Baristakurs

Diskutiere Baristakurs im Veranstaltungen, Termine und Treffen Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); Hallo, ich möchte demnächst einen Barista-Kurs besuchen und würde deshalb gern wissen, ob es hier jemand gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht...

  1. #1 Mauser66, 23.11.2021
    Mauser66

    Mauser66 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich möchte demnächst einen Barista-Kurs besuchen und würde deshalb gern wissen, ob es hier jemand gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht hat.
    Ich komme aus Aachen, jedoch wäre Köln, Düsseldorf oder Mönchengladbach kein Problem, wenn es sich lohnt.
    In Aachen habe ich schon 2-3 Läden gefunden, die das anbieten, jedoch keine Bewertungen dazu gefunden.
    Inhaltlich würde ich neben dem reinen Handling der Maschine auch gern verschiedene Kaffeesorten ausprobieren, da ich so einen Kurs vermutlich nur einmal machen werde und es sich lohnen soll.
    Über Tipps und Meinung bin ich sehr dankbar!
     
  2. #2 Geschmackssinn, 24.11.2021
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3.594
    Moin,
    da du bereits Maschine und Mühle besitzt, und du auch schon ein weilchen damit arbeitest, wird dir ein Baristakurs nir bedingt was bringen (eigene Erfahrung)

    dort werden meist die Basics erklärt und geübt (für blutige Anfänger, die nichtmal eine Maschine haben bzw. ganz neu)
    mit ein wenig KN-Wissen und Übung wird das dann meist langweilig o_O
    für fundiertes Wissen ist da meist kein Platz/Zeit.

    den größten Mehrwert hättest du evtl. wenn ein Teil auch Latte-Art beinhaltet und dir im allgemeinen jemand über die Schulter schaut.
    (evtl sogar ein Kurs mit eigenem Equipment)

    LG
     
    JeyTea und Mauser66 gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    23.843
    Zustimmungen:
    27.248
    Es gibt Anbieter, die unterschiedliche Level anbieten.
    Leider kenne ich mich in der Region nicht aus, in der Nordhälfte Deutschlands fielen mir schon ein paar ein.
     
    Mauser66 gefällt das.
  4. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    253
    Würde auch nur mit eigenem Equipment einen Kurs machen (oder zumindest an einer sehr nah verwandten Maschine) , denn dann lernst Du vermutlich deutlich mehr. Ist aber Aufwand, die Schlepperei. Aber lohnt vermutlich.
     
  5. #5 EspressoDoc, 01.12.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1.052
    ich hatte auch mal drüber nachgedacht einen Latte Art Kurs zu machen. Prinzipiell wäre es doch auch möglich den Kursleiter zu sich nach Hause an die Maschine zu holen oder? Ggf. Privat bei eBay jemand kontaktieren.
     
  6. #6 Geschmackssinn, 02.12.2021
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3.594
    Zur Zeit wird das wohl eher ein Online Meeting über Zoom /Skype oder so.

    das wäre tatsächlich dann evtl. 1:1 und würde ohne schleppen die eigene Maschine mit Mühle bedeuten
     
  7. #7 EspressoDoc, 02.12.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1.052
    Ne danke, da warte ich lieber bis der Spuk vorbei ist. Ansonsten kann ich mir auch YouTube Videos dazu anschauen, hat vermutlich einen ähnlichen Lerneffekt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 Geschmackssinn, 02.12.2021
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3.594
    aber keinen, der dich auf Fehler hinweist, bzw. dir ein Workoraund vorgibt.

    beim Baristakurs live mit echten Menschen ist das auch nur Anleitung, Tipps, Kontrolle.
    nicht wie der "anzügliche Golflehrer" bei der hübschen Golfplatz Anfängerin. :p

    evtl. findet sich ja auch jemand hier im Forum, der das für einen schmalen Taler macht. 1:1 und höchstwahrscheinlich preiswertet.
     
    EspressoDoc gefällt das.
  9. #9 thomaskoch, 02.12.2021
    thomaskoch

    thomaskoch Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    256
    Ich kann Dir das Training bei Dritan Alsela sehr ans Herz legen. Dort wird ein Cupping gemacht, Du lernst was zu Rohkaffee und Defekten, schnüffelst an verschiedenen Geruchsproben, machst aber auch Latte Art und darfst an den unterschiedlichsten Maschinen wie LM Leva, LM LM oder einer alten Faema E61 arbeiten.
     
  10. #10 Sippi403, 13.12.2021
    Sippi403

    Sippi403 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe in Aachen einen Kurs belegt. Ich kam mit dem 1x1-Espressowissen an und konnte darüber hinaus gezielte Fragen stellen, die mich tatsächlich weiter gebracht haben. Dennoch solltest du nicht zu viel erwarten. Es wird lediglich eine Hilfestellung beim Einstellen geboten. Bei diesem Kurs konntest du dir das Set (Mühle & Maschine) aussuchen. Wir haben jedoch nur eine Bohnensorte eingestellt.

    Ich denke, dass wenn du nicht zu 100% zufrieden bist und dich deine Wochenenden zu viel Zeit/ Kraft gekostet haben, dann würde ich nochmal darüber nachdenken - ansonsten nicht!
     
  11. #11 secuspec, 13.12.2021
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    413
    Falls Bonn noch im Einzugsgebiet ist, dann wäre auch die Bonner Kaffeeschule eine sehr gute Option.
     
  12. #12 Cri8888, 14.12.2021
    Cri8888

    Cri8888 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    45
    Ich überlege auch einen Kurs zu machen. Wie bereits angemerkt, es ist wichtig, dass man den Kurz mit dem richtigen Niveau und die für sich passenden Inhalte findet.
    Zum Spaß werde ich von den Jungs von Kaffeemacher ein Online Kurs buchen, kostet um die 70-80 EUR. Die Jungs finde ich ganz witzig, ich mag ihre Art sehr (auf YouTube gibt es jede Menge Videos).
    Ein richtiger Vor Ort Kur bei dem Michel würde ich mal gerne besuchen.
     
  13. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    2.448
    d'Anastassio in Aachen bietet Kurse auf unterschiedlichen Leveln und mit sehr kleiner Teilnehmerzahl an. Der gute Mann ist freundlich und erscheint mir recht kompetent. Bei Interesse löchert er einen mit Fragen um abzuklopfen wo man steht und welcher Kurs passt. Einfach mal anrufen oder vorbeigehen. Ich werde erst Ende Januar dort den Latte Art Kurs besuchen und kann dann gerne berichten.

    In Köln bei Kaffee Heilandt habe ich schon mal einen Kurs besucht bevor ich mir eine Siebträgermaschine gegönnt habe - den fand ich top, und der war erstaunlich preisgünstig.
     
Thema:

Baristakurs

Die Seite wird geladen...

Baristakurs - Ähnliche Themen

  1. Baristakurse

    Baristakurse: Hallo liebe Gemeinde, eine bekannte würde gerne einen Baristakurs belegen. Also rein interessehalber für den Haus bzw Hobbygebrauch. Da ich...
  2. Guter Baristakurs gesucht #bevorzugt München # mit eigener Maschine

    Guter Baristakurs gesucht #bevorzugt München # mit eigener Maschine: Hallo zusammen liebes Netz, ich sitze gerade auf meinem Sofa und genieße irgendwas zwischen Espresso Macchiato und Flat White aus meiner...
  3. [Vorstellung] Baristakurse

    Baristakurse: Hallöle aus dem Süden, während meiner bisher rein privaten Anwesenheit hier im Kaffee-Netz, gebe ich seit ca. 2 Jahren Baristakurse für...
  4. Baristakurs Süddeutschland

    Baristakurs Süddeutschland: Hallo Zusammen, komme aus Lindau am Bodensee und habe seit dem Frühjahr eine Siebträgermaschine (Rocket Giotto Evolutione R) und habe mich schon...
  5. Baristakurs bei Dinzler

    Baristakurs bei Dinzler: Hallo, kennt jemand von euch die Kurse von Dinzler und kann sie empfehlen? Ich hab nämlich einen geschenkt bekommen und weiß nicht, ob ich nicht...