[Vorstellung] Bellezza Inizio R

Diskutiere Bellezza Inizio R im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Da es in letzter Zeit immer wieder Diskussionen zur Firma Bellezza gab, möchte ich die Bellezza Inizio R einmal vorstellen. Ich mache dies im...

Schlagworte:
  1. #1 dennishan, 30.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Da es in letzter Zeit immer wieder Diskussionen zur Firma Bellezza gab, möchte ich die Bellezza Inizio R einmal vorstellen. Ich mache dies im gewerblichen Teil, da ich die Maschine im Rahmen eines Produkttestes kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe.

    E794DA63-BF2C-468B-831E-30A4C13FDF5E.jpeg

    Bei der Maschine handelt es sich um einen E61-Zweikreiser mit PID und Rotationspumpe. Der Kessel ist aus Edelstahl und isoliert. Gehäuse und Rahmen sind ebenfalls aus Edelstahl. Die Maschine kostet beim Händler 1699,00€.

    6133BF5A-1B99-49C1-852B-39B12D08337F.jpeg

    Die Maschine kam gut verpackt per Spedition bei mir an.

    0EA06A0F-97CA-4C53-8B79-D905995C8977.jpeg

    Die Maschine und jedes Teil ist noch einmal extra in einem Säckchen verpackt. Zum Lieferumfang gehören ein Einer- und Zweiersiebträger mit entsprechenden Sieben, ein Tamper, ein Blindsiebeinsatz, drei Dampfdüsen (2,3 und 4 Löcher) und eine Brühgruppenbürste.

    F67A5EEF-8D05-4E2E-BA64-1A2370ADA123.jpeg FCD4D7F5-1B0C-4011-A813-6F3F74659E90.jpeg

    Der erste Eindruck ist gut, die Maschine ist sehr schwer, sauber verarbeitet, die Spaltmaße stimmen und es gibt keine scharfen Kanten. An einem Siebträgergriff merkte man zu dem Endstück eine kleine Kante, diese habe ich mit etwas Schleifpapier nachbearbeitet. Also anschließen, Tank füllen und einschalten. Erwähnenswert ist hierbei, dass der Tank selber in einer Art Wanne sitzt, sodass, selbst wenn man mal etwas danebenschüttet, das Wasser nicht sofort in die Maschine läuft.

    A39D2364-7D17-4044-B082-7D2E26C777DF.jpeg

    4A8B6C11-0EB3-4D01-BC9E-0D0BAB6E3A1F.jpeg

    Der Kessel wird dann erstmal automatisch gefüllt und die Maschine heizt schnell hoch. Der PID zeigt dabei stets die aktuelle Temperatur an. Über den PID kann man die Temperatur des Dampfkessels einstellen, die Preinfusion und die Zeit, wann die Maschine automatisch abschaltet. Die Preinfusion wird Sekundenweise eingestellt.

    CAFDA975-A005-4728-9063-0C0C87673F5A.jpeg

    Bauartbedingt sollte man natürlich vor dem ersten Bezug 30 Minuten warten, damit die Maschine komplett durchgeheizt ist.

    Die Bezüge klappen problemlos, wie man es von einem E61-Zweikreiser erwarten kann. Das linke Manometer zeigt den Druck während des Bezugs an und fällt nach dem Bezug direkt wieder auf 0. Vor dem Bezug ist ein Cooling Flush notwendig. Der PID zählt dann die Zeit ab Bezugsbeginn aufwärts. Die Preinfusion startet die Pumpe, lässt dann das Wasser die voreingestellte Zeit auf dem Puck stehen und beginnt dann mit dem Bezug.

    Die Auffangschale ist etwas knapp bemessen, sowohl von der Menge, die sie aufnimmt, als auch von der Tiefe her. Wenn man mit eingespannten Zweier-Siebträger flusht, kann es schonmal sein, dass ein paar Tropfen über den Rand der Schale laufen.

    Kommen wir nun zur Dampfleistung. Hier kann ich sagen, dass diese gefühlt unendlich ist. Man hört, dass die Heizung anspringt, sobald man anfängt die Milch aufzuschäumen. Ich kenne es von meinem vorherigen Zweikreiser, dass die Dampfleistung im Laufe des Aufschäumens nachlässt. Dies ist bei der Inizio nicht der Fall. Die Temperatur ist mir bisher höchstens mal um 1Grad beim Aufschäumen gesunken. Auch 10 Cappuccini hintereinander waren kein Problem.

    Noch erwähnenswert ist, dass der Bezug bei leerem Tank beendet wird. Erst wenn man den Bezug stoppt, zeigt der PID F3 an, dann weiß man, dass der Tank wieder gefüllt werden muss.

    76CF9E24-45A2-4BFD-ABD8-9968FAB1E125.jpeg

    Die Bellezza Inizio R ist meiner Meinung nach ein guter, solider Zweikreiser, der sich vor allem durch seine Dampfleistung und das Tanksystem von den Mitbewerbern abhebt.
     
    cup29, cygmatic, Peddie und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 rebecmeer, 30.08.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    1.366
    @dennishan

    Danke für Deinen Bericht und die Photos hier im gewerblichen Bereich!

    Das Problem mit der vielleicht etwas zu kleinen Auffangschale haben so manche Maschinen.
    Ich stelle immer eine große Cappuccinotasse unter die Brühgruppe. So landet der Schmodder in der Tasse.

    Das mit der guten Dampfleistung hört sich interessant an. Kannst Du mal die ungefähren Aufschäumzeiten angeben?

    Ich bin mal gespannt wann sich hier im Forum die ersten Käufer der Maschine melden.
     
  3. #3 Karl Raab, 30.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.103
    Das mit der Dampfleistung kann ich bestätigen. Hab das im Democenter in Heidelberg auch zur Kenntnis genommen. Sogar mit einer 3 Loch Düse bleibt der Druck erhalten, was meine Rocket mit der gleichen Boilergröße und horizontalem Boiler definitiv nicht schafft. Ein Grund könnte die Leistungsaufnahme der Maschine sein. Sie ist mit 2000 Watt für einen Zweikreiser angegeben, was ziemlich viel ist. Anscheinend ist die Heizung recht groß dimensioniert...Hoffe die Haltbarkeit leidet nicht darunter.
     
    rebecmeer gefällt das.
  4. #4 rebecmeer, 31.08.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    1.366
    @Karl Raab

    Du kannst mal Deinen Beitrag vom Besuch hier rein kopieren.
     
  5. #5 Karl Raab, 31.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.103
    Mein Besuch hatte aber keinen gewerblichen Hintergrund und ich habe auch nichts kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. War reine Neugierde und die räumliche Nähe zu dem Firmensitz von Bellezza. Möchte keinen falschen Eindruck erwecken. Der Bericht war meine ehrliche Meinung auf Basis was mir dort gesagt wurde und was ich dort gesehen habe als unabhängiger Privatmann und Forist...
     
  6. #6 benötigt, 31.08.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    3.910
    Eine Maschine erweckt natürlich immer dann besondere Erwartungen, wenn ich sie kostenlos bekomme. Dies kann aber auch aus ganz menschlichen Gründen die Beurteilung beeinflussen.

    Ganz unvoreingenommen deshalb bitte meine Fragen an @dennishan : Wie kommt man grundsätzlich zunächst in den Genuss, eine 1.700 EUR Maschine kostenlos zu bekommen? Welche Qualifikationen muss man mitbringen, um als Tester überhaupt in Betracht gezogen zu werden (technisch, (Barista-) ausbildungsmässig, Erfahrungshorizont)? Was für Zusagen und Leistungen müssen für die Bereitstellung im Gegenzug erbracht werden? Welche Arrangements sind nach Testende vereinbart?

    Danke.
     
    Oseki gefällt das.
  7. #7 domimü, 31.08.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    4.529
    Naja, die Wanne ist doch nicht breiter oder tiefer als der Tank - wenn man nicht in den Tank trifft, läuft das Wasser daneben.

    Dieses Bild zeigt wohl eine andere Serie oder einen Prototypen, ist das jetzt anders gelöst?
     
    Gandalph und rebecmeer gefällt das.
  8. #8 dennishan, 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Ich habe ein 500ml Motta Milchkännchen, welches ich bis kurz unter den Ausguss befülle, also ca. halb voll. Für dieses Kännchen benötige ich mit der 3-Loch Düse unter 30 Sekunden. Ich beziehe den Espresso und fange dann direkt an zu Schäumen, wenn der Espresso fertig ist, ist auch die Milch fertig.

    Das hat sich damals aus dem Test mit der Mühle von Bellezza ergeben:
    [Vorstellung] - Bellezza Piccola 060 Titanio
    Dadurch war ich in Kontakt mit dem Hersteller und er bot mir an, auch eine Maschine zu testen. Ich habe keine besonderen Qualifikationen im Kaffee-Bereich. Hatte bisher verschiedene Maschinen (u.a. Gaggia Classic, SAB Pratika, Pontevecchio Lusso...) und kann mit denen ein bisschen vergleichen. Dem Hersteller geht es, denke ich, darum, dass er Rückmeldung bekommt von einem normalen Anwender.
    Es ist nichts weiter vereinbart, ich werde dafür nicht bezahlt und muss keine Leistung erbringen. Natürlich schildere ich dem Hersteller meine Erfahrungen mit der Maschine, die ich nun hier ja auch geteilt habe.

    Natürlich läuft das Wasser daneben, wenn man nicht in den Tank trifft. Aber es läuft dann nicht direkt in die Maschine rein, sondern man hat genügend Zeit es wegzuwischen.
    Bei meiner vorherigen Maschine war zwischen Tank und Gehäuse ein Freiraum, wenn man dort den Tank nicht getroffen hat, ist das Wasser direkt auf den Boden der Maschine gelaufen. Auch beim entfernen des Tanks ist immer etwas ins Innere der Maschine getropft. Ich habe es im ersten Post einmal angepasst.
    Das ist bei der Inizio einfach gut gelöst worden.

    A3F83EAA-C222-460F-ADF0-81C0F3EFAF39.jpeg
    91880685-DF9F-48F7-9E05-1550408C0F5F.jpeg
     
    benötigt und rebecmeer gefällt das.
  9. #9 rebecmeer, 31.08.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    1.366
    Es ist durchaus üblich das sich Hersteller ‘Leute von Nebenan ‘ als Tester suchen.
    Das ist auch legitim wenn sie die neuen Produkte anderen Menschen nahe bringen wollen.
    Nebenbei ergibt sich natürlich ein Werbeeffekt.

    @dennishan

    Es ist löblich dass Du Deine Infos hier im gewerblichen Teil reinstellst.
    Es gibt hier andere Anbieter die bringen Ihre Produkte in den normale Threads (auch über Tester) unter.

    Belezza hat, auch von mir, hier im Forum viel Beschuss bekommen.
    Das lag dann aber an dem nicht sehr glücklichen Auftritt des Firmenvertreters.

    So ist alles tutti!

    Neue Produkte sind immer eine Bereicherung in der Kaffeewelt.

    Für Deine genaue Stellungnahme danke ich auch.
    Du gehst auf alle Fragen ein.
    Vielleicht sollte Dich Belezza als PR Mensch nehmen?! Lächel.

    Kaffee ist Leidenschaft, dabei stehen tief reichende technische Informationen für die meisten Anwender nicht im Vordergrund.
    Es ist sehr gut, dass Du auch auf die für Dich negativen Punkte eingehst.
    Alles in allem finde ich Deinen Bericht sehr neutral gehalten.

    Herzlichen Dank!
     
    cygmatic, dennishan und Karl Raab gefällt das.
  10. #10 Thoffi439, 31.08.2020
    Thoffi439

    Thoffi439 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    381
    Schöner Tamper ist dabei, erinnert ein wenig an den Pullman Big Step
     
  11. #11 dennishan, 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Der Tamper wiegt 425Gramm und hat 58mm Durchmesser.
    FA814ABB-7B95-470B-A044-72255109F579.jpeg 2F930A5B-A18C-4616-97D2-A13148F79A9C.jpeg
     
    rebecmeer gefällt das.
  12. Benek

    Benek Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    623
    Wie ist das mit der Preinfusion gelöst?
    Mit der E-61 Gruppe soll das nicht so einfach sein oder?
    Geht die Pumpe kurz an oder wie?
     
    Silas gefällt das.
  13. #13 dennishan, 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Die Pumpe geht kurz an, baut etwas Druck auf, schaltet sich dann für die eingestellte Zeit ab und geht dann wieder an, um den Bezug endgültig zu starten.

    Aus dem Kaffeewiki dazu (Vorbrühen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee):
    • Preinfusion durch Hohlräume: Das Vorbild dieser Methode ist die E61-Brühgruppe, bei der die Pumpe erst einen Hohlraum füllen muss, der durch eine Feder verschlossen ist. Erst danach kann sie Druck gegen das Pulver aufbauen, das in der Zwischenzeit einige Sekunden quellen konnte.
    Ich hoffe das ist so richtig erklärt.
     
    rebecmeer gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.808
    Zustimmungen:
    24.171
    Nicht so ganz. Wie harmoniert das mit der PI Kammer der E61, ist die bei der Maschine deaktiviert?
    Ansonsten ist die “PI“ per vollem Pumpendruck, insbesondere mit steiler Rota Kennlinie, nicht unumstritten.
     
    st. k.aus und Silas gefällt das.
  15. Benek

    Benek Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    623
    Danke für die Antwort,
    meine R-58 arbeiten so wie in dem Wiki Artikel, dass man auch die Pumpe für bestimmte Zeit ausschalten kann , kannte ich nicht.
     
  16. #16 dennishan, 31.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Wenn ich mir das richtig angelesen habe, funktioniert die Preinfusion klassisch über die Kammer der E61. Wenn man dann am PID die Preinfusionszeit einstellt, gibt die Pumpe mit voller Leistung Wasser auf den Puck, lässt es die eingestellte Zeit einwirken und startet dann wieder mit vollem Druck. Also die sogenannte „Fake-PI“ oder?
     
  17. #17 Karl Raab, 31.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.103
    Diese Methode funktioniert mit E61 Maschinen schon seit "Ewigkeiten" manuell über den Bezugshebel. Einfach den Hebel nach ein paar Sekunden (ich manche das bis die ersten Tropfen aus den bodenlosen ST zu sehen sind) etwas nach unten ziehen bis die Pumpe ausgeht (nicht zuviel - sonst wird das untere Ventil der E61 geöffnet und der Druck wird abgebaut). Dann nach ein paar weiteren Sekunden wieder hochziehen. Ist im Grunde genommen eher ein "Pre-Wetting" und ergänzt die Preinfusion der E61.

    Kann man auch nochmal am Ende machen, indem man den Hebel nicht sofort ganz nach unten zieht sondern etwas abwartet ohne das die Pumpe läuft bevor der Druck endgültig abgelassen wird. Ob das allerdings viel hilft steht allerdings auf einem anderen Blatt.....
     
    rebecmeer gefällt das.
  18. #18 ergojuer, 31.08.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    874
    Die Pumpe mag mit voller Leistung arbeiten. Ob dann aber im System und somit im/auf dem Puk der volle Druck aufliegt, solltest du am Manometer ablesen können.Letztlich muss jede Maschine erst mal den Druck gegen den Kaffeepuk aufbauen. Wird nur wenig Wasser bis zur Pumpenabschaltung gefördert, wird kaum der volle Druck aufgebaut werden können. Allerdings bauen Rotapumpen den Druck erheblich schneller auf als Vibartionspumpen.
     
  19. #19 dennishan, 31.08.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    291
    Ich wollte damit sagen, dass es keine Druckminderung gibt für die Preinfusion. Ich habe es oben angepasst.
    Ich denke, dass die Preinfusion bei der E61 hinreichend bekannt ist und bei dieser Maschine keine Besonderheit darstellt, sondern einen Zusatz, den viele andere Maschinen so auch haben.
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.808
    Zustimmungen:
    24.171
    Das beschreibt nicht das ganze Szenario. Auch wenn nicht der volle Druck aufgebaut ist, wirkt doch der Impuls des Wassers auf den Puck und schiesst ihn ggf. kaputt, sofern die PI Kammer der E61 da nicht noch zwischen funkt. Das ist der Hauptkritikpunkt an der Methode.
     
Thema:

Bellezza Inizio R

Die Seite wird geladen...

Bellezza Inizio R - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin

    Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin: Als langer Lurker habe ich durch die KN-Community sehr viel gelernt. Vielen Dank für eine der wenigen guten Foren überhaupt im deutschsprachigen...
  2. Bellezza Piccola Titanio 60 V2

    Bellezza Piccola Titanio 60 V2: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob schon jemand mit dieser Mühle mahlt und entsprechende Erfahrungen hat. Auch würde mich interessieren, mit...
  3. Lelit Mara x vs. Bellezza Chiara

    Lelit Mara x vs. Bellezza Chiara: Hallo zusammen, ich bin neu hier, habe minimale Erfahrung mit Espresso (Dedica...) und will nun einen Zweikreise anschaffen. Anforderungen:...
  4. [Erledigt] Sudschublade Bellezza Mini Edelstahl

    Sudschublade Bellezza Mini Edelstahl: Sehr guter Zustand. Mit schwarzem Griff und Holzgriff Perfekt passen für kleine Mühlen wie der Niche Zero. Mit Lüftungsschlitzen, damit das...
  5. Die neue Bellezza Piccola titanio V2

    Die neue Bellezza Piccola titanio V2: Guten Morgen liebes Kaffee-Netz, auf der Suche nach einer neuen Mühle bin ich über die neue Bellezza Piccola titanio V2 gestolpert. Eigentlich...