Beste espressomaschine

Diskutiere Beste espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum! Ich bin neu hier und habe erstmal von nichts Ahnung. Zwar lese ich schon seit einiger Zeit mit, aber etwas weiß ich immer noch...

  1. #1 braunbaer, 23.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    Ich bin neu hier und habe erstmal von nichts Ahnung.

    Zwar lese ich schon seit einiger Zeit mit, aber etwas weiß ich immer noch nicht.

    Welches ist die beste Espressomaschine? Und zwar in der Kategorie "Espressomaschine mit Milchaufschäumdüse" und "Classic - Look"?

    Ich denke, dass ich für mich mit einem Kaffeeautomaten und einer Espressomaschine bestens bedient bin, ich möchte keinen Vollautomaten haben.

    Welche Firma tolle Autos herstellt weiß ich. Wenn ich Qualität für ne Schrankwand haben will, gehe ich zu Hülster. Aber welcher Hersteller liefert Qualitätsmäßig die besten Espressomaschinen? Was ich schon gelesen habe, so muss es eine FEMA61 Brühgruppe sein, das ist auch alles.

    Hat jemand ne Antwort? Bestimmt. Hoffentlich bereche ich keinen Streit oder Glaubenskrieg vom Zaun.

    Viele Grüße
    Ingo
     
  2. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    168
    Hallo Ingo,

    qualitativ gute Espressomaschinen im Sinne gute Verarbeitung/hochwertige Materialien/gutes Brühergebnis gibt es von verschiedenen Herstellern. Eine bestimmte Maschine zu benennen, wird garnicht möglich sein. Auch die Aussage, daß die E61-Brühgruppen die besten seien, ist so nicht ganz richtig, die haben auch ihre Schwachstellen. Sie brauchen beispielsweise einen hohen Durchsatz, weil sie sonst gerne überhitzen. Für den Hausgebrauch also nur dann geeignet, wenn man sich an verschiedene Abläufe gewöhnt, bevor man nach längerer Stand-und Heizzeit einen Espresso zieht. Manchen störts, manchen nicht.

    In erster Linie mußt Du mal festlegen, welche Anforderungen Du an die Maschine hast, d.h. wieviele Tassen täglich, hauptsächlich Espresso oder eher Cappucchino/Latte Macchiato. Dann kannst Du Deine Wahl schonmal erheblich einschränken, je nachdem.
    Nicht jeder kommt mit jeder Maschine auch zurecht, auch wenn sie qualitativ noch so gut verarbeitet ist.

    Die "Kollegen" aus dem Board geben Dir sicher gerne Tipps.

    Gruß
    Maddi
     
  3. #3 Christoph Graf, 23.10.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    [color=#000000:post_uid14][quote:post_uid14="Maddi"]Eine bestimmte Maschine zu benennen, wird garnicht möglich sein.[/quote:post_uid14]
    Sehe ich genauso.
    Ist der Lada Niva besser als der SLR? Im Gelände womöglich schon.
    Um auf solche Frage, FÜR SICH eine Antwort zu finden, muss man zunächst den finanziellen Limit angeben – oder ist das hier nur einfach eine pauschale Frage?
    Wenn pauschal dann für mich ganz klar die:
    La Marzocco Linea[/color:post_uid14]
     
  4. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    also wenn du mit classic design die e-61 brühgruppe meinst, dann engt das die auswahl schon stark ein. wichtiger wär die frage einkreiser oder zweikreiser, festwasseranschluss oder tankbetrieb. wenn es ums aussehen geht würde ich die bezzera/livia jedem e-61 derivat vorziehen... aber das ist dann schon die ebene pc vs. apple...:D
     
  5. #5 Barista, 24.10.2005
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    Die beste Espressomaschine wird Dir keiner nennen können.
    Wenn Du aber den "Mercedes" unter den Espressomaschinen suchst, wirst Du sicher auch mal bei LaCimbali landen. Eine Junior wäre für mich persönlich ein absolutes Top-Gerät, das im Heim-Bereich keine Wünsche Mehr offen lässt.
     
  6. #6 braunbaer, 24.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da sind ja schon mal ein paar Markenahmen bei. Bis jetzt habe ich bei einschlägigen Internet-Shops nachgeschaut:
    http://www.bazzar.de/
    http://www.espressoperfetto.de/html/frame.htm
    http://www.bonnerespressostudio.de/

    Sieht alles schick aus, aber was taugen die Dinger?

    Nun, das die Maschine recht schnell über 1000 Euro kosten wird, ist mir schon klar. Ob dann 1300 oder 1500 ist fast schon egal. Bei den Überstunden, die ich kloppe, darfs etwas teurer sein. Es kommt ja auch noch die Mühle dazu.

    Die Maschine soll im Hausgebrauch eingesetzt werden. Üblicherweise läuft sie dann am Wochenende, vielleicht auch mal unter der Woche, aber eher selten. Wird ein Luxusgut, was ich eigentlich nicht brauche, das weiß ich.

    Für mich ist ein Tankbetrieb geeignet, kein Festwasseranschluss. Einkreiser oder Zweikreiser? Ist bei einem Zweikreiser Wasser und Dampf getrennt? Dann Zweikreiser.

    Die Frage nach der "Besten Maschine" ist bestimmt nicht zu beantworten. Aber es gibt doch eher bessere Firmen, wo man erwarten darf, dass die Maschine hält, was sie verspricht. Das suche ich.

    Viele Grüße
    Ingo
     
  7. balti

    balti Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="braunbaer"]Hoffentlich bereche ich keinen Streit oder Glaubenskrieg vom Zaun.[/quote:post_uid0]
    wei oh wei, soweit sind wir also schon...???

    ansonsten siehe postings oben. vor einer klareren empfehlung sind noch massenweise detailinformationen deinerseits vonnöten...

    denn mal her damit. viele infos findest du auch hier und, natürlich, auch hier.

    gruss,

    chris
     
  8. #8 braunbaer, 24.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich sagte ja, ich habe von Nichts Ahnung, und davon ne ganze Menge.

    LaCimbali Junior ist so die Größe, die ich mir vorgestellt habe. Die La Marzocco Linea ist wohl etwas übertrieben.

    Sorry, wenn ich zu wenig Detailangaben mache. Wenn ich die Fragen, die ich stellen muss, kennen würde, dann würde ich vermutlich auch schon die Antworten wissen.

    Ideal währe hier eine Checkliste....

    Viele Grüße
    Ingo
     
  9. balti

    balti Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    hi ingo,

    [u:post_uid0]checkliste[/u:post_uid0] (ohne anspruch auf vollständigkeit):

    - wieviel kaffeebezug/tag? 1 espresso oder 5 oder... ?
    - espressi, cappuccini oder beides? --> klärt frage nach ein-/zweikreiser.
    - bist du bereit etwas "herumzuspielen" und erfahrung zu sammeln?
    mit den meisten "größeren" maschinen ist eine gewisse einarbeitungszeit vonnöten (durchaus wochen bis monate!), und erst allmählich gelingen die guten espressi etc.
    - oder ist dir dieser aufwand zu gross und du willst nur kurz und schnell und ohne experimente einen espresso hinstellen können? (wenn ich dich richtig einschätze, darf es schon etwas eingewöhnungszeit sein, dann auch ein "guter" espresso werden?)

    wenn du noch mehr in der forumssuche rumsuchst, werden dir nach und nach schon noch viele fragen einfallen - und die antworten dazu lassen sich leicht finden.

    gruss,

    chris

    p.s. du weisst schon, in welcher preisklasse die cimbali junior liegt?



    Edited By balti on 1130144273
     
  10. #10 knurrfrosch, 24.10.2005
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi Ingo!
    [quote:post_uid0="braunbaer"]Für mich ist ein Tankbetrieb geeignet, kein Festwasseranschluss. Einkreiser oder Zweikreiser? Ist bei einem Zweikreiser Wasser und Dampf getrennt? Dann Zweikreiser. [/quote:post_uid0]
    So könnte man den Zweikreiser beschreiben. I.d.R. handelt es sich um HX-(also Wärmetauscher) Maschinen, d.h. im Kessel hälts du Wasser auf Dampftemperatur, das Wasser für den Kaffee kommt frisch aus dem Tank, läuft durch den Kessel und wird da auf Brühtemperatur gebracht.
    [quote:post_uid0="braunbaer"]
    Die Frage nach der "Besten Maschine" ist bestimmt nicht zu beantworten. Aber es gibt doch eher bessere Firmen, wo man erwarten darf, dass die Maschine hält, was sie verspricht. Das suche ich.[/quote:post_uid0]
    Da kannts du von den eingesessenen Unternehmen nahezu alles kaufen. In der anvisierten Preisklasse würd ich die Entscheidung mit dem Bauch treffen. Welche Maschine gefällt mir optisch am besten, macht subjektiv den besten Eindruck etc.
    Such dir ein paar Kandidaten aus und recherchier bzw, frag nach Unterschieden, Vor- und Nachteilen, damit wirst du weiterkommen, als mit dieser pauschalen Fragestellung.
    Ach ja, und von Phantasie-Firmen wie z.B. Omixam würd ich die Finger lassen, auch wenn die Maschinen wahrscheinlich vom gleichen Band laufen wie die von Bazzar etc., falls es die Firma schon in der Garantiezeit nicht mehr gibt, nutzt es auch nix, dass sie überall repariert werden kann, du bleibst auf den Kosten eines Garantiefalles sitzen.

    LG
    Frank
     
  11. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    in der preisklasse würde ich mir auch gedanken über festwasser- (insbesondere abwasser-) anschluß gedanken machen. bei hx-geräten solltest du immer etwas wasser durch die brühgruppe laufen lassen bevor du den espresso zapfst - da das im wärmetauscher befindliche wasser schon mal überhitzt. wenn das wasser in die abtropfschale kommt die andauernd geleert werden will, würde ich das nicht gerade "luxus" nennen.
    es gibt die these, bessere maschine , weniger toleranz bei zubereitungsfehlern - ums üben wirst du also nicht rumkommen! gegebenenfalls gibt dir jemand aus dem board eine einweisung, dann wird sich die zeit bis zum ersten schmackhaften espresso minimieren!
     
  12. balti

    balti Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    hallo ingo,

    die quickmill andreja (gibt es jetzt so weit ich weiss auch in einer überarbeiteten "premium"-version) wäre z.b. eine klasse maschine, die dein bonner studio anbietet. ein freund von mir hat die und ist selig. top verarbeitet. und der preis liegt wohl auch in deinem rahmen.... :)

    gruss,

    chris
     
  13. #13 braunbaer, 24.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="balti"]hi ingo,

    [u:post_uid0]checkliste[/u:post_uid0] (ohne anspruch auf vollständigkeit):

    - wieviel kaffeebezug/tag? 1 espresso oder 5 oder... ?
    - espressi, cappuccini oder beides? --> klärt frage nach ein-/zweikreiser.
    - bist du bereit etwas "herumzuspielen" und erfahrung zu sammeln?
    mit den meisten "größeren" maschinen ist eine gewisse einarbeitungszeit vonnöten (durchaus wochen bis monate!), und erst allmählich gelingen die guten espressi etc.
    - oder ist dir dieser aufwand zu gross und du willst nur kurz und schnell und ohne experimente einen espresso hinstellen können? (wenn ich dich richtig einschätze, darf es schon etwas eingewöhnungszeit sein, dann auch ein "guter" espresso werden?)

    wenn du noch mehr in der forumssuche rumsuchst, werden dir nach und nach schon noch viele fragen einfallen - und die antworten dazu lassen sich leicht finden.

    gruss,

    chris

    p.s. du weisst schon, in welcher preisklasse die cimbali junior liegt?[/quote:post_uid0]
    Also, wenn sie läuft, dann werden es schon 5 Espresso werden. Cappuccini und andere Varianten möchte ich auch machen, deswegen ist wohl ein Extra-Tank für Dampf sinnvoll.

    Mir ist klar, dass ich rumspielen und üben muss und dass das Länger dauert. Das ist eigentlich auch das, was ich mir wünsche. Und als alter Maß-Fetischist werde ich mir auch Mühe geben, erstmal immer genau die gleiche Menge Pulver und den gleichen Malgrad nehmen.

    Ne, ich weiß nicht, was die cimbali junior kostet. Sie sah auf dem Bild so in etwa wie das aus, was ich mir vorstelle. Preis war nicht dabei und ich hatte keine Zeit, länger zu suchen. Was kostet die denn?

    Viele Grüße
    INgo
     
  14. #14 braunbaer, 24.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="balti"][u:post_uid0]checkliste[/u:post_uid0] (ohne anspruch auf vollständigkeit):[/quote:post_uid0]
    leider funzt der Link nicht.

    Kannste nochmal?
     
  15. #15 braunbaer, 24.10.2005
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="braunbaer"][quote:post_uid0="balti"]hi ingo,

    p.s. du weisst schon, in welcher preisklasse die cimbali junior liegt?[/quote:post_uid0]
    Ne, ich weiß nicht, was die cimbali junior kostet. Sie sah auf dem Bild so in etwa wie das aus, was ich mir vorstelle. Preis war nicht dabei und ich hatte keine Zeit, länger zu suchen. Was kostet die denn?

    Viele Grüße
    INgo[/quote:post_uid0]
    Was?

    2370 Euronen?

    Äh, ja, gut, äh, soviel wollte ich dann doch nicht ausgeben. Äh, heidewitzka. Ok, da muss ich nochmal drüber nachdenken, den Kompromisse finde ich immer doof.
     
  16. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Ja, Braunbär,

    so ist das halt im Leben, mit den Kompromissen. Aber ich habe die Junior bei unserem allseits geschätzten Eiscaféausstatter für ein bisschen weniger gesehen. Aber wenn Dir sowas gefällt, dann bist Du wahrscheinlich kein Chrombomberfan. Da fallen mir neben der Reneka Techno noch die La Nouva Era Alexa oder einfach die allseits beliebte Bezzera99 oder halt deren Nachfolger (bezzi02) ein.

    In der von Dir angepeilten Preislage kannst Du Dich fast bedenkenlos vom Aussehen her leiten lassen. Richtigen Schrott gibt's da in der Gegend eigentlich nicht mehr. Allenfalls überteuertes Design. Aber im Grunde genommen ist Deine Vorgehensweise nicht unbedingt die schlechteste: Beim ersten Kauf reinklotzen und dann nie wieder Upgraditis haben. Sollen schon andere gemacht haben.
    klick.

    Goglo
     
  17. herbie

    herbie Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Goglo"]Aber ich habe die Junior bei unserem allseits geschätzten Eiscaféausstatter[/quote:post_uid0]
    Hallo,

    demnächst vielleicht nicht mehr so... offenbar wurden die Preise für die Mini um beinahe 35-40 % erhöht.

    Dosierer-Mini soll jetzt 487 EUR kosten, die Mini-E 754 EUR

    Gruß,
    herbie
     
  18. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    [quote:post_uid0]Dosierer-Mini soll jetzt 487 EUR kosten, die Mini-E 754 EUR[/quote:post_uid0]

    Schluck...!

    Dann habe ich die E wohl auf den letzten Drücker zum alten Preis bestellen können. Soll heute kommen. Für 750,- wäre es def. eine andere Mühle geworden. Sind ja bald amerik. Zustände...

    Wortlos,
    Sebastian.
     
  19. #19 old harry, 25.10.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    schande! dabei hatte ich schon mit dem gedanken gespielt, mir die mazzer mini E aus deutschland zu importieren... :( wer zu lange wartet, den bestraft der markt...
     
  20. #20 Gummikuh, 25.10.2005
    Gummikuh

    Gummikuh Gast

    [quote:post_uid0]Dosierer-Mini soll jetzt 487 EUR kosten[/quote:post_uid0]

    Hallo,

    möchte das hier mal loswerden, ohne jemandem auf die Füße zu treten. Habe auch die Mini für 346 EUR dort gekauft. Mir ist nicht verständlich, wie man sich bei diesem Preis im Segment ab 200 EUR aufwärts etwas anderes in Betracht ziehen kann- es sei denn, man mag Mazzer nicht oder hat eine Phobie gegen Dosierer.

    @ braunbaer: Ich habe bei der Lektüre deiner Zuschriften jedes Mal an die M21 mit internem Tank für knapp 1900 EUR beim Fassbender denken müssen. Was kann man da falsch machen?

    Viele Grüße
    Michael
     
Thema:

Beste espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Beste espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. Teneriffa

    Teneriffa: Eine kleine Revolution findet derzeit in Puerto de la Cruz statt: Eine unscheinbare Bäckerei verwandelte sich in kürzester Frist zu DEM Kaffee...
  2. [Verkaufe] Anfim Best Doser Mühle

    Anfim Best Doser Mühle: Verkaufe og Mühle als Bastlerobjekt, ist heißgelaufen und vermutlich hat der Motor windungsschluss. Sonst ist der Zustand 2-3 VHB 120€ Bild folgt
  3. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  4. Kaufberatung: Espressomaschine/Mühle für kleines Büro

    Kaufberatung: Espressomaschine/Mühle für kleines Büro: Hallo zusammen! Ich suche eine Erstausstattung zur Espressoherstellung für ein kleines Büro. Am Anfang werden wir zu sechst sein, es ist aber...
  5. Die beste (High End) Kombi - Vorschläge von erfahrenen Usern!

    Die beste (High End) Kombi - Vorschläge von erfahrenen Usern!: Liebe Kaffeenerds! Nach meinem Einstieg in die Siebträgerwelt ist mein Interesse geweckt zu wissen was technisch machbar ist, oder noch sinnvoll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden