Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen ?

Diskutiere Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen ? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Behmor Experten ! Ich lese immer die Abkürzungen für den Behmor Röster, aber es erschließt sich mir noch nicht so recht für was das alles...

  1. #1 stachel, 25.02.2010
    stachel

    stachel Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Behmor Experten !

    Ich lese immer die Abkürzungen für den Behmor Röster, aber es erschließt sich mir noch nicht so recht für was das alles steht....

    1) 1/4 etc. das ist die Menge ( hier wohl 1/4 Pfund = 114g ) ?

    2) P1 etc. für was steht denn das ? Für verschiedene Bohnen ??

    3) A,B...etc. ist das die Röstzeit ??

    4) + steht für je + 15 Sekunden

    5 ) - steht für je - 10 Sekunden

    Könnt ihr mir da Infos geben ?

    grüße.....
     
  2. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    P ist das Profil ;-) den rest hast du schon richtig entschlisselt.

    Die Temperaturverläufe (nicht veränderbar) kannst du hier entnehmen: Behmor - Owners Manual - Critical Update
     
  3. #3 stachel, 26.02.2010
    stachel

    stachel Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    ..und welche Röstzeiten sind dann " A,B,C und D " ? Sind da Zeiten hinterlegt ??

    "Profil" heißt was ? Dunkler oder heller wahrscheinlich, oder ?
     
  4. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Ja bei A-D sind zeiten hinterlegt. Das Profil ist der Temperaturverlauf über die Zeit, siehe handbuch.
     
  5. #5 stachel, 26.02.2010
    stachel

    stachel Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Ja,ok. Was aber nicht drin steht ist folgendes :
    Wieviel Gramm sind nun wirklich "1 Pfund " bei denen ?
    Ich dacht mal 1 Pfund = 500g
    1/2 Pfunde = 250g
    1/4 Pfund = 125g

    Stimmt aber irgendwie hier nicht. Da steht alles zB. bei 1 pfund von 450 g bis 425g,
    1/2 Pfund soll da 224 g sein ??
    1/4 Pfund = 117 g ??

    Kann mich da vielleicht jemand aufklären bitte ?
    Denke schon daß die Grammzahl sehr wichtig ist beim rösten, also sollte es stimmen....
     
  6. #6 nacktKULTUR, 26.02.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Schon mal was von Wikipedia gehört? Klick.

    nK
     
  7. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Hi

    im englischsprachigen Handbuch ist von "lb" und "lbs" die Rede.

    Zitat aus Pfund ? Wikipedia

    Als Einheitenzeichen für pound werden lb oder (besonders im Amerikanischen) lb. (oft auch im Plural lbs) verwendet.
    1 pound = 16 oz. = 256 dr. = 7000 gr. = 453,59237 Gramm

    "Fritzz"
     
  8. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    So scheints fast bis heute ;-), aber beim kaffee drehts sich in der tat immer um dieses pfund: 1 pound = 16 oz. = 256 dr. = 7000 gr. = 453,59237 Gramm

    Ich verwende übrigens die billigste ikea-waage, die zeigt mir auch gleich die unzen an auf ihrer skala, was die befüllung des Behmor gleich erleichtert. Über die prezision hüllen wir aber lieber mal den Mantel des schweigens ;-)
     
  9. #9 stachel, 26.02.2010
    stachel

    stachel Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Aaaaalso dann gilt folgendes :

    1 Pfund = 453 g
    1/2 Pfund = 227 g
    1/4 Pfund = 114 g KAffeerohbohnen.
     
  10. #10 EphEmEr, 07.09.2013
    EphEmEr

    EphEmEr Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    43
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Der Thread ist zwar schon länger eingeschlafen, aber nach etwa 20 Röstungen mit dem Behmor 1600 (gebraucht gekauft) waren die angegebenen Programme mit den 114g oder 227g (1/4pd und 1/2pd) ausnahmslos zu lang. Musste jeweils 1-2 Minuten vor Schluss die Notbremse ziehen und auf Kill drücken (ok, heisst eigentlich cool) und war dabei teilweise schon im 2.Crack. Krass, wenn ich mir vorstelle, dass ich als Anfänger dann noch 2 Minuten weitergeröstet hätte, wie es die Maschine vorschlägt. Heute Abend habe ich zum ersten Mal 250g für 1/2pd ausprobiert und es war eine perfekte Punktlandung (P5 D ++ wie in Kurzanleitung für Dominikanische Republik-Inselkaffee). Es sei noch gesagt bei 230V.

    Scheint sich hierbei um ein Phänomen zu handeln, bei dem Praxis und Theorie auseinandergehen. Die Behmor Anleitung schweigt sich darüber in Englisch, Deutsch und Französisch aus. Im Board schreiben auch viele, dass sie 500g Kaffee und mehr mit dem 1pd rösten. Wo liegt die Wahrheit, wer hat recht? Letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack in der Tasse, und somit hat eigentlich jeder recht. Ein jeder ist seines Glückes Röster, oder so ähnlich. Ist doch schön, oder?
     
  11. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Hab nun schon länger nicht mehr geröstet, ich hab aber im Zweifelsfall auch eher mehr rein getan. Eventuell könntest du den Behmor auch einfach auf 240 Volt stellen, dann müsste er die Profile verkürzen wenn ich mich richtig erinnere.
     
  12. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.967
    Zustimmungen:
    3.578
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Hi,
    meist röste ich 500 g Kaffee mit 1/1 P4 A und 22' voreingestellt.
    LG blu
     
  13. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Die Kisten streuen wohl ziemlich und meine ist auch stark Aussentemperatur abhängig. Z.Zt. fahre ich 500gr mit P4D bei 25:30 plus ein paar Sekunden Standzeit ohne Kühlung in den 2.Crack. Im Winter geht das dann mit bis zu 600gr.
     
  14. #14 EphEmEr, 17.09.2013
    EphEmEr

    EphEmEr Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    43
    AW: Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen

    Das mit der Streuung von einer Kiste zur anderen denke ich auch. Mit 500g fully washed Brazil und P4A +2min bin ich im 2.Crack, der trotz Kühlung ab 21min noch lange weiterprasselt. Hat man aber einmal die richtige Zeitspanne für seinen eigenen Behmor herausgefunden, scheint diese auch mit verschiedenen Bohnen bei dem Programm recht konstant. Sogar von einem Land zum anderen (D-Land und CH). Könnte also mit dieser Powerreserve noch wesentlich mehr als 500g auf einmal rösten (max 25:30 min, stehen also noch 4:30 min bei voller Power im 3.Leg zu Verfügung). Voltänderung verkürzt tatsächlich die Programme (P4A mit 220V 19min, 230V und 240V 18min), hat bei mir aber bisher nicht den 1.Crack verschoben, der meistens bei 18min-18min30 liegt.

    LG ,

    EphEmEr

    P.S. für Herb: Yoda: Yes, yes! To Obi-Wan you listen. MTFBWY!
     
Thema:

Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen ?

Die Seite wird geladen...

Behmor 1600 : 1/4 , P1,P2,P3,P4 und A,B,C,D ...für was stehen diese Bezeichnungen ? - Ähnliche Themen

  1. Suche ECM S-Automatik 64 oder Mazzer Mini a

    Suche ECM S-Automatik 64 oder Mazzer Mini a: Hallo Zusammen, Bin auf der Suche nach einer Mühle, entweder ECM Automatik 64 oder Mazzer Mini a Vielen Dank Lg
  2. [Verkaufe] La San Marco SM90 & SM90/A Teile

    La San Marco SM90 & SM90/A Teile: I did it again.... Ich konnte die Finger nicht davon lassen und musste mir noch eine von diesen tollen Mühlen holen. Jetzt habe ich drei Mühlen...
  3. [Verkaufe] Faemina 1.Serie

    Faemina 1.Serie: Verkaufe meine Faemina der ersten Serie. Roter Label, Nr 3460. Nicht verbastelt. Ich habe leider keine Zeit das gute Stück wieder zu aktivieren...
  4. [Maschinen] Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale

    Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale: liebe Boardis, meine ist leck … vielleicht habe ich jaGlück und einer unter Euch hat noch eine rumliegen. Am liebsten in schwarz gruß, erichson
  5. [Verkaufe] Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus)

    Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus): Ich muss meinen Mühlenpark verkleinern und biete hier eine sehr seltene Mühle an: Cimbali Alinox A im Goldmäntelchen mit Hybridmahlwerk und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden