Balkonkraftwerk: Erfahrungen / Empfehlungen

Diskutiere Balkonkraftwerk: Erfahrungen / Empfehlungen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, ich überlege eine solche Photovoltaikanlage (600 W?) anzuschaffen. Wer hat damit Erfahrungen und möchte Tipps geben? Ich denke an...

  1. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    5.142
    Hallo zusammen,

    ich überlege eine solche Photovoltaikanlage (600 W?) anzuschaffen. Wer hat damit Erfahrungen und möchte Tipps geben?
    Ich denke an eine Anlage ohne Akkus oder wenn doch, dann recycelte im Selbstaufbau.

    Vielen Dank vorab und LG,
    Blu
     
    P72 gefällt das.
  2. kamba

    kamba Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    81
    Sorry, kann leider nichts beitragen. Würde mich aber auch über Erfahrungen freuen...:rolleyes:
     
  3. #3 Bastiposaune, 03.08.2020
    Bastiposaune

    Bastiposaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    42
    Es gibt dazu mittlerweile eine recht informative Homepage:

    Willkommen - Balkonsolar für Freiburg

    Dort werden zwei Wege beschrieben, so ein Ding in Betrieb zu nehmen: der offizielle inklusive Anmeldung beim Netzbetreiber und der inoffizielle: Stecker in die Wand und los.

    Die Erfahrungen, von denen ich hörte sind eigentlich durchwegs positiv. Insbesondere, seitdem es solche Fertigangebote zum Einfach-reinstecken gibt.
     
    blu gefällt das.
  4. #4 Holger Schmitz, 03.08.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Witzig, die gleiche Frage nach einer SelfPV wollte ich auch stellen, wollte je 1 Panel zur Straßenseite und zur Gartenseite anschließen (mit dem VDE-konformen Stecker), die Einspeisepunkte hängen an verschiedenen Sicherungen und ich meine auch an verschiedenen Phasen so dass nichts passieren sollte. Damit bekäme ich meine EDV über den Tag mit ans laufen (Router mit LWL-Konverter, NAS, Pi-Hole hängen eh an einer USV...)
    Bevor ich es mache werde ich dem Anbieter /Großhändler einen Besuch abstatten, ist nicht weit von mir entfernt.
    Grüße
    Holger
     
  5. #5 Holger Schmitz, 24.08.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Ab Anfang Oktober werde ich eine, ggf. 2 Anlagen in Betrieb nehmen, an der Straßenseite muss ich meine Miteigentümer noch überzeugen dass es optisch nicht so schlimm aussieht und in den Garten kommt auf jeden Fall eine. Im Normalfall sollte ich damit meine gesamte EDV (Router,LWL-Konverter, NAS, Pi-Hole, Mini-PC, mit 3 Monitoren, 3 Alexen, 4fach-USB-Lader) tagsüber damit versorgt bekommen. Anschluss mache ich VDE-konform mit dem Spezialstecker und den Stromanbieter informiere ich wenn der Wechsel vollzogen ist :)
    Ich werde berichten
     
    P72 gefällt das.
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    1.281
    Ich habe sowas als reine 12 V Anlage auf meinem Camper. Da die ganze Elektronik (Raspi mit Kodi, USB-Festplatte, guter Decoder) über 5 bzw 12V läuft und das Licht im WoMo ja auch 12V LED sind, gibt es keine Probleme. Nur für meinen Monitor mit eingebautem Netzteil und den Aktivboxen (16 V) muss ich umspannen. Der Bequemlichkeit halber über 240V. Die Anlage läuft seit 2 Jahren und ich bin sehr zufrieden.
     
  7. #7 Holger Schmitz, 21.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Soeben bestellt, toll war dass ich so lange gewartet habe, so ist das komplette Set mit der VDE-konformen Anschlussdose rund 100 € günstiger geworden :D
     
  8. #8 Holger Schmitz, 02.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Tja, der VDE-konforme Anschluss war entgegen der Abbildung dann doch nicht dabei.
    Morgen Vormittag geht's los mit der Montage :)
     
  9. #9 Holger Schmitz, 03.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    12 grad, bewölkt, Baumarkt zu wegen überraschenden Feiertag, also perfekte Voraussetzungen eine Solaranlage zu installieren :D
    Da der Baumarkt zu war konnte ich keine passende Aufputzdose für den VDE-konformen Wielandstecker kaufen/installieren und ist jetzt via Schukostecker und gemessenem "L" temporär angeschlossen und produziert bei diesen miesen Wetter SAGENHAFTE 10Wo_O
    [​IMG]

    [​IMG]
    Bin gespannt was abgeht falls es die Tage mal heller werden sollte :)
     
    blu gefällt das.
  10. #10 Holger Schmitz, 05.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Sonntag blauer Himmel und als die Sonne auf das Panel schien 288W von 320 möglichen W :) Nur die LCD-Anzeige auf der Bridge (die den Status anzeigt) scheint Fehlerhaft zu sein, die Sonne schien mehrere Stunden, insofern kann die Gesamtproduktion nicht 0,00kW gewesen sein. Mit dem Internet verbunden zeigte die Bridge via Cloud 4.89 kW an, ich vermute aus einem Testbetrieb beim Hersteller, Donnerstag habe ich Internet in der Garage, dann wird es interessant.
     
  11. #11 Holger Schmitz, 06.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Gestern und heute konnte die PV mein eigentliches Ziel erreichen : USV mit Router, LWL-Konverter und das NAS sowie 1 Alexa versorgen.
     
  12. #12 Barista, 06.10.2020
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.949
    Zustimmungen:
    3.332
    Wieviel kostet denn so ein Spaß komplett?
     
  13. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    1.281
    Klick z.B. mal auf den Link in #6
     
  14. #14 Holger Schmitz, 07.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Nicht ganz, Du nutzt sie für Deinen Camper, fürs Haus habe ich diese : selfPV Komplettpaket 320Wp Talesun / EVT gekauft.
    Aber Achtung, es kommt noch Montagematerial hinzu, z.B. zum aufstellen oder an die Wand hängen bzw Befestigung auf dem Dach (dabei auf die Stückzahl achten!) und wenn Du es VDE-konform anschließen möchtest noch der Wielandstecker (auf der Abbildung könnte man den Eindruck haben dass er dabei wäre - ist er aber nicht). Alles in allem etwas was sich nur langfristig rechnet. Da es zZt auf dem Tagesgeldkonto eh keine Zinsen gibt und der Strompreis sicher nicht sinken wird...
     
    blu gefällt das.
  15. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    1.281
    Auf dem Link gibt es auch Balkonsolaranlagen.
     
  16. #16 Holger Schmitz, 08.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Ist jetzt online :) Hat schon 1,48 € eingebracht, 0,006 Tonnen CO2 eingespart und entspricht damit einem gepflanzten Baum :)
    [​IMG]
     
    Piezo, marxpresso und swimmer gefällt das.
  17. #17 Holger Schmitz, 09.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Heute immerhin 6 Cent produziert :)
     
  18. #18 Holger Schmitz, 14.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Eine zweite Anlage werde ich wahrscheinlich nur dann kaufen wenn ich Geld im Überfluss habe und ich eine geeignete Stelle mit wenig bis keiner Abschattung finde. Die Amortisation bei dem schlechten Wetter ist zäh... 2,02 € = 1 gepflanzter Baum = 80 kg CO2 (die Produktion der Anlage außer Acht gelassen), habe das Panel aus der Ecke am Haus/Garage mehr oder minder mitten auf den Rasen gestellt, so ist keine Abschattung vorhanden und aktuell speist sie 92W ein, genug für PC und IT-Infrastruktur was das vorrangige Ziel war.
     
    blu gefällt das.
  19. #19 Holger Schmitz, 14.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Doof ist das die "heutige Einspeisung" von 14 bis 14 Uhr misst und man dem Gerät keine Uhrzeit geben kann, sprich wenn man in den Diagrammen Rückschluss auf Sonne und Zeit haben möchte muss man rechnen. In der App von Envertech sind viele Einheiten falsch und viele asiatische Schriftzeichen statt Übersetzungen...
     
  20. #20 Holger Schmitz, 21.10.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    2.726
    Gestern die Wielanddose montiert, morgen kommt wahrscheinlich der Wielandstecker, dann ist alles VDE-Konform angeschlossen wobei ich aus anderer Quelle gelesen habe dass auch eine Festverdrahtung erlaubt ist...
    Jetzt bei etwas Sonne bringt das Panel rund 155Wh und ich denke bis heute Abend sind die ersten 2,40 € drin :) abgesehen von mittlerweile 90kg CO2
     
Thema:

Balkonkraftwerk: Erfahrungen / Empfehlungen

Die Seite wird geladen...

Balkonkraftwerk: Erfahrungen / Empfehlungen - Ähnliche Themen

  1. "Create your own blend" von Caffè Lab - Erfahrungen

    "Create your own blend" von Caffè Lab - Erfahrungen: Guten Morgen, gestern bin ich beim allgemeinen Stöbern auf eine Seite gestoßen, bei der man seine eigene Kaffeemischung zusammenstellen lassen...
  2. Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen

    Preinfusion Einstellungen - Erfahrungen: Hallo und guten Morgen, seit wenigen Minuten bin ich nun Mitglied in diesem Forum, weil ich hier sehr viele nützliche und sehr präzise...
  3. Erfahrungen mit 9barista

    Erfahrungen mit 9barista: Hallo, Ich überlege immer wieder, eine 9barista zu kaufen, mich würden eure Erfahrungen sehr interessieren. Auf YouTube gibt es ja mehrere...
  4. Jura Rio D´oro Vapore A10 (Erfahrungen?)

    Jura Rio D´oro Vapore A10 (Erfahrungen?): Hallo Zusammen, ich besitze seit neustem eine ältere Jura Rio D´oro Vapore A10, hat jemand Erfahrung mit dieser Espresso-Maschine? Mich würde...
  5. Malabar rösten. Erfahrungen?

    Malabar rösten. Erfahrungen?: Hallo, ich habe hier noch 800 Gramm Malabar, vor dem ich mich schon (zu) lange drücke. Langsam sollte der mal in die Trommel. Gibt es beim...