Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

Diskutiere Bedienung La Pavoni Europiccola - alt - im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Boardgemeinde, bin schon länger im Kaffee-Netz am mitlesen und konnte eine unmenge zum Thema Espresso lernen. Ein tolles Forum!!!...

  1. mihuin

    mihuin Gast

    Hallo liebe Boardgemeinde,

    bin schon länger im Kaffee-Netz am mitlesen und konnte eine unmenge zum Thema Espresso lernen. Ein tolles Forum!!! Bisher nutze ich eine Gaggia Classic + Demoka 203.

    Seit kurzem besitze ich auch eine gebrauchte La Pavoni Europiccola. Das Teil ist schon etwas älter aber offensichtlich funktionstüchtig (Boiler heizt).

    Über die Handhabung habe ich schon vieles hier im Forum gelesen. Auch die Anleitungsvideos auf der Pavoni Homepage sind sehr aufschlußreich.

    Eines will ich aber nicht verstehen:

    Mein Modell (wie gesagt etwas betagt) besitzt noch keinen "Pressostaten", was (wie ich hier im Forum gelernt habe) an den zwei Schaltern erkennbar ist:

    [​IMG]

    Was heist das jetzt konkret? Wann muß ich auf Stufe 1 und wann auf Stufe 2 schalten? Muß der Ein/Ausschalter nach einer bestimmten Zeit (oder bei bestimmter Druckanzeige) auch ausgeschalten werden?

    Gruß

    espresso_addict
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    hallo,
    zum aufheizen: schalter I+II ein. zum warmhalten nur noch den mit geringerer leistung (also I + I - wenn ich mich recht erinnere hat der kleine kreis nur 150 W).
    poste doch mal bitte ein foto deiner gesamten maschine. dazu ggf. auch die schraube unter der abtropfschale oeffnen, um den boden zu entfernen.

    lg blu
     
  3. luoran

    luoran Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Habe auch das sehr alte Modell. Beide Schalter an, bis Überdruckventil sich rührt, dann den weißen ausmachen. Der rote Schalter kann anbleiben, solange Du Bezüge machst. Zum Milchschäumen kann man den weißen temporär wieder zuschalten.
     
  4. mihuin

    mihuin Gast

    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Danke für die bisherigen Antworten.

    hier das Bild von der Unterseite:

    [​IMG]
     
  5. #5 pureton, 15.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2010
    pureton

    pureton Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Hallo,

    ich hänge mich mal an diesen alten Fred dran. Ich habe heute eben solch eine gebrauchte La Pavoni Europiccola aus diesem Zeitraum aus der Bucht gefischt...

    Dazu eine Frage, die 200W Stufe heizt die durch oder ist sie Thermostat gesteuert. D.H. ist möglicher weise ein Thermostat gestorben oder konnte die gute Frau einfach nicht von Stufe 2 auf Stufe 1 schalten... ?!?
    Dazu eine weitere Frage... Umbau auf Presto sinnvoll oder eher nicht? Vom Zustand sieht die Lady ja nicht so schlecht aus aber ich denke ein paar neue Dichtungen wird sie hier oder da nach der langen Zeit sicher vertragen können auch wenn sie möglicherweise nicht so viel schaffen musste bis jetzt...

    Ich werde berichten wenn die Dame angekommen ist und ich wieder in D bin :)

    Grüße D.
     
  6. #6 pureton, 15.06.2010
    pureton

    pureton Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Hi,

    also erste frage inzwischen selber beantwortet... Thermostat gibt es außer dem Sicherheitsthermostat keines.

    Grüße D.
     
  7. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Es lohnt sich nicht, sie umzubauen. Du brauchst eine neue Heizung, Pressostat und Schalter, was dich weit über 100€ kostet.
    Es ist auch gar nicht notwendig, sie umzubauen, denn mit den beiden Heizungen kannst du sogar flexibler arbeiten als mit dem Presso. Die Überhitzung der Maschine kannst du leicht vermeiden. Wenn du einmal eingearbeitet bist, wirst du einen Presso nicht vermissen.
     
  8. #8 pureton, 15.06.2010
    pureton

    pureton Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    War auch nicht wirklich mein Plan... sie um zubauen. Jetzt warte ich erst mal bis a. ich und b. die Maschine zuhause ankommt und mache eine Bestandsaufnahme. Da es aber, wenn ich es richtig durchschaue, überhaupt kein Thermostat ausser dem SicherheitsThermostaten gibt, frage ich mich was der Fehler des ausdauernd weiter Heizens sein kann. Defekter Schalter oder aber simple Fehlbedienung...

    Grüße D.
     
  9. #9 pureton, 07.07.2010
    pureton

    pureton Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    So.. endlich wieder zuhause und an die Pfauendame gesetzt. Nach einbau eines neuen Brühgrupen Dichtungs-sets spielt die gute Dame wieder wie neu.. Nur das Sicherheitsventiel pöffelt noch etwas vor sich hin :) Somit hat mich der Spass komplett bis jetzt 80€ gekostet und da sag noch einer bei Ebay kann man keine Schnapps mehr machen :)
     
  10. #10 Andros1, 07.07.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    135
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Im Prinzip haben die Vorredner alles gesagt.
    Umbauen lohnt sich nicht, die zweistufige Pavoni ist noch etwas "rustikaler" aber eben auch flexibler. Das einzige was wirklich Sinn macht ist die Nachrüstung eines Manometers.
    Dann kannst du noch besser den Bezug kontrollieren.
    Wenn sie 1 Bar erreicht sollte man z.B. sofort auf Stufe 1 zurückschalten und kann damit die Überhitzung besser vermeiden, als mit der etwas höher eingestellten pressostatgesteuerten Variante.
    Richtig schön aber ist das Milchaufschäumen mit der Zweistufigen:
    Du kannst bis 1,5 Bar hochheizen und der kleine o,7 L-Kessel schäumt besser als mancher kleine Zweikreiser.
     
  11. #11 pureton, 07.07.2010
    pureton

    pureton Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

    Jajaja.. das mit dem Umbau habe ich mir schon aus dem Kopf geschlagen... Das Sicherheitsventil noch insten und vielleicht Manometer sind der Plan... Hab mal ein paar Veruche mit Faustos Malabar gemacht.. das rockt..:eek:)
     
  12. #12 Marcnico320, 11.01.2015
    Marcnico320

    Marcnico320 Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Gemeinde,
    ich besitze die selbe Pavoni wie der Thread-Urheber hier. Hab keinen Pressostaten. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe die alte Heizung aus massiven Messing. Mein Thermostat ist allerdings hin. Habe jetzt das 127° Thermostat mit Rückstellfunktion bestellt. Hat auch diese komische Klammer zum befestigen. Ich meine aber dass das alte eingeklebt ist? Wie tausche ich das Teil aus? MfG
     
  13. #13 Schwarz-Trinker, 11.01.2015
    Schwarz-Trinker

    Schwarz-Trinker Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    31
    vielleicht ist dieser Kleber einfach nur eingetrocknete Wärmeleitpaste ?
     
  14. #14 Marcnico320, 11.01.2015
    Marcnico320

    Marcnico320 Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hmm könnte sein aber es ist sonst an nichts anderem befestigt und locker drin sitzen tut es ganz sicher nicht :p
     
Thema:

Bedienung La Pavoni Europiccola - alt -

Die Seite wird geladen...

Bedienung La Pavoni Europiccola - alt - - Ähnliche Themen

  1. Alte Gastro - heizt nicht mehr !? - WAS ... ?

    Alte Gastro - heizt nicht mehr !? - WAS ... ?: Hallo Vor Jahren habe ich für einen Freund eine alte Gastro gekauft. Marke FRANKENSTEIN - weil nach wie vor unbekannt. Irgendwie wurde die aus...
  2. La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik

    La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik: Liebe Foren-Mitglieder, ich bin Martin aus München und habe aktuell ein Problem mit meiner La Scala Butterfly, Bj 2004. Es ging damit los, dass...
  3. [Verkaufe] La Marzocco GS3, KvdW, Brühgruppendeckel, Alu, schwarz gepulvert

    La Marzocco GS3, KvdW, Brühgruppendeckel, Alu, schwarz gepulvert: Ich möchte meinen Metall-Brühgruppendeckel für die Kees van der Westen verkaufen. Er entspricht der Form des originalen Deckels aus Kunststoff....
  4. [Verkaufe] La Marzocco GS3, KvdW, Brühgruppendeckel, Alu, verchromt

    La Marzocco GS3, KvdW, Brühgruppendeckel, Alu, verchromt: Ich möchte meinen Brühgruppendeckel für die Kees van der Westen verkaufen. Er entspricht der Form des originalen Deckels aus Kunststoff. Dieser...
  5. SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches

    SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches: Moin, Suche o.g. Kessel/Boiler. Größe ist begrenzt, da es in das Chassis der Zaffiro passen muss (Eigenbau) BG
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden