Bazzar a2 für 249 € gesichtet - guter preis?

Diskutiere Bazzar a2 für 249 € gesichtet - guter preis? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hola Der hiesige (=Dortmund) Karstadt bot vorgestern eine Bazzar A2 für 249 € an. Ist das ein guter Preis, zu dem man zuschlagen sollte? Zu...

  1. Hombre

    Hombre Gast

    Hola

    Der hiesige (=Dortmund) Karstadt bot vorgestern eine Bazzar A2 für 249 € an. Ist das ein guter Preis, zu dem man zuschlagen sollte? Zu DM-Zeiten waren 499 DM für diese Maschine ja wohl ein Top-Preis, wenn ich mich recht entsinne. Damals war ich zu arm, aber jetzt hätte ich die Kohle. Soll ich? Oder könnte die während des Weihnachtsgeschäfts noch billiger werden? Momentan sind ja alle so rattig auf die Vollautomaten, da liegen Siebträgermaschinen vielleicht wie Blei in den Regalen.

    Was meint ihr?

    Gruß
    H.
     
  2. ISOMAC

    ISOMAC Gast

    Meines Erachtens ist der Preis wirklich ok. Ich glaube Strauss Innovation hatte die A2 vor kurzem für noch weniger, aber die haben die Maschine nicht mehr.

    Wenn dir das noch zu viel ist, dann fahr doch mal von Dortmund nach Düsseldorf ins Bazzar-Stammhaus, dort gibt es jede menge gebrauchte Maschinen (insbesondere A2s).

    David
     
  3. #3 115-1038097742, 01.12.2002
    115-1038097742

    115-1038097742 Gast

    Also bei ebay wird die A2 mit 25,50 € gehandelt!
    Hier gucken und staunen...

    Gruß
    Kai
     
  4. Sapper

    Sapper Gast

    [color=#000000:post_uid14]wenn die sonstigen Mutmaßungen über den Maschinenzustand zutreffen - sicher ein Schnäppchen. In der Regel wird gerade die wegen des Edelstahlgehäuses und der nostalgischen Kippschalter und des Manometers beliebte Maschine bei Ebay ziemlich hochgedrückt...deutlich über die 249,- €, die - zumal bei Karstedt - imo ein echter Schnapperpreis sind. Kann mir schwer vorstellen, dass die noch billiger wird.[/color:post_uid14]
     
  5. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="skykai"]Also bei ebay wird die A2 mit 25,50 € gehandelt!
    Hier gucken und staunen...

    Gruß
    Kai[/quote:post_uid0]
    Na ich weiss nicht. Der Anbieter hat erst einen Deal abgewickelt und das war ein defektes Autoradio. Und woher sollte man den Siebträger und das Sieb nehmen? Och nö, noch nicht mal für nen Fünfer...
     
  6. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="Guest"]...deutlich über die 249,- €, die - zumal bei Karstedt - imo ein echter Schnapperpreis sind. Kann mir schwer vorstellen, dass die noch billiger wird.[/quote:post_uid0]
    Na das klingt ja gut. Dann weiss ich ja, wo ich morgen um 9:30 bin. :D
     
  7. #7 deepblue**, 01.12.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Noch ne A2... als D`ora Maschine von Caffe Timo`s angeboten...ebay


    Gruss---Helmut
    :)
     
  8. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="hdelijanis"]Noch ne A2... als D`ora Maschine von Caffe Timo`s angeboten...ebay


    Gruss---Helmut
    :)[/quote:post_uid0]
    Das ist ja interessant. Wird die A2 von Bazzar noch unter anderen Bezeichnungen verkauft? In dem Karstadt, wo die so günstig angeboten wird, gibt es einen Apparat mit anderer Bezeichnung, aber ansonsten gleichem Aussehen und technischen Daten, der noch 399 € kostet. Da habe ich mir ja schon gedacht, dass das so eine Art OEM-Espressomaschine ist. ;) Aber wo ich jetzt dieses Angebot sehe, denke ich, dass es vielleicht eine ganze Reihe von Anbietern gibt, die einfach nur ihren Firmennamen drauf kleben?

    Wie hiess die Maschine denn bei Strauss?
     
  9. ISOMAC

    ISOMAC Gast

    Bei Strauss war sie auch von Bazzar. Ursprünglich wird die Maschine von ISOMAC unter dem Namen "Giada" hergestellt. Bazzar produziert selber nicht, die kaufen wie Poccino nur bei anderen ein. Anfänglich hat Bazzar von ISOMAC deren "Tea" eingekauft und als A3 verkauft, gleiches für die "Giada" als A2. Auch andere Bazzar-Maschinen stammen ursprünglich von ISOMAC.

    Seit geraumer Zeit läßt Bazzar aber bei einem anderen Produzenten fertigen, weil es mit Isomac schwer Krach wegen Qualitätsmängeln gab.

    Soviel dazu...

    David
     
  10. #10 deepblue**, 02.12.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    `Verschiedene Maschinen..?` ein Hersteller.....

    Gut sieht man das auch an diesem treisten Angebot in Ebay. Wenn man sich den Text durchliest...übel.
    Bei dieser Maschine handelt es sich um eine im Original mit runden Unterbau sowie kleinen Änderungen gebauten ` Micro Casa a leva` von Elektra der Preis liegt bei ca. 1000.- Euro.
    Die ähnliche/gleiche Maschine wird noch von Poccino unter dem Namen `Arte di Poccino` für 830.- Euro angeboten.

    Gruss---Helmut
    :)
     
  11. #11 knurrfrosch, 03.12.2002
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es zwischen den verschiedenen Labels, die auf der A2 kleben, eigentlich irgendwelche Qualitätsunterschiede? Wird also die gleiche Maschine von verschiedenen Herstellern gleichzeitig produziert? Oder läuft sie als OEM-Produkt und jeder, der eine Charge kauft darf seinen Namen draufschreiben?
    Denn wenn die Qualität der "echten" Bazzar gleichzusetzen ist und sämtliche E-Teile / Dichtungen von Bazzar passen, tät mich die D'Oro von Timo's interessieren, zumal bei Ebay mit dem Herstellernamen scheinbar niemand etwas anfangen kann.
    Ist Caffè Timo's eigentlich irgendwo im Web vertreten? Mich würd der reguläre VK der D'Oro interessieren.

    mfg
    Frank
     
  12. #12 tasskaff, 03.12.2002
    tasskaff

    tasskaff Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    soweit ich das hier im Forum mitbekommen habe, gibt es z.B. für das Bazzar-Label verschiedene Hersteller für die A2, die sich auch qualitativ unterscheiden. Einer dieser Hersteller ist Isomac, die die A2 als "Giada" vertreiben.
    Genaueres kann wahrscheinlich Luciano sagen, oder jemand, der ähnlich involviert ist.
     
  13. Tandor

    Tandor Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="knurrfrosch"]Denn wenn die Qualität der "echten" Bazzar gleichzusetzen ist und sämtliche E-Teile / Dichtungen von Bazzar passen, tät mich die D'Oro von Timo's interessieren, zumal bei Ebay mit dem Herstellernamen scheinbar niemand etwas anfangen kann.[/quote:post_uid0]
    Also ich glaube nicht das du die D'Ora deutlich unter 249,- bei Ebay kriegst.
    Der Verkäufer bietet sie ja nicht zum ersten mal an, und zuletzt hat er 227,50 Euro für gekriegt. Dazu kommen dann noch mindestens 10 Euro für den Versand.
    Ganz ehrlich dann würde ich lieber die Bazzar für 250 Euro nehmen. Auch wenn sie technisch wohl absolut identisch sind.

    Es ist ja nun kein Geheimnis mehr das nur wenige Firmen ihre Maschinen selber bauen, und daher sehr viele baugleiche Modelle auf dem Markt sind. Das hat sich auch bei Ebay Käufern schon rum gesprochen !!
     
  14. #14 tasskaff, 03.12.2002
    tasskaff

    tasskaff Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    Ich habe den Verkäufer mal angemailt. Hersteller ist Isomac und kaufen kann man die Maschine demnächst bei Kaufhof, Karstadt, etc. Oder beim eBay-Anbieter selbst: Caffe Timos
    Der möchte auf seiner Website 450 EUR für die Maschine haben. Die Maschine scheint ein paar kleine Vorteile gegenüber der A2 zu haben. Ich würde sagen, sie ist zwischen der A2 und der Stella plaziert (Kesselvolumen). Allerdings ist sie leichter als die A2. Das könnte an den verwendeten Materialien liegen. Also lieber erst einmal Testberichte abwarten oder selber testen. Ich meine auch, gelesen zu haben, daß Bazzar vor Weihnachten noch eine neue Maschine in dieser Klasse herausbringen will.
    Also lieber erst mal abwarten oder für unter 200 EUR zuschlagen :;):
     
  15. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="Hombre"][quote:post_uid0="hdelijanis"]Noch ne A2... als D`ora Maschine von Caffe Timo`s angeboten...ebay


    Gruss---Helmut
    :)[/quote:post_uid0]
    Das ist ja interessant. Wird die A2 von Bazzar noch unter anderen Bezeichnungen verkauft? In dem Karstadt, wo die so günstig angeboten wird, gibt es einen Apparat mit anderer Bezeichnung, aber ansonsten gleichem Aussehen und technischen Daten, der noch 399 € kostet. Da habe ich mir ja schon gedacht, dass das so eine Art OEM-Espressomaschine ist. ;) Aber wo ich jetzt dieses Angebot sehe, denke ich, dass es vielleicht eine ganze Reihe von Anbietern gibt, die einfach nur ihren Firmennamen drauf kleben?

    Wie hiess die Maschine denn bei Strauss?[/quote:post_uid0]
    Ich zitiere mich mal selbst, weil ich letzte Woche auf das "tolle" Angebot eingegangen bin und mich mittlerweile schon ärgere.

    Aber der Reihe nach:

    Nachdem ich den schweren Karton nach Hause gebracht habe, kam beim Auspacken die erste Enttäuschung: Eine Espressomaschine, die vor 1,5 Jahren noch knapp 1000 DM gekostet haben soll, ist einfach nur in Plastikfolie gewickelt in den Karton gestellt worden! :angry: Ja sag mal, spinne ich? Jeder, der schon mal Paketzustellern oder den Bahnbediensteten beim Pakete verladen zugesehen hat, wird meinen Ärger sicher verstehen. Da sind nämlich die Transportschäden schon vorprogrammiert.

    Der erste scheint mir dann auch der Stampfer zu sein. Der ist bei der Maschine ja am Gehäuse festgeschraubt und steht schräg zur Gehäuseoberkante und nicht parallel, so wie das wohl gedacht ist. Das kann man auch durch Drehen oder Zerren des Stampfers nicht korrigieren. Nun ja.

    Danach stellte ich die Maschine auf, schloss sie an, füllte den Wassertank und entlüftete sie.

    Und jetzt folgt das extrem Unangenehme: Der erste Espresso aus der A2. Kurz gesagt: Scheusslich! Schlechter Geschmack und so gut wie keine Crema, die sich auch noch innerhalb weniger Sekunden in Nichts auflöste. :(

    Ich bin, was die Espressomacherei angeht, beileibe kein Anfänger. Ich weiss, dass Kaffeesorte, Mahlgrad und Anpressdruck die wichtigen Faktoren bei dem Spiel sind. Und wenn ich mir die Ergebnisse aus meiner anderen Maschine betrachte, scheine ich das auch ganz gut zu beherrschen.
    Aber egal, wie fein ich mahle, wie fest ich presse, das Ergebnis ist immer gleich schlecht.

    Woran könnte mein Problem denn liegen? Woanders wurde mir schon gesagt, meine Tchibo-Mühle mahlt nicht fein genug. Na ja, glaube ich zwar nicht, habe mir aber trotzdem mal bei Bekannten mit einer Demoka 205 Illy und New York so fein wie möglich mahlen lassen - kein Unterschied zu der Plörre, die ich mit der eigenen Mühle bekomme. Ist es möglich, dass die Maschine nicht genug Druck erzeugen kann? Das Manometer zeigt allerhöchstens mal 7,5 bar an. Das soll zwar nicht so super genau sein, hörte ich, aber trotzdem wäre das zuwenig, oder?

    Ich experimentiere morgen noch ein bischen und wenn das nicht besser wird, muss die wohl am Montag zurück in den Karstadt. Mal sehen, ob die die überhaupt zurücknehmen.

    Seeya,

    H. (Der sich in Momenten wie diesen wirklich ärgert, nicht beim Versand gekauft zu haben. Da wäre jetzt das Zurückgeben so schön einfach.)
     
  16. Hombre

    Hombre Gast

    Und noch ein Reply an mich selbst. :;): Jetzt weiss ich mittlerweile, dass es doch an der Mühle lag. Ich wollte es ja nicht glauben, vor allem wegen meinem Kumpel mit der Demoka 205, der mir zwei Kaffees gemahlen hat. Hm, muss den mal interviewen, wie der das gemacht hat... Auf jeden Fall habe ich in der Newsgruppe eine Tuning-Anleitung für die Tchibomühle gefunden, die mir sehr viel gebracht hat. Hat mir erspart, morgen die A2 zurückzutragen und ebenso muss ich jetzt nicht noch 150 Euro oder mehr für ne Mühle ausgeben, um leckeren Espresso zu bekommen. :)
     
  17. #17 K.R.ausDO, 08.12.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    [quote:post_uid2="Hombre"]Und noch ein Reply an mich selbst. :;): Jetzt weiss ich mittlerweile, dass es doch an der Mühle lag. Ich wollte es ja nicht glauben, vor allem wegen meinem Kumpel mit der Demoka 205, der mir zwei Kaffees gemahlen hat. Hm, muss den mal interviewen, wie der das gemacht hat... Auf jeden Fall habe ich in der Newsgruppe eine Tuning-Anleitung für die Tchibomühle gefunden, die mir sehr viel gebracht hat. Hat mir erspart, morgen die A2 zurückzutragen und ebenso muss ich jetzt nicht noch 150 Euro oder mehr für ne Mühle ausgeben, um leckeren Espresso zu bekommen. :)[/quote:post_uid2]
    Ähm, ja also, ähm ...

    Muß ich jetzt eigentlich unser Espressotutorials zwei mal am Tach ins Board posten? Oder ist es diese Solis Tuninganleitung, die Du in irgendwelchen Newsgroups gefunden hast?
     
  18. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="K.R.ausDO"]Ähm, ja also, ähm ...

    Muß ich jetzt eigentlich unser Espressotutorials zwei mal am Tach ins Board posten? Oder ist es diese Solis Tuninganleitung, die Du in irgendwelchen Newsgroups gefunden hast?[/quote:post_uid0]
    Was du musst, weiss ich nicht. Ich weiss nur, dass mir dieses Tutorial nichts gebracht hat. Wie auch, über die Tchibo-Mühle steht ja nix drin.
     
  19. #19 K.R.ausDO, 08.12.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Und?

    Machst Du einen Beitrag über die Tchibo-Mühle für's Tutorial?
    :)
     
  20. Hombre

    Hombre Gast

    So schnell komme ich nicht an digitale Fotos. Ich weiss auch nicht, was der Urheber dazu sagen würde, wenn seine Anleitung plötzlich im Web auftaucht.
     
Thema:

Bazzar a2 für 249 € gesichtet - guter preis?

Die Seite wird geladen...

Bazzar a2 für 249 € gesichtet - guter preis? - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Aufschäumdüse für Bazzar A2

    Suche eine Aufschäumdüse für Bazzar A2: Guten Morgen, ich habe mit just eine Bazzar A2 Fut gebraucht gekauft und schon vorher hier mal dies und das gelesen. nettes Forum :)....
  2. [Erledigt] Suche für Isomac Tea bzw. Bazzar A3

    Suche für Isomac Tea bzw. Bazzar A3: Suche für Isomac Tea bzw. Bazzar A3 (GEM) folgende Blechteile (1) Deckel Wassertank (2) Abtropfschale Danke.
  3. [Erledigt] (V) Kupfer Kessel für Isomac Tea / Bazzar A3 für Bastler

    (V) Kupfer Kessel für Isomac Tea / Bazzar A3 für Bastler: Kessel aus Kupfer für Isomac Tea oder Bazzar A3 mit schwere Wärmetauscher. Der Kessel wurde von ein Sanitär-Arbeiter repariert, und wie zu sehen...
  4. Hilfe gesucht - Versand-Verpackung für Bazzar A3

    Hilfe gesucht - Versand-Verpackung für Bazzar A3: Hilfe gesucht - Versand-Verpackung für Isomac Tea oder Bazzar A3 Hallo, Hat jemand vielleicht eine Original-Verpackungskarton für ein Bazzar A3...
  5. Tamper für Bazzar A2

    Tamper für Bazzar A2: Hallo zusammen, vielen Dank erstmal vorweg für eure Hilfe. Ich stöbere schon etwas länger hier im Netz herum um die passenden Zubehörartikel...