Beanconqueror - App

Diskutiere Beanconqueror - App im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Zusammen, nachdem einige Zeit ins Land gezogen ist und das Projekt von "DeastinY" - Baristoteles an fahrt aufgenommen hat sich der...

Schlagworte:
  1. #1 Graphefruit, 23.10.2017
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen,

    nachdem einige Zeit ins Land gezogen ist und das Projekt von "DeastinY" - Baristoteles an fahrt aufgenommen hat sich der Fahrtwind verstärkt.

    Nach Absprache mit DeastinY setzten wir ab sofort auf ein Gemeinschaftsprojekt welches initial von mir auf den Gedanken von Baristoteles aufgesetzt wurde.

    Dieses Projekt setzt allerdings auf einem Browser auf (Cordova).
    Hierdurch bekommen wir die Möglichkeit dies auch als Web-App zu verteilen, wodurch die iPhone-Nutzer auch in den Genuss der App kommen können - natürlich nicht als direkte App, sondern eher als Webseite, welche wenn alles klappt ebenfalls Offline fähig wird (Stichwort: PWA)

    Der aktuelle Kandidat hat bereits einige Features mehr bekommen:
    • Bohnen Typen hinterlegen (Titel, Röstdatum, Beschreibung, Foto)
    • Brühvarianten hinterlegen (Titel, Beschreibung)
    • Brühung
      • Mahlgrad - Volltext
      • Bezungsmenge
      • Fotos (Mehrere)
      • Fotogalerie
      • Editierung
    Die App ist kostenlos, der Code offen einsehbar.
    Crosslink zur initialen Idee: Ich hab da mal was gebastelt : Baristoteles

    Wir hoffen, dass ihr daran gefallen findet.
    Featurewünsche, Bugs, etc. können direkt in Github oder natürlich hier hinterlegt werden.

    Happy brewing.
     
    rebecmeer, Dale B. Cooper, DeastinY und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Graphefruit, 23.10.2017
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    DeastinY und SebiH gefällt das.
  3. #3 DeastinY, 23.10.2017
    DeastinY

    DeastinY Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    44
    Soo, wir übernehmen für das Projekt natürlich alle Anregungen aus Baristoteles !
     
  4. #4 Graphefruit, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen (Ho Ho Ho),
    Pünktlich zur Weihnachtszeit gibt es nun den ersten Release-Kandidaten V1.0.
    Da wir Punkte wie Impressum/Datenschutz momentan noch nicht berücksichtigen möchten, haben wir das ganze auf Github als .APK-Datei hochgeladen und nicht im Google-Playstore.
    Die APK-Datei könnt ihr hier herunterladen: Release 1.0 · graphefruit/Beanconqueror · GitHub
    Da die App nicht vom Google-Playstore kommt, muss bitte die "Unbekannte Herkunft" aktiviert werden: Anleitung: Android-Apps aus unbekannten Quellen installieren - Der Tutonaut

    Betriebssystem Voraussetzung:
    - Android 5.0+ (ggf. auch 4.4)

    Die vorgeschlagenen Features für die alte App wurden in der neuen mit bedacht und (ich glaube) alle mit eingebaut.

    Hauptfeatures:
    - Zubereitungsmethoden (Name, Notiz)
    - Bohnen (Name, Röstdatum, 1 x Foto, Notiz)
    - Brühungen (Der eigentliche Bezug) (Verbunden mit Zubereitungsmethoden + Bohnen, multiple Fotos)
    - Einstellungen (Welche Informationen sind euch wichtig bei einem Bezug?)
    - Hauptseite mit kleineren Statistiken


    Das Zusammenspiel der Zubereitungsmethode z.B. "Profitec Pro 500" und der Bohne "Black Ape - ESPRESSO" gehen in die Brühung ein.
    (Wenn ihr keine Zubereitungsmethode und Bohne hinterlegt habt ist es einfach "Standard"

    Hier können Informationen wie:
    Bezugszeit, Bezugsmenge, Kaffeemehlmenge, Mahlgrad, Notizen, Bewertung (1-10) oder auch mehrere Fotos gepflegt werden.

    Wichtig: Daten von Baristoteles können nicht zu Beanconqueror übernommen werden.

    Wir hoffen dass ihr mit dem kleinen Tool Spaß habt.

    Wenn das Tool auch für iOS-Benutzer interessant wäre, könnten wir hier eine Webseite zur Verfügung stellen.
    (Das Thema mit "Bilder hinterlegen" müsste allerdings dann Überarbeitet werden.)

    Features/Bugs etc. dürfen gerne gemeldet werden.

    Ideen von uns für die nächste Version:
    - Import / Export von bereits vorhandenen Brühungen, Zubereitungsmethodiken und Bohnen (ohne Bilder)
    - Die "Mühle", welche für die jeweilige Brühung benutzt wurde
    - Mehr Statistiken

    Noch ein paar Bilder:
    Home.png
    Zubereitungsmethoden.png
    Brühungen.png
    Einstellungen.png
    Viele Grüße und schöne Festtage
    Richard & Lars
     
    SebiH, osugi und DeastinY gefällt das.
  5. #5 caffetriplo, 20.12.2017
    caffetriplo

    caffetriplo Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Interessante Idee mit einer App. Sieht auch wirklich gut aus. Wäre auch für mich praktisch, da ich eh schon mein Handy zur Messung der Bezugszeit in die Hand nehme. Allerdings notiere ich mir eine Vielzahl an Werten, die ich nicht missen wollen würde, und ein paar davon fehlen nach wie vor. In meinem Spreadsheet finden sich die folgenden Daten:
    • Kaffeesorte
    • Röststärke (hell, mittel, dunkel)
    • Alter des Kaffees (in Tagen)
    • Kaffeetyp (singolo, doppio, triplo)
    • Mahlgrad (in Stufen)
    • Mahlzeit (in Sekunden)
    • Menge (in Gramm)
    • Temperatur (in Grad)
    • Auftauchen der ersten Tropfen (in Sekunden)
    • Bezugszeit (in Sekunden)
    • Resultierende Getränkemenge (in Gramm)
    • Konzentration (ristretto, normale, lungo) <- hilft bei der Analyse mittels Filtern der Daten
    • Kommentar (Hier notiere ich die geschmackliche Qualität, Crema, etc.)
    Was mir in der App fehlen würde habe ich fett formatiert.

    Auch eine Exportfunktion (beispielsweise als .csv) wäre großartig.

    Weiter so! :)
     
  6. #6 Graphefruit, 20.12.2017
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo @caffeetriplo,

    Danke für dein Feedback!
    Ich nehme mal deine Liste und setzte meine Kommentare dahinter:
    • Kaffeesorte
    • Röststärke (hell, mittel, dunkel) -> Wäre bei der Bohne angesiedelt (aktuell nur in den Notizen, aber gute Idee als extra Parameter)
    • Alter des Kaffees (in Tagen) -> Hier gibt es aktuell das "Röstdatum" bei den Bohnen -> Wäre das genügend, oder zielst du auf einen anderen Punkt ab?
    • Kaffeetyp (singolo, doppio, triplo) -> Wäre die Frage wie man das vereint bekommt, da du bei der Brühung deine Zubereitungsmethodik auswählen kannst (Chemex, Siebträger, French Press etc.)
    • Mahlgrad (in Stufen) -> Vorhanden: Volltextfeld (hier darf jeder einfügen was er möchte)
    • Mahlzeit (in Sekunden) -> Nicht vorhanden, ich denke das ist interessant für Mühlen mit integriertem Timer?
    • Menge (in Gramm) -> Vorhanden: Numerisches Feld
    • Temperatur (in Grad) -> Vorhanden: Numerisches Feld
    • Auftauchen der ersten Tropfen (in Sekunden) -> Nicht vorhanden, fraglich ob man das vielleicht sogar splitten müsste und zusätzlich "Preinfusion / Blooming" mit dazu nimmt?
    • Bezugszeit (in Sekunden) -> Vorhanden: Numerisches Feld mit Timer funktion
    • Resultierende Getränkemenge (in Gramm) -> Vorhanden: Numerisches Feld.
    • Konzentration (ristretto, normale, lungo) <- hilft bei der Analyse mittels Filtern der Daten -> Nicht vorhanden aber Denkbar, siehe Kommentar bei Kaffeetyp
    • Kommentar (Hier notiere ich die geschmackliche Qualität, Crema, etc.) -> Vorhanden: Volltextfeld.

    Im oben angehängten Bild siehst du bei den Einstellungen alle aktuellen Parameter: https://www.kaffee-netz.de/attachments/einstellungen-png.9334/

    Konzentration und Kaffeetyp wäre fraglich ob der Benutzer hier einfach selbst reinschreiben kann was es wäre, oder ob wir vorbeifüllte Auswahlfelder (Dropdown) hinterlegen.

    Weiterhin ist dass alles natürlich sehr Allgemein gehalten.
    Man könnte natürlich Vorgaben eingebauen, dass z.B. "Siebträgermaschine" immer Preinfusion und "First coffee drop" hat, somit müssten diese Zubereitungsmethoden nicht mehr angelegt werden und werden Standardmäßig mit zur Auswahl gestellt - wäre auch eine Option, die das ganze allerdings schwerer durchschaubar macht (Wann habe ich welche Felder zur Auswahl)


    Ich freue mich auf weitere Diskussionen, und Dank nochmal für dein konstruktives Feedback!
    Lars
     
  7. #7 caffetriplo, 20.12.2017
    caffetriplo

    caffetriplo Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! :) Ich hatte durchaus gesehen, dass viele der von mit notierten Variablen bereits in der App sind. Daher auch die fetten Hervorhebungen derer, die (mir) fehlen.

    Der entscheidende Vorteil von eigenen Variablen für Kaffeetyp (ist vielleicht nicht der korrekte Begriff), Alter in Tagen, und Konzentration ist (für mich), dass man die Daten entsprechend sortieren kann. Ich trage die Brühdaten in ein Spreadsheet ein und nutze sie, um erfolgreiche Einstellungen schnell wiederzufinden. Zum Beispiel: Ich erwerbe eine Kaffeesorte, die ich vor Wochen oder Monaten bereits getrunken hatte, und schaue dann nach, was sinnvolle Einstellungen für einen Lungo Doppio bei etwa eine Woche alten Bohnen waren. (Das klappt natürlich nicht immer 100%ig, ist aber ein großartiger Ausgangspunkt.) Das ist mit einer Tabelle halt recht einfach zu erreichen, man braucht allerdings separate Variablen, um sortieren zu können.

    Ideal wäre es, wenn es in der App selbst möglich wäre, die Daten in Tabellenform anzusehen und zu sortieren. Allerdings wäre das schwierig zu programmieren und eine simple Exportfunktion täte es auch, dann könnte man sich die Daten in Google Sheets anschauen.

    Für mich ist Präinfusion/Blooming nicht interessant. Mein Siebträger hat eine E61 Brühgruppe und ich halte bei dieser nicht viel von manueller Extrapäinfusion. Aber das ist mit Sicherheit nicht für alle der Fall und etliche haben ja auch ganz andere Brühgruppen. Das Auftreten der ersten Tropfen zu messen finde ich allerdings sehr sinnvoll, da es a) beim "Tunen" manchmal hilft, zwischen Änderung des Mahlgrads und der Menge zu entscheiden und b) mir im Nachhinein signalisiert, wie eine Bohne besser schmeckte, d.h. ein Vergleichsmoment für unterschiedliche Bohnen bzw. Röstungen bietet.
     
  8. #8 Graphefruit, 09.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen,

    nachdem nun doch einige Zeit verstrichen ist gibt es wieder mal Neuigkeiten.
    Die App wird aktuell erweitert.

    Die Bohnen können nun mit einem Röstungstyp hinterlegt werden, diese habe ich hier entnommen: Coffee roasting - Wikipedia

    Der Bezug hat nun weitere Parameter bekommen.
    - Erster Tropfen (Label?)
    - Blooming / Preinfusionszeit
    - Kaffeetyp (Label?)
    - Kaffee-Konzentration (Label?)

    upload_2018-1-9_16-48-3.png

    Gimmik:
    Beim Blooming sowie beim ersten Kaffeetropfen, kann einfach auf "Zeit" (Label?) gedrückt werden, dann wird die aktuelle Bezugszeit übernommen, somit muss man nichts eintippen - besonders beim laufenden Bezug bestimmt ein Vorteil.

    Alle 4 Werte können in den Einstellungen wie auch alle anderen aktiviert/deaktiviert werden, wenn diese uninteressant sind.
    Nachdem die Werte langsam immer mehr werden, mal die Frage in die Runde: Wie hättet ihr diese am besten aufgelistet/angezeigt?
    Aktuell sieht man ja in der Listenansicht alle Bezugswerte, aber ich wüsste aktuell nicht welches Bildchen für "First drip" oder "Blooming" sinnvoll wäre.
    Daher die Frage, ob es vielleicht eine kleine Liste zum aufklappen auch tut?

    @caffetriplo Der Wert "Alter in Tagen" wird nicht pflegbar sein, sondern wird vom Sytem selbstständig berechnet - ist ja auch ein dynamischer Wert.

    Vereinfacht:
    Bezugsdatum - Röstdatum = Alter in Tagen.

    Einen Export als CSV-Datei sehe ich aktuell als den besten Weg an, den werde ich mir die Tage mal ansehen.

    Grüße
     
    caffetriplo gefällt das.
  9. #9 Zufallszahl, 10.01.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    196
    Ich habe die App nicht ausprobiert, aber cool wäre wenn die App Log Files von Artisan verarbeiten könnte. So dass es die Meta Informationen übernimmt und eine kleine Version der Röstkurve anzeigt.
    Optimal speichert es das Feedback auch wieder in die logfiles so dass Artisan sie lesen kann. Wenn man dann den Speicherort frei wählen kann, kann man sie per Dropbox o.ä. syncen

    Für mich würde es das Problem lösen dass man eine Verbindung zwischen aktueller Röstung und dem Geschmack hat, ohne am Rechner schauen zu müssen oder eine zweite Datenbank zu pflegen.

    Für Heimröster wäre das ziemlich gut, aber zugegeben wohl nur eine Nische deiner Zielgruppe.
     
  10. #10 Graphefruit, 10.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Danke für dein Feedback Zufallszahl,

    ich arbeite selbst mit Artisan habe mich aber mit den "Meta" Informationen noch nicht auseinander gesetzt (alleine auch schon weil ich aktuell nur Teströstungskurven fahre - ohne Bohnen).

    Wenn das ganze etwas an fahrt bei mir aufnimmt kann ich mir das Feature gut vorstellen, allerdings ist dann noch die Frage zu klären wie die Metadaten in die App kommen und wieder zurück.

    Das Feature steht aber erstmal auf "Nice-To-Have" und Low-Prio.

    Eine Zielgruppe an sich habe ich ehrlich gesagt gar nicht definiert, es geht rein ums Tasting, weshalb auch keine Maschine in den Vordergrund gerückt wird "Siebträger","Chemex" oder "Filter", sondern der Benutzer hier frei agieren kann.

    Aktuell habe ich auch keine Information darüber, ob jemand überhaupt diese App nutzt (aktiv) oder ob ich der einzige bin ;)
     
  11. #11 caffetriplo, 10.01.2018
    caffetriplo

    caffetriplo Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Großartig! :) Kann kaum auf das Release warten.

    Was Nutzer angeht: Spätestens wenn das neue APK draußen ist, bin ich gern Tag dabei. :)
     
  12. #12 Graphefruit, 12.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    So der aktuelle Status der Entwicklung:

    Nachdem wir noch im Beta-Status sind, und die App wohl nicht sehr oft installiert ist, habe ich beschlossen, dass die neue bei der neuen Variante, die alte App deinstalliert werden muss, um die Daten zurückzusetzten.
    (Was ein Satz).

    Grundlegende Änderung:
    Um eine Brühung zu starten wird nun eine Zubereitungsmethode sowie eine Bohnensorte gebraucht, welche am Anfang durch den Benutzer hinterlegt werden muss.

    Wieso das ganze?
    Durch die Änderungen an der Bohnensorte mit dem Röstgrad, sowie dem "Alter der Bohne" beim Bezug kann mit einer Standardbohne nicht mehr gearbeitet werden, da diese Werte schlicht und ergreifend fehlen.

    Etwas technisch
    Natürlich könnte man nun ein Update schreiben welche alle aktuellen Bezüge überprüft und neue Daten automatisch hinterlegt werden....
    Aber der Aufwand steht in keiner Relation zum aktuellen Nutzen.

    Das "Alter der Bohnen" wird nun berechnet mit der Formel:
    Röstdatum: 01.01.2018
    Bezug: 01.01.2018
    -> Alter der Bohne = 0 T

    Bezug 02.01.2018
    -> Alter der Bohne = 1 T

    Als nächste wird es eine Detailansicht geben, wo alle diese Daten eingesehen werden können.

    Danach schaue ich mir den CSV-Export an.

    Grüße in den Freitag.
     
  13. #13 caffetriplo, 15.01.2018
    caffetriplo

    caffetriplo Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für die tollen Neuerungen. Allerdings benötigen normal Sterbliche eine APK, da die wenigsten mal eben für Android kompilieren können. Also: Bitte, bitte ein neues Release! :)
     
  14. #14 Graphefruit, 15.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    CSV Download wurde heute rein gebaut und muss nochmal getestet werden. Danach gibt es ein Update ;)
     
  15. #15 Graphefruit, 16.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen,

    Release 1.0.1 ist nun Verfügbar.
    Release Release 1.0.1 · graphefruit/Beanconqueror · GitHub
    oder wer direkt die APK möchte:
    https://github.com/graphefruit/Beanconqueror/releases/download/v1.0.1/beanconqueror.apk
    (Wie gehabt bitte Unbekannte Quellen aktivieren)

    Brühparameter Änderungen:
    - Erster Tropfen
    - Blooming / Preinfusionszeit
    - Kaffeetyp
    - Kaffee-Konzentration

    Brühübersicht:
    - Detailansicht hinzugefügt
    - Export
    - Freigabe für das Dateisystem muss beim ersten mal erfolgen.
    - Die CSV-Dateien werden im "Download"-Ordner abgelegt und sind UTF-8 formatiert

    Bohnen/Zubereitungsmethode:
    - Wird eine Bohnensorte oder eine Zubereitungsmethode gelöscht, werden alle dazugehörigen Brühungen mit entfernt.

    Installation:
    Wenn ihr vorher eine Version schon installiert hattet, bitte die Version davor deinstallieren.

    Grüße
    Lars
     
  16. #16 Graphefruit, 19.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen,

    ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen, daher heute ein kurzes Update auf Version 1.0.2.
    Release Release 1.0.2 - Patch · graphefruit/Beanconqueror · GitHub
    oder die direkte APK:
    https://github.com/graphefruit/Beanconqueror/releases/download/v1.0.2/beanconqueror.apk
    (Wenn ihr bereits auf Version 1.0.1 unterwegs seit einfach drüber installieren, ansonsten bitte neu installieren.)

    Änderung:
    Die Brühtemperatur, das Gewicht oder auch die Bezugsmenge konnte nicht richtig mit Nachkommastelle gepflegt werden.
    Ab sofort kann "1.2" oder "1,2" eingegeben werden ohne Probleme.

    Weiterhin ist das Bohnenalter nun in der Detailübersicht direkt ersichtlich.

    Grüße
    Lars
     
  17. StDo

    StDo Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    30
    Sehr tolle Initiative!

    Habt ihr schon einen Fahrplan Richtung iOS? ;-)

    Liebe Grüße,

    StDo
     
  18. #18 Graphefruit, 19.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Danke für dein Feedback.

    Die Problematik bei iOS ist einfach, dass man Jährlich 99€ zahlen muss.
    Bei Android ist das überschaubar - einmalig 25€.

    Eine andere Möglichkeit wäre das ganze als PWA (Progressive Web App) oder vereinfacht "Webseite" zu verteilen, d.h. die App verhält sich im großen und ganzen wie eine normale App, kann allerdings als Webseite angesteuert werden.

    Hier hat man allerdings die Problematik mit Import, Export, Bildaufnahme, Bildablage.

    Für die normale Funktionalität (exkludiert: Export und Bild) wäre das ganze recht einfach umsetzbar, allerdings müsste hierfür auch die Akzeptanz der iOS Benutzer vorhanden sein.

    Aktuell sieht es auch eher so aus, dass 5-10 Leute die App benutzen und mehr nicht.
    Sich den Aufwand für 2-3 iOS Benutzer zu machen, ist schon etwas hoch, wenn wir hier natürlich auf eine größere Schnittmenge kommen können wir gerne nochmal reden :)

    Viele Grüße
    Lars
     
  19. #19 Graphefruit, 22.01.2018
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    169
    Hallo Zusammen,
    ein kurzes Update für die iOS-Benutzer.

    Ich habe die ganze Applikation nun mal als Webseite angelegt, welche einfach über das Handy oder sogar über den PC aufgerufen werden kann:
    Beanconqueror

    Thematiken wie Export oder Bilder funktionieren in diesem Zusammenhang nicht, insofern ihr aber eure Browserdaten nicht beim schließen löscht, sollten alle eingetragenen Daten vorhanden bleiben.
     
  20. quisch

    quisch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, ich benutze die App nun seit 540 ml Espresso und bin sehr begeistert. Danke für eure Arbeit! Es ist die erste App, die ich in dem Bereich konstant nutze. Die Homeseite finde ich gelungen und witzig. Ich drücke immer wieder auf das Feld, das die Brühungen anzeigt, wäre hier ein Link möglich, dass man schnell mit dem Bezug starten kann? Ist auf der anderen Seite aber auch ein Luxusproblem..
    Und gibt es die Möglichkeit, eine Ratio anzeigen zu lassen? Also dass bei 15 Gramm Kaffeemehl und 30 ml in der Tasse dann 1:2 da steht?
    Wie gesagt, danke für die App!
     
Thema:

Beanconqueror - App

Die Seite wird geladen...

Beanconqueror - App - Ähnliche Themen

  1. mebarista app für iOS

    mebarista app für iOS: Hallo im appstore gibt es die app mebarista nicht und die app ubarista funktioniert nicht mit dem Steuergerät mecoffee. Kann man sich die app...
  2. App zur Verwaltung von Kaffee Zubereitungs Rezepten

    App zur Verwaltung von Kaffee Zubereitungs Rezepten: Kennt jemand eine sehr gute App für iOS zur Verwaltung von Kaffee Rezepten. Ich würde gerne pro Kaffee-Sorte festhalten wie die Brewing Ratio, die...
  3. App für Siebträgermaschine

    App für Siebträgermaschine: Guten Abend, ich habe noch keinen Beitrag zu diesem Thema gefunden, deswegen möchte ich hier einmal die Frage hereinwerfen...:) Kennt jemand eine...
  4. Trello, Kanban, Whiteboard, Post-It, etc. - App gesucht

    Trello, Kanban, Whiteboard, Post-It, etc. - App gesucht: Ich brauche eigentlich nur virtuelle Post-Its, die ich auf einem virtuellen Whiteboard.verschieben und in Spalten und Zeilen anordnen kann. Drei...
  5. Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta)

    Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta): Hallo Zusammen, bisher war ich immer stiller Leser - und habe gemerkt, wie oft die Rancilio Silvia mit einer PID umgebaut wird. Da mein Nachbar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden