Bellezza Erfahrungen

Diskutiere Bellezza Erfahrungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; - „bessere“ Espressoqualität - ist aber extrem subjektiv Die Qualität bestimmst weitestgehend du durch Auswahl der Bohnen und Einstellung der...

  1. #201 Iskanda, 12.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    14.760
    Die Qualität bestimmst weitestgehend du durch Auswahl der Bohnen und Einstellung der Mühle.

    E61 ist nicht E61 und es gibt haufenweise leicht abweichende Varianten deren Ersatzteile nicht immer untereinander passen.

    Man muss sich auch hier fragen: Passen die, die dich interessieren?

    DIe Mechanik des Hebels und die Trompete machen die Sache ggf. schon aufwändiger.
     
    Silas und Bbsan2k gefällt das.
  2. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.673
    Zu dem, was @Iskanda sagt, kommt noch: Klar, kann man drüber diskutieren, ob es auf die zusätzlichen 10 Minuten Aufheizzeit der E61 noch ankommt, ist ja auch subjektiv, aber mich würde es vermutlich nerven.
     
  3. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    249
    Zwecks Qualität: kann ich mir nicht vorstellen, warum soll diese anders sein? Wegen dieser Mini Präinfusionskammer, die für Präinfusion mit Leitungsdruck vom Festwasser konzipiert ist, jedoch hier in einem System mit Vibrationspumpe keinen Druck bekommt? Da halte ich zb die Präinfusion einer Bezzera Duo für zielführender. Aber wenn das für dich subjektiv der Fall ist - go for it!

    Ersatzteilverfügbarkeit: die BZ Gruppe wird auch schon seit knapp 15 Jahren verbaut und wird auch von Bezzera weiterhin bei neuen Modellen verbaut. Dementsprechend gut ist die Ersatzteilversorgung und dementsprechend gut wird sie auch die nächsten 15 Jahre sein. Mit einer Google Suche nach "Bezzera BZ Ersatzteile" erhalte ich ungefähr 20 deutsche Händler, bei denen ich mir absolut jedes Kleinteil dieser Gruppe bestellen kann. Falls du Lust hast, dir aus Neuteilen Do-It-Yourself eine Brühgruppe zu basteln, ist das möglich. In Sachen Ersatzteilversorgung sehe ich BZ absolut auf einem Level mit E61.

    Mehr Modifikationen verfügbar: Willst du die auch verbauen? Und sind wir mal ehrlich: Wenn man auf so helle Röstungen steht, dass man Flow Control verwenden will, nimmt man dafür keinen PID-losen Zweikreiser. Eine präzise PID Steuerung würde dich bei solchen Röstungen deutlich weiter bringen. Andere Mods für E61, außer eventuell ein Thermometer, fallen mir nicht ein.
    Aber auch für BZ gibt es Mods: Hier im Forum wurde schon eine BZ mit einem Zweikanal PID ausgestattet, so dass du nicht die Kesseltemperatur regulieren kannst, sondern auch präzise die Brühgruppe steuern kannst - sowas ist mit E61 nicht möglich.

    Aufheizzeit: auch wenn BZ ~20-25 Minuten zum vollständigen, selbstständigen Durchheizen braucht: E61 braucht mindestens 35 Minuten. Würde mich stören.

    Bzgl Reinigung: Erstens kann dir die E61 intern verkalken, da dort dauerhaft Wasser ausgetauscht wird und durchläuft. Du findest hier durchaus einige Threads, wo alles normal läuft, aber der Espresso irgendwie sauer ist - dort oft, weil der E61 Kreislauf zugekalkt ist und die Brühgruppe nur noch 70°C heiß wird. Diese Gruppe zerlegen macht keinen Spaß. Plus Hebel und Trompete sind auch zu pflegen.
    Die BZ Gruppe hingegen kannst du hingegen super schnell zerlegen. Wenn ich meine monatliche Grundreinigung mache, schraube ich einfach die Brühgruppe ab. Oben die 3 Inbus Schrauben lösen, dann hast du die Brühgruppe in der Hand. Dann das Duschsieb losschrauben und das war's, du kannst komfortabel die Brühgruppe absolut gründlichst reinigen und auch innerlich per Lappen putzen. Viel Spaß eine E61 zu zerlegen. Zusammenbau ist in weniger als 30 Sekunden gemacht und idiotensicher, da es nur 5 Teile sind. Bei E61 musst du zum Beispiel mit diesen abgewinkelten Bürsten herumfummeln, um die Siebträgerdichtung reinigen zu können und musst vertrauen, dass durch deinen Kaffeefettlöser auch innerlich wirklich alles gelöst wurde. Da habe ich bei BZ lieber alles bequem vor mir liegen und bin sicher, dass absolut alles sauber ist.
     
    Silas gefällt das.
  4. Bbsan2k

    Bbsan2k Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    3
    So, habe mir heute mal die Valentina und die Inizio angesehen. Auf der einen Seite ist die Verarbeitung und die technische Ausstattung wirklich nicht verkehrt. Keine scharfen Kanten, schöner Wassertank, es wackelt nichts, leise Maschine…

    … Wenn sie Kunststoff Griffe und die Abtropfschale nicht wären. Die Kunststoffgriffe fühlen sich an wie der billige Kunststoff, der vor einigen Jahren in günstigen Kleinstwagen verwendet wurde.
    Die Abtropfschale hat eine „einfache“ Lochperforation. Darüber hinaus hat sie relativ große Ränder an der Schale.

    Preis/Leistung ist wirklich gut, aber die 1-2 Sachen sind schon etwas unschön…
     
  5. IceDude

    IceDude Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Nachdem ich nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit recherchiere, um herauszufinden, welche Maschine ich mir kaufen soll (es waren u.a. Xenia, Cinquantotto, Mozzafiato, Synchronika, Bezzera Duo DE, Elektra Verve und sogar die DC Studio in der Verlosung), habe ich mich jetzt entschieden, mir eine Bellezza Bellona zusammen mit der Piccola 60 Titanio V2 Mühle (diese wird immerhin auch komplett in D gefertigt) zu holen.
    War gestern beim lokalen Händler, habe mit ihm gefachsimpelt und mir alles mal vorführen lassen - Verarbeitung, Workflow, Optionen etc haben mich überzeugt, dazu kam noch der extrem sympathische Händler (ein Italiener).
    Zudem habe ich gestern noch mit dem Chef? von Bellezza telefoniert, der hatte sich nach meiner Email Anfrage bzgl hier genannter "Qualitätsprobleme" sofort telefonisch bei mir gemeldet. Auch das Gespräch fand ich sehr angenehm und überzeugend.
    Zusätzlich bin ich nach sehr intensiver Recherche hier auch zu dem Schluß gelangt, dass ich für einen anständigen Espresso nicht zwingend das Doppelte ausgeben muss.
    Wenn ich mein Setup habe, werde ich mal berichten.

    P.S. Mir ist klar, dass die von mir aufgeführten Maschinen, die zur Auswahl standen, teilweise unterschiedlichen "Konzepten" folgen, ich war aber dabei nicht so extrem festgelegt und betrachte das ganze Thema auch nicht so als "Religion", wie es hier schon ab und zu mal ausgeführt wird.
     
    Bbsan2k und Yoku-San gefällt das.
  6. EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    11
    Habe gerade ein Vorführvideo zur Bellezza Chiara Leva PID gesehen und mir ist aufgefallen, dass zwar der Preis unschlagbar scheint, es dafür aber nichtmal einen Tamper gibt. Ich werde das nie verstehen denke ich, wieso machen sie das Ding dann nicht noch die 10-15€ teurer aber liefern den Leuten wenigstens einen anständigen Tamper? Selbst bei der Quickmill Orione 3000 war ein schöner Tamper aus Edelstahl und Holz dabei.
    In dem Video auf YouTube wurde bei der Espressozubereitung der genutzte Tamper (der ja nicht geliefert wird) auch mit keinem Wort erwähnt. Kommentarfunktion ist deaktiviert, die werden wissen warum :D
     
  7. DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    368
    Nun ja, die meisten verwenden einen mitgelieferten Tamper nicht, sondern kaufen den, der in Foren oder auf YouTube empfohlen wird. Hab ich auch gemacht. Somit wäre das mir nicht wichtig, ob der Hersteller einen Tamper dazu gibt oder nicht.
     
    Silas gefällt das.
  8. EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    11
    Na wenn ich eine Maschine kaufe brauche ich wohl auch einen Tamper. Ich finde das ehrlich gesagt frech. Als ich die Quickmill gekauft hatte wusste ich nicht, dass man vom billigen Plastikteil (verdient den Namen Tamper nicht) auf was wertigeres umgestiegen ist und habe mir dann auch separat einen gekauft, umsonst wie sich herausstellte.
     
  9. Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    1.097
    Braucht man nicht. Was hat eine Espressomaschine mit einem Tamper zu tun? Dann könnten die auch gleich die Kaffeetassen mitliefern...Lieber gar kein Tamper als ein schlechter Tamper...:D

    Ich z.B. nutze überhaupt keinen "normalen" Tamper sondern eine Tamperstation,
     
    DerFrank gefällt das.
  10. EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    11
    Du bestellst dir also eine Espresso-Siebträgermaschine und hast keinen Tamper, Espressotassen und Cappucinotassen hast du wohl eher noch im Schrank stehen. Bringt dir aber nichts, hast zwar eine geile Mühle, kannst aber das Kaffeemehl nicht verdichten, da der der Tamper fehlt. Und lass mich raten @Karl Raab, du bastelst dir schnell einen, nicht wahr?
     
  11. Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    1.097
    Ich kaufe mir ja auch das andere Zubehör vorher (z.B. die Waage, Mühle, Milchkannen, Thermometer, Abschlagkasten und auch die Tassen). Diese billigen Tamper passen nicht mehr in diese Zeit, weil dafür unnötig CO2 freigesetzt sowie Energie und Material verschwendet wird, welches dann am Ende nur im Müll landet....
     
    Silas gefällt das.
  12. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.057
    Zustimmungen:
    4.472
    @EspressoDoc Also ich wäre jetzt nicht auf die Idee gekommen, den *fehlenden*Tamper zu kritisieren. Weil es da unterschiedliche Vorlieben und Ansprüche gibt und zu allem Überfluss der optimale Durchmesser vom verwendeten Sieb abhängt. Schau mal, wie viele sich hier andere Siebe gekauft haben und dann schreib nochmal, dass für alle ein etwas kleinerer einfache Tamper in den Lieferumfang soll.
    @IceDude komplett in D gefertigt, was verstehst du darunter?
     
    Silas gefällt das.
  13. IceDude

    IceDude Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14


    Dass die Mühle komplett in D gefertigt wird?
     
  14. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.057
    Zustimmungen:
    4.472
    Du meinst also nicht nur die Endmontage.
    Selbst das sieht auf Instagram etwas anders aus.
     
  15. IceDude

    IceDude Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Das kann sein, dann ist es halt nur die Endmontage......ist für mich jetzt auch nicht soooo "Kriegsentscheidend".
    Instagram nutze ich nicht.
     
  16. taucherguy

    taucherguy Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    10
    Mit meiner (Inizio R) kam ein Tamper. Den benutze ich auch sehr selten, da ich einen Leveller benutze und finde den noch wichtiger.
     
  17. LeoAh

    LeoAh Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    @taucherguy Witziger Zufall, dass der letzte Beitrag von dir ist. Ich wollte nämlich gerade fragen, ob jemand etwas zu den Einsätzen der Drehventile sagen kann.

    Auf deinem Profilbild sieht man, dass die Einsätze (also diese runden "Teller") in den Drehventilen hochglänzend sind. Auf den Produktbildern von Bellezza sehen die Dinger aber immer matt aus und das gefällt mir überhaupt nicht.

    Ist das an deiner Maschine original so? Und ist das Plastik oder Metall? Schon mal danke im Voraus :)
     
  18. #218 loppokaffeeexpress, 15.09.2021 um 11:51 Uhr
    loppokaffeeexpress

    loppokaffeeexpress Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    81
    @LeoAh
    Sie sind aus Metall und hochglanzpoliert.
     
  19. IceDude

    IceDude Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Bei der Bellona, die ich mir ja anschaffen möchte, ist auch ein Tamper dabei.
    Evtl wird es aber auch die Inizio, das werde ich beim Kauf spontan vor Ort entscheiden.
     
  20. LeoAh

    LeoAh Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Ah, sehr schön! Kommt auf den Produktbildern (mMn) ganz blöd rüber. Danke für die schnelle Antwort.
     
Thema:

Bellezza Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Bellezza Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Der Bellezza Thread - Erfahrungen, Meinungen,...

    Der Bellezza Thread - Erfahrungen, Meinungen,...: Hallo zusammen, Erst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr 2021 mit viel Glück und Gesundheit :-) Im letzten Jahr habe ich durch ein...
  2. Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

    Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?: Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...
  3. Kaufberatung / Erfahrungen mit Bellezza Espressomaschinen

    Kaufberatung / Erfahrungen mit Bellezza Espressomaschinen: Hallo zusammen, eine Kaffeemaschine gehört für mich zu den wichtigsten Haushaltsgeräten. Bislang habe ich stets Kaffeevollautomaten genutzt....
  4. Erfahrungen mit Bellezza Piccola 60

    Erfahrungen mit Bellezza Piccola 60: Hallo zusammen, gibts schon Erfahrungen mit dieser Mühle die über die Produktvorstellung hinaus gehen. Herzliche Grüße, Christian
  5. Bellezza Piccola Titanio 60 V2

    Bellezza Piccola Titanio 60 V2: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob schon jemand mit dieser Mühle mahlt und entsprechende Erfahrungen hat. Auch würde mich interessieren, mit...