Backe, backe Kuchen und Co......

Diskutiere Backe, backe Kuchen und Co...... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe Tiramisu gemacht. Extra früh, damit Zeit zum Durchziehen ist. Und ih hätte tatsächlich noch großzügiger mit dem Kaffee sein können. Ich...

  1. #1061 Leckerpott, 27.12.2017
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461
    Ich habe Tiramisu gemacht. Extra früh, damit Zeit zum Durchziehen ist. Und ih hätte tatsächlich noch großzügiger mit dem Kaffee sein können. Ich habe immer Bedenken, dass es zu viel wird. Ich mag es nicht, wenn es so durchgesabscht ist. Aber trocken ist auch nicht schön. So ist es aber schon gut- kann man essen ;)
    DSC_2957.JPG DSC_2991.JPG DSC_3000.JPG
     
    Gandalph, Philanthrop, dolce vita und 6 anderen gefällt das.
  2. #1062 RocketFreddy, 29.12.2017
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    231
    202CA67B-D249-4B42-8F08-01F81B29EFB9.jpeg

    Geburtstagstorte für meine Tochter. Bei 1,25kg(!) Butter sollte man stutzig werden. Lecker, aber 1/4 Stück reicht... :)
     
    Schneidersche, Kaffeehase, Gandalph und 7 anderen gefällt das.
  3. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.478
    Zustimmungen:
    10.781
    Du meinst doch wohl sicherlich ein Viertel von einem Achtel, oder?;)
     
    Gandalph und RocketFreddy gefällt das.
  4. #1064 RocketFreddy, 30.12.2017
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    231
    Ja richtig, 1/4 von einem Stück Kuchen :).
    Und ich ess wirklich gerne und vieeel Kuchen, der war aber einfach zu heftig...
     
  5. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    3.655
    Letztes Soulfood für 2017:
    Lauwarme Zimtschnecke mit Frischkäseglasur

    B5EEDEE4-9A61-4798-855A-65D7E5397587.jpeg

    Edit:
    Ich wünsche allen KNlern einen guten Rutsch
     
    Yamur, Phenyl, nenni 2.0 und 2 anderen gefällt das.
  6. #1066 dolce vita, 31.12.2017
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    251
    Oja, sehr schön!
    gibts auch ein Rezept für?
     
  7. #1067 Tokajilover, 31.12.2017
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    735
    Errinert mich an meinen Amerikakuchen von chefsteps :)
    hatte noch den ölanteil reduziert, doch o_O es war immenoch: heftig :confused:

    grüsse und buntes new year

    [​IMG]
     
  8. #1068 cremalos, 06.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2018
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    9.276
    Heute habe ich wieder Freestyle-Brioche gebacken, GöGa liebt das Zeug! ;)
    Ich hatte noch getrocknete Granberries und einige Walnüsse von der Weihnachtsbäckerei über, die wurden mt einigen Sultaninen in Rum u. Orangensaft eingelegt und im Teig versenkt.
    Auf Eistreiche obenauf mußte ich verzichten, das letzte Ei war im Teig gelandet.:(
    page.jpg
     
    Cairns, Kaffeehase, Phenyl und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #1069 Leckerpott, 07.01.2018
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461
    Ich habe letztens Mohnstriezel gemacht, Tradition im Hause Leckerpott. Allerdings bin ich jedesmal wieder überrascht, wenn ich ihn selber mache, dass der Hefeteig garnicht trocken sein muss ;). Bei meiner Mutter konnte man immer nur die Füllung essen:eek::oops: Bei uns ist das Monstrum in 5 Tagen verschlungen worden. Zu zweit.:eek: Leider habe ich das Anschnittfoto vergessen. Naja, nächstes Mal.
    DSC_3056.JPG
     
    Kaffeehase, Gandalph, Yamur und 5 anderen gefällt das.
  10. #1070 dolce vita, 07.01.2018
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    251
    mmh... wie machst du denn die Füllung?
     
  11. #1071 Leckerpott, 07.01.2018
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461
    Ich nehme gemahlenen Mohn (und bewahre den im Gefrierfach auf). Ich achte darauf, dass das nur gemahlener Mohn ist- daher keinen "Mohnback". Der wird mit Milch eingeweicht. Dazu wiege ich die Menge des Mohns ab und nehme dann die Hälfte des Gewichts an Milch. Also bei 500 g Mohn dann 250 g Milch (und dann schluckweise mehr Milch falls es noch trocken ist, es sollte so eine Konsistenz haben wie angerührter Mörtel, also recht trocken aber keinen losen Mohn beinhalten). Dann röste ich gestiftete Mandeln und gehackte Walnüsse in der Pfanne ohne Öl. Außerdem hacke ich Rosinen, nehme die Zesten einer Biozitrone und hacke diese noch klein. Dann kommt die "Einlage" mit 100 g Butter in einen großen Topf. Kurz zischen lassen und dann kommt der Mohn rein. Jetzt noch Zucker nach Geschmack. In meinem Rezept steht auf 500 g Mohn 200 g Zucker. Ich mache viel weniger rein. Dann noch 1 El Honig. Umrühren und ausmachen. Etwas abkühlen lassen. Jetzt 5 Eigelbe reinmischen und 5 steif geschlagene Eiweiße am Ende unterheben. In meinem Rezept steht, dass man aus der Butter und dem Zucker erst eine Creme machen soll und die Eigelbe dort nach einander rein mischt. Das mache ich bei Waffeln auch so. Ist aber meiner Meinung nach für die Mohnfüllung nicht nötig (und verhältnismäßig zu wenig Butter). Dann mache ich meinen Standard-Stutenteig und rolle das dann alles auf. Man muss beim Verteilen darauf achten, dass man den Teig und die Füllung nicht zu dick macht, damit es schön durch backen kann. Also bei so einem Oschi lieber dünn und groß, ich hatte das nämlich schon mal dass die innerste Schicht des Hefeteiges nicht durch war. Das ist dann echt unschön.

    Meine Mutter hat den Mohn früher immer gewolft mit einer extra kleinen Lochscheibe. 2 Mal. Kiloweise. Manuell. War das ätzend- das spare ich mir.
     
    Gandalph, Yamur, cremalos und 2 anderen gefällt das.
  12. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    9.276
    @Leckerpott, die Mohnfüllung klingt sehr lecker und wäre bestimmt was für mich, leider mag bei uns die ganze Familie gar keinen Mohn (wird gerade noch so als Teil des Aufstreu meiner Meisenknödelbrote toleriert) :(.
    Ich merke mir deine Machart trotzdem vor, wird vielleicht doch mal nachgebosselt!
     
  13. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    220
    Heute war (verspätet) Dreikönigskuchen dran nach Dreikönigskuchen » BesondersGut
    Der war exzellent, werde ich so wieder backen.[​IMG][​IMG]

    Sent from my Moto G (5) Plus using Tapatalk
     
    Kaffeehase, Gandalph, Chlenz und 5 anderen gefällt das.
  14. Chlenz

    Chlenz Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    59
    Weil es so lecker war (und ich stolz wie Oskar bin ;)) möchte ich euch auch mal einen, wie ich finde, sehr leckeren Kuchen vorstellen. Das Rezept habe ich kürzlich in der „Zeit“ entdeckt: Cheesecake mit Salzkaramell. Leider ist die Oberfläche beim Versuch, das gute Stück auf eine Kuchplatte zu heben, etwas eingerissen. Ich habe ihn dann lieber auf dem Blech gelassen :)
     

    Anhänge:

    Mokalexa, Gandalph, Yamur und 6 anderen gefällt das.
  15. Yamur

    Yamur Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    2.123
    Weizenfreies Gebäck zur Kaffeezeit:
    Kleine Sonne im dunklen Rund :cool:

    [​IMG]
     
    Gandalph, Philanthrop und nenni 2.0 gefällt das.
  16. #1076 Leckerpott, 16.01.2018
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461
    Ich habe auch einen Käsekuchen gebacken-bei mir ist der Boden nach einem Rezept aus dem Kaffeenetz (Digestive Biscuits) und der Käse angelehnt an die Quesadillas, die wir auf El Hierro (Kanarische Insel) gegessen haben.
    DSC_3137.JPG

    Außerdem habe ich mich an unterschiedlichen Mandelcremes versucht- hier ist ein Bild des verschenkten Glases:
    DSC_3149.JPG

    Und die übrig gebliebenen gebrannten Mandeln:
    DSC_3141.JPG
     
    Mokalexa, dolce vita, Gandalph und 2 anderen gefällt das.
  17. #1077 marxpresso, 17.01.2018
    marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    605
    Rezept bitte! Danke! Sieht toll aus.

    Gesendet von meinem SM-T715 mit Tapatalk
     
  18. Yamur

    Yamur Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    2.123
    @Leckerpott, verrätst Du, wie die Kuchenfüllung gemacht wird?

    Hübsches 'schocko' - Etikett, auch selbstgemacht, stimmt's?
     
  19. #1079 Leckerpott, 17.01.2018
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461

    Klar. Da kommt 200 g Ziegenkäse, 400g Frischkäse, 200 g Butter, 2 Eier und 1 Eigelb und ursprünglich 200 g Zucker ( ich nehme so 80 g). Nach ursprünglichem Rezept kommt zu gleichen Teilen Schaf-, Ziegen- und Kuhfrischkäse rein. Schafsfrischkäse habe ich aber noch nicht gefunden. Und Anis in rauhen Mengen (ist auch mal nett, aber ohne mögen die meisten Leute den Kuchen lieber).
    Ich mache erst den Boden, backe den vor bei 180 Grad ca. 10 Minuten, rühre die Käsefüllung zusammen in der Zeit und dann kommt die Füllung drauf und dann so 40-50 weitere Minuten im Backofen. Mit dem Vorbacken des Bodens darf man nicht übertreiben, der wird sonst bitter.

    Und das Etikett habe ich selber gemacht, habe das Glas allerdings auch verschenkt. Ich mache mir nicht mit jeder Beschriftung so viel Mühe;).
     
    Yamur gefällt das.
  20. #1080 Leckerpott, 17.01.2018
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1.461
    Wie machst du deinen Käsekuchen denn?
     
Thema:

Backe, backe Kuchen und Co......

Die Seite wird geladen...

Backe, backe Kuchen und Co...... - Ähnliche Themen

  1. Tassen, Tamper und Co.

    Tassen, Tamper und Co.: Guten Morgen Zusammen, da ich nun bald (endlich) Besitzer meiner ersten Siebträgermaschine (Lelit Pl41 TEM) bin und keinen Thread gefunden habe,...
  2. Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.

    Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.: Hi, es gibt eine neue Gruppe bei Facebook, die Euch sicher zusagen wird. Sie ist bodenständig und es herrscht ein freundliches, unverkrampftes...
  3. [Erledigt] [Reduziert] Alles Rund ums Brühen (Acaia... Brewista und Commandante und Co.)

    [Reduziert] Alles Rund ums Brühen (Acaia... Brewista und Commandante und Co.): Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinschaft. Es ist mal wieder soweit. Alles muss raus, da wie so oft es in eine andere Richtung gehen wird. Verkauft...
  4. Karaffe, Herdkännchen & Co.

    Karaffe, Herdkännchen & Co.: Stimmt es eigentlich, dass sich die ARD nach Ihrer Zoo-Doku „Giraffe, Erdmännchen & Co.“ jetzt auf gleichem Sendeplatz und unter dem Titel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden