Barcomis kaffeerösterei

Diskutiere Barcomis kaffeerösterei im Berlin, Brandenburg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; komisch ist das niemand barcomis hier erwähnt ich peröhnlich finde ihren kaffee/espresso immer noch als einen der besten in berlin

  1. #1 116-1068742081, 22.11.2003
    116-1068742081

    116-1068742081 Gast

    komisch ist das niemand barcomis hier erwähnt ich peröhnlich finde ihren kaffee/espresso immer noch als einen der besten in berlin
     
  2. #2 Claudia, 22.11.2003
    Claudia

    Claudia Gast

    Ja wirklich komisch, woran liegt das nur?

    Vielleicht ist ja alles nur Geschmacksache, als Trommelfreak kannst Du mal nei Coffee Mamas oder Preussler reinschauen und vergleichen.

    Gruß Claudia
     
  3. doppio

    doppio Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    barcomi´s um 13 uhr, sophienhöfe. meine erfahrungen mit barcomi´s beschränken sich bislang nur
    auf deren ausgesprochen gute röst-erzeugnisse. angeregt durch diesen thread, muss ich mal
    wieder das "risiko" eingehen und einen espresso in einem café testen.

    also rein in die sophienhöfe, den Vorhang auf und ab in´s barcomi´s.
    dass HIER nicht geröstet wird, ist augenscheinlich. bislang war ich immer nur bei barcomi´s in
    kreuzberg um meine "bohnen" zu holen - und da sticht einem der Probat ja schon ins auge, bevor
    man die bohnen wahrnimmt.
    an der Gaggia steht eine mischung aus robbie williams und dem verstossenen sohn
    von david schomer. kurz die karte überflogen - sehr schön übrigens - und dann, nach kurzem über-
    legen, ob ristretto oder espresso-doppio, doch den standard-espresso bestellt.

    robbie legt los. doch halt, was macht er denn da? aus einem undefinierbaren, runden Plaste-eimer
    schüttet er - so pi mal daumen kaffeemehl in den siebträger. Wo zum teufel ist die mühle? gespannt

    beobachte ich seine nächsten schritte.
    robbie spannt flux den Siebträger unter die gruppe und drückt´s knöpfchen. Andrücken? komplette
    fehlanzeige! der siebträger wanderte mit dem gehäuften mehl, so wie er war in seine ihm anbestimmte
    position. den rest besorgte die mengenautomatik.
    .
    robbie näherte sich; auf dem tablett mein bagel ein glas wasser - und - was ein leckerer espresso
    werden sollte. ich liess mir nichts anmerken, inspizierte den Lungo, oder eher schümli und die etwas mager
    darauf schwimmende crema.
    augen zu und durch. als lungo könnte er ja vielleicht noch was taugen, obwohl ich ja eher ein ristretto-
    typ bin. temperatur ist gut. geschmack, für einen lungo auch gut, bis auf die tatsache, dass ich eigentlich
    einen espresso wollte, hat robbie seine sache ja ganz lustig gemacht.
    ich lass die "plörre" stehen und mach mich über den exzellenten bagel her, trinke noch mein wässerchen
    und leite den bezahlvorgang ein.
    .
    wird er was zu der vollen tasse sagen, oder?
    .
    "war der nicht gut?" bekomme ich rückmeldung.
    "nun ja, ich fand ihn ein wenig dünn für einen espresso - war ja wohl eigentlich ein Lungo, oder?"
    nicht sicher, ob mein vokabular in seine synapsen eingang gefunden hatte.
    "kann ich ihnen noch einen neuen machen?"
    "ja. das Angebot nehme ich gerne an." gespannt, was er wohl jetzt anstellen wird.
    .
    Also wieder sein kübelchen genommen; en gusto etwas des braunen puders - äähhh kaffee´s in das
    silberne dingsbums geschüttet.
    jetzt kommt was neues. der bis dato unnütz an einer schnur angekettete Alu-Tamper findet seinen weg
    in die hand von robbie schomer. er quält sich mit ganzem körpereinsatz auf den siebträger – fest ist das
    mehl jetzt auf jeden fall!
    dann runter unter die gruppe - knöpfchen gedrückt. und ab zu seinen gästen!
    .
    die gaggia quält sich derweil und ich bin gespannt, wann das tröpfeln ein ende hat. nach einer minute
    auf meiner uhr, zweifel ich an meinen ohren, da die maschine immer noch pumpt. eineinhalb minuten -
    es brummt und tröpfelt immer noch! nach geschlagenen 1:41 ist der qual endlich ein ende.
    und robbie kommt an meinen tisch, mit exakt der gleichen menge in der tasse wie zuvor, (danke, an die
    exakt arbeitende Mengenautomatik) mit den worten:
    "der dürfte jetzt aber nicht mehr zu dünn sein"
    .danke.
    .
    .
    ps: ich werde wieder hingehen - und wieder - und wieder - bis ich dort einen café bekomme, wie er so
    schön in barcomi´s kartenvorwort steht: "...und den besten kaffee..."
    zumindest was ihre bohnen angeht zählt er in berlin zu den besten. wenn sie sich jetzt noch leute leisten,
    die den auch zubereiten können, dann setz ich da mein servus drunter.
    .
    gruesse roland



    Edited By doppio on 1069702152
     
  4. #4 116-1068742081, 24.11.2003
    116-1068742081

    116-1068742081 Gast

    hallo roland

    ja wie schön du barcomis beschrieben hast,da ich dort mal gearbeitet habe und nun an der ostsee wohne hätte ich gut lust mal wieder dort ihre köstlichkeiten zu probieren.
    aber ist es nicht wie überall dort wo der chef nicht immer selberanwesend ist so das die qualität leidet,leider.würde synthia barcomis das lesen würde sie diesen robbie zum teufel jagen.denn sie hat einen hohen anspruch an ihre ware.und das stellst du ja immer wieder fest wenn du ihre bohnen kaufst.
    solch geschichten kenne ich aus anderen cafes zu genüge,mit dir hat barcomis glück denn wie es so schön heißt,der erste einduck zählt,und du hattest ja schon mehr als einen.

    gruß
    thorsten
     
  5. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    War zwar schon ne Weile nicht mehr im Kreuzberger Barcomi´s, aber die dort probierten Espressi waren bisher nicht unbedingt ein Reißer, - dünn und ebenfalls mit der Tendenz zum Lungo. Es bestellen halt die meisten (wie sonst überall auch) Cappuccini oder größere Milchmischgetränke.
    Allerdings stammen einige meiner Rohkaffeevoräte von dort - die Qualität läßt nichts zu wünschen übrig und der Preis, den der Chef dort pro Kilo verlangt hat erst recht nicht.

    Grüße
    Horst
     
  6. #6 danielp, 07.02.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,

    war gestern mal wieder im Barcomis in Mitte und habe 2 kg Timor Espresso gekauft. Ich finde das Barcomis dort eigentlich immer ganz nett. Der Espresso (vor allem der Timor) läuft in meiner Maschine (Bezzi) ziemlich gut und schmeckt.

    Je nach Personal bekomme ich auch mal irgend etwas extra (z.B. ein paar mehr Bohnen drauf) oder auf Nachfrage "wie schmecktn der andere" einfach mal so einen Esso gebrüht. "Fehlbedienungen" beim Brühen hab ich noch nicht erlebt, meist nehme ich aber auch einfach nur die Bohnen mit ohne was zu trinken.

    Der größte Vorteil für mich: Die doch recht langen Öffnungszeiten. Sonst würde ich wahrscheinlich auch öfter im nahe gelegenen Macchina Caffè vorbeischauen und Manaresi kaufen. Aber 19 Uhr ist bei den derzeitigen Projekten meinerseits nicht oft zu schaffen. Und ohne Bohnen gibts keinen nächsten Morgen! ;-)

    Viele Grüße
    Danielp
     
Thema:

Barcomis kaffeerösterei

Die Seite wird geladen...

Barcomis kaffeerösterei - Ähnliche Themen

  1. Santosida Kaffeerösterei, Stockach

    Santosida Kaffeerösterei, Stockach: ... einfach nur richtig guter Kaffee! Das ist unser Leitsatz. Viele unserer Kaffeekunden sind der Meinung, das von uns im Kaffee.netz.de zu lesen...
  2. Verbundausbildung in der Kaffeerösterei

    Verbundausbildung in der Kaffeerösterei: Ich habe das Thema in Berlin, Brandenburg reingesetzt, weil es örtlich ganz gut hier reinpasst, vielleicht gibt es ja auch eine bessere Abteilung...
  3. Hofheim

    Hofheim: Genauer Hofheim - Diedenbergen, hat seit Mitte letzten Jahres die Kaffeerösterei Laux Ihre Türen geöffnet. Allerdings nur samstags um die...
  4. [Vorstellung] Kaffeerösterei Roestgrad 49`8 Worms

    Kaffeerösterei Roestgrad 49`8 Worms: Hallo Zusammen, bislang habe ich es einfach nicht geschafft und nun möchte ich meine kleine Rösterei in Worms vorstellen :-) Zum Kaffee bin ich...
  5. Kaffeerösterei Mohrbacher Ludwigshafen

    Kaffeerösterei Mohrbacher Ludwigshafen: Hallo zusammen, ich bin heute auf die Rösterei Mohrbacher in Ludwigshafen gestoßen, welche bei in Lauflage liegt. Leider kann man dort nicht die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden