bessere Dampfdüse für Quickmill 3004

Diskutiere bessere Dampfdüse für Quickmill 3004 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es ist zwar schon etwas älter dieser Beitrag, hier noch ein paar Bilder wie ich es gemacht habe an der Quickmill Orione 3004. Ergebnis: Hat sich...

  1. baerndo

    baerndo Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Es ist zwar schon etwas älter dieser Beitrag, hier noch ein paar Bilder wie ich es gemacht habe an der Quickmill Orione 3004.

    Ergebnis:
    Hat sich gelohnt. Die Erzeugung des Milchschaums ist konsistenter und einfacher. Gefühlt auch etwas schneller. Weniger Verbrennungsgefahr.

    Aufwand:

    Je nach Übung 10 bis 20 Minuten.

    Werkzeug & Material:
    • Schraubendreher Kreuz klein & mittel
    • Maulschlüssel 15 & 17
    • Kombizange o.ä.
    • Material: Dampflanze v2 & 1er Aufsatz

    Schritte:
    1. Netzstecker trennen. Maschine etwas auskühlen lassen.
    2. Deckel aufschrauben und abnehmen. 3 kleine Kreuzschlitz.
    3. Den Steg am vorderen Block zur Dampflanzenbefestigung lösen. 2 Kreuzschlitz. Roter Kreis
    4. Schlauch zur Dampflanze lösen. Kombizange. Grüner Kreis
    5. Komplette Dampflanzeneinheit mit Steg nach oben rausnehmen.
    6. Alte Lanze lösen. Beide Maulschlüssel. Hier braucht man etwas Kraftaufwand. Erwärmen hilft. Violetter Kreis
    7. Neue Lanze an die Dampflanzeneinheit schrauben. Unteren Aufsatz (1er/2er Loch) aber noch weglassen.
    8. Die Dampflanzeneinheit kann jetzt von oben wieder eingesetzt werden. Es muss kein Kabel entfernt werden.
    9. Schritte 4 bis 1 rückwärts durchführen. Ggf. auf Undichtigkeit prüfen.
     
    K-Fee_Bohne, upauc, bue_janik und 2 anderen gefällt das.
  2. #122 bue_janik, 12.12.2023
    bue_janik

    bue_janik Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Für alle Besitzer einer Quickmill Orione 3000 die ihre Dampflanze upgraden wollen habe ich eine gute Nachricht: Es funktioniert!

    Ergebnis:
    Platzhalter. Ich habe sie frisch eingebaut und melde mich hier nochmal mit meinen Erfahrungen. Der erste Eindruck ist positiv, sie scheint etwas mehr Kraft zu haben und schaut definitiv schöner aus.

    Artikel:
    Lanze V2 für Quickmill (Art.-Nr.: H005AC03035TVN) + Aufschäumdüse V2 - 1 Loch von SF-Ersatzteile
    sf-ersatzteile.de/kaffeemaschinen-ersatzteile/quickmill/pegaso/lanze-v2-fuer-quickmill
    Preis: ca. 60€
    [Dez. 2023]

    Woran erkenne ich, ob ich die richtige Dampflanze geliefert bekommen habe?
    Meine V2 Dampflanze wurde in einem roten QuickMill Tütchen geliefert. ich habe den oberen "Knick" der Dampflanze an eine Ecke am Rand des Logos gehalten und konnte dabei erkennen, dass der Knick einen Winkel hat, der größer als 90° ist. Das scheint ein Zeichen dafür zu sein, dass es die richtige Lanze ist.


    Aufwand:
    Je nach Übung 60 bis 120 Minuten.

    Werkzeug & Material:
    • Schraubendreher Kreuz klein & mittel
    • Maulschlüssel 15 & 17
    • Kombizange o.ä.
    • kleiner Imbuss
    • Material: Dampflanze v2 & 1er Aufsatz

    Schritte:
    1. Netzstecker trennen. Maschine etwas auskühlen lassen.
    2. Deckel aufschrauben und abnehmen. 3 kleine Kreuzschlitz.
    3. Die Dampflanze mit dem kleinen Metallblock muss für den Umbau ausgebaut werden. (roter Kreis)
      Screenshot_20231212_131534_Gallery.jpg

    4. Dazu die drei Anschlüsse lösen (der mittlere, der zum Thermoblock führt sitzt sehr fest. Der vordere kleine Anschluss ist ein ziemliches gefummel.)
    5. Nach den Anschlüssen kann man mit einem kleinen Imbus die Schraupe lösen, mit der der kleine Block der Lanze durch einen Steg in der Maschine befestigt ist.
    6. Alles herausnehmen.
    7. Alte Dampflanze abschrauben, neue Lanze an die Dampflanzeneinheit aufschrauben. Unteren Aufsatz (1er/2er Loch) aber noch weglassen. Vorsicht! unbedingt die neue Lanze in der gleichen Stellung wie die alte Einsetzen, ansonsten funktioniert das Dreiwegeventil nicht richtig. Tipp: Wenn man durch die Lanze durchpusten kann, ist sie geöffnet. (Stellung für Dampfbezug)
    8. Die Dampflanzeneinheit kann jetzt von oben wieder eingesetzt werden. Es muss kein Kabel entfernt werden. Dabei am besten die Lanze durch Stoff oder Tape schützen, ansonsten verkratzt sie beim Einsetzen.
    9. Schritte 4 bis 1 rückwärts durchführen. Ggf. auf Undichtigkeit prüfen.
      20231212_123234.jpg

     
    benötigt gefällt das.
  3. RDC91

    RDC91 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @bue_janik Danke für das Update.

    Eine Frage hätte ich noch - lässt sich die Lanze auch mit eingehangenem Siebträger ein- und ausfahren oder stößt sie dann gegen den Siebträger?

    Lieben Dank vorab :)
     
  4. #124 bue_janik, 18.02.2024
    bue_janik

    bue_janik Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Nein, alles ist frei beweglich.
     
    RDC91 gefällt das.
  5. RDC91

    RDC91 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @bue_janik Danke! Habe meine neue Lanze ebenso eingebaut und habe das Gefühl, das der Siebträger seit dem ein wenig tropft. :‘D
    Es kommt mir auch so vor, als ob die bei mir verbaute Lanze am Ende ein wenig länger ist - ab dem Knick 10 cm. Passt so gerade noch im eingeklappten Zustand rein, sind vllt 3 mm zwischen Abtropfblech und Düse.
    Mist die bei dir verbaute Lanze kürzer?
     

    Anhänge:

  6. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
    ihr kapert hier gerade den 3004er thread... das könnte unter umständen zu fehlbestellungen führen :)

    wenns tropft, dann hast du beim umbau vermutlich noch die Dichtung im Ventil gekillt
     
  7. #127 K-Fee_Bohne, 13.04.2024
    K-Fee_Bohne

    K-Fee_Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2024
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Baerndo,

    bin als neuer Quickmill 3004 Besitzer nun auch auf diesen Thread gestoßen.
    Vielen Dank für deine Umbauanleitung.

    Zwei Fragen dazu hätte ich.
    1) Dein Titel lautet "Quickmill Orione 3004"
    - Das widerspricht sich ja, es müsste Cassiopea heißen. Tippfehler?

    2) Ist nach deinem Umbau die Lanze auch noch beweglich?
    Der Umbau scheint nach deiner Anleitung ja kinderleicht zu sein. In den vorigen Beiträgen schien mir der Umbau wahnsinnig schwierig und umständlich. Hatten sich die vorigen Schreiber etwa auf die 3000er Orione bezogen?

    Vg
     
  8. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
  9. #129 K-Fee_Bohne, 14.04.2024
    K-Fee_Bohne

    K-Fee_Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2024
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Oh den Mod kannte ich noch nicht. Aber scheint mir wesentlich aufwendiger zu sein mit dem Nachschneiden der Gehäusewand ggf Gewindenachschneiden. Aber danke für den Tipp. Werde wohl bei der Quickmill Lanze V2 Bleiben.
     
  10. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    2.205
    Einfach ein großes Loch reindremeln oder feilen....
     
  11. baerndo

    baerndo Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    5

    Ja, völlig richtig von Dir! Cassiopeia
    (eher Gedankenfehler)
     
  12. #132 K-Fee_Bohne, 17.04.2024
    K-Fee_Bohne

    K-Fee_Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2024
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich habe wie angekündigt für meine Quickmill die Lanze V2 verbaut. Habe jetzt keinen Vorteil in der Profitec Lanze gesehen zumal der ganze Aufwand mit dem Dremel hinzu käme. Bin sehr zufrieden. Lässt sich wunderbar drehen und dampft auch wunderbar. Sehr erschreckt hat mich der Zustand der alten Lanze. Hier war ein schwarzer Schmodder an der Gleit- und Dichtfläche zu sehen. Vermutlich altes Silikonfett mit Metallabrieb. Bin froh, dass das nun neu ist.
    PS: daraus sieht man aber, dass der Ausbau der Lanze zum Reinigen und Schmieren auf der alljährlichen Wartungsliste stehen sollte.
     

    Anhänge:

    hgryska gefällt das.
Thema:

bessere Dampfdüse für Quickmill 3004

Die Seite wird geladen...

bessere Dampfdüse für Quickmill 3004 - Ähnliche Themen

  1. Bessere Dampfdüse für Dalla Corte Super Mini?

    Bessere Dampfdüse für Dalla Corte Super Mini?: Guten Morgen, seit dem Umstieg von meiner La Cimbali Junior auf die DC Super Mini bekomme ich keinen feinporigen Schaum mehr hin. Hat jemand...
  2. Varia VS3 oder Giota DF64 - welche ist die bessere Allroundmühle?

    Varia VS3 oder Giota DF64 - welche ist die bessere Allroundmühle?: Zur Zeit nutze ich eine Eureka Speciialita für Espresso und eine Timemore Slim Plus für die Aeropress. Da ich in Zukunft gerne für Cappuccino und...
  3. Umstieg auf was besseres?

    Umstieg auf was besseres?: Hallo liebes Forum, Nach eingehender Studie von vielen Themen hier im Forum konnte meine Frage nicht beantwortet werden. Ich habe die 25 Jahre...
  4. Silvia reparieren, neues Model - oder mal was Besseres?

    Silvia reparieren, neues Model - oder mal was Besseres?: Hallo, nach 16 (oder so) Jahren hat meine Silvia V2 den Geist aufgegeben. Ich hatte mal das Magnetventil repariert, könnte es jetzt auch wieder...
  5. ((bessere) Handmühle für unterwegs gesucht

    ((bessere) Handmühle für unterwegs gesucht: Moin! Ich nutze bisher die Cafflano Krinder in Kombination mit der Kompresso. Grundsätzlich bin ich zufrieden, finde die Krinder aber nicht...