Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

Diskutiere Bei Druckabfall Expansionsventil defekt? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute, ich hab das Problem, dass bei meiner Vibeimme Domobar der Druck auf einmal abfällt, dann mal wieder steigt und wieder abfällt. Ich...

  1. #1 maritaliano, 07.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab das Problem, dass bei meiner Vibeimme Domobar der Druck auf einmal abfällt, dann mal wieder steigt und wieder abfällt. Ich vermute mal es ist das Expansionsventil. Habe dies auch mal gereinigt, hat aber nur eine bedingte Verbesserung gebracht.
    Momentan ist Druck folgendermaßen eingestellt:
    Mit Blindsieb auf max. 10bar, das ist der Druck der gerade noch so gehalten wird ohne Druckabbau. Der fällt zwar auch kurz ab, baut sich aber wieder auf. Diese Eisntellung hat zur Folge, dass bei Kaffee machen der Druck bis auf ca. 8bar geht (alles am Manometer der Vibiemme abgelesen). Dabei kommt mir aber keine so gute Crema mehr wie früher raus. Die Gruppe hatte ich auch neulich gereinigt, hat aber keine Besserung gebracht.
    Ich denk mal, dass wenn etwas mehr Druck beim Kaffee machen da wäre, würde da eine bessere Crema raus kommen.
    Wenn ich mir nun das Expansionsventil genauer anschaue (zerlegt), sieht man, dass der kleine "O-Ring" im Ventil (nennen wir es mal so) etwas abgenutzt aussieht, an einer Seite also etwas abgewätzt. Könnte dies das Problem verursachen?

    Wenn sich nun nicht mehr Druck als 10bar (mit Blindsieb) aufbaut, liegt es nur am Ventil oder ist eventuell auch die Pumpe defekt.
    Sollte ich mir bei Espressodok mal vorsorglich beides bestellen?
    Gruß,
    Mari
     
  2. #2 Silvaner, 07.11.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    261
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Hast Du schon mal daran gedacht, dass das Manometer vielleicht der Übeltäter sein könnte? Das ist in der Kette möglicherweise das schwächste Glied.
    Gruß, René
     
  3. #3 Uno22517, 07.11.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Probier doch mal aus, das Exventil merklich fester zudrehen (aber nicht auf Block!).
    Ändert das etwas?
     
  4. #4 maritaliano, 07.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Wieso das Manometer? Der Druck fällt tatsächlich ab, ist aber nix undicht.
     
  5. #5 maritaliano, 07.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Wenn ich das Ventil fester zudrehe, dann steigt der Druck, fällt dann aber ab und bleibt unten.
    Ich hatte ja Ventil ausgebaut und nach Reinigung ging's etwas besser. Damit der Druck bleibt, muss ich die Schraube des EXpansionsventils soweit rausdrehen bis kurz davor, wenn das Wasser von dort dann raus kommt. Damit hab ich am Blindsieb 10 bar (nach Manometer). Wieviel das nun wirklich sind, kann ich nicht sagen, aber vor einiger Zeit ging's auf etwa 11-12 bar. Die Crema was damals auch besser.
    Ich kauf jetzt einfach mal ein neues EXP-Ventil und dann schauma mal weiter.
    Die Pumpe wird's also wohl nicht sein?
    Gruß,
    Mari
     
  6. #6 Silvaner, 07.11.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    261
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Und woher hast Du diese Erkenntnis?
    ciao, René
     
  7. #7 maritaliano, 07.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Dass kaum noch Wasser durch den Kaffee Läuft.....
     
  8. #8 Ski_Andi, 07.11.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    94
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Hat die Domobar eine Vibrationspumpe?
    Die liefern nur statisch einen hohen Druck, dynamisch sinkt er immer wegen der kleinen Förderleistung.
    Könnte also dann auch eine verkalkte Dichtung der Pumpe sein, wodurch sie zu wenig statischen Anfangsdruck liefern könnte.
     
  9. #9 Silvaner, 07.11.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    261
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Das kann, muss aber nicht mit dem Druckaufbau der Pumpe zu tun haben. Auch eine Verkalkung kann den Durchfluss einengen.
    Gruß, René
     
  10. #10 maritaliano, 08.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Vielen Dank für die vielen Tipps.
    Irgendwie scheint es, als könnten mehrere Ursachen den Druckabfall verursachen.
    Ich werd jetzt mal ein neues Expansionsventil kaufen, denn mit dessen Reinigung hat sich eine kleine Verbesserung ergeben. Wie auch bereits geschrieben, ist die kleine Gummidichtung des Ventils etwas "ausgefranzt". Nach 10 Jahre :cool: kann man schon mal für 17€ ein neues Bauteil kaufen.
    Die Pumpe (eine Ulka Ex5) scheint's ja nicht zu sein. Werd nochmals die Brühgruppe reinigen und dann teile ich die Ergebnisse hier mit.
    Gruß,
    Mari
     
  11. #11 maritaliano, 15.11.2011
    maritaliano

    maritaliano Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Also, es lag definitv am Expansionsventil.
    Hab ein neues eingebaut und nun hab ich mehr Druck und wieder eine gute CREMA:-D.
    Interessant ist, dass das neue Ventil doppelt so groß ist wie das was von Werk aus eingebaut war. Wirkt auch wesentlich stabiler, vor allem die Einstellschraube. Vielleicht hat der Hersteller erkannt, dass dies eine Hauptschwachstelle war und hat das Teil größer dimensioniert.
    Gruß,
    Mari
     
  12. #12 Silvaner, 15.11.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    261
    AW: Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

    Da lagst Du mit Deiner Vermutung ja goldrichtig! Prima, dass sie wieder normal arbeitet.
    Gruß, René
     
Thema:

Bei Druckabfall Expansionsventil defekt?

Die Seite wird geladen...

Bei Druckabfall Expansionsventil defekt? - Ähnliche Themen

  1. Brühkessel füllt such bei Kaffeebezug, Druckabfall

    Brühkessel füllt such bei Kaffeebezug, Druckabfall: Hallo liebes Forum, als glücklicher Besitzer einer CMA Denise aus 19999 habe ich hier schon viel Hilfe bekommen. Jetzt stehe ich aber vor der...
  2. Druckabfall Lelit PL41

    Druckabfall Lelit PL41: Hallo, bei meiner Lelit fällt der Druck während des Bezugs stark ab (auf 7bar und weniger). Da dies theoretisch auch am Kaffee oder dem Malgrad...
  3. Druckabfall während Bezug

    Druckabfall während Bezug: Hallo, Bei meiner Ecm fällt der Druck plötzlich ab während des Bezugs. Woran kann das liegen. Mfg
  4. Nach ~2-3h Druckabfall Kessel (Rocket Appartamento)

    Nach ~2-3h Druckabfall Kessel (Rocket Appartamento): Hi, bei meiner rocket appartamento habe ich seit einigen Tagen folgendes Problem: die Maschine heizt nach dem einschalten normal auf und läuft...
  5. Quickmill Orione - Probleme mit Dampfdruckabfall

    Quickmill Orione - Probleme mit Dampfdruckabfall: Hallo zusammen, Kurz die Ausgangslage: ich bseitze seit ca. einem Dreivierteljahr die QM Orione 3000 zusammen mit der Mignon MCI. Ich habe einen...