Banausen - hilfe, überall banausen :d

Diskutiere Banausen - hilfe, überall banausen :d im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Richtig schade ist doch, wenn Leute gute Maschinen und guten Kaffee zu Hause haben, sich als Kaffee-Gourmets bezeichnen, und ganz freudig auch...

  1. #1 77-1064929446, 19.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Richtig schade ist doch, wenn Leute gute Maschinen und guten Kaffee zu Hause haben, sich als Kaffee-Gourmets bezeichnen, und ganz freudig auch einen Espresso servieren, der jedoch leider 200ml bei einer durchlaufzeit von 10s hat.

    Wie kann man hier, ohen beleidigend zu wirken, hinweise auf das richtige Espressomachen liefern? Vielleicht eine Anspielung auf kaffeeboard? Kennt von euch auch einer solche Banausen?
     
  2. #2 107-1031225195, 19.10.2003
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    <<<kennt solche banausen, diskutiert mit denen aber nicht, sondern lädt sie zum gegenbesuch ein... :D

    grüssigkeiten, kk
     
  3. #3 107-1031225195, 19.10.2003
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    nanu, wo ist der text???

    also, sollte heissen:

    <<<kennt solche banausen; diskutiert aber nicht mit denen, sondern lädt sie zum gegenbesuch ein.

    jetzt aber, grüssigkeiten, kk
     
  4. #4 107-1031225195, 19.10.2003
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    letzter versuch:

    ich kenne solche banausen, diskutiere aber nicht mit denen, sondern lade zum gegenbesuch ein.
     
  5. #5 77-1064929446, 19.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    [quote:post_uid0="kkcologne"]sondern lade zum gegenbesuch ein.[/quote:post_uid0]
    Und wenn dann ein nahezu perfekter Espresso vom lieben Gast mit Milch bis zum Rand aufgeschüttet und mit zwei gehäufen Löffeln Zucker "veredelt" wird - Mit dem Kommentar "schmeckt gleich wie bei mir" - Dann kann man´s entweder locker nehmen und aufgeben, oder muss doch ein zynisches Kommentar einstreuen...

    ... Weis einer von euch noch andere vorgehensweisen in so einem Fall? Zwangs-Ohne-Zucker-Verkostung-Mit-Gewalt :D ?
     
  6. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    ...ich glaube kaum, dass Zucker in normaler Dosierung die Qualität verstecken kann....Milch schon eher!
     
  7. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Also gegen mässig Zucker kann ich nix sagen, trink ihn selber lieber mit Zucker. Ist doch ein Geschmacksverstärker.

    Ich hab es zumindest schon aufgegeben die Leute zu missionieren, die meisten sind eher positiv überrascht bzw. begeistert. Manche jedoch finden das einfach nur "grauenhaft".. was solls - MIR muss es ja schmecken.

    lg Michael
     
  8. #8 knurrfrosch, 20.10.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Unsere Chefsekretärin ist, seit wir im Büro eine alte Saeco Twin haben, bei uns Dauergast. Anfangs wollte ich sie, um ihre Begeisterung noch ein wenig zu schüren, mal zu mir nach Hause einladen, auf einen "richtigen" Espresso. Als ich dann aber gesehen habe, was sie mit dem, dank Langen Sulawesi nichtmal schlechten, Produkt der Saeco anstellt (Dosenmilch bis die Tasse randvoll ist und dann noch zwei Natreen :ghostface: ) hab ichs mir verkniffen, die Einladung auszusprechen. Für soviel Ketzerei ist mir der Aufwand zuviel und sind mir die guten Bohnen zu Hause zu schade. Da hilft auch kein Diskutieren mehr, nur noch ignorieren und die 10 Euro Mediamarkt Kaffeemaschine mit Tröpfelfilter wieder aus ihrem feuchten Grab im Keller holen.

    Frank
     
  9. #9 MacLeon, 20.10.2003
    MacLeon

    MacLeon Gast

    Aaaaahhh!

    Horrorkiste! Natreen? Das kommt jetzt auf die Sekretärin an, ob sich lohnt, sie nach Hause einzuladen...

    Ich habe das Missionieren aufgegeben. Erstens braucht man, um einen mäßigen von einem gutem Espresso unterscheiden zu können, einen geschulten Geschmack (hallo Azrael!) und zweitens ist ein mäßiger Espresso meist noch aromatischer als die meisten Filterkaffees.
    Lediglich auf Nachfrage oder in Bars ist es IMHO die Mühe Wert, auf "Mißstände" hinzuweisen (und da hätte ich jetzt einiges zu berichten..).

    Gruß,

    MacLeon
     
  10. #10 knurrfrosch, 20.10.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    @ MacLeon

    Für die Sekretärin würde sich eine Einladung wohl tatsächlich lohnen, ich bin mir nur nicht so sicher, ob meine Frau diese Einladung gutheißen würde :;):

    Gruß
    Frank
     
  11. #11 107-1031225195, 20.10.2003
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    hi,

    frank, dann schick doch die sekretärin mal bei mir vorbei, hier gibts keine frau, die meckert :D

    und wer über meinen caffe motzt, war das letzte mal bei mir. und so geschult braucht der geschmack garnicht sein, um sehr guten espresso zu erkennen, das ist dann jedesmal wie eine offenbarung. bislang haben meine gäste ihre maschine zu hause verflucht, so sie eine haben <g>

    grüssigkeiten
     
  12. #12 bluesplayer, 20.10.2003
    bluesplayer

    bluesplayer Gast

    Hallo!

    Man gibt sich Mühe den weltbesten Espresso zu fertigen und schafft das fast auch. Statt ihn selber zu trinken, gibt man ihn an seinen Freund. Der trinkt ihn , sagt dann: "Ja, der war lecker, aber ich mach lieber Kappootschienoh". Hätt´ ich den doch lieber selber getrunken. War übrigens mit CafeNewYork gebraut.

    Es gibt aber noch eine weitere Variante: "Mann, dein Kaffee ist lecker. Ich möchte auch gerne so Kaffee machen. Kann ich das mit jeder Maschine machen?" Nach kurzer Aufklärung unter anderem bzgl. der Preise des Equipments und der verwendeten Droge, kommt dann: "Du bist ja bekloppt"

    Oder: "Deine Frau macht den aber leckerer" Das sagte jemand, der sonst nur Tütencappuccino mit Milka-Schocki trinkt. Meine Frau haut immer anständig Milch und Kakao drauf.

    Deinen Kaffee saufen sie doch! Denn man hat ja Spass daran.

    Gruß vom Blues
     
  13. #13 Andreas F. Scherer, 24.10.2003
    Andreas F. Scherer

    Andreas F. Scherer Gast

    Tütencappuccino ?
     
  14. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Andreas F. Scherer"]Tütencappuccino ?[/quote:post_uid0]
    In Indien essen die Menschen sogar Froschaugen und Fliegen.
    Mit der Zeit gewöhnt man sich an ziemlich viel.
    Jedenfalls brauchts für den TötenCappu und die super bequemen nur ne Tasse heisses Wasser....... und natürlich eine Schmerzgrenze in extremer Höhe :D
     
  15. #15 knurrfrosch, 25.10.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Ein Dialog meiner Schwiegereltern:

    Schwiegermama: Espresso haben wir jetzt auch
    Ich: Oh, habt ihr ne Espressomaschine gekauft.
    Schwiegerpapa: Hab ich mir bei Tchibo angeguckt, aber sowas ist zu teuer. Blödsinn, braucht kein Mensch (ging noch 10 Minuten so weiter)
    Schwiegermama: Hab mich geirrt, wir haben Cappuccino

    verschwand und kam mit einer Tüte Aldi-Cappuccinopulver zurück, den sie mir unbedingt kredenzen wollte. Gott sei dank ist meiner Frau irgend eine Zutat eingefallen, die ich angeblich nicht vertrage :D
    Ich hab nicht mehr erzählt, was ich für meine Silvia bezahlt habe, sie hätten sonst wohl aud umgehende Ehescheidung ihrer Tochter bestanden.

    Frank

    PS: Vor die Wahl gestellt, würd ich den Tütencappu den Froschaugen vorziehen, hoffentlich stellt sich diese Wahl niemals :p
     
  16. #16 siebträger, 26.10.2003
    siebträger

    siebträger Gast

    u. haben sie bei dir schon mal so ein kaputschieeno aus Deinem Aparillo probiert? Merken die nix? :)
     
  17. #17 MacLeon, 26.10.2003
    MacLeon

    MacLeon Gast

    Dazu fällt mir ein Spruch aus einem anderen Forum ein:

    "Diskutiere nie mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dann mit Erfahrung."

    Manche Leute verstehen es halt einfach nicht, genauso wie die meisten hier sicher nicht verstehen können, wie man Unsummen in die "Individualisierung" seines Autos stecken kann, oder über die besten Tütensuppenrezepte diskutieren, oder, oder ....


    Gruß,

    MacLeon
     
  18. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="MacLeon"]"Diskutiere nie mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dann mit Erfahrung."[/quote:post_uid0]
    Vielleicht muss man nicht alles können?

    Zurück von einem Wochendausflug nach Fulda, möchte ich keinem die neuen Eindrücke in Sachen „schlechter Kaffee“ vorenthalten.
    Nach dem mich meine Frau 4 Stunden durch Fulda zwecks „Einkaufsbummel“ geschleift hat, musste ich einfach mal sitzen. Wo kann man das am besten: Natürlich im CoffeeShop!
    Also rein in einen hippen Laden. Die drei gruppige Wega Maschine und die Mühle machten einen vernünftigen Eindruck. Der Laden war ziemlich voll. Ich bestelle mir einen Cappu. Mein gegenüber am Tisch bekommt einen Espresso. Durch die dünne Crema kann man den Espresso sehen (Gottlob nicht den Tassenboden, ich habe Hoffnung) . Soll ich ihn mal fragen ob er denkt „das sei ein Esp.....“. Nein lieber nicht. Der Cappu wird zubereitet. Zwei mal an der Mühle ziehen. Tampern? Eh Tampern vergessen. Na ja was soll´s. Der Espresso läuft mit ziemlicher Geschwindigkeit aus dem Siebträger und man hat ehr das Gefühl es handelt sich um einen Wasserhahn, als um einen Siebträgerauslauf. 10 sek. 20 sek. 30 sek. 40 sek. Dann ein Berg aus Milchschaum und Kakao drauf. Er schmeckt nach – na wer will mal raten- bitterer Milch mit Kakao.
    Wir gehen, ich bereue meine Maschine zu Hause gelassen zu haben. Nach einer weiteren Stunde kommen wir an einem kleinen ital. Feinkostladen vorbei. Der Blick durchs Fenster lässt mich hoffen. Eine La Cimbali, Illy und hier kann man sitzen. Jo, nix wie rein. Da sich mittlerweile auch der kleine Hunger gemeldet hat bestellen wir ein Glas Wein (für meine Frau) Panini mit einer Auswahl Käse für uns beide. Alles sehr lecker. Ich bestelle einen Ristretto. Der ital. Besitzer weiss sofort das es sich um einen kurzen (kleinen) Espresso handelt. Was in den folgenden Momenten geschieht hat meinen letzten Glauben an ital. Espressokultur erschüttert und zu nichte gemacht. Es ist wirklich schon fast zu grausam um es hier zu berichten.
    [b:post_uid0] Bitte. Wer die folgenden Zeilen ließt tut es in eigener Verantwortung. Ich übernehme keinerlei Haftung für Folgeschäden.[/b:post_uid0]
    Also: Der Espresso aus der Illy Dose wird frisch gemahlen. Nach dem Mahlgutbezug wird der Espresso am Mühlenseitigen Tamper gepresst und der Siebträger wird eingespannt. Der Bezugknopf wird gedrückt. Der Espresso läuft etwas zu schnell und läuft und läuft...... und läuft. Äh ? ? ? ? . Dann schaltet die Maschine ab. Der Espresso wird halb ausgeschüttet und serviert.
    Es hat mir echt die Sprache verschlagen.
    Als ich den Besitzer darauf anspreche erklärt er mir „Die Maschine ist ein Automat und macht das so, aber mit einem Illy kann man das auch so machen, das iste keine Problema“. Grrrrrrr. Soll ich mich jetzt aufregen? An der frischen Luft legt sich mein Groll etwas. Letztlich sind ja auch nicht alle Italiener Messerstecher.
    Das selbst gemachte Brot war super, der Wein erste Klasse und der Käse ein Hochgenuss. [b:post_uid0] Man muss ja auch nicht alles können.[/b:post_uid0]
    Im Hotel, nach dem Abendessen (das ist jetzt der dritte Tag ohne Espresso) stellt sich ein wenig „Schmacht“ ein. Die haben einen WMF Automaten und der zweite Bohnenbehälter ist leer. Da der Kellner ausgesprochen Nett ist und wir in den letzten Tagen ein gutes Verhältnis hatten, spreche ich ihn an. Espresso? Klein? Kurz? Crema? Ja, kann ich ihnen machen. Eeeecht? Ja! Ok, ich bestelle einen. Ich Idiot. Ich hätte es wissen müssen. Meine Frau sieht mein Gesicht- schaut auf die Tasse und sagt als Teetrinkerin- Die Crema ist ja viel zu hell. Ich rühre die „Crema“ um und antworte- Ne, für ne´n kleinen Schümlikaffee ist sie schon in Ordnung.
     
  19. #19 siebträger, 02.11.2003
    siebträger

    siebträger Gast

    [quote:post_uid0="w.haas"]erklärt er mir „Die Maschine ist ein Automat und macht das so, aber mit einem Illy kann man das auch so machen, das iste keine Problema“.[/quote:post_uid0]
    bei cimbali kann man vorher stop drücken, u. beim Trinkgeld vorher auch :)
    ich habe schon mal in einer Pizzeria einen Espresso aus der Warmhaltekanne behommen... interessanter Geschmack ???
     
  20. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="siebträger"]bei cimbali kann man vorher stop drücken....[/quote:post_uid0]
    Nicht nur bei Cimbali, eigentlich bei jeder Maschine.
     
Thema:

Banausen - hilfe, überall banausen :d

Die Seite wird geladen...

Banausen - hilfe, überall banausen :d - Ähnliche Themen

  1. [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main)

    [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main): Hi! Wenn meine MV2 ganz normal startet, Boiler füllt und heizt, etc. habe ich keine Probleme. Aber wenn ich im "heißen Zustand" Heißwasser laufen...
  2. Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger

    Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger: Hallo Zusammen, ich habe mir kürzlich einen Handhebler mit LSM-Gruppe angeschafft und nun gemerklt, dass die Siebträger mehr oder weniger...
  3. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  4. Klarstein - Espressionata Gusto

    Klarstein - Espressionata Gusto: Hallo liebe Kaffee-Genießer, Erfahrene, und vor allem hier an die Baristi! Bitte eines Vorweg: Ich bin kein Profi, hatte leider noch nie eine...
  5. Vibiemme Domobar spinnt

    Vibiemme Domobar spinnt: Hallo Leute, vor einiger Zeit hat mein Vater eine Vibiemme Domobar Inox älteren Semesters gebraucht erstanden und wir versuchen sie nun gemeinsam...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden