch den Umbau müsste wohl dazu führen, dass bei aufgedehtem Ventil Dampf nicht nur duch die Lanze vorne austritt, sondern auch im Bereich der Befestigung der Lanze, also nahe der (Gaggia-) Mutter,

    Grüße
    Georg
     
  4. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Bei mir geht die Gaggia-Mutter halt einfach nicht ab: Das Gaggia-Dampfrohr hat einfach so eine Art metallenen Dichtungsring am oberen ende, und am unteren ist der Panarello-Innenstummel auch fest verschweisst.
    Zum Glück hatte ich noch eine herumfliegende Gaggia-Schraube... ;-) und ich muss sagen, damit war ich nicht so wirklich zufrieden. Das Stück Rohr, was man bei der Silvia-Dampflanze über der Mutter haben müsste, ist länger, als was bei der Gaggia beabsichtigt ist, und so perfekt hat's auch nicht zusammengepasst. Da gab es schon ziemlich Gepfriemel beim Einschrauben und es hat sich auch immer wieder gelockert.
    Mit der vor kurzem gekauften Adapterschraube sieht das ganze viel vertrauenerweckender aus, auch wenn es für Wasserbehälter-Wechsel ausgebaut werden muss.
     
  5. chicco

    chicco Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo,

    habe an meiner Gaggia vor einem halben Jahr auch diesen Umbau vollzogen. Da es auch immer unterschiedliche Dampflanzen bei Gaggia (baujahrabhängig + modellabhängig) gibt, ist es bei dem einen sehr einfach zu händeln und bei dem anderen doch auch mal mit sägen und feilen verbunden. Ich hatte erst auch den unbestellten Adapter verbaut. Dieses führte aber dazu das ich meinen Wassertank nicht mehr herausziehen konnte :-(. Die Dampflanze hing dadurch auch extrem tief (quasi tiefergelegt ;-)), so das ich mir kurzzeitig mit einem dicken Brett unter der Gaggia aushelfen musste. Das größere Michkännchen konnte nicht mehr nach dem Schäumen ohne Kleckereien hervorgezogen werden. Also Adapter wieder abgebaut, Dampflanze in der Mitte durchgesägt, alte Schraube wieder verwendet.

    @supernils habe auch genau dasselbe Problem mit dem Dampfventil, ist wohl eine Gaggia-Krankheit. :)

    chicco
     
  6. #6 climbhigh99, 18.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2008
    climbhigh99

    climbhigh99 Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    11
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo,

    jetzt krame ich den Thread nochmal hoch.
    Ich stehe auch gerade vor der selben Aufgabe meine neue Gaggia Classic mit einer Silvia Dampflanze zu versehen. Allerdings bin ich mir nicht so sicher ob dies ohne Öffnen der Maschine überhaupt möglich ist. Die Mutter der Gaggia-Dampflanze sitzt relativ weit im Gehäuse (siehe Bilder). Hat jemand damit schon einmal Erfahrung gemacht ?


    [​IMG]





    Danke und Gruß,
    climbhigh99
     
  7. Hutti

    Hutti Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo,

    ich habe vor ca. 30 Minuten die Dampflanze der Silvia eingebaut, ohne die Gaggia zu öffnen.
    Und auch ohne den Adapter und die Dichtungsringe die von espressoxxl mitgeliefert wurden - ob es auf Dauer dicht bleibt kann ich natürlich nicht sagen.

    An der Stelle, an der das Dampfrohr aus der Gaggia kommt ist eine silberne Mutter. Diese mit einem Gabelschlüssel (glaub es war ein 13er) abschrauben. Dann kann man das Dampfrohr einfach rausziehen.

    Beim Rohr der Silvia alles abmontieren (Spitze, Gummiteil, Adapter, Mutter, Dichtungsringe und Metallring).
    Dann das Rohr in die Gaggia stecken, die Mutter drüber und wieder festziehen - et voilà!

    Ist in 5 Minuten erledigt, ohne Biegen, sägen usw.

    Viel Spaß beim Basteln!
    Markus
     
  8. Hutti

    Hutti Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Ups, so wie auf Deinem Bild sieht es bei meiner allerdings nicht aus. An die Mutter komme ich locker von außen ran.

    Bei Deiner wird man wohl doch da Gehäuse öffnen müssen.
     
  9. #9 Ranger Kevin, 18.12.2008
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    2.020
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Bei meiner ist die Mutter auch außen, ist aber auch noch ziemlich neu...
    Sind da etwa zwei verschiedene Bauweisen im Umlauf, oder ist meine vielleicht noch ein älteres Modell?
     
  10. #10 climbhigh99, 18.12.2008
    climbhigh99

    climbhigh99 Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    11
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Vielleicht ist ja auch beim Transport etc. das innenliegende Rohr verbogen worden ?
     
  11. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Oops, die ist etwas tief drin, die Mutter. Ich würd' einfach ausmachen. Dann das Dampfrohr da wo's am Kessel angebracht ist vorsichtig abmachen, unteres Ende raushängen lassen, Ende tauschen, Dampfrohr wieder vorsichtig und präzise an Dampfauslass dranmachen. Dauert keine 10 Minuten.

    ABER:
    VORHER UNBEDINGT STROM ABZIEHEN! AUSSCHALTEN REICHT NICHT!
    Mit dem Gabelschlüssel kommt man nämlich von der Dampfrohrschraube sehr leicht an ein stromführendes Teil der Kesselheizung, an dem auch im ausgeschalteten Zustand noch Spannung anliegt!
     
  12. #12 climbhigh99, 18.12.2008
    climbhigh99

    climbhigh99 Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    11
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Ok. Das hab ich mir schon gedacht das ich wohl doch aufschrauben muss. Ist die Mutter die das Dampfrohr am Kessel befestigt mit einer speziellen Dichtung versehen ?
     
  13. Hutti

    Hutti Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Nein, da ist keine spezielle Dichtung.
     
  14. #14 Michl LA, 19.12.2008
    Michl LA

    Michl LA Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Habe vor kurzem mein Dampfventil ausgetauscht, das neue hat dann nach 3 Wochen wieder zu sabbern angefangen...

    Schein echt 'ne Krankheit zu sein.

    Gruß

    Michl
     
  15. #15 Der Hering, 19.12.2008
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    30
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo zusammen,

    habe eine wenige Wochen alte Gaggia CC und so wie bei climbhigh99 sieht das bei mir auch nicht aus. Dass keine Mutter _außen_ auf dem Gehäuse aufsitzt, finde ich komisch. Bei mir sitzt die Mutter von unten so, dass ich sie locker erreichen kann.

    Hat hier jemand Fotos von der CC nach dem Umbau mit der normalen Mutter (ohne Adapter) gemacht? Würde das gerne mal sehen. Habe Respekt vor dem Umbau und auch noch nicht 100%ig verstanden, warum er nötig ist.

    Muss allerdings sagen, dass ich bisher auch noch die CC mit dem Pannarello benutze und eigentlich die Fehler eher noch bei mir suche als bei der Maschine, wenn es mal nicht perfekt wird.

    Grüße
    Tobias.
     
  16. JJ

    JJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hallo!

    Habe den Umbau (ohne Adapter) vor 2 Tagen gemacht. Auch ich hatte ungefragt den Adapter dazubekommen.

    Hier die gewünschten Bilder:

    Adapter in Messing, Silvia-Dampflanze noch mit eigener Mutter (soll gegen Gaggia-Mutter getauscht werden).

    [​IMG]

    Vor dem Umbau:

    [​IMG]

    Nach dem Umbau:

    [​IMG]

    Bislang gibt's keine Dichtigkeitsprobleme. Auch sollten die mittels neuer kleiner Dichtungsringe recht einfach behebbar sein. Das Milchaufschäumen geht damit viel einfacher von der Hand und man bekommt den gewünschten "microfoam" gut hin.

    Gruß,

    JJ
     
  17. #17 Der Hering, 20.12.2008
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    30
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Hi JJ,

    danke Dir für die gut bebilderte Antwort. Sobald ich mal der Ansicht bin, dass es nicht mehr an mir und meiner Milchkanne liegen kann, werde ich mich glaube ich auch an den Umbau wagen. Das Teil sieht praktischer aus als meine und Deine Erfahrungswerte bestärken mich.

    Grüße
    Tobias.
     
  18. #18 vooolker, 20.12.2008
    vooolker

    vooolker Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    8
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    An alle die Angst haben ;) : Schraubt einfach mal oben die Abdeckung ab (nur 2 Schrauben) und guckt in die Maschine rein. Dann sieht man schon, dass das alles nicht so wild ist.
    Hört sich jetzt doof an, ist aber so. :)
     
  19. Hutti

    Hutti Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Treten jetzt die Probleme mit dem undicht werden nur bei denjenigen auf, die schon auf sie Silvia-Dampflanze umgebaut haben?
    Meine Maschine macht seit dem Umbau z.T. komische (aber leise) Zisch- und Glugger-Geräusche.
    Die nochmal stärker werden, wenn ich die Dampf-Heizung zuschalte...
     
  20. #20 Ranger Kevin, 20.12.2008
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    2.020
    AW: Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

    Ich kann Vooolker nur zustimmen, ist wirklich alles sehr übersichtlich da drin. Hab ich schon bemerkt als ich mein Expansionsventil getunt hab ^^

    Also meine CC macht wenn ich den Dampschalte eingeschaltet habe von Zeit zu zeit ein paar Gluckergeräusche (rührt vermutlich vom Füllen des Kessels?) und es kommt ein klein wenig Dampf aus dem Rohr, was ich aber nicht als kritisch erachte. hab ich bisher auch bei allen CC's so gesehen... ich vermute mal dass das eine Art übedrucksicherung ist, damit einem das gute Stück nicht um die Ohren fliegt... ^^

    EDIT: Ich habe (noch) keine Silvia dran (aber vielleicht bringt mir das Christkind ja eine *freu ;-) )
     
Thema:

Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia

Die Seite wird geladen...

Austausch Dampfrohr Gaggia CC gegen Rancilio Silvia - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Mini Gaggia

    Mini Gaggia: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  2. [Maschinen] Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör

    Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör: Hallo zusammen, nach gut drei Jahren hat mich mal wieder die Upgraditis gepackt :rolleyes: Lisbeth ist eingezogen und Silvia muss somit leider...
  3. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  4. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  5. [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?)

    [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?): Hallo Kaffefreunde, Nach längerem Stillstand meiner Gaggia Classic stellte ich fest, dass kein Wasser mehr aus dem Brühkopf kommt. Nahm an, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden